collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 [24] 25 26 27
28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Weltreise die Zweite  (Gelesen 7055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jan

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 324
Antw:Weltreise die Zweite
« Antwort #75 am: 03. Juli 2019, 11:43:47 »
Dank Dir Freddy  ;D

Es gibt für alles eine Lösung. Heute geht ein Motor zu Schenker und fliegt zu uns. Weil wir leider nicht feststellen, was genau zu den Schäden geführt hat, bauen wir einen "neuen" gebrauchten ein und tauschen noch ein paar andere Teile und revidieren auch den Vergaser komplett.

Wir müssen un einfach darauf verlassen können, dass der Motor läuft und das trauen wir dem aktuellen nicht mehr zu...

Viele Grüße,

Jan
--------------------------------------------------------
.... on the off-road on this planet!

http://camelrallye.spaces.live.com/

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 706
  • XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Weltreise die Zweite
« Antwort #76 am: 03. Juli 2019, 19:38:57 »
Hallo Jan
Der Kolben im Video sieht schwer so aus als sei er an Detonationen gestorben. Die Ausbrüche am Feuersteg bis in die Ringnut sind typische Klopfschäden. Da aber in den Erdölländern normalerweise  guter Sprit verkauft wird müsst ihr nach anderen Ursachen suchen. Schlechtes Öl gibt eher Fresser (das Kolbenhemd habt Ihr nicht gezeigt). Steuerkette ein Zahn daneben kostet Leistung aber normalerweise setzt da das Ventil noch nicht auf und wenn wird das krumm. Der Kolben übersteht das normalerweise.
Mit dem neuen Motor müsstet Ihr Ruhe haben. Wenn Ihr den Ansaugtrakt (zwischen Vergaser und Motor) von der alten übernehmt schaut Euch den auf Falschluft an.
Gruß
Christoph   

Offline Jan

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 324
Antw:Weltreise die Zweite
« Antwort #77 am: 04. Juli 2019, 12:14:41 »
Hi Christoph,

ich habe einen kleinen Metallkrümel aus einer Ölleitung am Fitting gepuhlt, die für die Schmierung/Kühlung des Zylinderfußes und Kolben verantwortlich ist. Wenn der Zylinder von unten zu heiß wird, könnte ein teil des Gemisches beim Öffnen des Einlassventils verpuffen. Das könnte das ähnliche Bild zu Klopfschäden erklären und auch warum der Motor dann eventuell zu mager lief.

Wir werden den neuen Motor ganz sorgsam einbauen und auf jeden Fall auf Nebenluft prüfen.

Vielen Dank und viele Grüße,

Jan
--------------------------------------------------------
.... on the off-road on this planet!

http://camelrallye.spaces.live.com/

Offline Roland

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 85
Antw:Weltreise die Zweite
« Antwort #78 am: 04. Juli 2019, 17:40:01 »
Ich hoffe für Euch, daß das Thema mit dem Einbau des "neuen" Motors gelöst ist und ihr eure tolle Reise ohne weitere Probleme fortsetzen könnt.

Liebe Grüße aus dem fernen Vorarlberg, ich fiebere mit euch mit  /beer/

Roland

 

* Top 5 des Monats

Mille Mille
49 Beiträge
tam91
29 Beiträge
Bytebandit1969 Bytebandit1969
26 Beiträge
Christof Christof
26 Beiträge
yamralf yamralf
26 Beiträge