collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 [12] 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Mein 34L Haufen  (Gelesen 5237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #90 am: 24. Juni 2019, 09:07:37 »
Ein bisschen was hat sich inzwischen wieder getan.
Felge hinten hab ich als gute gebrauchte gefunden, die ist schon auf dem Weg zu mir.
Reifen hab ich schon mit Holz gespannt - Danke Sven für den Tipp!

Auch ist die Kickstarterwelle aufgetaucht  ;D
Das heißt - die Woche wird der Motor zusammen und dann eingebaut.

Und als nettes Gimmick hab ich mir das fehlende Typenschild neu anfertigen lassen.
Das Schild ist von http://abziehbilderservice.de/ - Schneller Service, nette Kommunikation und faire Preise. Man kann sich aussuchen ob man alles oder Teile davon bedruckt oder eingeschlagen haben will!

Lg Bonsai
speed, style and safety - in that order.

Offline Mc Gyver

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.036
  • XTZ850 3LD, XT600Z 34L+55W, XT550 5Y3, XT400 5Y6
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #91 am: 24. Juni 2019, 14:51:42 »
Das Typenschild ist eine Augenweide  /beer/
Beste Grüße und weiter viel Spaß bei deinem Projekt, Peter
Was man nicht selbst gemacht hat, gehört einem auch nicht richtig

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #92 am: 25. Juni 2019, 09:38:29 »
Danke Peter!

Auch gestern war ich nicht untätig:
Ich hab die Kickstarterwelle eingebaut, die Ventile eingestellt, und die gestrahlten Deckel dazu ein bisschen aufpoliert - Ist zwar keine Harley, aber ein bisschen bling bling darf sein  ;D

speed, style and safety - in that order.

Offline freddy_walker

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 563
  • XT600Z 1VJ Bj. 87 – aktiv gefahren :–)
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #93 am: 25. Juni 2019, 15:10:23 »
Das gehört dazu.  :) So schön sauber und poliert wird sie hoffentlich (nicht) bleiben...  :P
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 42.984km
T7 in Planung
Original ist OK - ich fahre lieber.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #94 am: 27. Juni 2019, 07:10:25 »
Es gibt wenige Tage im Leben eines Mannes die so wichtig sind wie dieser.
Es erfordert oft monatelange Vorbereitung, schier unendliche Aufopferung, und natürlich einen Partner für das ganze.

Gestern war Hochzeit.

 :D
speed, style and safety - in that order.

Offline freddy_walker

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 563
  • XT600Z 1VJ Bj. 87 – aktiv gefahren :–)
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #95 am: 27. Juni 2019, 09:10:12 »
Das Gefühl kenne ich (und meine Frau)  ;D
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 42.984km
T7 in Planung
Original ist OK - ich fahre lieber.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #96 am: 30. Juli 2019, 12:18:54 »
Auch hier tut sich natürlich noch ein bisschen was.

Ich hab in letzter Zeit den Öltank montiert, die Seitendeckel inkl. Innereien draufgeschraubt, sowie angefangen, den Kabelbaum zu ziehen.
Schön langsam erschließt sich mir, wo die einzelnen Teile ihren Platz finden werden  ;D

Beim Motor haben mir noch 2 Muttern und 1 Bolzen gefehlt, das hab ich Original von Yamaha über kfm-motorraeder.de bestellt. Super schnell geliefert, jetzt sitzt alles richtig.

Der vordere Bremssattel liegt auch bereits auf meiner Werkbank und schwimmt in Nitrolösung, damit der Lack runtergeht, und ich den lackieren und überholen kann.

Unterfahrschutz hab ich auch aufpoliert, der Boden spiegelt sich schon schön darin  ;D

Jeden Tag ein neues Teil - es wird  ;)

« Letzte Änderung: 30. Juli 2019, 12:21:57 von bonsai007 »
speed, style and safety - in that order.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #97 am: 31. Juli 2019, 09:05:01 »
Auch gestern ist einiges weitergegangen. Hab den Gasgriff, Lichtschalter und Kupplungshebel mal auf die richtige Stelle gesteckt, und bin dabei draufgekommen, das der Stecker meines Lichtschalters zu keinem der Stecker am Kabelbaum passt. Da werd ich wohl noch ein bisschen durchmessen und umpinnen müssen  ;D

Auch die Vergaser sind nun am richtigen Fleck mal reingesteckt, schaut schon alles nicht so schlecht aus.

Und kann es sein, das wir jetzt mehr Platz für Fotos haben?  ;D

Und noch eine Frage - Wo genau nimmt den das Zündsteuergerät platz?  :-X
« Letzte Änderung: 31. Juli 2019, 09:32:04 von bonsai007 »
speed, style and safety - in that order.

Offline Mc Gyver

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.036
  • XTZ850 3LD, XT600Z 34L+55W, XT550 5Y3, XT400 5Y6
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #98 am: 01. August 2019, 18:06:13 »
Hallo Bonsai,
Die Zündbox kommt in das Rahmendreick vom Lenkkopf. Da gibt es 2 Löcher. Die Zündbox sollte einen Metallbügel haben und dann dort verschraubt.
Viel Erfolg und Grüße aus dem sonnigen Nord-Norwegen, Peter
Was man nicht selbst gemacht hat, gehört einem auch nicht richtig

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #99 am: 02. August 2019, 06:27:58 »
Hi, danke, hab sie jetzt mal da rein geschraubt!  Eigentlich kann sie bei dem Lochabstand ja auch nur dort passen  ;D

Danke!
speed, style and safety - in that order.

 

* Top 5 des Monats

Bytebandit1969 Bytebandit1969
66 Beiträge
tam91
51 Beiträge
yamralf yamralf
49 Beiträge
Franki Franki
41 Beiträge
Cosmo Cosmo
34 Beiträge