collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Mai 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 [6] 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Mein 34L Haufen  (Gelesen 11035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 229
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #105 am: 01. März 2021, 18:38:01 »
Ja - genau! Ich wollte die Löcher damit verdecken

Ah, jetzt komm ich mit - ja, hab ich schon draufgesprüht. Die Gummis liegen auch ganz hinten in der Aufnahme - geht sich trotzdem nicht aus. Da fehlen mit gut 1-2cm.
speed, style and safety - in that order.

Offline freddy_walker

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 809
  • XT600Z 1VJ Bj. 87 – aktiv gefahren :–)
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #106 am: 01. März 2021, 20:53:48 »
Originale Blinker und keine Kotflügelverbreiterung... pah.
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 44.398km
T7 vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 229
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #107 am: 02. März 2021, 06:19:49 »
 ;D

speed, style and safety - in that order.

Offline bonsai007

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 229
Antw:Mein 34L Haufen
« Antwort #108 am: 03. Mai 2021, 08:38:41 »
... Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen!

Habe jetzt die hoffentlich letzten Teile für meine 34L organisiert.

Bei Kedo.de war das fehlende Pfeifferl für den Originalauspuff wieder lieferbar, also da gleich zugeschlagen.

Da vorher der Sebring montiert war, und da ein Stück des Original-Topfes der Passform wegen angeschweisst wurde, hab ich das ganze wieder Rückgängig gemacht. Noch nicht perfekt, aber der Originale Topf ist zumindest mal wieder drauf.

Den Tank hab ich erst montieren können, nachdem ich mir neue, im Durchmesser kleinere Tankgummis vorne gefertigt habe - die originalen sind wohl über die Jahre zu hart geworden, so dass eine Montage des Tanks nicht mehr möglich war.


Und den Chokezug habe ich am Vergaser jetzt mit einem exakt passendem Stück aus einem Rasenmäher befestigt - Wer muss schon Rasenmäher  ;D


Das Anklicken fällt mir noch sehr schwer. Geht super wenn sie kalt ist, gefühlt kann ich den Kicker aber im (halb)warmen Zustand kaum mehr treten, so schwer geht der rund um OT.
Ich denke, dass ich den Deko-Zug nicht korrekt eingestellt oder montiert habe - da muss ich noch nacharbeiten.

Lichtschalter hab ich jetzt auch bekommen, bzw. einen Spender-Schalter, dessen Innereien in meinen optisch noch gut erhaltenen Schalter übernommen werden. Dann kann ich fertig verkabeln vorne, Lichtmaske drauf, und Licht ein.


Ansonsten - Kette einstellen, Lenkkopflager einstellen, Luft rein, Sprit rein - Probefahrt.
speed, style and safety - in that order.

 

* Top 5 des Monats

Doc Brown Doc Brown
126 Beiträge
Franki Franki
104 Beiträge
yamralf yamralf
90 Beiträge
mmo-bassman mmo-bassman
88 Beiträge
Mr.Oizo Mr.Oizo
75 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk