collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 [3] 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Doppelte Reserve?  (Gelesen 12257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klüber

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 67
  • Brandneuer XTZ-750-Fahrer
Doppelte Reserve?
« am: 03. September 2010, 21:10:54 »

Liebe Gemeinde,

wenn ich nur den linken Benzinhahn öffne, nach wievielen Litern laufe ich dann auf Reserve? 20?

Wenn ich den linken Benzinhahn dann auf Reserve stelle, wieviele Liter bleiben?

Und bleibt ein Rest, also eine messbare zweite Reserve, in der rechten Tankhälfte, die man dann noch nutzen könnte? Wieviel?

Besten Dank im voraus,

Klüber



Offline alois

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 404
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #1 am: 03. September 2010, 22:43:03 »
Fragen gibt?s...tz...tz..tz...

da der verbrauch bei den tenere hier im forum zwischen 4 liter und 9 liter liegt......wie soll dir darauf jemand eine vernünftige antwort geben??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Probiers doch einfach aus !!!!!!!!   Fuel-friend mit nehmen.......losfahren.......TESTEN !!!!!!!!
Das Leben ist zu kurz um auf der Strasse zu fahren

Offline klüber

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 67
  • Brandneuer XTZ-750-Fahrer
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #2 am: 03. September 2010, 22:51:19 »
.wie soll dir darauf jemand eine vernünftige antwort geben??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Probiers doch einfach aus !!!!!!!!   Fuel-friend mit nehmen.......losfahren.......TESTEN !!!!!!!!

Ähhh, ich glaub, jetzt liegst Du aber daneben: Ich habe nicht nach Kilometern, sondern nach Litern Tankinhalt gefragt. Der dürfte wohl verbrauchsunabhängig sein...

Ich will einfach wissen, wievele Liter der Tank oberhalb der Reserve hat, und ob es eine "linke" und eine "rechte" Reserve im Tank gibt.

Klar könnte ich das auch selber ausprobieren - und zwar mit einem Kanister auch ganz ohne zu fahren - ist aber recht mühsam....

Gruß,

Klüber

PS: Da hat wohl jemand zu Weihnachten 'ne Packung Satzzeichen geschenkt bekommen, was?! ;-)

Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 343
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #3 am: 04. September 2010, 00:51:29 »
Also, es macht keinen Sinn, während der Fahrt nur einen Benzinhahn offen zu haben, nur die Reserve kann man durchaus nacheinander umschalten. Ich hab meine ST ja nicht mehr, weshalb ich Dir die genaue Literzahl nicht nennen kann. Es waren aber deutlich unter 6l. Nach meiner Erinnerung ca. 3 ? 4. Steht aber in Deinem Handbuch drin, ist aber nur ne ca.-Angabe. Letztlich hängt das von der Länge der Röhrchen ab, die an den Benzinhähnen in den Tank reichen. Ob die immer exakt gleich sind?

Ich hab es auch immer so gemacht, dass ich erst einen Hahn umgedreht habe, bis die Seite leer war, damit ich nicht so schnell nervös werden musste. Die andere Seite hat dann ja immer noch etwas. Aber das muß nicht exakt dieselbe Menge sein, nur so ca. Doppelte Reserve stimmt also im Prinzip.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
teneristische Grüße
Peter

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #4 am: 04. September 2010, 00:53:54 »
Ich habe meinen Tank zum lackieren mal leer gemacht im Mai.
Du hast in beiden Tankhälften eine Reserve von je 2 Liter , bin mir aber nicht mehr sicher.
Hatte alles abgelassen und dann jade Seite einzeln die Reserve entleert. Hatte das hier auch irgendwo gepostet.
Mußt dich mal auf die Suche machen.....

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #5 am: 04. September 2010, 08:10:22 »
ca 4 Liter auf beide Seiten verteilt ist realistisch. Ich komme nachdem ich beide Hähne umgestellt habe noch locker 50 km weit. Aber dann ist auch wirklich Schluß, wie ich schonmal erfahren durfte! /mecker/
Nicht denken, wissen!

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #6 am: 04. September 2010, 20:16:32 »
Die erste Reserve hat so 2,5-3l und die Zweite etwas weniger durch die Schräglagen und Kurvenfahrten schätze ich.
Die zweite wird so bei knapp 2 l liegen, also nur für den Notfall.
Insgesammt schätze ich die Reseve bei meiner auf 5 l.
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

xbiff

  • Gast
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #7 am: 04. September 2010, 21:06:11 »
....hhmmmm!! HAbe letzte Woche mal die linke Reserve leergefahren und dann den rechten Hahn geöffnet- kam noch etwa 500m weit, dann war Ende!!!!

Greetz
Roman

Offline Sutener

  • Skype: Asutener
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.355
  • Alter Sack, 1623 Beiträge im alten Forum
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #8 am: 04. September 2010, 22:08:18 »
....hhmmmm!! HAbe letzte Woche mal die linke Reserve leergefahren und dann den rechten Hahn geöffnet- kam noch etwa 500m weit, dann war Ende!!!!

Greetz
Roman

Dann hast du aber nicht mehr die Orginal Benzinhähne drin.

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #9 am: 04. September 2010, 23:25:29 »
Ich weiß nicht genau wie die Hähne innerhalb des Tanks aussehen!? Ist da nicht so eine art Überlauf dran, der im unteren Bereich geöffnet wird, wenn mann auf Reserve umschaltet? Schwer zu erklären!!! Drumherum ist doch vermutlich noch ein Sieb. Wenn das dicht sein sollte, nützt das ganze umschalten nichts. Dann ist zwar noch Sprit im Tank, durch die verstopfungen kommt aber nichts mehr durch. Wäre das möglich???
Nicht denken, wissen!

Offline KTM-Peter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 343
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #10 am: 05. September 2010, 14:27:25 »
von den Benzinhähnen reichen 2 unterschiedlich lange Röhrchen in den Tank. Das längere ist für Normalbetrieb, das kurze für Reserve. Wenn der Bezinpegel unterhalb der Öffnung des langen Röhrchens rutscht, fließt halt nichts mehr rein.

Vielleicht war das kurze rechts verstopft?
teneristische Grüße
Peter

Offline Superkirchner

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.037
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #11 am: 05. September 2010, 22:12:28 »
Genau das meinte ich ??? mann kann es auch umständlich machen!
Nicht denken, wissen!

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #12 am: 06. September 2010, 09:37:45 »
Wie schon erwähnt hängtr das ganz extrem von der Kurvenhaltigkeit der Strecke ab!
Hast Du keine Schräglagen zu fahren sollten beide Reserven in etwa gleich sein. Fährst Du aber auch schräglagen ist der Unterschied minimal. Ich habe auch immer nur den linken Hahn geöffnet. Bin ich da aber auch mit Reserve durch ist im rechten nicht mehr wirklich viel zu holen...

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline klüber

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 67
  • Brandneuer XTZ-750-Fahrer
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #13 am: 06. September 2010, 13:49:10 »
Wie schon erwähnt hängtr das ganz extrem von der Kurvenhaltigkeit der Strecke ab!

Rein physikalisch ist das nicht zu verstehen - die Kräfte wirken beim Zweirad ja immer durch die Hochachse, der Tankinhalt sollte unter vereinfachten Annahmen (kein "Drücken" der Maschine") keine Querkräfte verspüren...

Klüber

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Doppelte Reserve?
« Antwort #14 am: 06. September 2010, 15:39:20 »
Trotzdem schwappt das Benzin von einer Tankhälfte in die andere.
 /tuar/ Paetschman
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
71 Beiträge
tam91
57 Beiträge
jenova
50 Beiträge
Kalli Kalli
49 Beiträge
Hagen von Tronje
48 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk