collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 [9] 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?  (Gelesen 2745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?
« am: 09. September 2010, 11:48:44 »
Hallo,

die LLGS regelt ja auch noch in hoeheren Regionen (ich meine bis zu 25% des Gasschieberweges).
Vorab meine ST laeuft momentan im Standgas absolut sauber, roestet nicht im Schiebebetrieb und fabriziert auch keine Fehlzuendungen wenn man aus dem Stand ruckartig das Gas aufreißt ? es gibt nur noch ein kleineres Problem beim Uebergang  zwischen 4000 bis 5000 u/min, welches ich definitiv mit der LLGS auch noch beeinflussen kann, da schon probiert ?..

Kann mir jemand sagen, ob die LLGS kritische Situationen fuer den Motorlauf (zu heiß wegen zu magerem Gemisch) hervorrufen kann, bevor es zu roesten im Schiebebetrieb kommt bzw. die sonstigen typischen Probleme, wie unrunder Leerlauf etc. kommt ?
Ich habe nunmal keine Moeglichkeit die Gemischzusammensetzung zu ueberpruefen,  ?.. 
Kuerzlich hatte ich die Nadel z.B. mal mehr abgehaengt ?. die ST ging damit untenraus richtig giftig (und ging beim Gasaufreissen so auch vorne aus den Federn), allerdings hatte ich da das Gefuehl, dass sie damit unten herum zu mager lief ?.. in dieser Nadelposition roestete sie dann auch im Schiebebetrieb und klang blechern und nicht dumpf und vollmundig  ?..  aber die ST hatte so eine richtig gute Leistung unten heraus ?.. ich hatte die Nadel dann wieder hoch gehaengt ?. 

Mein Ziel ist es, den Uebergang zwischen 4000 bis 5000 u/min mit der LLGS weiter zu  verbessern, wobei ich damit allerdings auch automatisch naeher Richtung der o.g. Giftigkeit komme ?? ich will eben den bestmoeglichsten Kompromiss finden, bei dem die Maschine am saubersten  laeuft ?.  Falls mir der saubere und stabile Leerlauf deswegen in die Binsen gehen wuerde, so wuerde ich dies nicht akzeptieren und wuerde sowieso wieder fetter drehen  ?. Ich tippe aber darauf, dass der LL erstmal noch recht stabil bleiben wird, daher die Eingangsfrage, ob man mit der LLGS kritische Betriebszustaende einstellen kann, wenn der Leerlauf und die Gasannahme und der Schiebebetrieb noch relativ ok sind ?.

Gruss

Christian       


XTZ ..... entdecke die Welt

Offline Schütt

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 641
  • 0 Beiträge im Forum werdender Mütter!
Re:Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?
« Antwort #1 am: 09. September 2010, 11:53:21 »
Christof!
Deine FAQ - Antworten sind wieder gefragt...

Offline fire750

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 605
  • XTZ 750 -3AJ -34L
Re:Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?
« Antwort #2 am: 11. September 2010, 18:08:18 »
Hi

Das kleine Drehzahlloch zwischen 4500/ 5000 habe ich weg bekommen mit folgenden Zutaten. Edelstahlkrümmer & anderem Endtopf + geänderte Übersetzung, also mit Hardware.
Magere Abstimmung geht zu lasten der Haltbarkeit, aber das weist du ja sicherlich.

Don?t work on running systems !

Gruß

Frank
Dort wo der Himmel ist, ist oben

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?
« Antwort #3 am: 11. September 2010, 18:18:00 »
Ich würde sagen das der Wirkungsbereich der LLGs so bei 2800 bis 3000 Rpm endet und dann die Nadel und später die Nadeldüse das Gemisch bestimmt.
Das Loch zwischen 4und 5 Tausend Rpm kommt auch durch die CDI das in diesem Bereich keinerlei Zündverstellung stattfindet.

Schau dir doch wegen der Gemisch Zusammensetzung mal den neuen Kedo Katalog an Seite 80 unten, da hast du einen Anhaltspunkt.
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Offline chrisPS924

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 662
  • Der Weg ist das Ziel .....
Re:Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?
« Antwort #4 am: 11. September 2010, 18:40:47 »
..... Versuch macht kluch ......

ich bin durch die LLGS definitiv in einen kritischen Bereich gekommen, da die Kruemmer heißer geworden sind und man es riechen konnte ..... der Leerlauf war trotzdem sauber, es gab kein roesten und die ST lief unten heraus richtig giftig los .... ich habe es wieder rueckgaengig gemacht .....

@ Frank:

ich habe bereits einen Edelstahlkruemmer mit ProDuro und 15er Ritzel verbaut

@Louis: wie weit die LLGS genau regelt weiß ich nicht, sie kann den Uebergang zwischen 4000-5000u/min aber definitiv beeinflussen - wahrscheinlich als das Zuenglein an der Waage ....

Ich hab heute wieder die LLGS in Richtung fett verstellt, die ST mal wieder geputzt und dann bei dem schoenen Wetter eine Tour gemacht .... kurz vor daheim habe ich die ST dann in einer Schlammkule so richtig schoen festgefahren .... da ging nichts mehr vorwaerts und nichts mehr rueckwaerts .... ich wollte schon per Haendy Hilfe holen .... nach 20min und viel Schwitzerei habe ich es dann aber doch selbst geschafft .... waere der Bock nicht so schwer, waere die Sache anders gelaufen ....

Gruss

Christian

XTZ ..... entdecke die Welt

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.157
Re:Kritische Betriebszustaende durch LLGS Einstellbereich ?
« Antwort #5 am: 11. September 2010, 19:20:32 »
@ Frau Antje alias Schuett

meinst Du meine Ausführungen zur Fliege und die Auswirkungen von Höhe, Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf ihr temporäres Ansprech, Leistungs- und Summverhalten durch der End.... betrachtet ?  /devil/

Gruß C

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
77 Beiträge
Christof Christof
74 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
tam91
49 Beiträge
Onkeldittmeyer
39 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk