collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 [17] 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Leerlauf hängt ab und zu bei 3000rpm  (Gelesen 728 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aemsii

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Antw:Leerlauf hängt ab und zu bei 3000rpm
« Antwort #15 am: 26. Juli 2019, 17:48:53 »
So - guter Mechaniker hatte das Problem innerhalb von 36 Stunden gefunden und behoben. Es hat eine Feder im Vergaser gefehlt wodurch die beiden Vergaser nicht sauber geschlossen haben wenn man vom Gas gegangen ist.

Läuft jetzt wieder - einfach ein Hammer Motorrad! Und einen neuen Lieblingsmechaniker habe ich jetzt auch  :D

 /tewin/

Offline Guenter

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 254
Antw:Leerlauf hängt ab und zu bei 3000rpm
« Antwort #16 am: 29. Juli 2019, 20:05:34 »
Welche Feder hat gefehlt?
Ist es die Feder oberhalb des Schiebers des rechen Vergaserteils?

Offline Aemsii

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Antw:Leerlauf hängt ab und zu bei 3000rpm
« Antwort #17 am: 02. August 2019, 17:59:35 »
Ich muss leider ganz ehrlich zugeben, dass ich von Vergaser so gut wie gar keine Ahnung habe. Der Mechaniker hat versucht es mir zu erklären, dann aber relativ schnell erkannt das bei mir nicht viel ankommt. Damit bleibt dieser Post dann auch wenig hilfreich für die Nachwelt, ausser halt die Klassiker zuerst zu checken (Gaszug, Leerlauf) und erst als letzte Massnahme den Vergaser auseinanderzunehmen.

Grüsse - Moritz

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
40 Beiträge
Bytebandit1969 Bytebandit1969
37 Beiträge
ndugu
35 Beiträge
pitts333 pitts333
32 Beiträge
tam91
27 Beiträge