collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Oktober 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 [30] 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Magura Hymec Kupplungsbetätigung  (Gelesen 638 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lowshow

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 163
  • 4 Wheels move the body, 2 wheels move the soul.
Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« am: 31. Juli 2020, 09:11:45 »
Tach zamm,

hat bereits jemand die Hymec verbaut und kann dazu bereits Erfahrungen von sich geben? Vor allem interessiert mich ob sie an der T7 die Bedienkraft der Kupplung wirklich reduziert?

Gruß
Andi



Offline norei

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 48
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #1 am: 31. Juli 2020, 09:31:42 »
Im MT07-Forum hat da jemand seine Erfahrungen mitgeteilt:

https://www.mt07-forum.de/forum/thread/64180-t%C3%A9n%C3%A9r%C3%A9-hydraulische-kupplungsbet%C3%A4tigung/?postID=208091&highlight=Magura%2BHymec#post208091

Ich weiß nicht, ob derjenige auch hier verkehrt.

Gruß Norbert

Offline Lowshow

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 163
  • 4 Wheels move the body, 2 wheels move the soul.
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #2 am: 31. Juli 2020, 10:03:21 »
Im MT07-Forum hat da jemand seine Erfahrungen mitgeteilt:

https://www.mt07-forum.de/forum/thread/64180-t%C3%A9n%C3%A9r%C3%A9-hydraulische-kupplungsbet%C3%A4tigung/?postID=208091&highlight=Magura%2BHymec#post208091

Ich weiß nicht, ob derjenige auch hier verkehrt.

Gruß Norbert

Danke für den Link! Das liest sich ja schon viel versprechend. Natürlich besteht der Großteil der Kommentare aus dem Sinn oder Unsinn wie immer, aber als chronisch geplagter Tennisarmbesitzer ist jede Erleichterung hilfreich.
« Letzte Änderung: 31. Juli 2020, 10:08:32 von Lowshow »

Offline jenova

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 262
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #3 am: 31. Juli 2020, 14:21:32 »
aber als chronisch geplagter Tennisarmbesitzer
Da sollte doch dann der Fokus auf der Beseitigung deines Tennisarms liegen und nicht auf einer hydraulischen Kupplung. Außerdem läßt sich die Leichtgängigkeit der Kupplung durch eine Verlängerung des Kupplungshebels auf Motorseite ebenfalls erzielen.

Offline Dan.F

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 54
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #4 am: 31. Juli 2020, 15:37:43 »
Da sollte doch dann der Fokus auf der Beseitigung deines Tennisarms liegen und nicht auf einer hydraulischen Kupplung....

Wie wir wissen liegt das Problem immer im Material ;D

Offline Lowshow

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 163
  • 4 Wheels move the body, 2 wheels move the soul.
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #5 am: 31. Juli 2020, 16:15:19 »
Da sollte doch dann der Fokus auf der Beseitigung deines Tennisarms liegen und nicht auf einer hydraulischen Kupplung. Außerdem läßt sich die Leichtgängigkeit der Kupplung durch eine Verlängerung des Kupplungshebels auf Motorseite ebenfalls erzielen.

Der Fokus ist mir durchaus bewusst....nebenher will ich mir die Lebensfreude eben nicht nehmen lassen. Habe ja bereits auf max. 30.000km Jahresleistung abgespeckt um den Arm zu schonen  :-[
Ich bemühe für deinen Tipp die Suchmaschine, aber weit du evtl. ob es für den CP2 einen längeren passenden Kupplungshebel gibt?

Offline hakim

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 272
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #6 am: 31. Juli 2020, 19:10:36 »
Hallo,
bisher kenne ich nur DIY-Lösungen, wobei man den Kupplungshebel am Nehmer verlängert. Die Kupplung geht nun leichter, aber der Betätigungsweg am Handhebel wird länger. Wenn, würde ich die Hydraulik bevorzugen. Diese ist leichtgängiger, weniger wegen des Übersetzungsverhältnisses sondern weil der Kraftverlust durch Reibung im Bowdenzug wegfällt.
Hakim

Offline jonas

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 11
Antw:Magura Hymec Kupplungsbetätigung
« Antwort #7 am: 01. August 2020, 07:32:56 »
Ja, ich verkehre hier und habe seit einem Jahr die Tenere. Hab die Hymec direkt von der MT auf die Tenere gebaut und fahre seit 16.000km damit ohne Probleme. Ich würde sie immer wieder kaufen.
Ja, inzwischen war sie ein Mal etwas undicht, aber das war dann auch nach mehr als 50.000km die nur von mir gefahren wurden und sie war ja schon gebraucht.
An meiner Empfehlung und den Erfahrungen aus dem MT Forum hat sich aber an der Tenere nichts geändert. Gerade im Gelände und beim vielen Kuppeln einfach ein Traum. Ich möchte sie nicht mehr missen.
Ob's sinnvoll oder sinnlos ist oder es einem das Geld Wert ist, muss jeder selber entscheiden. Bis jetzt fand es jeder geil der damit gefahren ist. Egal ob auf der MT damals oder jetzt auf der Tenere.
« Letzte Änderung: 01. August 2020, 07:36:23 von jonas »

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
87 Beiträge
lerntux lerntux
64 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
Onkeldittmeyer
49 Beiträge
yamralf yamralf
46 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk