collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 [8]
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: 10.000km Service  (Gelesen 1593 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amboss87

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:10.000km Service
« Antwort #15 am: 03. Juli 2020, 19:17:27 »
Nachdem ich heute erfahren habe das ich aktuell vier(!) Wochen :o auf einen Termin warten müsste und somit meine Tourenplanungen hinfällig wären, habe ich beschlossen alles selbst zu machen. Öl und Filter sind schon bestellt /-/

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.325
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:10.000km Service
« Antwort #16 am: 04. Juli 2020, 13:06:21 »
Hallo
 Bei 10000 km brauchst Du keinen Filter, der musste bei 1000km raus und dann erst wieder bei 20000km.
Gruß
Christoph

Offline frank69

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
Antw:10.000km Service
« Antwort #17 am: 05. Juli 2020, 10:32:20 »
Die paar Euro für einen neuen Filter bei jedem Ölwechsel investiere ich immer.
Und wenn nur dafür, das gute Gefühl zu haben, dass er jetzt wirklich gewechselt worden ist !
Grüße aus Wanne-Eickel !

Offline derSöldner

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 76
  • 91522 Ansbach, Franken
Antw:10.000km Service
« Antwort #18 am: 05. Juli 2020, 11:40:03 »
Dem stimme ich voll zu.
Gerade bei dem Karruschen Filter geht das recht einfach.
Leidenschaft und Vernunft trennen sich wie Öl und Wasser.

Offline amboss87

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:10.000km Service
« Antwort #19 am: 15. Juli 2020, 21:29:26 »
Hallo,

hat wer seine Maschine schon beim 10.000km Service gehabt?

Laut Wartungshandbuch soll der Elektrodenabstand der Zündkerzen (Wechselintervall 20.000km) bei 10.000km überprüft werden.
Meine ketzerische Frage: Wird das in der Yamaha-Werkstatt wirklich durchgeführt?

Ebenso bin ich skeptisch ob die alle 10.000km die Synchronisierung der Drosselklappen messen ohne Anlass
« Letzte Änderung: 15. Juli 2020, 21:33:53 von amboss87 »

Offline Teneg 7

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 38
Antw:10.000km Service
« Antwort #20 am: 15. Juli 2020, 21:41:43 »
Dann musst Du neben den Mechaniker stehen . Dann bist Du auf der Sicheren Seite .
Wenn es bei meiner soweit ist lasse Ich einfach zwei Neue Kerzen montieren , genauso einen Neun Ölfilter beim Ölwechsel .
Bei einem bestimmten Motortyp im PKW gab es diese Vorschrift auch .
Beim Kleinen Kundendienst die Zündkerzen ausbauen und prüfen .
Haben Sie immer gleich  erneuert .
Gruß Stefan

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.325
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:10.000km Service
« Antwort #21 am: 15. Juli 2020, 23:04:22 »
Hallo
Bei 10000 km reicht es die Uhren dranzuhängen bei mir war alles top Kerzen brauch man bei 10000 gar nicht erst anschauen selbst bei der alten ST haben die länger als 20000km gehalten und bei 17€ das Stück bei Polo halte ich einfach mal so wechseln für rausgeschmissenes Geld zumal der Händler mindestens 25€ haben will.
Gruß
Christoph

Offline Hagen von Tronje

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 200
Antw:10.000km Service
« Antwort #22 am: 16. Juli 2020, 00:00:35 »
Ob die in der Werkstatt wirklich den Elektrodenabstand kontrollieren sei Mal dahingestellt. Aus Erfahrung mit anderen Motoren kann ich aber sagen dass die Kontrolle inklusive Reinigung durchaus positive Auswirkungen haben kann.

Offline Hejoko

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 356
  • XT Fahrer seit 1976
Antw:10.000km Service
« Antwort #23 am: 16. Juli 2020, 08:21:13 »
Darum mache ich alles selber. :D :D :D

Offline duneseeker

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 74
Antw:10.000km Service
« Antwort #24 am: 16. Juli 2020, 09:27:25 »
.... Wird das in der Yamaha-Werkstatt wirklich durchgeführt? ...
Wir wissen nicht, um welche Yamaha Werkstatt es sich handelt. Und ich bin mir sicher, daß Du nicht alle Werkstätten, wo draußen YAMAHA drauf steht, über einen Kamm scherst.
Aber, hattest Du dieses Grundmißtrauen beim Kauf in diesem YAMAHA-Laden auch schon??
Gruß duneseeker

auch BMW R80GS.... und nächst'Jahr vllt. auch eine 700er Ténéré
Ist die Ténéré rot-weiß oder weiß-rot, fragte ich. Blieb unbeantwortet, da habe ich Sky blue genommen 😎

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.181
  • Ich bitte um etwas mehr Ruhe wenn ich rede !
Antw:10.000km Service
« Antwort #25 am: 16. Juli 2020, 13:37:30 »
Warum eigentlich stellt ihr solche Fragen nicht dem Händler wo das Motorrad eingekauft wurde?
Ist doch sinnvoller als auf das geballte Halbwissen eines Motorrad-Forums zurückzugreifen.
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

 

* Top 5 des Monats

yamralf yamralf
76 Beiträge
hakim
44 Beiträge
duneseeker duneseeker
36 Beiträge
lerntux lerntux
34 Beiträge
Franki Franki
28 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk