collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 [30]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.  (Gelesen 36280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Franki

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.852
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #360 am: 29. Mai 2020, 09:07:17 »
Flippflopps sind doof, ...
um zu verhindern, dass deren Sohle in den gezackten Fußrasten steckenbleiben, einfach ganz ohne Schuhe fahren ;D /devil/

Offline TTGeorg

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.306
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #361 am: 29. Mai 2020, 13:42:12 »
Bin ich Inder, oder was /tewin/?
autsch...

Weiche Crossstiefel sind Trial stiefel...
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Offline jenova

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 260
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #362 am: 30. Mai 2020, 09:26:22 »
Bin ich Inder, oder was /tewin/?
autsch...

Weiche Crossstiefel sind Trial stiefel...
Die Crossstiefel wo Trial Stiefel draufsteht.

Offline Bytebandit1969

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 899
  • T700, die beste Tenere aller Zeiten!
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #363 am: 30. Mai 2020, 12:25:03 »
Ne Bekannte hat mal wegen der Schnürsenkel den linken Fuss nicht rechtzeitig von der Raste bekommen ist ist an der Ampel einfach nach rechts umgekippt! Peinlich!

Offline derSöldner

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 122
  • 91522 Ansbach, Franken
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #364 am: 30. Mai 2020, 21:33:30 »
Jepp, das kenn ich .
Bin auch nach rechts umgefallen. Bei mir hat sich der Schnürsenkel im Kickstarter meiner 250er RD verfangen  ... nachdem ich kurz zuvor noch rotzfrech ein Auto überholt hatte.
Ist aber lange her. Das war 1991.
Leidenschaft und Vernunft trennen sich wie Öl und Wasser.

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.237
  • Ich bitte um etwas mehr Ruhe wenn ich rede !
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #365 am: 01. Juni 2020, 10:45:27 »
Ne Bekannte hat mal wegen der Schnürsenkel den linken Fuss nicht rechtzeitig von der Raste bekommen ist ist an der Ampel einfach nach rechts umgekippt! Peinlich!

Besonders peinlich weil der linke Senkel hängt und sie nach rechts kippt.
Mit so einer Triene würde ich keinen Meter mehr fahren.
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Je ne suis pas Charlie Hebdo.

Offline Patrick

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 47
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #366 am: 17. Juni 2020, 10:00:25 »
so, jetzt willich auch nochmal meckern.... ;D - ich hatte letzthin nochmal meine
Heckverkleidung abgebaut und dann beim Wiederanbau einen der seitlichen Gepäck-
haltepömpel abgerissen... ja, selber schuld, da keinen Drehmomentschlüssel verwendet,..
Gewalt war aber definitiv keine im Spiel....

Laut WHB sollen die Pömpel mit 11 Nm angezogen werden... ich weiß gar nicht, ob es so kleine
Drehmomentschlüssel gibt.... Die Pömpel sind aus einfachem spröden (Alu?) Guss und halten
wirklich nicht viel aus, obwohl man beim Blick in die Ersatzteilliste den Eindruck bekommt, sie
wären aus massiven Feingold....

Ich habe mir jetzt als Alternative die Haltegriffe von Touratech montiert - da sind wenigstens ordentliche
Schrauben dabei. (allerdings keine Plastikstopfen für die doch recht großen Schraubenlöcher - aber da
kann Yamaha nix für....).

Gruss
Patrick


Offline jim knopf

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 202
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #367 am: 17. Juni 2020, 10:14:26 »
Hi Patrick,

meinst du die vier schwarzen Gepäcknippel rechts und links der Sitzbank?
11NM Drehmoment gibt es klar, günstig und gut für Gelegenheitsnutzer sind zB Proxxon Microklick 6-30NM. Muss ja nicht für 5 mal im Jahr gleich 150€ kosten..

Grüße
Jim

Offline Pano

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #368 am: 17. Juni 2020, 20:26:47 »


Ich habe mir jetzt als Alternative die Haltegriffe von Touratech montiert - da sind wenigstens ordentliche
Schrauben dabei. (allerdings keine Plastikstopfen für die doch recht großen Schraubenlöcher - aber da
kann Yamaha nix für....).

Gruss
Patrick

Ich finde die auch Top. da kann man das Heck auch mal ordentlich rumreissen ohne das man Angst haben muss , mann reiss die halbe Heckverkleidung weg. Zudem lässt sich das Gepäck auch besser anzurren.

Offline Onkeldittmeyer

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 421
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #369 am: 20. Juni 2020, 00:23:31 »
Ich finde die auch Top. da kann man das Heck auch mal ordentlich rumreissen ohne das man Angst haben muss , mann reiss die halbe Heckverkleidung weg. Zudem lässt sich das Gepäck auch besser anzurren.
Aber nicht mit mehr als 22Nm am Griff ziehen! ;-)

Offline Hejoko

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 415
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #370 am: 20. Juni 2020, 13:11:48 »
Sind das die Touratech-Griffe zum Moped wegwerfen? :D :D
Da die Tenere ein Pfadfinder-Moped ist, kommt als Tuning nur ein Kompas dran. Falls man den Polarstern nicht sehen kann.

Offline frank.foxx

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 33
Ruck beim Beschleunigen
« Antwort #371 am: 13. Juli 2020, 13:36:18 »
Mich stört das zucken beim raus beschleunigen im 2. oder 3. Gang. Vor allem in den Kurven fällt das unangenehm auf. nur mit höchster Konzentration gelingt es mir manchmal den Hahn so sanft aufzumachen, dass der Ruck kaum spürbar ist. Da ich oft mit der hintern Bremse die Kurvenfahrt dosiere wird der Ruck nach vorne etwas abgemildert.

Andere hier im Forum hatten bereits davon berichtet, dass sie sich auch daran etwas gestört haben.

Gibt es mittlerweile Möglichkeiten diesen (für mich einzigen) Kritikpunkt an der T7 zu verbessern?

Anderes Mapping?   

Offline bikeever

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 128
Antw:Ruck beim Beschleunigen
« Antwort #372 am: 13. Juli 2020, 14:12:13 »
Mich stört das zucken beim raus beschleunigen im 2. oder 3. Gang. Vor allem in den Kurven fällt das unangenehm auf. nur mit höchster Konzentration gelingt es mir manchmal den Hahn so sanft aufzumachen, dass der Ruck kaum spürbar ist. Da ich oft mit der hintern Bremse die Kurvenfahrt dosiere wird der Ruck nach vorne etwas abgemildert.

Andere hier im Forum hatten bereits davon berichtet, dass sie sich auch daran etwas gestört haben.

Gibt es mittlerweile Möglichkeiten diesen (für mich einzigen) Kritikpunkt an der T7 zu verbessern?

Anderes Mapping?

Das stört mich auch. Gelesen habe ich, dass es mit der Kettenspannung und dem Spiel im Gaszug zu tuen haben soll. Meiner Meinung nach liegt es aber an der Motorsteuerung. Da würde wohl nur neues Mapping oder ein PowerCommander o.ä. Abhilfe schaffen...


Offline hakim

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 236
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #373 am: 13. Juli 2020, 16:31:02 »
Hallo Frank,
lies´mal hier durch, ab Antwort 240:
https://tenere.de/index.php/topic,14892.240.html
In meinen Augen sind verantwortlich das ab Werk zu große Gaszugspiel - einfach den Einsteller unten am Bowdenzug auf Nullspiel einstellen - und hauptsächlich der einspritzertypisch harte Übergang von der Schubabschaltung ins Wiedereinspritzen beim Gasöffnen. Ich persönlich finde, man kann sich durch Anpassen des eigenen Fahrverhaltens gut darauf einstellen. Beim Gaswegnehmen nie ganz zumachen. Ebenso beim Schalten während des Beschleunigens, das Gas nicht zu weit schließen. In engen Bergaufserpentinen noch vorm Kurvenansatz in den 2. Gang gehen, unter Zug rein und über den Scheitelpunkt durchziehen. Dann rausbeschleunigen und nach der Kurve schalten. Daß eine zu lockere Kette das Phänomen in Form von Lastwechseln verstärkt, dürfte klar sein. Trotzdem den Durchhang nicht zu knapp einstellen. Was auch noch eine Rolle spielen kann, ist eine zu hohe Vorspannung am hinteren Federbein. Die schon sehr wendige T700 wird dann überhandlich bis unruhig, weil die Gabel etwas zu steil steht (Lenkkopfwinkel steiler, Nachlauf kürzer). Das macht sich beim Schalten in Schräglage sicher bemerkbar. Man kann aber auch mal die Gabelholme um ein paar Millimeter weiter nach unten schieben, bis zu den Gabelverschlüssen. Das bringt etwas mehr Richtungsstabilität in die Lenkung.
Ich kann jedenfalls mittlerweile nicht mehr über ruckartige Gasannahme klagen, es sei denn, mir fehlt der Kaffee und ich werde unkonzentriert.
Hakim

Offline Hejoko

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 415
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #374 am: 13. Juli 2020, 19:34:30 »
Oder auf Kardan umrüsten  :D :D
Da die Tenere ein Pfadfinder-Moped ist, kommt als Tuning nur ein Kompas dran. Falls man den Polarstern nicht sehen kann.

 

* Top 5 des Monats

hakim
63 Beiträge
Onkeldittmeyer
55 Beiträge
jim knopf
49 Beiträge
Hejoko Hejoko
46 Beiträge
Lowshow
45 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk