collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Dezember 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 [4] 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.  (Gelesen 39021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Onkeldittmeyer

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 479
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #405 am: 16. August 2020, 16:20:17 »
Bin ich zu empfindlich? ::)
Mich stören die hochfrequenten, feinen Vibrationen an den Fußrasten und der Tankverkleidung ab etwa 5.000 U/min.
Kennt ihr das oder ist das nur an meiner T7 so?

VG
Guido
 
Kann ich bestätigen. Vor allem auch in den Griffen (vielleicht auch verstärkt durch die Heizgriffe und die Handschalen (= andere Lenkergewichte)).

Während der Fahrt merkt man es kaum, aber nach dem Absteigen habe ich je nach Fahrprofil schon mal zwei bis fünf Minuten unangenehme "Ameisen" in den Händen.

Fußrasten würde ich im Straßenbetrieb auch nicht ohne die Gummiauflage fahren wollen.

Offline derSöldner

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 173
  • 91522 Ansbach, Franken
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #406 am: 16. August 2020, 18:31:53 »
Hmmm ... Was mich an der T7 stört !??
Sie macht Füße kaputt.

Kaum legt man sich mit ihr mal gemütlich zur Seite, bricht sie einem nen Mittelfuß Knochen. Dabei war ich doch echt zärtlich zu ihr.
Wenn der große Schmerz vorbei ist, werd ich mal ein ernsthaftes Wort mit ihr reden müssen.
Leidenschaft und Vernunft trennen sich wie Öl und Wasser.

Offline smeagolvomloh

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 70
    • smeagol@instagram
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #407 am: 16. August 2020, 18:55:16 »
@derSöldner: Gute Besserung!

@Onkeldittmeyer: Das persönliche Empfinden und die persönlichen Vorlieben können sehr unterschiedlich sein. Bei mir sind die Gumminoppis erstmal in der Ecke gelandet. Mir fehlt mit den Dingern der direkte Kontakt des Fußes zur Fußraste.
XL250, DR600, KTM620, 17 Jahre XRV750 RD07 und jetzt 700er Ténéré Rally Edition.

Offline jim knopf

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 276
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #408 am: 17. August 2020, 10:51:13 »
Hmmm ... Was mich an der T7 stört !??
Sie macht Füße kaputt.

Kaum legt man sich mit ihr mal gemütlich zur Seite, bricht sie einem nen Mittelfuß Knochen. Dabei war ich doch echt zärtlich zu ihr.
Wenn der große Schmerz vorbei ist, werd ich mal ein ernsthaftes Wort mit ihr reden müssen.

Ui, Gute Besserung!
Hast Du Crossstiefel oder Adventure Latschen?
Wird das eingegipst und wenn ja, können die Crosstiefel gipsen, mit Sohle?
Der Sommer ist nicht mehr sooo lange!
Alles Gute Dir!

Offline derSöldner

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 173
  • 91522 Ansbach, Franken
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #409 am: 17. August 2020, 11:23:46 »
Danke Euch. /beer/

Cross Stiefel sind mir für meine Bedürfnisse zu Steif.
Ich fahre, und nutze seit 2013 den Einsatz Stiefel Haix Airpower P10 in Volleder  ... auch für meinen Dienst.
Damit habe ich für meine Bedürfnisse sehr gute Erfahrungen gemacht.
Dank Gore Tex wasserdicht (auch noch nach 7 Jahren).
Um den Knöchel stabil genug.
Und trotzdem kann ich in dem Schuh mal ein paar Meter Laufen und ihn im Dienst nutzen.
Leidenschaft und Vernunft trennen sich wie Öl und Wasser.

Offline tommy

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.243
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #410 am: 17. August 2020, 20:24:33 »
@ Söldner wärst bei Deiner TT geblieben :P

Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 700
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #411 am: 17. August 2020, 21:54:15 »
Genau, am Motorrad liegt's, das du dir deinen Fuß gebrochen hast.
Ich erinnere mich bei jedem Schritt, den ich mache, das mir mein Moped 2006 den rechten Fuß (auch den Mittelfuss mit Spann, trotz ALPINESTARS  Tech 6) in 27 Teile zerbrochen hat....

Es war eine YAMAHA XT 600 Z TÉNÉRÉ- Modell 3AJ BJ 1988.
Also, das können andere Modelle genauso,  auch eine TT 600.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L Classic Look
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Dakar Replica 1985
XT 660 Z 2008 - DM 02 - BYRD Rallye
XTZ 690 E - TÉNÉRÉ 700 - DM 07 - BYRD Rallye Touring

Offline lerntux

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 220
    • Dieters Internetseiten
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #412 am: 17. August 2020, 22:01:58 »
Ja das können sogar andere Hersteller.
Meine BMW schenkte mir zum Saisonende 2018 eine Fibulafraktur als mein Bein unter dem Motorschutzbügel lag.

Offline freddy_walker

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 710
  • XT600Z 1VJ Bj. 87 – aktiv gefahren :–)
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #413 am: 18. August 2020, 08:44:57 »
...
Es war eine YAMAHA XT 600 Z TÉNÉRÉ- Modell 3AJ BJ 1988.
...
Gruß Ingo

Ahh, deswegen hast du sie verkauft  ;D
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 42.984km
T7 in Planung
Original ist OK - ich fahre lieber.

Offline Qtreiber66

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 22
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #414 am: 18. August 2020, 09:52:25 »
Ich wollte mit meiner Frage bzgl. feinen Vibrationen eher darauf hinaus, ob es an einer Feinjustierung, einem Anbauteil, den Reifen liegt oder um einen sich anbahnenden Schaden handelt.
Deshalb meine Frage, ob das normal ist und Andere das ebenfalls auf ihrer T7 so wahrnehmen!

Das Ameisengefühl habe ich nicht nur in den Händen, sondern nach einiger Zeit auch zwischen den Beinen. Dieses spezielle "Gefühlserlebnis" wurde mir seit meiner XS360 auf keinem Motorrad mehr zuteil. Hatte die Hoffnung dass Yamaha diesbezüglich in 45 Jahren etwas dazu gelernt hat.
Und falls ich richtige Vibrationen benötige, dann klemme ich mir meinen anderen Parallel-Twin ohne Ausgleichswelle zwischen die Knie (XS650).  ;)

Ihr seht, auch ich kann historische Vergleiche anstellen und könnte sogar noch meine Ur-Téneré (34L) und die TT600 (36A) mit einfließen lassen. Aber darum geht es nicht! Auch nicht um den nicht vorhandenen Blick über den Tellerrand.
Meine Frage zielte ganz konkret auf die aktuelle T7 ab.

VG
Guido
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)

Offline Rock Lobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #415 am: 18. August 2020, 10:37:43 »
Ich wollte mit meiner Frage bzgl. feinen Vibrationen eher darauf hinaus, ob es an einer Feinjustierung, einem Anbauteil, den Reifen liegt oder um einen sich anbahnenden Schaden handelt.
Deshalb meine Frage, ob das normal ist und Andere das ebenfalls auf ihrer T7 so wahrnehmen!

...

Also bei mir nichts dergleichen. Mach doch mal eine Probefahrt mit einer anderen T7 vom Händler.

Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 700
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #416 am: 18. August 2020, 11:49:38 »
...eigentlich gehört das ja nicht hier her, aber mal zur Erklärung...

@freddy Walter:
Ja, das war mit einer der Gründe.
Noch dazu kam, das das ORIGINAL ja in Hauenstein 1999 einen Rahmenbruch offerierte.
Eigentlich hätte ich sie damals schon still legen und in Teilen verkaufen sollen, aber ich bekam ein echt tolles Angebot eine 88 er mit sehr wenigen Kilometern zu übernehmen.
Ich baute dann alle besonderen Komponenten der Alten in die Neue.
Es war eher der Druck von außen,  der mich dazu trieb.

Aber es war ein Fehler - ich liebte dieses Motorrad nicht
richtig und fuhr es auch nur sehr wenig.
Eines Tages rutschte ich beim Anbremsen an eine Kreuzung bei Nässe auf einer Dieselspur, die ich nicht gesehen hatte, plötzlich über das Vorderrad weg.
Ich wollte noch abspringen, aber der rechte Fuss verklemmte sich zwischen Endtopf und Sozisfussraste.
Dann flog das Moped nach rechts rüber, der Mittelfuss und besonders der Spann platzten, trotz Endurostiefel regelrecht auseinander.

Ich reparierte die 3 AJ -  sogar noch auf Krücken, sie selbst hatte nur sehr  wenig abbekommen.
Aber das war es dann - Das positive Feeling, was ich mit ihr ohnehin schon nicht so hatte, war völlig weg.
Wenig später meldete ich sie dann ab und verkaufte sie schließlich.

Die 34 L und die Rallye Replique 1VJ waren danach eher mein Ding.

Die 3 AJ war ein verlässliches gutes Motorrad, trotzdem war sie immer nur ein Ersatz für meine erste 1VJ.
Ich würde mir heute keine 3AJ mehr kaufen.

Gruß Ingo
« Letzte Änderung: 18. August 2020, 11:55:11 von rallye tenere »
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1984 - 34 L Classic Look
XT 600 Z 1986 - 1 VJ - Sonauto Dakar Replica 1985
XT 660 Z 2008 - DM 02 - BYRD Rallye
XTZ 690 E - TÉNÉRÉ 700 - DM 07 - BYRD Rallye Touring

Offline derSöldner

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 173
  • 91522 Ansbach, Franken
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #417 am: 18. August 2020, 19:22:04 »
Genau, am Motorrad liegt's, das du dir deinen Fuß gebrochen hast.
...

Gruß Ingo

Nein ... natürlich lag es nicht an der Ténéré.
Es lag daran, das ...
... mir der Liebe Gott zu kurze Beinchen kreiert hat (und nein, Tieferlegung kommt nicht in Frage)
... ich zu schwach war das Moped noch zu halten.
... Es an meiner dusseligkeit lag, überhaupt in diese Situation gekommen zu sein.
  ;)
Leidenschaft und Vernunft trennen sich wie Öl und Wasser.

Offline Ichnusa

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #418 am: 31. August 2020, 13:52:34 »
mit der üblichen Bohrung gehen fast 17 Liter rein

Was ist denn die "üblichen Bohrung"?

Offline bikeever

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 130
Antw:Das stört mich an der T7! Frage an die T7 Treiber.
« Antwort #419 am: 31. August 2020, 15:29:50 »
Was ist denn die "üblichen Bohrung"?

Man versieht den Zylinder in der Tanköffnung im oberen Bereich mit einem Loch, sodass man bis zum Rand voll tanken kann. Bohren sollte man aber nicht, wegen Bohrspäne und Hitzeentwickelung.

Mit einem spitzen Gegenstand und Hammer kann man auch ein Loch rein-schlagen.

Ich würde allerdings davon abraten, da die Luftkammer im Tank ein Überlaufen bei Ausdehnung des Kraftstoffs verhindern soll...

 

* Top 5 des Monats

mmo-bassman mmo-bassman
137 Beiträge
Franki Franki
77 Beiträge
Hejoko Hejoko
72 Beiträge
tam91
68 Beiträge
Merry Merry
65 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk