collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Oktober 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 [27] 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Kettendurchhang Tenere 700  (Gelesen 4585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bigg0r

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 50
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #15 am: 17. Januar 2020, 09:41:57 »
Danke! Hab meine Tenere leider noch nicht bei mir. Muss erst meine AT um die Anbauteile erleichtern bevor ich sie eintauschen gehen kann. :)

Offline jenova

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 261
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #16 am: 18. Januar 2020, 11:59:18 »
Die interessantere Frage is doch, wie gross ist der Durchhang auf dem Hauptständer?

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.397
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #17 am: 18. Januar 2020, 19:59:38 »
Hallo
genausogroß da man den Kettendurchhang bei ausgefedertem Motorrad prüfen soll.
Gruß
Christoph

Offline kahlo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 57
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #18 am: 18. Januar 2020, 23:31:19 »
Das kann man so nicht sagen. In der Betriebsanleitung steht der Durchhang beim Stand auf dem Seitenständer. Da ist das Motorrad nicht ausgefedert. Je nach Einstellung des Federbeins sogar verschieden...

So richtig durchdacht ist das also nicht. Vielleicht liegt es an der Übersetzung? Die deutsche Betriebsanleitung hat bestimmt kein Muttersprachler zur Korrektur gehabt.

Grüsse,
Kahlo.

Offline Joff

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 77
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #19 am: 19. Januar 2020, 06:42:03 »
Ich weiß ja nicht, wer die (ausgezeichnet übersetzte) Bedienungsanleitung übersetzt hat, aber das ist nicht meine erstes Motorrad dessen Kettendurchhang vom Hersteller aus auf dem Seitenständer gemessen wird.
Was soll daran nicht durchdacht sein?
Das Ding auf den Seitenständer, messen und gut ist.

Offline jenova

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 261
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #20 am: 19. Januar 2020, 12:27:04 »
Was soll daran nicht durchdacht sein?
Eigentlich alles.

Offline Joff

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 77
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #21 am: 19. Januar 2020, 12:38:14 »
Kindersitz, das kommt da nicht auf den Millimeter an. Wenn du das so machst wie im Handbuch klar beschrieben ist alles gut.

Offline XTZnig

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #22 am: 08. Juli 2020, 06:58:59 »
Hallo,

Also ich habe jetzt auch Mal versucht bei meiner Tenere die Kette nach Vorgaben im Handbuch (also die 43-48mm) zu spannen. Das ist dann doch Recht eng für meinen Geschmack. Wenn ich dann am Bike oben sitze ist die Kette Recht stramm......
Bin dann damit eine Runde und Haus gefahren und man spürt dann echt keinen rucker mehr beim Wechsel in den Schiebebetrieb oder beim Gasgeben. Habe um ehrlich zu sein da echt kein gutes Gefühl gehabt und habe die Kette doch wieder ein wenig lockerer gespannt. Jetzt hat sie so 5,5 wenn man nach dem Handbuch misst...
Ich hoffe meine Antriebswelle hat die Fahrt um das Haus ohne Schäden überstanden  :-[

Liebe Grüße
XTZnig
Instagram: XTZnig.official
( https://www.instagram.com/xtznig.official/ )

Offline Patrick

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 52
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #23 am: 08. Juli 2020, 07:20:23 »
Hallo zusammen,
ich hatte mich letztes WE auch mal etwas intensiver mit der Thematik auseinandergesetzt.

Wichtig erscheint mir, dass die im Handbuch angegebenen Maße nicht an der Stelle mit dem größten
Durchhang gemessen werden (die ist weiter hinten Richtung Kettenrad), sondern auf Höhe des Reifens.
Das sind bei mir rund 10mm Unterschied im Spiel.

Gruss
Patrick

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.397
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #24 am: 08. Juli 2020, 09:38:01 »
Hallo
Wenn man es so macht wie im Handbuch beschrieben, funkt das gut, bei mir jetzt schon seit über 19000km.  Messen am Ende des Schleifschutze und dann 45+-2mm von der Schwingengleitschiene zur Kettenmitte (oder von der Schwinge bis zur Kettenoberkante was aufs gleich rausläuft aber meiner Meinung nach besser zu messen ist)
Gruß
Christoph

Offline frankt7

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 3
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #25 am: 08. Juli 2020, 11:22:26 »
Hab`s auch so geprüft wie der Christoph...ist einfach und einwandfrei so.
Bei der 1000 km Inspektion wurde nachgeschaut und bisher bei gefahrenen 4000 km musste noch nichts nachgespannt werden.
Gruß Frank

Offline Hejoko

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 450
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #26 am: 08. Juli 2020, 11:29:45 »
Genau, so wie im Handbuch steht einstellen und alles ist in Ordnung. Auf keinenfall aber die Kette mit kraft nach unten drücken, sondern mit Gefühl.
Da die Tenere ein Pfadfinder-Moped ist, kommt als Tuning nur ein Kompas dran. Falls man den Polarstern nicht sehen kann.

Offline motorang

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 133
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #27 am: 08. Juli 2020, 16:24:42 »
Kleiner Hinweis aus der Praxis: das angegebene Maß gilt nur für die originale Übersetzung. Mit anderem Kettenrad/Ritzel muss man selber mitdenken ...

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline hakim

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 271
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #28 am: 08. Juli 2020, 16:41:39 »
... Auf keinen Fall aber die Kette mit Kraft nach unten drücken, sondern mit Gefühl.
Hallo,
das möchte ich kurz bestätigen! Ich bin es von meinen KTM gewohnt, nach dortiger Vorschrift die Kette kräftig nach unten zu ziehen zum Messen des Durchhangs. So wird die Kette der T700 aber definitiv zu stramm, was ich sogar beim Einfedern über Fahrbahnkanten gemerkt, aber lange nicht auf diese Ursache zurückgeführt habe. Also Messen wie im Handbuch mittig unter dem Ende der Kettengleitschiene, Kette nur leicht nach unten ziehen und Durchhang zwischen 43 und 48mm einstellen. Oder - meine persönliche Variante aus alter Gewohnheit - bei kräftigem Ziehen auf mindestens 48mm gehen. Ich habe das klassisch gecheckt, also die Achsen von Ritzel, Schwinge und Hinterrad in eine exakte Flucht gebracht bei ausgebautem Federbein. Hat auch ohne Diplom geklappt! ;)
Hakim

Offline XTZnig

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Kettendurchhang Tenere 700
« Antwort #29 am: 08. Juli 2020, 19:47:48 »
Hallo an Alle :)

Habe jetzt bei meiner nochmals nachgemessen. Wenn ich das Maßband am Ende vom Schleifschutz ansetze und dann messe komme ich auf 45-50mm.
Wie ich oben schon beschrieben habe, habe ich gestern mit ein wenig Druck nach unten das selbe Messverfahren angewandt und habe es dann nach Handbuch eingestellt. Wenn ich am Bike gesessen bin hat sich die Kette maximal noch 1cm nach unten bewegt. Beim fahren (eh nur ums Haus 1km) habe ich zwar beim einfedern nichts gespürt, dass es Probleme gibt, fand aber absolut keinen spürbaren Kettendurchhang beim Lastwechsel zwischen Schiebebetrieb und Gasgeben (fühlte sich wie eine Kardanwelle an)..... Das hat mich schon ein wenig beunruhigt um ehrlich zu sein!
Komme von Honda und habe hier immer 2-3cm Kettenspiel von oben nach unten gehabt.

Ich glaube und hoffe nicht, dass meine Antriebswelle von dem 1km Schaden genommen hat! Glaube aber, dass diese in anderen Fahrzuständen stärkeren Belastungen ausgesetzt ist ;-)

Liebe Grüße
XTZnig
Instagram: XTZnig.official
( https://www.instagram.com/xtznig.official/ )

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
83 Beiträge
lerntux lerntux
60 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
yamralf yamralf
49 Beiträge
Onkeldittmeyer
45 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk