Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Juni 2024, 18:47:26

Login with username, password and session length

Alles zur Sitzbank der Tenere 700

Begonnen von Bytebandit1969, 28. September 2019, 17:25:18

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter700

@Stefan76

Ähhm sorry, Du bist mit 1,90 einfach zu groß für die Standardbank. Du hast mit Sicherheit entsprechend lange Beine, da ist der Kniewinkel viel zu eng.

Probier erstmal die hohe Rallybank, die is 40mm höher und mMn. auch von der Polsterung deutlich bequemer. Ich bin 1,87m / 100kg und komme mit der Rallybank gerade so zurecht, niedriger darf sie für mich auf keinen Fall sein. Dazu brauchte ich dann auch noch eine 20mm Lenkererhöhung und breitere Fussrasten, Seotdem stimmt die Ergonomie. Die zweiteilige Standardbank ist absolute Folter, die hab ich keine Woche ausgehalten.
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

TravelTourer

Zitat von: Peter700 am 26. Mai 2023, 17:56:37@Stefan76

Ähhm sorry, Du bist mit 1,90 einfach zu groß für die Standardbank. Du hast mit Sicherheit entsprechend lange Beine, da ist der Kniewinkel viel zu eng.

Probier erstmal die hohe Rallybank, die is 40mm höher und mMn. auch von der Polsterung deutlich bequemer. Ich bin 1,87m / 100kg und komme mit der Rallybank gerade so zurecht, niedriger darf sie für mich auf keinen Fall sein. Dazu brauchte ich dann auch noch eine 20mm Lenkererhöhung und breitere Fussrasten, Seotdem stimmt die Ergonomie. Die zweiteilige Standardbank ist absolute Folter, die hab ich keine Woche ausgehalten.

Stimmt, Kniewinkel kommt auch noch hinzu. Da hast du vollkommen Recht.

Hab dafür verstellbare Fußrasten. Aber da bin ich in meinem Fall auch auf einem Kompromiss geendet.
Entweder der Kniewinkel war zu offen, dann hatte ich Probleme mit dem Ischias und da hatte ich dann lange was von.
Oder er war zu eng und die Knie und Hintern tun weh.
Jetzt bin ich genau an dem Punkt wo der Ischias nicht weg tut aber irgendwann Hintern und Knie.
Aber wie gesagt, bei Fahrten von ca. 7-8h im Sattel. Manchmal hilft auch einfach jede Stunde 5 Minuten Pause.

Und wie man unschwer erkennt. Ergonomie ist ein Hoch individuelles Problem was man mMn nur mit probieren in den Griff bekommt.

Gruss TT

hakim

#557
Hallo,
ich hatte auf meiner T700 eine einteilige "Seat-Concepts"-Sitzbank aus den USA, besser geformt und von deutlich höherer Qualität sowohl im Schaum als auch im Bezug als alle Bänke von YAMAHA - letztere habe ich tatsächlich bis auf die niedrige alle besessen und ausführlich getestet.
https://seatconcepts.com/pages/product-result?rq=yr_2019~mk_yamaha~md_tenere-700-t700
Es gibt wohl einen neuen Importeur für Deutschland:
https://thats-rally.com/collections/seat-concepts-sitzbanke/products/seat-concepts-sitzbank-rally-hard-adventure-2-0-yamaha-tenere-700-2019-23
Es gibt hier schon einige Erfahrungen dazu, einfach mal unter "seat concepts" in die Forensuche gehen.
Hakim

Stefan76

Rasten Tieferlegung ist verbaut, habe ich gar nicht erwähnt.

Dael

Moin zusammen!

Hat jemand einen Komfortsitz für die Tenere 700 ausprobiert? Ich interessiere mich für die von Touratech, da ich etwas ohne Gel suche (das funktioniert bei Kälte nicht so gut habe ich gehört). Mein Hintern schmerzt nach zwei Stunden auf dem Rad  :o  und es ist ziemlich unbequem zu fahren. Irgendwelche Empfehlungen?  ;D

Vielen Dank im Voraus und Gas! /tewin/

amboss87

Zitat von: Stefan76 am 27. Mai 2023, 12:38:29Rasten Tieferlegung ist verbaut, habe ich gar nicht erwähnt.
Welche Rasten-Tieferlegung hast du verbaut? ...will meinen Kniewinkel auch noch etwas entspannen, aber nicht höher sitzen

Peter700

#561
Zitat von: Dael am 28. Mai 2023, 23:14:56Moin zusammen!

Hat jemand einen Komfortsitz für die Tenere 700 ausprobiert? Ich interessiere mich für die von Touratech, da ich etwas ohne Gel suche (das funktioniert bei Kälte nicht so gut habe ich gehört). Mein Hintern schmerzt nach zwei Stunden auf dem Rad  :o  und es ist ziemlich unbequem zu fahren. Irgendwelche Empfehlungen?  ;D

Vielen Dank im Voraus und Gas! /tewin/

Was fährst Du im Moment, die zweiteilige Standardbank?
Die is tatsächlich ne Folterbank, halte ich keine 50km aus.

Da ich 1,87m groß bin, habe ich die hohe Rallybank von Yamaha drauf, die ist viiiiel besser, ich bin zufrieden.

Touratech lässt Dich auch Probefahren, Stammshop in Niedereschach oder in Kassel, vielleicht wohnst Du in der Nähe.

Edit: Themen zusammengeführt
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

MudMonster

Für alle die, die mit einem empfindlichen A.... gestraft sind:
Ich habe kürzlich mit einem Bekannten gesprochen der mit Seinem Motorrad wesentlich mehr Meter macht, als ich ...
... und der ein Hinterteil hat, das empfindlicher ist als meins.

Sein Nonplusultra - eine Federkernsitzbank.
Habe ich erst mal gestaunt, weil Federkern kenne ich nur von Matratzen.
Gibt es aber auch für Motorräder.
Und der Vorteil liegt auf der Hand: die Bank sinkt auch über lange Distanzen nicht ein und behält immer den gleichen Komfort.
Der Nachteil liegt ebenfalls auf der Hand: bekommt man nicht bei jedem Sattler und zwickt ordentlich im Portemonnaie.

Zum Glück kann ich mich bei diesem Thema entspannt zurücklehnen.
Mit bummelig 184 liegt die Sitzhöhe der Standardbank im passenden Bereich und weil ich früher fast ausschließlich abgepolsterte Bänke mit Sitzkomfort "Panzerplatte" gefahren bin, finde ich die Serienbank angenehm komfortabel.

Darum ist das hier keine Werbung; ich habe mit keinem der Betriebe, die solche Sitzbänke herstellen etwas zu tun.
Aber wenn ihr nach Federkern - Sitzbank - Motorrad sucht, findet ihr bestimmt Jemanden bei Euch in der Nähe.

Wie gesagt - mir ist das Thema egal.
Aber mein Spezi bekam so einen glücklichen Gesichtsausdruck, als er von der Federkernbank berichtete, dass ich mir gedacht habe:
"muss wohl was dran sein und eventuell macht es auch andere glücklich"  ;)

muehsam

Meine Ralley-Sitzbank hat am A... gezwickt, wenn mehrere Tage viele Stunden Tour anstanden. Dann habe ich mir Seat-Concept geholt und fand sie deutlich komfortabler. Leider habe ich die gleiche Höhe wie die originale der Ralley-Tenere geordert. Auf Straße prima, aber im Gelände mangels Fahrtechnik etwas zu hoch. Darum steht sie ab sofort bei "Biete".
https://tenere.de/index.php/topic,19230.msg177104.html#msg177104

Michael_K

Zitat von: Dael am 28. Mai 2023, 23:14:56Moin zusammen!

Hat jemand einen Komfortsitz für die Tenere 700 ausprobiert? Ich interessiere mich für die von Touratech, da ich etwas ohne Gel suche (das funktioniert bei Kälte nicht so gut habe ich gehört). Mein Hintern schmerzt nach zwei Stunden auf dem Rad  :o  und es ist ziemlich unbequem zu fahren. Irgendwelche Empfehlungen?  ;D

Vielen Dank im Voraus und Gas! /tewin/

Hallo,
hab die Bank von TT nun seit 2 Jahren...ist für mich wesentlich komfortabler. Hab die normale Höhe. Die Bank von der Rally Edition war für mich zu schnell durchgesessen.
lg
M.

Schteve

Zitat von: Peter_W am 13. März 2021, 15:20:04Hat jemand damit generell schon Erfahrungen gemacht?

Rebel - Selle Dalla Valle Seatcover?
Zumindest die im Shop gelisteten Varianten (die Tenere 700 ist noch nicht dabei..) erscheinen auch preislich in Ordnung..

https://rebelxsports.com/yamaha-tenere-rally-challenge-2021/



Würde hier auch noch mal nachhaken - gibt es Erfahrungen mit dem Seatcover oder lohnt sich sowas grundsätzlich eher nicht?

freddy_walker

Es gibt einige YTer, die Seatcover fahren - stunden-, tage-, wochenlang. Scheint zu funktionieren. Mir wär's zu ,,aufgeschnallt".
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 50.257km
T7 WR vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

#.kFk1

Und offenbar gibt es ausreichend menschlich weniger sozial betuchte Kandidaten, auf die Teile muss man gut aufpassen.

Ich hab auch mal so ein Sitzkissen zum testen bestellt und hatte es eine Nacht draußen auf der Sitzbank gelassen. Zack war am nächsten Morgen die Luftblase weg, die das eigentliche Sitzkissen in der Hülle ist. Die eine Ausfahrt wo ich es testen konnte war ganz ok ^^

mfg

Tom2022

Mahlzeit zusammen,

nach X Stunden lesen hab heute morgen um 10 hier angefangen bin ich nun alle Seiten durch !!! mir Raucht der kopf :D

Hab mich jetzt für die Touratech Hohe Komfortbank entschieden und hab ein nettes Foren Mitglied gefunden und die Bank grade eben gekauft :)

Bin gespannt wie gut sie dann im Reallife funktioniert auf längeren Touren!

beste Grüße

Ripperhead616

Zitat von: Schteve am 30. Juni 2023, 07:58:57Würde hier auch noch mal nachhaken - gibt es Erfahrungen mit dem Seatcover oder lohnt sich sowas grundsätzlich eher nicht?
Weil ich auch jetzt mal wieder an der Sitz Thematik dran bin hier mal mein Wissen dazu.
Laut einem Anbieter ist das kein Seatcover das einfach über gezogen wird sondern ist ein Sitzbankbezug der auch anstatt des Originalen Bezugs dann drauf kommt und wie auch sonst üblich bei sowas unten wieder festgetackert wird!
Somit ein echt teurer Luxus!

Gesendet von meinem 21081111RG mit Tapatalk


SMF spam blocked by CleanTalk