collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 [28] 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Synchronisieren Vergaser wie wird der Tank verbunden  (Gelesen 3217 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Synchronisieren Vergaser wie wird der Tank verbunden
« Antwort #30 am: 02. Februar 2020, 14:13:06 »
Hallo
So Leute Ich hab jetzt bei 11500km die Synchronisation geprüft, nachdem ich wegen der Montage der zweiten Steckdose die Ténéré 700 eh gestrippt hatte und es menschenwürdige Temperaturen in der Werkstatt hatte, die solches Fitzelgeschäft ohne erfrorene Hände ermöglichten.
Die Verkabelung und Verschlauchung des Tanks ist lang genug um den Tank um 180° gedreht über der Batterie abzulegen und den Motor laufen zu lassen, dort liegt er sehr gut und man muß sich  keine Sorgen machen daß er runterfällt. Man braucht zu den normalen Synchrontestern (Uhren oder Flüssigkeitsrohre) noch ein Y Stück, da am linken Unterdruckanschluß ein Unterdrucksensor sitzt, der für den Motorlauf gebraucht wird also Zugang zum Unterdruck behalten muß. Rechts muß der Stopfen weg und die Uhr angeschlossen werden (bei mir hole ich hier den Unterdruck für den Scotty). Also dann Motor laufen gelassen und was soll ich sagen - Synchronisation perfekt, da muß nichts gemacht werden. Ich hatte allerdings auch nicht wirklich irgendwelche Abweichungen erwartet, da der Motor absolut rund und ruhig läuft. Synchronisation prüfen / einstellen ist also kein Hexenwerk und vermutlich wird man da erst bei deutlich höheren Laufleistungen was einstellen müssen, wenn überhaupt.   
Gruß
Christoph

Offline Silent

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 77
Antw:Synchronisieren Vergaser wie wird der Tank verbunden
« Antwort #31 am: 14. Februar 2020, 23:45:19 »
Vielen Dank für die Info, Christoph!
Eine Frage noch: Wie genau werden die Drosselklappen bewegt? 1 Bowdenzug über eine Welle, oder Doppel/Y Bowdenzug?
Danke & Grüße, Michael

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.371
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Synchronisieren Vergaser wie wird der Tank verbunden
« Antwort #32 am: 15. Februar 2020, 00:38:50 »
Hallo
Ein Bowdenzug zum Öffnen einer zum Schließen. Die Drosselklappen sitzen auf einer Welle, da kann man nichts einstellen. nur über die Bypässe wiird synchronisiert-
Gruß
Christoph

Offline Silent

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 77
Antw:Synchronisieren Vergaser wie wird der Tank verbunden
« Antwort #33 am: 15. Februar 2020, 10:42:57 »
Top, danke!

 

* Top 5 des Monats

hakim
65 Beiträge
Onkeldittmeyer
53 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
Hejoko Hejoko
44 Beiträge
lerntux lerntux
42 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk