collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 [4] 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: 34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall  (Gelesen 509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 153
  • XT600Z 34L & Ténéré 700 Rally
34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« am: 30. März 2021, 12:51:16 »
Hallo an alle Kupfermeister,

bei meiner 34L hat wohl der Kupferwurm zugeschlagen...
Symptome:
- Lichtschalter auf PO oder ON: Standlicht und Rücklicht funktionieren nicht
- Schlüssel auf P: Standlicht und Rücklicht funktionieren
(Bremslicht, Abblendlicht und Fernlicht funktionieren auch bei entsprechender Betätigung)

Leider bin ich in der Kupferwurmbekämpfung nicht so bewandert und bräuchte Unterstützung, wo ich mal durchklingeln könnte/sollte um den Fehler zu finden.
Ich habe mir schonmal den Schaltplan besorgt und die m. E. verdächtigen Kupferspuren farblich verfolgt.
(Danke @ https://www.xt600.de/xt_werkstatt/_technische-referenz/-schaltplan/index.htm)

Nach meinem bisherigen Stand sollte der Strom bei Stellung ON und PO über das Zündschloss zum Lichtschalter laufen (rot/braun)
und von da aus dann wieder zum Zündschloss (blau)
und dann zu den beiden Birnen (blau/rot).
Ist das soweit richtig?
Dann müsste ich doch nur die Kabel blau und braun durchklingeln um den Fehler zu finden?!

Vielen Dank schonmal und beste Grüße
Nico
« Letzte Änderung: 30. März 2021, 13:07:14 von nicoh »



Offline Mille

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.342
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #1 am: 30. März 2021, 14:47:50 »
Den Lichtschalter selber mal zerlegen, reinigen und kontrollieren.

LG Mille
Ziel? Was ist das?

MfG Mille

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 153
  • XT600Z 34L & Ténéré 700 Rally
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #2 am: 11. April 2021, 17:05:58 »
Der Kupferwurm ist gefunden, er hat wohl das komplette blaue Kabel am Zündschloss abgefressen.
Ich habe vom Vorbesitzer also ein Zündschloss, welches nur 5 Pole am Stecker statt den vorhandenen 6 belegt hat.
Das blaue Kabel fehlt, daher funktionieren Standlicht und Rücklicht nicht.
Ergibt auch so Sinn, wenn man sich den Schaltplan anschaut.

Beim Kedo gibt es leider auch nur ein Zündschloss mit 5 belegten Polen.

Hat vielleicht noch jemand ein Zündschloss mit 6 Polen auf Lager, was verkauft werden kann?
34L 55W 1VJ 43F 2KF sollten passen.

Vielen Dank und beste Grüße
Nico

Offline ude

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 179
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #3 am: 12. April 2021, 07:51:50 »
Tipp mal "motoritz" in deine Browser Suchmaske ein.
groetjes, der uli

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 153
  • XT600Z 34L & Ténéré 700 Rally
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #4 am: 14. April 2021, 09:19:42 »
Lösung:

Ich habe günstig ein XT250 Zündschloss mit 6 Polen bekommen.
Die Elektrik vom 6-poligen Schloss habe ich mit der Schließeinheit meines Schlosses kombiniert (da meins ein Lenkerschloss integriert hat).
Nachteil ist, dass die Kodierung auf der XT250 Platine anders ist als die Schließstellungen in meinem Schloss.
Ergebnis:
- ON: funktioniert
- OFF: funktioniert
- LOCK: Lenker ist verriegelt aber volle Funktion von ON :D
- P: Lenker verriegelt (Also Funktion von LOCK)

Damit kann ich sehr gut Leben!

Offline motorang

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #5 am: 17. April 2021, 08:25:39 »
Mal schnell nachgedacht ... wenn 1VJ passt, sollte dann nicht auch 3AJ passen? Was ist denn da anders?
Wenns nur der Stecker ist, der ließe sich ja vom defekten Zündschloss transplantieren.

Sollte 3TB/3YF/4BW von der Bauform her passen, ließe sich die andere Zündung (TCI/Abstellfunktion) relativ leicht durch ein Abstellrelais abfangen.

Gryße!
Andreas, der motorang


Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 153
  • XT600Z 34L & Ténéré 700 Rally
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #6 am: 17. April 2021, 18:03:04 »
Hi Andreas,

leider verstehe ich deine Frage nicht ganz, deshalb hol ich einfach mal weit aus.

Ich habe eine 34L, die wünscht sich nen 6-poligen Stecker am Zündschloss.
Der werte Vorbesitzer, welcher sie in Teilen verkauft hat, hatte ihr ein 5-poliges Kedo Zündschloss spendiert (habe ich nach rummessen erst irgendwann rausgefunden).
Daher funktionierten Stand- und Rücklicht nicht auf der Stellung ON.

Die von mir eingebaute XT250 Züdnschloss-Elektrik hat die gewünschten 6 Pole.
Nachteil von XT250 Schloss ist für mich, dass es kein integriertes Lenkerschloss hat.
Deshalb habe ich die Kedo-Mechanik mit der XT250-Elektrik verbosselt.
Jetzt hab ich Licht und Schloss an der 34L.

https://www.xt600.de/xt_werkstatt/_technische-referenz/-schaltplan/index.htm

Diese Übersicht hier über die Kabelbäume kennst du bestimmt.

Die Zünschlösser wurden anscheinend oft geändert.
1VJ: 6-polig am Stecker (wie meins)
3AJ: 5-polig am Stecker + zusätzlicher Japanstecker

Ich weiß leider nicht genau wie du auf TCI, 3AJ/3TB/3YF/4BW kommst. Mein Problem war lediglich, dass das Licht nicht funktionierte und ich daher ein anderes Zündschloss benötigt habe :D

Ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten?!

Viele Grüße
Nico
« Letzte Änderung: 17. April 2021, 18:06:11 von nicoh »

Offline motorang

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #7 am: 18. April 2021, 08:07:52 »
Ich bezog mich auf die interne Verschaltung des Zündschlosses und Deinen Text

Zitat
Hat vielleicht noch jemand ein Zündschloss mit 6 Polen auf Lager, was verkauft werden kann?
34L 55W 1VJ 43F 2KF sollten passen.

Die 3TB und später passen intern nicht weil der Motor anders abgestellt wird wegen anderer Zündung.
3AJ sollte aber gehen (intern gleich wie 1VJ), wenn der Stecker nicht anders wäre.

Man muss ja nur die Kontaktplatte tauschen, Schließzylinder und Lenkersperre können bleiben.

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 153
  • XT600Z 34L & Ténéré 700 Rally
Antw:34L Standlicht/Rücklicht Kupferwurmbefall
« Antwort #8 am: 18. April 2021, 08:51:15 »
Genau, mir ging es hauptsächlich um die beiden Kontaktplatten inkl. Stecker, da ich nicht das Crimpwerkzeug und die Pole hab, um den Stecker zu ändern.

3AJ würde theoretisch gehen, wobei ich dann auch wieder die Elektrik (Stecker, Leiterplatte) ändern müsste und dann genauso weit wäre wie vorher.

Weiterhin kann man nicht alle Mechaniken mit anderen Leiterplatten kombinieren.

Die Stellungen ON und OFF sind meines Wissens nach zwar immer gleich auf 10 und 12 Uhr aber die andere(n) Raststellung(en) können je nach Mechanik anders ausfallen:
Bei dem XT250 Schloss ohne Bolzen ist P auf 2 Uhr.
Beim 5-poligen Kedo Schloss mit Bolzen gibts noch LOCK auf 8 Uhr und P auf 7 Uhr.

Das kann zu ganz lustigen Nebeneffekten führen:
Wenn ich mein kombiniertes Schloss auf LOCK stelle ist der Lenker gesperrt und die Maschine hat alle Funktionen von ON.
Es könnte sie also jemand starten und hupend im Kreis fahren 😀
Stelle ich auf P, so ist das wie normalerweise LOCK

 

* Top 5 des Monats

svebes svebes
32 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
29 Beiträge
roland.k roland.k
27 Beiträge
Mr.Oizo Mr.Oizo
26 Beiträge
mmo-bassman mmo-bassman
25 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk