collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 [30]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Rapidester Anstieg Ölverbrauch  (Gelesen 1545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.831
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #15 am: 02. Mai 2021, 12:43:31 »
Hallo
Was RD03 Joe schreibt ist leider nur zum Teil richtig. Ein Gleitlager funktioniert solange Flüssigkeit für den Gleitkeil sorgt, im Zweifelsfall klappt das sogar mit Wasser. Dein 5W50er Öl ist nicht generell dünnflüssiger, sondern nur beim Kaltstart, während es bei hohen Temperaturen sogar "dicker" bleibt als die empfohlenen 10W40 oder 15W40 Öle. Für den Verschleiß der Nockenwelle spielt auch die Beölungszeit nach dem Kaltstart eine entscheidende Rolle und hier hat das 5 er Öl klare Vorteile. bei den 600er Motoren wird der Öldruck überbewertet da die hochbelasteten Lager alle Rollenlager sind und die brauchen gar keien Öldruck da reicht ein wenig Ölnebel oder Spritzöl zur Kühlung. Bei den NW lagern muß Öl ankommen, der Schmierkeil bildet sich analog zum Wasserskifahren durch die Drehung auf. Selbst beim Kolben kann es sein das das 50er Öl beim Ölverbauch positiv ist und den etwas erhöhten Verbrauch beim Kaltstart überkompensiert.
Am wichtigsten aber ist ob der Ölverbrauch mit dem Wechsel des Öls begonnen hat, denn das kann unabhängig von der Viskosität passieren je nachdem wie das Öl additiviert ist und ob mineralisch teil / vollsynthetisch gegenüber vorher z.B. mineralisch. Solche Umstellungen bei gelaufenen Motoren können immer Probleme bereiten in Form von lauterem Lauf, Ablösung von Belägen/Verschlammungen im Motor oder auch erhöhtem Ölverbrauch. Im Zweifelsfall ist es also immer einenVersuch wert wieder auf das alte Öl zu gehen und zu schauen ob die Probleme damit verschwinden.
Gruß
Christoph

Offline RD03joe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 183
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #16 am: 07. Mai 2021, 18:31:30 »
Christoph, kannst Du das fundiert hinterlegen?
In die alten VW T4 2.5l TDI soll kein Leichtlauföl sondern 10W40 und die alten 5er BMW sterben reihenweise an Nockenwellenschäden, wenn die jetzigen Besitzer meinen, sie würden Ihrem Oldi etwas gutes tun mit 5 W X er Öl oder gar 0W reinkippen. Baute BMW damals schlechte Nockenwellen? Wohl eher nicht, denn früher sind die nicht auffällig oft kaputt gegangen. Lies da mal in den Foren, das ist sehr interessant.
LG Jörg
« Letzte Änderung: 07. Mai 2021, 18:41:12 von RD03joe »

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.831
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #17 am: 07. Mai 2021, 19:01:02 »
Hallo
Leichtlauföle sind wieder eine andere Nummer da sie in der Regel  eine niedrigeren oberen Viskosität haben also z.B 5W 30 oder sogar 0W30. Das heißt sie verhalten sich bei Temperatur wie ein 30 er Öl  und das kann dann bei alten Motoren tatsächlich zu dünn sein. Mittlerweile gibt es ja auch noch dünnere Öle bezüglich der oberen Viskosität und da muß auf jeden Fall der Motor drauf abgestimmt sein. Ich hab mal aus dem WR 250 R Handbuch das Viskositätsdiagramm angehängt. Da sieht man recht schön das man bei den Viskositäten beim oberen Wert nicht unter 40 gehen sollte da sonst bei hohen Temperaturen das Öl zu dünn wird. Die unter xW Viskosität hilft dem Motor beim Kaltstart da sie dafür sorgt das das Öl bei Kälte dünn ist und schnell an die Schmierstellen kommt. Schnapp Dir einfach mal ein altes 15 W 40 oder 20 W 40 Öl und ein Modernes 10 W 40 und tu beide in den Gefrierschrank und versuche sie dann mal zu gießen dann verstehst Du was das bedeutet.
Im Motorradbereich ist das mit den Leichtlaufölen nur im Rennsport ein Thema, da fahren sie aber auch ganz extremes Zeug wie 0W16.
Gruß
Christoph

Offline RD03joe

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 183
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #18 am: 07. Mai 2021, 19:30:40 »
Leichtlauföl ist meines Wissens nach kein technisch definierter Begriff, damit werden doch die 0W... und 5W... im Volksmund genannt.
Gib das mal bei Google ein, da kommt folgendes raus:
Definition Leichtlauföle
Leicht laufen zielt auf die dünnflüssige Konsistenz ab, die aus einem niedrigen Viskositätsindex resultiert. Genauer gesagt handelt es sich um Öle mit der Klassifikation 0W oder 5W.

Es ging doch bei dem Thema hier nicht drum, daß er ein Öl mit oberem Wert kleiner als 40 nimmt, sondern, daß er ein 5 W50 drin hatte und das 5 dabei Probleme machen könnte. Um das 50 des Öls gings doch nicht, zumindest nicht in meinem Beitrag dazu. Er hatte ja starken Ölverlust und nicht nen Kolbenklemmer bei hoher Außentemperatur.
« Letzte Änderung: 07. Mai 2021, 19:36:35 von RD03joe »

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.831
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #19 am: 07. Mai 2021, 20:05:19 »
Hallo
Man muß immer unterscheiden was gemeint ist. Ein Mehrbereichsöl und von denen reden wir hier, hat in seiner Angabe der Viskosität zwei Zahlen Die erste "xxW" beschreibt die Viskosität bei Kälte (ich hab leider keine Prüftemperatur gefunden) während die zweite Zahl die Viskosität bei hohen Temperaturen (100°c Prüftemperatur) beschreibt. 
Diese Zahlen müssen nun zum Motor passen. Da ein Motor wenn er Warm wird immer in den Bereich der Temperaturen für die obere Viskositätsangabe kommt darf man hier nicht weiter runtergehen als der Hersteller vorsieht. Beim xxW Wert verbessert man die Durchölung des Motors nach dem Kaltstart und kann bei jedem Motor mitgenommen werden, die Kraftstoffeinsparung durch die "Leichtlauföle" zielt aber auf zwei Technische Lösungen ab. Diese sind hauptsächlich auf den Hochtemperaturbereich abgestimmt. Einmal werden sogenannte HTHS (High-Temperature-High-Shear) Öle verwendet die nur mit darauf abgestimmten Motoren funktionieren. Die im Volksmund als Leichtlauföle bezeichneten werden hauptsächlich auf teil oder vollsynthetischer Basis hergestellt und dann mit Additiven auf 0W oder 5W getrimmt und obenrum meist auf 30 was gemäß des Diagramms dann aber bei hohen Temperaturen für Motoren die halt 40er Öl brauchen eng wird.
Gruß
Christoph

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 188
  • XT600Z 34L
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #20 am: 10. Mai 2021, 21:25:05 »
Grüß Euch!

....keine Sorge, ich will kein neues Thema bezüglich der Lieblingsölsorte eröffnen   :)


Offline Mr.Oizo

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 453
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #21 am: 27. Juni 2021, 19:41:02 »
20W50,mineralisch!

Offline Mr.Oizo

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 453
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #22 am: 21. September 2021, 21:50:38 »
Ich fahr seit 1985 nur 20W50 mineralisch in den Yamaha Einzylindern.
Keine Probleme und nur minimaler Ölverbrauch.
Wenn`s dann heftiger wurde waren`s immer die Ölabstreifringe(Federspannung zu gering/Ringe abgenutzt) und/oder die harten Ventilschaftringe.

30 Jahre und mehr Dauerspannung hält keine Ringfeder aus  und gibt auf.
Ebenso der Gummi der Ventischaftdichtringe.

Offline nicoh

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 188
  • XT600Z 34L
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #23 am: 22. September 2021, 09:05:53 »
mein Lieblingsöl ist 15W 40 mineralisch!

Offline IronChris

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 27
  • xt600z 3aj
Antw:Rapidester Anstieg Ölverbrauch
« Antwort #24 am: 23. September 2021, 08:11:35 »
...Ja es ist zum Anbraten gut, aber in meine Frittöse kommt 10w40 ! :P

 

* Top 5 des Monats

Mr.Oizo Mr.Oizo
102 Beiträge
mmo-bassman mmo-bassman
84 Beiträge
tam91
63 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
55 Beiträge
tommy
45 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk