Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Juni 2024, 17:37:54

Login with username, password and session length

Tool Tube an Kofferträger Tenere 700

Begonnen von Onkeldittmeyer, 01. September 2021, 20:34:16

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EifelTene

@ Onkeldittmeyer
Sorry für die Verspätung, hier Hakt es immer noch mit dem Internet.
Ich meine in Erinnerung zu haben das die GIVI Box an der Schwinge bzw Kettenschutz dran vorbei geht, sonst hätte ich sie nicht montiert ..... sage ich jetzt mal so  ;) .... ich gucke heute mal nach und reiche es nach.

Onkeldittmeyer

Danke für die Rückmeldung. Kann natürlich auch an den Kofferträgern liegen. Bei meiner Lösung (an Touratech-Träger) fehlten vielleicht ein bis zwei cm. Was schade ist, denn die Lösung gefiel mir ansonsten sehr gut.

EifelTene

Habe endlich mal geschafft ein Bild online zu bekommen. Wir haben wieder DSL nach 5 Monaten /-/  ... schon der Wahnsinn was Heute ohne diese Technik alles nicht mehr machbar ist, was sonst Alltäglich und völlig normal geworden ist.

Zurück zum Thema, die GIVI-BOX geht gerade so mit paar mm Luft am Kettenschutz vorbei. Falls irgendwas seitlich einwirken sollte, gibt der Kunststoffkettenschutz locker nach. Bis zur Schwinge ist der Abstand so groß das ich nicht glaube das die Schwinge an die Box geraten kann, falls doch, wenns mal auf Bock gehen sollte hinten, habe ich eh ein anderes Problem. Fahre kein Hardcore Enduro Still und wenn dann Feldwege ohne Sprunge.

Es mag gut sein das deine TT-Träger einen leicht anderen Abstand haben.... in dem Fall ärgerlich.

EifelTene

Hmm gabs doch mal ein Edit zum ändern oder?!

PS: Bild vergessen

Suntzun

Es gibt bei Amazonien ja auch ein Givi Plagiat für knapp 56 Eur. Mit angeblicher Dichtigkeit und passend durch Langloch
Schellen  an vielen Kofferträgern. Hat das jemand schon mal in Benutzung?
Noch hab ich die Tènèrè nicht aber irgendwas zu Weihnachten unterm Baum möchte man ja doch... /-/
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Onkeldittmeyer

@EifelTene

Danke für die Info. Dann liegt es vmtl an den Kofferträgern. Es ging da vielleicht um einen halben oder maximal einen cm.

@Suntzun

Siehe oben. Ich hatte den vom Amazon.

Suntzun

Ah ok, jetzt erst registriert. Ich habe die originalen Kofferträger geordert, sind die weiter aussen wie Deine? Ansonsten wäre die Box für erste Hilfe ideal.
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Onkeldittmeyer

Kann ich nicht sagen, meine sind von Touratech.
Wenn ich vom Endtopf auf die Innenseite des Trägers links messe, beträgt der Abstand ca. 40,5 bis 41 cm.

Die Box ist von der Qualität nicht schlecht.
Ob der Verschluß in allen Lebenslagen wasserdicht ist, wage ich zu bezweifeln. Ich hatte mir zusätzlich einen Fünf - Liter - Dry - Bag besorgt.

Wäre eine perfekte Lösung gewesen....

Suntzun

Hallo ich krame den Fred nochmal aus...habe mir die Toolbox von Givi bestellt- mit Träger. Konnte Tante L. aber nicht zusammen liefern. Also kam die Box und 4 Wochen später der Träger. Leider passte der Träger nicht (war off. für Yamaha, KTM..) ein Montagearm stößt an den Querträger der OEM Kofferträger von Yamaha. Umtausch ist ja eig. bei T.L. kein Problem, aber die bekommen nach mehrmaligen hin und her nicht das passende Teil mit Langlochblechen her.
Meine Frage: hat jemand mit den OEM Kofferträgern (Givi) dieses Tollboxteil mit dem Träger montiert und kann mir bestätigen, daß das passt? Bilder wären natürlich der Hammer...
Danke schonmal. /tewin/
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

EifelTene

Hi
Wenn du die Eckige Toolbox von GIVI meist, die habe ich an meinen OEM Kofferhaltern dran. Ich gehe davon aus, das du mit Querstrebe die hintere meinst die beide Seitenteile des Trägersystems verbinden.
Da habe ich die hintere obere Strebe mit Langloch der Toolbox etwas schräg nach oben montiert das sie Oberhalb der Strebe sitzt.
Hoffe das trifft deine Fragestellung.

Ahja, ich hatte damals das Set für Triumph mit GIVI Trägersystem bestellt bei Ibäh. Das gabs noch nicht für die T7 zu kaufen damals.

Hoffe man kann es auf dem Bild erkennen.... 

Suntzun

Ja und genau diese Halterung kriegt Tante L. nicht gebacken... >:(
Ok, dann kann ich woanders die Langlochvariante bestellen.
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Suntzun

Also nach längerer Diskussion mit Givi Deutschland weiß ich jetzt, das der OEM Kofferträger nicht von Givi selbst ist. Er ist Givi" kompatibel ". Deshalb will oder kann mir Givi keine Empfehlung für den Toolboxhalter geben. Ich hab jetzt 4 verschiedene Versionen im Netz gefunden, und es scheint nur der Universal mit der Einschränkung des " verzogenen " oberen Halters zu funktionieren. DIY nehm ich mal raus.
@EifelTenne: Ist die Montage ohne Metallverformung möglich?🤔
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

EifelTene

#57
Jain ... im meine im Kopf zu haben das ich die Schelle die sich aus dem Langlochblech und einem kleinen Stück gebogenen Blech was eingehangen wird und so zur Schelle die um den Kofferträger geht etwas aufbiegen musste.
Der Grund war, das wenn die Schelle schräg ankommt mit ihrem Durchmesser weil sie ja schräg zum Rohr steht nicht ganz drum ging ohne zu spannen.
Im Kopf habe ich noch das ich den Radius des kleinen Teils etwas mit der Zange aufgebogen habe um den etwas größeren Durchmesser auszugleichen. War aber nichts wildes, meine es ging um 2mm oder so.

Da meine Unterlagen damals weggeschwommen waren, weiß ich auch nicht mehr genau was ich für ein Set bestellt hatte.
Meine es war für die Triumph Tiger 800, weil die das gleiche Koffersystem hatte ( Frag nicht nach dem Baujahr, die Stand zufällig beim Händler um mir fielen die Koffer ins Auge ;-) )
Auf jeden Fall war er für GIVI und das Befestigungsset war meine ich ein Universal Kit wo die Triumph mit aufgeführt war.

Was mir gerade noch einfällt. Ich habe die äußere Blende/Abdeckplatte von GIVI montiert die dabei war. Dort musste ich an den oberen Ecken links und rechts 1-2mm abdremeln weil sonst der linke Koffer extrem schwer angerastet ist.
Ob das jetzt daran lag, das die Box mit dem schrägen Halter die 1-2mm höher in dem Rahmen vom Kofferträger ist oder der Halter von Yamaha und Triumph nicht 1000% gleich sind in der Kofferaufnahme.
Aber ist nichts wildes, wenn kein Dremel zur Hand ist reicht auch eine Feile oder Schleifpapier. Ist nur Kunststoff und von daher weich und man sieht es nachher auch nicht.

Kann natürlich sein das das bei dir nicht ist und es an Fertigungstoleranzen liegt.... meine Koffer gehen komischerweise beide sehr sehr stramm in die Raster rein. Ohne mit der Hüfte gegen dem Koffer und die Hand gegenüber am Rohgestänge zum ziehen rasten die nicht ein.
Beide Seiten das gleich Problem und machbar nur mit einer Hand am Entriegelungshebel damit die Fangriegel schon unten sind beim ansetzen.
Da ich die nicht Täglich an und abbaue ists mir egal, und sie rappeln nicht ;-) Gibt sich vielleicht noch mit der Zeit wenn die Moosgummiteile mal weicher werden oder sich anpassen am Rohr.

opat7

Zitat von: EifelTene am 21. September 2023, 02:31:58Kann natürlich sein das das bei dir nicht ist und es an Fertigungstoleranzen liegt.... meine Koffer gehen komischerweise beide sehr sehr stramm in die Raster rein. Ohne mit der Hüfte gegen dem Koffer und die Hand gegenüber am Rohgestänge zum ziehen rasten die nicht ein.
Beide Seiten das gleich Problem und machbar nur mit einer Hand am Entriegelungshebel damit die Fangriegel schon unten sind beim ansetzen.
Da ich die nicht Täglich an und abbaue ists mir egal, und sie rappeln nicht ;-) Gibt sich vielleicht noch mit der Zeit wenn die Moosgummiteile mal weicher werden oder sich anpassen am Rohr.
Hallo,
so ist das aber nicht gedacht. Ich hatte früher auch Givi-Koffer. Die rasteten leicht ein und hielten bombenfest, wenn man die Montageanleitung der Kofferbügel beachtet hatte:
Der "Knubbel", der ins Schloss rastet, sollte erst komplett fest geschraubt werden, nachdem der Koffer eingerastet war. Die minimale Toleranz der Löcher diente zur Feinjustierung und der Koffer hat diese Einstellung dann beim ersten Einrasten erledigt. Meine an sich symetrischen Koffer hatten daher auch eine Kennung L und R (was auch bei Zwischenstopps praktisch war, damit der richtige Koffer im Zimmer war).
Gruß Helmut

Suntzun

Die OEM Yamaha Kofferträger haben keinen Gnubbel sondern 2 Raster, die am Träger dann von rot auf grün umschnappen. Ein wenig Fett und ein bisschen Druck brauchen meine auch.
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

SMF spam blocked by CleanTalk