collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 [6] 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Getriebezahnräder 1VJ - 2KF - 3AJ kompatibel ?  (Gelesen 1186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline xt.dirk

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Getriebezahnräder 1VJ - 2KF - 3AJ kompatibel ?
« am: 14. Februar 2022, 18:34:42 »
Hallo !

Im Zuge meines Winter-Corona Projekt liegt die Instandsetzung zweier XT Getriebe an.

Bei dem 1VJ Getriebe ist der 5. Gang verschlissen.
Hier würde ich gerne die beiden Zahnräder des 5. Gang zusammen mit dem Ritzel des 2. Gang auf der Ausgangswelle wie in XT 600 2KF, 3TB oder Tenere 3AJ einbauen.
Beim Vergleich der Zahnräder konnte ich keinen Unterschied zwischen den eingebauten und denen aus einem 2KF Getriebe feststellen. Möglicherweise hat hier der Vorbesitzer das Getriebe schon umgerüstet.

Bei dem 2KF Getriebe ist das Zahnrad des 4. Gang auf der Ausgangswelle gebrochen. Ich würde es gerne gegen ein Zahnrad tauschen, wie es in der Tenere 3AJ ab Bj. 1989 [3AJ-17241-00] oder auch in der XT600 3TB eingebaut wurde. Da auch das daneben liegende Zahnrad des 1. Gang geändert wurde, soll auch dieses gegen die neuere Version [3AJ-17211-00] getauscht werden.
Alle anderen Zahnräder sind gleich geblieben und müssten daher passen.
Die ältere Version des 4. Gang Zahnrad [55U-17241-00] ist nicht mehr lieferbar.

Allerdings weichen die Maße der neueren Zahnräder etwas von denen der älteren Ausführungen ab. Das  Zahnrad des 4. Gang ist knapp 1mm breiter und das Zahnrad des 1. Gang hat auf der rechten Seite keine Vertiefung.

Besten dank schonmal !

Dirk


Nur wo Du mit dem Motorrad warst, warst Du wirklich !

Offline SchrauberM

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 70
Antw:Getriebezahnräder 1VJ - 2KF - 3AJ kompatibel ?
« Antwort #1 am: 01. März 2022, 21:07:01 »
Hallo Dirk,
warum wechselst du nicht einfach das komplette Getriebe?
Da sind die Zahnräder aufeinander abgestimmt und gleichmäßig verschlissen.
Versuche doch ein gebrauchtes 3TB Getriebe zu bekommen, das müsste passen und der 5-te Gang hatte ja auch die zusätzliche Schmierung und war dadurch weniger anfällig für Pitting.
Zudem hättes du dann auch eine feinverzahntes Ritzel.
Wenn du natürlich bloss die alten richten willst mach das.
Gruß Marcus

Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.222
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Getriebezahnräder 1VJ - 2KF - 3AJ kompatibel ?
« Antwort #2 am: 01. März 2022, 21:31:20 »
Die 3 TB, 3 AJ Getriebe Zahnräder sind breiter und harmonieren nicht ohne Weiteres mit dem schmalen, deutlich unter dimensionierten Getriebe Teilen der 2KF.
Auch die zusätzliche Schmierung des fünften Ganges muss erstmal mit Bohrungen im Gehäuse und Leitung außerhalb des Gehäuses realisiert werden.
Von alleine geht das nicht.
Wenn muss man auch immer paarweise tauschen - An und Abtrieb zusammen.
Man kann auch ein breites Getriebe in einen schmalen Motor einbauen mit passender Getriebe Ausgangswelle natürlich.
Bei meiner 34 L war z.B. ein TTR Getriebe implantiert.
Ein breites Getriebe, was auch auf Dauer länger hält.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1986 - Sonauto Dakar Replica 1985
XTZ 690 E  2019 - TÉNÉRÉ  700 -  BYRD Rallye Touring
XTZ 690 D -  2022 - TÉNÉRÉ 700 - WORLD RAID Rallye Touring

Offline xt.dirk

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Getriebezahnräder 1VJ - 2KF - 3AJ kompatibel ?
« Antwort #3 am: 25. März 2022, 17:52:13 »
Hallo !

Die Frage zum 1VJ Getriebe konnte inzwischen geklärt werden.
Die beiden Zahnräder des 5. Gang wurden durch die 2KF Ausführung ersetzt,
auf der Ausgangswelle wurde das Zahnrad des 2. Gang durch die 2KF Ausführung ersetzt.

Eingangswelle:   5. Gang Original 1VJ: (6) 1VJ-17151-01 n.m.L.    ersetzt durch: (6) 2JT-17151-00 (2KF)
                        2. Gang Original: (7) 34K-17121-01                    Baugleich mit 2KF Ausführung

Ausgangswelle:   5. Gang Original 1VJ: (12) 5Y1-17251-00 n.m.L.    ersetzt durch: (12) 2JT-17251-00 (2KF)
                         2. Gang Original 1VJ: (11) 5Y1-17221-01               ersetzt durch: (11) 2JT-17221-00 (2KF)

Die Tenere ist mit diesem Getriebe etwa 60.000 km Problemlos gefahren.
Die Arbeit wurde in der damaligen Werkstatt des Yamaha Deutschland Importeur (Löhne) nach dem gescheiterten 10.000km Dauertest der Zeitschrift Motorrad durchgeführt.

@ SchrauberM: Von den 'Alten' Teilen hab ich noch etliche Teile in der Werkstatt, die für diesen Umbau nötigen Ritzel sogar Neu aus einem ebay-Schnäppchen.

@ Ingo: Logisch - immer Paarweise tauschen.
So viel größer sind die 3AJ/3TB Zahnräder ja auch nicht. Das betreffende Ritzel des 4. Gang Ausgangswelle (2KF Getriebe) ist lediglich 0,7mm breiter (siehe zweites Bild).

Mich würde hier nur interessieren, ob das schon mal jemand so eingebaut/getestet hat und ob sich das Getriebe danach noch sauber schalten lässt.

Insgesamt geht es mir nicht um eine möglichst günstige und Weltreisetaugliche Lösung, sondern um eine Lösung mit möglichst vielen originalen alten Teilen.

Dirk
« Letzte Änderung: 25. März 2022, 17:56:54 von xt.dirk »
Nur wo Du mit dem Motorrad warst, warst Du wirklich !

 

* Top 5 des Monats

tam91
50 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
48 Beiträge
yamralf yamralf
48 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
44 Beiträge
Sartene Sartene
41 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk