collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Mai 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 [25] 26 27 28
29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Verladung der Tenere in Ford Transit  (Gelesen 837 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline XTZecke

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Verladung der Tenere in Ford Transit
« Antwort #15 am: 01. Mai 2022, 16:00:05 »
Moin,
ich habe noch eine anderen Vorschlag. Habe meine Tenere im Ford Transit gehabt. Dafür Seitenverkleidung abgebaut und das komplette Cockpit nach vorne gesenkt. Hat super funktioniert und ist schnell gemacht.
Gruß
Zecke

Offline Caizing

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 12
Antw:Verladung der Tenere in Ford Transit
« Antwort #16 am: 01. Mai 2022, 16:34:34 »
Wenn mit "kritischer Winkel" die untere Kante der Ladeöffnung gemeint ist,
sollte das überhaupt gar kein Problem sein, da das Fahrzeug, wenn das Vorderrad über der Kante ist, extrem nach hinten geneigt auf der Auffahrrampe steht, die Gabel sehr schräg steht und sich damit die Höhe deutlich verringert.

Das ist falsch - zumindest bei der GS. Ist fast das selbe als ob die du auf einer geraden Fläche reinlädst. Hab ich vorher auch nicht geglaubt, nachdem ich es  das erste mal getestet hatte, hatte ich Glück dass das System samt Aufbauhöhe und GS-Höhe in den Bulli passt.
Bei der Tenere wird es wahrscheinlich ebenso sein - und ja die GS geht nur ohne oder mit Flowjet Windschild rein.

Offline Peachman

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 7
Antw:Verladung der Tenere in Ford Transit
« Antwort #17 am: 02. Mai 2022, 10:44:37 »
Moin,
ich habe noch eine anderen Vorschlag. Habe meine Tenere im Ford Transit gehabt. Dafür Seitenverkleidung abgebaut und das komplette Cockpit nach vorne gesenkt. Hat super funktioniert und ist schnell gemacht.
Gruß
Zecke

Das hört sich ja mega an, ich schau heute Abend mal, wie man das Cockpit senken könnte ...
Vielen Dank an alle anderen für die Tipps  /beer/ /beer/
Gehirn vor Papier
Kawa LTD 440, Honda XL 600 R, Honda AT 750, BMW F800GS, BMW R1200 GS LC, HD Softail Slim S, BMW R 1250 GS, Triumph Bobber Black Custom, BMW R 18 Custom, Yamaha Tenere 700

Offline kleinerHeld

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 3
    • keineAhnung
Antw:Verladung der Tenere in Ford Transit
« Antwort #18 am: 10. Mai 2022, 11:37:38 »
Moin,
ich habe noch eine anderen Vorschlag. Habe meine Tenere im Ford Transit gehabt. Dafür Seitenverkleidung abgebaut und das komplette Cockpit nach vorne gesenkt. Hat super funktioniert und ist schnell gemacht.
Gruß
Zecke
Kannst Du mal erklären, wie Du das Cockpit nach vorne senkst? Ich musste vorne alles abbauen, um die T7 in einen California rein zu bekommen.

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk


Offline XTZecke

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 2
Antw:Verladung der Tenere in Ford Transit
« Antwort #19 am: 14. Mai 2022, 23:15:54 »
Moin,
du baust die Seitenverkleidung ab. Dann ist das komplett Cockpit mit zwei Schrauben befestigt. Die raus und du kannst es nach vorne senken. Wichtig ist es dann an der unteren Bohrung zu sichern um eine Beschädigung vom Kabelbaum zu vermeiden. Das Cockpit sollte nicht nur daran hängen. Dann noch die beiden Spiegel ab und du hast die Höhe um einiges gesenkt. Viel Erfolg beim Ausprobieren.
Gruß
Zecke

 

* Top 5 des Monats

Onkeldittmeyer
45 Beiträge
tam91
45 Beiträge
Ruffy1 Ruffy1
44 Beiträge
Mr.Oizo Mr.Oizo
42 Beiträge
mmo-bassman mmo-bassman
39 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk