collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Februar 2023
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 [6] 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ  (Gelesen 1332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FF1504x4

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Tenere Forum
Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« am: 26. Juni 2022, 20:20:24 »
Hallo Zusammen,

ich versuche an meiner 3AJ EZ88 den Lichtmaschinendeckel zu demontieren. Aus der Reperaturanleitung ist mir nicht ersichtlich ob der E-Starter vorher demontiert werden muss. Den Starterdeckel habe ich demontiert und die 9 Schrauben des Lichtmaschinendeckels entfernt. Kann den Deckel nur einen kleinen Spalt vom Motor lösen und vom Starter nicht. Wie soll ich vorgehen. Im Voraus Danke.



Offline rallye tenere

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.222
  • I know, it´s only YAMAHA TÉNÉRÉ, but I like it
    • Ingo`s Rallye TÉNÉRÉ Site
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #1 am: 26. Juni 2022, 21:24:02 »
Wenn du den kleinen Deckel der E Starter Abdeckung am linken Seitendeckel öffnest ist unter dem Anlasserrad noch eine weitere Schraube zum Gehäuse - da hängt der Deckel nun noch fest.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1986 - Sonauto Dakar Replica 1985
XTZ 690 E  2019 - TÉNÉRÉ  700 -  BYRD Rallye Touring
XTZ 690 D -  2022 - TÉNÉRÉ 700 - WORLD RAID Rallye Touring

Offline FF1504x4

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Tenere Forum
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #2 am: 26. Juni 2022, 21:40:50 »
Danke Ingo,

den Deckel habe ich schon unten und auch die Schraube weg. Nur am Lichtmaschinendeckel rührt sich nix. Als ob er nicht vom Starter rutschen mochte. Daher meine Frage ob ich den E-Starter auch demontieren muss.

Helmut

Offline motorang

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 304
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #3 am: 26. Juni 2022, 22:28:52 »
Technisch nicht, der Starter ist nur gesteckt und dichtet über einen O-Ring in einer Bohrung im Deckel. Da kann er sich aber verspannen und dann geht der Deckel kaum ab.
2 Optionen (vorher Batterie abklemmen!):

1) die beiden Schrauben auf der rechten Seite (Haltewspange) lösen und die Stromanschlüsse, dann den Deckel samt Starter abnehmen, oder

2) Wie oben, nur den Starter entfernen (aus dem Limadeckel ziehen) und dann den Limadeckel abnehmen.

Hängen tut er gern über die beiden Passhülsen oder weil jemand den Deckel geklebt hat statt nur mit Papierdichtung zu arbeiten.
Wenn Du den Starter vom Motorblock abschraubst, kannst Du den Deckel gut durch vorsichtiges klöppeln mit einem (Schon-) Hammer auf den Starter lösen.

Gryße!
Andreas, der motorang
« Letzte Änderung: 26. Juni 2022, 22:30:34 von motorang »

Offline FF1504x4

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Tenere Forum
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #4 am: 27. Juni 2022, 07:59:58 »
Vielen Dank Andreas,

werde mal schaun welche von beiden Methoden mir einfacher erscheint. Wenn der Starter verklebt ist oder ähnliches scheint die 2te Methode erfolgsversprechender..

Helmut

Offline FF1504x4

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Tenere Forum
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #5 am: 27. Juni 2022, 19:45:53 »
Ok, habs jetzt komplett mit dem Starter demontiert. Habe das Gefühl der Lichtmaschinendeckel würde eher brechen als dass der Starter sich lösen lässt.
In der Anleitung wird alles als sehr einfach beschrieben.
Gibt es eine gute Vorgehensweise um die alte Dichtung zu entfernen und das Metall zu säubern? und soll die neue Dichtung zusätzlich mit Dichtmasse (wenn ja welche?) bestrichen werden?
Zum lösen der Statorschrauben muss ich wohl in eine Werkstatt. Ich würde sie beim Versuch nur Rund drehen
Vielen Dank für eure Hilfe
Helmut

Offline roland.k

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #6 am: 28. Juni 2022, 16:04:11 »
Für die Kreuzschlitzschrauben hatte ich einen sehr guten, exakt passenden Kreuzschlitz-Schraubendreher, an welchem ich einen 10er Schlüssel ansetzen konnte. Die untere Schraube der Kabelführung hab ich nicht auf bekommen und das Blech nach oben gebogen. Eine Schraube hab ich mit einer Knipex-Rohrzange (extrem scharfkantig) aufgedreht. Mir scheint alle Schrauben wurden mit hochfestem Lictite eingeklebt. Um das zu lösen muss da sehr viel Hitze an die Schraube, was dann aber scheiße für die Kunststoffteile ist....
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Offline FF1504x4

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Tenere Forum
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #7 am: 28. Juni 2022, 17:10:13 »
hört sich nicht sehr ermunternd an.
trotzdem Danke

Offline motorang

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 304
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #8 am: 28. Juni 2022, 20:26:37 »
Du solltest alle Schrauben mit einem Impulsschrauber/Schlagschrauber und einem PH3-Bit recht problemlos aufbekommen. Wichtig ist viel Druck damit das Werkzeug nicht aus dem kreuzschlitz springt. Schraubenkopf entfetten/trockenblasen hilft zusätzlich, sonst sit das alles ölig und rutscht. Dann abmessen und durch Standard verzinkte Innensechskantschrauben der richtigen Länge ersetzen.

Die Dichtung neulich hab ich mit dem Hammer und einem stumpf geschliffenen Stechbeitel/Stemmeisen runtergekriegt, sonst keine Chance. Der größte Brocken war halbfingernagelgroß ... nicht lustig. 2 Stunden hat das gedauert.

Ich würde es immer zuerst nur mit der Papierdichtung versuchen, und die gut einfetten beidseits oder einölen.
Falls Du kleben willst: Dirko HT, dünn, und nur auf der Motorseite (auf der Deckelseite müssen die Kabel durch).

Gryße!
Andreas, der motorang
« Letzte Änderung: 28. Juni 2022, 20:28:13 von motorang »

Offline blue diesel

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 220
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #9 am: 29. Juni 2022, 20:55:54 »
Hi, sowie der Andreas es erklärt ist perfekt, genauso würde ich es auch machen.
Ein Arsch, zuviele Mopeds

Offline motorang

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 304
Antw:Lichtmaschinendeckel demontage 3AJ
« Antwort #10 am: 30. Juni 2022, 09:14:37 »
Der Andreas hat das in den letzten 2 Wochen an 2 -3 Deckeln von 1VJ und 3AJ durchexerziert. Und empfiehlt, es NICHT mit einem PH2-Bit zu versuchen ... für eine Einsendung der Limas zu Kedo mussten die entdeckelt werden.

Gryße!
Andreas, der motorang

 

* Top 5 des Monats

tam91
50 Beiträge
yamralf yamralf
48 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
47 Beiträge
rallye tenere rallye tenere
44 Beiträge
Sartene Sartene
41 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk