collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
[1] 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Panonian T 700  (Gelesen 1382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oildrop

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 105
Panonian T 700
« am: 18. September 2022, 20:35:29 »
Hallo allerseits,
bin im Netz auf die Firma Panonian in Kroatien gestoßen. Hat schon mal jemand von euch dort etwas bestellt?
Wie ist deren Qualität?
Mich interessieren die Heckbügel und evtl. die Gepäck-Abstandsplatten.
Danke euch für Infos
Grüße Ralf



Offline oildrop

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 105
Antw:Panonian T 700
« Antwort #1 am: 21. September 2022, 16:29:59 »
Zieh hoch.
Hat da noch keiner was geordert?
Grüße

Offline Lupo700

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 31
Antw:Panonian T 700
« Antwort #2 am: 21. September 2022, 17:07:56 »
Zieh hoch.
Hat da noch keiner was geordert?
Grüße
Hallo,

Nein, habe bis heute noch nichts von der Firma gehört oder gelesen  ;D

Ganz offen gesprochen/geschrieben, gefallen mir die "Lösungen"/Produkte visuell auch nicht.

Du könntest somit der Erste sein, welcher dort etwas bestellt  8).

Wünsche gutes Gelingen.

Gruss
„Bedenke, wo du hingehst, denn da bist du dann auch.“ 😎

Bin bereits zu spät dran, darum keine Zeit zu winken. Sorry. 😆

Offline AgentBlue

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 56
Antw:Panonian T 700
« Antwort #3 am: 21. September 2022, 20:05:24 »
Ich hab mir das auch schon im Netz angeschaut.
Wird bei mir aber nicht gehen mit dem HP Corse.
Ansonsten schauts gut aus  ;)

Ob es die Sturzbügel hinten tatsächlich braucht?
Ich bin unschlüssig. ::)
Gefahrlos lässt sich die Gefahr nicht überwinden

Offline oildrop

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 105
Antw:Panonian T 700
« Antwort #4 am: 22. September 2022, 05:51:42 »
Den hinteren Bügel würde ich nur als Auflage für die Packtaschen verwenden wollen. Dann müsste ich aber die rechte Seite wegen dem HP-Corse abändern lassen.

Offline tom_r

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:Panonian T 700
« Antwort #5 am: 22. September 2022, 09:07:36 »
... dann schau doch mal alternative bei heed

Die Produkte von Panonian sind auch bei ebay-kleinanzeigen zu finden....
viva la  /tewin/

Offline oildrop

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 105
Antw:Panonian T 700
« Antwort #6 am: 23. September 2022, 14:21:30 »
Hi Tom, 
Die Heed folgen nicht so harmonisch dem Heck wie das bei Panonian erscheint. Aber 5 Wochen Lieferzeit,  fertigen die auf Bestellung?
Grüße

Offline TdoubleU

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 4
Antw:Panonian T 700
« Antwort #7 am: 25. September 2022, 12:20:18 »
Hallo Ralf,
ich habe tatsächlich vor kurzem den Heckträger von Panonian erworben. Bin auch eher durch Zufall auf die Firma gestoßen aber der Preis und das Design haben mich angesprochen. Hatte sogar kurz Kontakt mit einem der Inhaber weil ich den ersten Bstellvorgang abgebrochen habe und dann eine Nachfrage kam ob etwas schief gelaufen ist, nachdem mein Hinweis auf eine etwas undurchsichtige Versandkostenberechnung im Shop mit einem kleinen Rabatt belohnt wurde habe ich dann letztendlich doch bestellt.
Nach nur 4 Tagen hatte ich den Heckträger dann auch schon bei mir, diese waren scheinbar vorrätig.
Eine Anbauanleitung war nicht dabei also habe ich das ganze erstmal am Schreibtisch zusammen geschraubt bzw. es versucht, der erste Eindruck war "ohje da ist aber irgendetwas schief gelaufen" - so am Schreibtisch zusammengebaut schien mir das die Bohrungen zum Teil an der falschen Stelle waren. Aber ich wollte nicht aufgeben und dachte ich probier es jetzt einfach mit dem Anbau am Motorrad.
Dort trat zunächst ein weiteres Problem auf, welches aber unter Umständen nicht bei jedem so auftritt. Panonia arbeiten soweit ich das verstehe mit einer Stützplatte die für alle Anbauten am Heck benötigt wird. Diese wird an vier Stellen befestigt an denen auch der Kennzeichenhalter am Heck befestigt ist, die Schrauben werden durch längere ersetzt und die Stützplatte mit Abstandshülsen wird dort verschraubt. Bei mir war es jetzt so das genau in der Mitte der Stützplatte eine Schraube rausguckte (also aus dem Heck des Motorrades selbst) sodass die Stützplatte erstmal nicht plan auf den Hülsen auflag. Bedeutete für mich dann erstmal, dass ich umständlich die Schraube die an der Stelle rausguckte gekürzt habe.

Nachdem das geschafft war war der Rest ein Klacks und tatsächlich schien sich die Passform am Motorrad dann auf magische Weise aufzulösen, plötzlich passten die Teile optimal ineinander.

Ich habe dann auch gleich mal 3000 km On- und Offroad getestet und muss sagen das ich vom Produkt selbst begeistert bin, es hat genau getan was es sollte, die Verschraubung hat gehalten, es klappert nichts und es sieht m.M.n. auch noch ganz schick aus.

Grüße
Tobias /tewin/

Offline oildrop

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 105
Antw:Panonian T 700
« Antwort #8 am: 26. September 2022, 18:29:27 »
Hi Tobias,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Dann werde ich mal die Bügel bestellen.
Viele Grüße Ralf

 

* Top 5 des Monats

Allesschrauber Allesschrauber
87 Beiträge
Peter700 Peter700
67 Beiträge
yamralf yamralf
53 Beiträge
Franki Franki
46 Beiträge
tam91
36 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk