collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
[25] 26 27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Sitzbank  (Gelesen 668 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Chris

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Moderator
Sitzbank
« am: 19. September 2022, 15:46:39 »
   

     Guten Tag zusammen

     Hat einer von euch, sich schon mal eine Sitzbank bei SW-Motech

     um oder aufpolstern lassen... und wenn ja ,zufrieden damit gewesen.



Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 30
Antw:Sitzbank
« Antwort #1 am: 19. September 2022, 17:35:14 »
Das ist jetzt nicht unbedingt der beste Vergleich aber ich fahre neben det T7 noch eine Royal Enfield 650. Da gab es das gleiche Problem mit der Langstreckentauglichkeit der Sitzbank. Sie wird im entsprechenden Forum als Fakirsitzbank bezeichnet. Ich habe den SW-Motech Umbau nach meinen Wünschen machen lassen und bin sehr zufrieden Ablauf/ Abwicklung und die Qualität der Ausführung sind erstklassig. Jetzt sind problemlos viele hundert Kilometer am Tag möglich. Ich hatte auch schon den Gedanken die T7 Sitzbank dort machen zu lassen.
Viele Grüße Tobi

Offline Chris

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Moderator
Antw:Sitzbank
« Antwort #2 am: 19. September 2022, 18:37:42 »

   Hallo
   Danke dir ,für die Info (SW-Motech ) ja ich fahre auch eine T7 aber langsam
   Verzweifel ich was die Sitzbank angeht....weil ansonsten bin ich sehr zufrieden
   mit dem Moped...

   Grüße Christian

Offline SL1975

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 3
Antw:Sitzbank
« Antwort #3 am: 19. September 2022, 19:56:11 »
Ich habe meine Rally Sitzbank letzten Winter bei Jungbluth anpassen lassen (Alles für'n Arsch) und bin sehr zufrieden. Urlaub mit knapp 4.000 km und auch lange Tagestouren > 500 km sind kein Problem mehr.

Online Franz

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 266
  • XTZ750, BJ 1992,123.000; Tenere 700, BJ 2020
Antw:Sitzbank
« Antwort #4 am: 20. September 2022, 09:43:23 »
Ich würde da auch etablierte Profis wie Jungbluth bevorzugen.

LG Franz
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 30
Antw:Sitzbank
« Antwort #5 am: 20. September 2022, 18:13:41 »
Ich habe das jetzt mal bei SW-Motech konfiguriert und käme auf 390,-€ . Beim Jungblut liegt das bei 240,-€. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied. Der Vorteil bei SW ist halt, daß man da wunderbare Optiken konfigurieren kann, was bei meiner Enfield durchaus ein Grund war aber mit der Tenere wäre die Sitzbank bei mir nach wie vor einfach nur schwarz ohne besondere Nähte etc.. Da muss man halt überlegen was man will, es gibt ja bei den T7 auch wahrhaftige fahrende Litfaßsäulen. Wenn man da Bedürfnisse hat passt SW schon super ansonsten find ich das Angebot von Jungblut sehr fair, gibt dann halt ne schwarze Sitzbank nur besser.
Jetzt bin ich z.B. bei Jungblut.
Viele Grüße Tobi

Offline Chris

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Moderator
Antw:Sitzbank
« Antwort #6 am: 20. September 2022, 20:47:45 »
     Hallo zusammen
     
     Danke euch ,für die Tipps....ich war beim Jungblut, aber die Sitzbank
     von meiner T7 ist nach wie vor eine Katastrophe !
     Ich hatte mal eine Sitzbank von einer BMW GS beim Jungblut machen lassen
     die war Top....
     
     Grüße Chris
« Letzte Änderung: 20. September 2022, 20:49:17 von Chris »

Online Franz

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 266
  • XTZ750, BJ 1992,123.000; Tenere 700, BJ 2020
Antw:Sitzbank
« Antwort #7 am: 21. September 2022, 10:13:48 »
Hallo chris,
Also bei allem was ich bisher über Jungbluth gehört habe, musst du dich damit nicht zufrieden geben. Sprich mit ihm. Normalerweise bessert er nach, bis der Kunde zufrieden ist. Ich habe meine vor ca. 5 Monaten bei ihm machen lassen und musste mich erstmal daran gewöhnen, dass die Außenkanten an den Innenoberschenkeln leichten Druckschmerz erzeugten, wenn ich im Stand die Beine runter hatte.
Waren jetzt für eine Woche und 2700 km in der Normandie/Bretagne. War jetzt gut ohne negative Eindrücke.
LG Franz
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit

Offline Chris

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 5
    • Moderator
Antw:Sitzbank
« Antwort #8 am: 21. September 2022, 20:29:40 »

  Hallo Franz
  Ok, Ich werde mit ihm reden !
  LG Chris
 

 

* Top 5 des Monats

yamralf yamralf
56 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
42 Beiträge
tam91
41 Beiträge
svebes svebes
24 Beiträge
Marco1971
20 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk