Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Februar 2024, 12:00:54

Login with username, password and session length

Ein Neuer aus Oberfranken...

Begonnen von PasV4R, 28. September 2022, 21:27:55

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PasV4R

Hallöchen Forum,
nachdem ich mir letzte Woche eine T700 World Raid in Bayreuth bestellt habe, dachte ich mir, ich könnte mich hier mal anmelden...

Kurz zu mir:
Ich bin 56 Jahre alt, fahre seit 1987 ununterbrochen Motorrad und werde wohl nächstes Jahr meine 700.000 unfallfreien Kilometer ansteuern.
Der Motorradvirus hat mich mit dem Neukauf meiner, schönen blauen, 1986er (Modelljahr) Tenere gepackt. Ich bin gleich im ersten Jahr über das Piemont, die Westalpen, Camargue nach Spanien und über Andorra wieder zurück nach Hause geführt.

Nach 2 Jahren Tenere (ca. 50.000km) mit den damals üblichen Schäden (Getriebe, Zylinderkopf) habe ich mir eine R80 G/S gekauft.
Mit dieser BMW, einer 1100er, zwei 1150er und einer 1200er dachte ich mir 2008 "BACK TO THE ROOTS",
verkleinerte mich auf eine 650er BMW X-Challenge und hatte sehr viel Spass damit.
Im "X-Challenge-Forum" durfte ich viele tolle Leute kennenlernen mit denen ich teilweise immer noch Kontakt habe.
Meine Urlaube wurden in dieser Zeit auch endurolastiger...

Wenn ich mir den einen oder anderen "Namen" hier so durchlese, dürfte das eine oder andere Forenmitglied auch mal
eine "X" von BMW gehabt haben und im Forum gewesen sein.

Dann kam die Bandscheibe und die X-Challenge wurde verkauft.
Ich habe mich dann mal am fetten Cruiser probiert..., war nix für mich.
Dann eine BMW F800 GS Adventure ausprobiert..., war mir zu langweilig.

2018 habe ich dann zu der Classic-Reihe von Triumph geschielt und mir eine 1200er Thruxton gekauft.
Nach über 45.000 Kilometern liebe ich dieses Bike immer noch. Daher ist sie noch immer in meinem Bestand.

2020 habe ich mir noch ein Schlechtwetter- und Alltagsmobbed gekauft.
Eine 1998er Honda ST1100 PanEuropean.
Die Schrankwand ist eigentlich ein potthässliches Mobbed, aber sie läuft und läuft und läuft und verrichtet sehr
zuverlässig ihren Dienst und ich spare dadurch bei der Thruxton recht viele Kilometer. Bislang waren es damit 25.000 Kilometer.
Das Motorrad ziehe ich dem Auto wann immer es geht vor.

Warum jetzt wieder eine Tenere?
Ganz einfach, ich habe ein zuverlässiges und im Unterhalt halbwegs günstiges Mobbed gesucht, mit dem ich meinen
Focus auf das Reisen (mit etwas Offroad-Anteil) an sich legen kann.
Ich habe auch mal wieder Lust ins Piemont und nach Ligurien, um dort abseits der Strassen zu fahren.
In den letzten beiden Monaten bin ich sämtliche Motorräder zur Probe gefahren, die diese Eigenschaften erfüllen.
Bei der T700 World Raid bin ich dann hängen geblieben und ich freue mich schon sehr darauf.

Außerdem möchte ich 2024 mit meinem alten Freund Joe aus dem X-Challenge-Forum (fährt seit 2020 auch eine T700) , mit dem ich 2013 eine wunderschöne und sehr offroadlastige Balkantour über 4 Wochen gemacht habe, mindestens 4 Wochen durch Italien nach Sizilien fahren. Ich habe gerade keine Ahnung ob er sich hier nicht auch angemeldet hat.

Ich habe sie mir in schwarz bestellt (wird eh beklebt).
Als Zubehör habe ich lediglich Heizgriffe, Steinschlagschutz, Kettenführung, Hoher Frontfender und Kühlerschutz genommen.
Für´s Gepäck tendiere ich gerade für die Alu-Koffer von www.rms-metalwork.de .
Zur Not habe ich ja noch den gelben "GIANT LOOP" aus meinem Avatar.
Mal gugg´n.

Ich freue mich auf regen Austausch.

Schöne Grüße
Volker

P.S.: Weil es mir gerade durch den Kopf geht... Gibt es hier den Essich (TSP) aus Bad Staffelstein?
       





Allesschrauber

Moin aus dem Norden.....na das ist mal eine Vorstellung. Hast ja Moped mäßig schon ordentlich was durch. Piemont und Westalpen würde ich auch gerne wieder mal hin.
Viele Spaß mit der neuen und hier im Forum
/tewin/
Irgendwann.....ist irgendwann zuspät.....
Gruß aus dem Norden

PasV4R

Vielen Dank,
ich habe mal mit www.rms-metalwork.de Rücksprache gehalten.
Aufgrund der gestiegenen Energiekosten werden die Preise ab 01/2023 erhöht.
Daher habe ich mir das Koffersystem bereits jetzt bestellt.

PasV4R

Meine T700 WR steht zumindest schon mal beim Händler...


Wenn der schwarze Motorschutz lieferbar ist (wohl erst Ende November/Anfang Dezember) werden Kühlerschutz und Heizgriffe montier und die Kiste anschließend an mich ausgeliefert.

Über die "stille Zeit" werde ich dann den CLS-Kettenöler montieren und sie dann 01/2023 zulassen.

02/2023 kommt dann das Gepäcksystem von RMS.

Ich freue mich schon wie Bolle...

FEZE

Moin Volker,

ähnliche Historie wie bei mir außer das ich so Reisekajüten und BMW gemieden habe, sondern bis dato immer den Stimmgabeln treu geblieben bin.
Km mäßig sind es ca. 12-15 Erdballumfänge, genau war mir nie so wichtig.

Viel Spaß und nimm sie ordentlich ran.

FEZE
Stollen kann man doch essen!

smeagolvomloh

Schöne Vorstellung.

Viel Spaß im Forum.

Gruß Guido
XL250, DR600, LC4_620, 18 Jahre XRV750 RD07 und jetzt 700er Ténéré Rally Edition.

Sartene

Hallo Volker,

herzlich Willkommen im Forum! /beer/

Da wir ähnlich alt sind, habe ich eine sehr ähnliche Vita....seit 1985 ununterbrochen Motorrad gefahren. Angefangen mit der 1 VJ...wie Du. Und bis heute ausschließlich den Ténéré ´s treu geblieben!

Ob Essich hier ist?? Natürlich!!! Er ist einer meiner ältesten Freunde hier mit Ténéré unterm Hintern. Aktuell fährt er natürlich eine wunderschöne T7 und wenn es meine Zeit zulässt, besuche ich ihn ab und zu im schönen Staffelstein! /-/

Er ist natürlich sehr beschäftigt und recht selten hier am Schreiben.
....

Viel Spaß hier!

Kaleu  /tuar/

Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

Ane 8869

Moin Volker,

herzlich willkommen...

In Ligurien war ich auch dieses Jahr. Dort 4500 km auf meiner T7 abgeritten. Immer wieder eine Reise wert. Nächstes Jahr soll es nach Albanien gehen.

Viel Spaß hier im Forum mit den  /tewin/-Verrückten!
T7 Fahrer aus Schleswig-Holstein

oldstyle

Servus,
Schöne Vorstellung und viel Spaß mit deiner WR.

Gruß aus Coburg
André
the worst thing i can be is the same as everybody else

PasV4R

#9
Voreiliger Post...

PasV4R

Vielen Dank für die positive Aufnahme...

@ Sartene: Den Essich kenne ich schon seit meiner 1. Tenere (also seit 1986).
                Er kennt mich unter meinem Spitznamen "Willy"...
                Wir haben damals das eine oder andere Mal gut gefeiert.
                Mit dem Kauf meiner BMW und seiner Familiengründung hat sich der Kontakt leider etwas verflüchtigt.
                Das letzte Mal habe ich ihn mit seiner T700 bei der Kathi in Heckenhof gesehen.
                Wenn meine T700 zugelassen ist, muss ich ihn mal aus seiner "Lethargie" holen... /devil/

Irgendwann so um 2009/2010/2012, oder so, war ich mit Freunden aus dem X-Challengeforum auf der LGKS unterwegs. Wir hatten da 2 Motorradfahrer getroffen, von denen einer mit einer 1VJ unterwegs war. Natürlich sind wir ins Gespräch gekommen und es hat sich herausgestellt, dass der Essich ihm einen Motor angepasst hat.
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob er den Motor überholt hat oder einen anderen Einzylinder-Motor von Yamaha verpasst hat...
Wobei, je mehr ich darüber nachdenke, tendiere ich zum "anderen Motor"...

Ich fand die Anekdote recht witzig...

PasV4R

So, die ersten 1600km hat meine Tenere schon auf der Uhr.

Ich bin bislang sehr zufrieden damit, wenn man mal von den orig. Yamaha-Heizgriffen mal absieht.

Bis auf den Navi-Halter von Sven, der 3cm-Lenkererhöhung von OTR und irgendwelcher Haltegriffe habe ich aktuell noch noch nichts verändert.
In der kommenden Woche sollte dann auch das RMS-Koffersystem geliefert werden, das ich bereits im Oktober 2022 geordert habe.

Wenn es etwas wärmer ist, werde ich den Dekor-Satz noch aufkleben und dann sollte den angedachten Urlauben nix entgegenstehen.
2024 habe ich mal 6 Wochen Urlaub am Stück eingeloggt. Eventuell könnte ich noch 2 Wochen verlängern...


SMF spam blocked by CleanTalk