Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

18. Mai 2024, 12:36:12

Login with username, password and session length

Mosko Moto Reckless 80L Revolver

Begonnen von Ruheständler, 15. Oktober 2022, 19:39:09

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter700

Zitat von: bikeever am 29. November 2022, 10:31:06

Moin,

Ich möchte hier noch mal kurz was zur Selbstgefälligkeit in der Tonlage los werden. Würdest du dir die richtige Schreibweise der Gepäckkombination mal genauer ansehen, könnte auffallen, dass die wörtliche Übersetzung ,,rücksichtslos" bedeutet.
Hallo Martin.
Wenn Du bitte mal auf der europäischen Mosko Moto Seite guckst, dann bewerben sie dort ihre reckless Systeme als Rackless (mit "a").

https://moskomoto.eu/collections/rackless-systems

Ich war davon ausgegangen, dass das selbsterklärend ist, keineswegs wollte ich hier einen selbstgefälligen Eindruck hinterlassen, der Threadstarter hatte mich ja bereits darauf hingewiesen, danke.

Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

Ruheständler

@ Peter 700

dann scroll mal bisschen runter, dann kommen die Reckless-Modelle.

so long Karl-Heinz


Peter700

Ich glaube nicht, das Mosko Moto seine Taschen absichtlich "rücksichtslos" nennt, das hieße reckless nämlich ins Deutsche übersetzt. Vielmehr gehe ich davon aus, das beide Schreibweisen, also rackless und reckless das gleiche bedeuten sollen.

Etwas unglücklich, dass beide Schreibweisen auf der  MM-Seite verwendet werden, das kann verwirren, aber im US-Englischen gibts häufig Begrifflichkeiten die nicht ganz eindeutig definierbar sind. Sind halt nicht so pingelig wie die Deutschen.

Noch ein Beispiel zum Thema: Im Bereich des Kraftsports findet man das Powerrack, aber auch das Powerreck, beide Begriffe bedeuten aber exakt das Selbe, beide Schreibweisen existieren und sind wohl auch anerkannt.

Aber genug der Haarspalterei, die Taschen wurden entwickelt um sie ohne Trägersystem montieren zu können. Wenn Du ein TC-Träger montiert hast, könnte es beim Festzurren Schwierigkeiten geben, musst Du einfach ausprobieren.

(Klugscheissermodus aus!)
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

Lowshow

Generell baut und schreibt Mosko Moto tatsächlich über Rackless-Taschen wenn es um die Modelle Reckless 10,40 oder 80 geht.
Ich habe mit den "Jungs" bereits persönlich reden können und diese "neckischen" Namen sind gewollt.
Trotzdem steht überhalb der Systeme ein ganz klar erklärender Text:

"Rackless bags are designed for offroad riding on bikes that don't have side pannier racks. Riders who want to reduce weight & cost by eliminating their side racks and keeping the bike light and tight should seriously consider going rackless."

Diese Syteme sind grundsätzlich für Motorräder ohne seitliche Gepäckträger am Heck konzipiert, wenn es geht ja auch um das Thema Gewicht das dieses System deutlich reduzieren soll. Mit etwas gefrickel habe aber auch ich das 80er mit Gepäckträger an meiner Africa montiert bekommen  :D

Grüße
Grüße aus dem Schwarzwald

Je nach Anforderung findet man mich auf:
Yamaha Tenere 700 ( Die Alltagsdame )
Honda CRF1100 ATAS DCT ES ( Die Langstreckenkönigin )
KTM 690 Enduro R ( Das Schweizer Taschenmesser unter allen Motorrädern )

yamralf

Hello children, erinnert sich noch jemand an das namensbedingte Problem der jap. Automarke Mitsubishi?
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

Peter700

Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

Lowshow

Oder man übersetzt einzelne Wörter einfach nicht zu "rücksichtslos"  ;D Die Übersetzung "draufgängerisch", "unbekümmert", "abenteuerlich" oder auch "unternehmungslustig" können bei der Übersetzung von REckless ebenfalls angewendet werden  /-/
Grüße aus dem Schwarzwald

Je nach Anforderung findet man mich auf:
Yamaha Tenere 700 ( Die Alltagsdame )
Honda CRF1100 ATAS DCT ES ( Die Langstreckenkönigin )
KTM 690 Enduro R ( Das Schweizer Taschenmesser unter allen Motorrädern )

Peter700

Geeenau, so isses!
Hab ich auch schon gegoogelt, Euch aber bewusst vorenthalten, denn dann hätte ich ja zugeben müssen, das rEckless womöglich doch nicht für "trägerlos" steht.
Du hast mich entlarvt!

Ich fasse zusammen:
Die Mosko Moto Rackless Reckless Taschen sind also für den abenteuerlichen, unternehmungslustigen Motorradfahrer gemacht der gern trägerlos fahren möchte um Gewicht und zusätzliche Kosten für Seitenträger zu sparen.

Schön dass wir das mal geklärt haben.
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

Ruheständler

Hallo zusammen,

sodele, jetzt ist ja endlich alles klar :-)

Ich habe jetzt den Touratechträger abgeschraubt und verkauft und mir den Träger von Perun moto bestellt, der trägt seitlich nicht auf. Daran kann ich das Reckless nach hinten und an den Fußrasten nach vorne verzurren. So ist es geplant.

Danke noch mal an alle, die mitgeholfen haben, mein "Problem" zu lösen.

Bis dann

SMF spam blocked by CleanTalk