Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Februar 2024, 13:38:54

Login with username, password and session length

Motor 1VJ fest

Begonnen von roland.k, 30. Dezember 2022, 17:12:26

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RD03joe

#15
optisch gut aussehen tut der Freilauf fast immer. Wenn er kaputt ist dreht sich aber nichts mehr und man kann ihn auch nicht mehr gewaltfrei zerlegen.
Vielleicht war er nur leicht verklemmt in Startstellung. Die Symptomatik spricht dafür, insbesondere, wo er jetzt wieder normal geht.

Ich mag immer die "da ist sicher alles kaputt" Leute. Am XT Motor ist nicht so leicht alles kaputt. Und Dein Getriebe hält sicher auch noch bis 100'km durch. Und wenn nicht hast ja jetzt nen Ersatzmotor  :)
LG Jörg

freddy_walker

Zitat von: roland.k am 07. Januar 2023, 12:22:50
Hallo, hab heute den Freilauf ausgebaut und der schaut aus wie neu. Also wieder zusammen und was soll ich sagen. Die Kiste startet wieder. Die neue Bosch-Batterie, welche ich vor 2 Wochen eingebaut habe, bricht beim Starten auf 4V ein. Da der Autodeko nicht immer automatisch öffnet und der Kolben beim Verdichtungstakt oben stand, wenn die Batterie eingebrochen ist, hat sich das am Kicker wie blockiert angefühlt. Nun hab ich wohl 2 funktionierende Motoren, was auch nicht schlimm ist. Macht der 3AJ auch noch das laute Klack, wenn man den Motor abstellt?

https://c.gmx.net/@327777724003257052/SzoABo-WQX2xUi3bMIVYzw

Macht meine 1VJ auch ab und an...
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 50.257km
T7 WR vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

roland.k

Hallo, hab nun erst einen Dichtungssatz bestellt und dann werde ich da mal den Deckel abnehmen. Bin ja mit dem Ersatzmotor auf der sicheren Seite...
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Philip


roland.k

77972 Mahlberg-Orschweier
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

RD03joe

#20
ich glaube, je schlechter (älter) der Freilauf, desto lauter das Klonckern. Kann geräuschmäßig bis zu einem lauten metallischen Schlag gehen, daß man denkt das wär ein Motorschaden und man sich schämt, vorm Cafe den Motor abzustellen  ???
Hab mal umgerüstet auf einen TT600E Motor mit 5000km. Da der Freilauf der 1VJ drauf muß inkl. Lichtmaschine etc. macht der das auch immer noch etwas. Hab aber einen recht guten Freilauf noch erwischt aus der Teilekiste. Im 2. Anlauf aber erst, der Erste Freilauf war echt laut und beim genauer ausprobieren hat man gemerkt, daß der bissl schwer aufmacht bzw. sich leicht verklemmt). Ich denk, der ist nicht optimal konstruiert, da er nachträglich dran kam an die XT Motoren. Und die sind ja jetzt alle rund 35 Jahre alt, da läßt dieser "Federmechanismus" zum komplett Freigeben vermutlich etwas nach.

Vielleicht könnte Yamaha mal den Freilauf billiger machen, daß man sich nochmal nen Nagelneuen gönnen kann zum 40 jährigen Jubiläum. /-/  386 Teuronen sind bissl viel dafür. Davor würd ich den E Starter ganz rausschmeißen, wenn mein letzter Freilauf mal versagt. Die Xt springt ja auch mit Kicken immer brav an.

roland.k

Hallo,

Phase 1 ist erledigt. Der 3AJ-Ersatz-Motor mit 10tkm ist drin und der hat dieses Klong beim Ausschalten defintiv nicht einmal Ansatzweise.

Hier ein Video.

Als näcshtes wird nun der alte Motor geöffnet.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

SMF spam blocked by CleanTalk