Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Mai 2024, 15:35:59

Login with username, password and session length

71 Gäste, 9 Benutzer
mfw, ABri68, MOOL, Frabus, Grisu, Omani, Schteve, Michi, inerwaegs

Riser klemmt den Lenker nicht dauerhaft

Begonnen von Paule, 04. Mai 2023, 18:21:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Paule

 :-[ Ich habe mir von Voigt den 3 cm Riser gegönnt um entspannter auf der XTZ 750 stehen zu können. Soweit so nicht gut. Problem ist, dass dieser den Lenker nicht so klemmt, dass der Lenker auch in Position bleibt. Erst habe ich mit angegebenen Drehmoment angezogen. das hielt nicht Dann habe ich fester und fester angezogen.
Habe ich da was falsch gemacht?
Wer hat mir einen Rat?

Viele Grüße
Paul
Schau mer mal wias ausschaugt ...
Mit der Tenere kömma nachschaun fahrn

Wurzelsepp RT

Servus Paule,

eventuell hast Du einen Rider für einen 28mm Lenker gekauft/bekommen anstatt einen für den originalen 22mm.

Cheers Wurzelsepp

Svoeen

Welche obere Klemmschellen benutzt du? Die vom Riser oder die originalen? Könnte sein, dass die Paarung nicht passt, weil die zu hoch sind.

Mach am besten mal ein Bild seitlich von vorne und von hinten.

Es muss mindestens auf einer Seite Luft zwischen dem oberen Klemmteil und dem Riser sein.
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, WR 450 F (06er), XV 750 SE mit gereckter Gabel, R 1100 GS, Grizzly 660

motorang

Wenn es sich nur um wenig handelt: Bei Reibungsproblemen hilft Carbonpaste aus dem Fahrradladen.

Sowas da: https://www.bike-components.de/de/Motorex/Carbon-Paste-Montagepaste-p43976/

Gryße!
Andreas, der motorang

Paule

Hallo Wurzelsepp, die Riser sind schon für 22mm Lenker und komplett von Voigt.Wie Svoeen schreibt habe ich auf einer Seite Luft. Können sich die Schrauben dehnen?
Nun werde ich die Carbonpaste testen, die
Andreas der motorang empfiehlt.
Danke euch allen und entschuldigt für meine späte Rückmeldung.
Gruß
Paul
Schau mer mal wias ausschaugt ...
Mit der Tenere kömma nachschaun fahrn

hakim

Hallo,
meine allgemeine Empfehlung, ohne die VOIGT-Riser zu kennen:
die oberen Klemmbrücken so auflegen und die jeweils beiden Schrauben in kleinen Schritten wechselweise so anziehen, daß auf beiden Seiten ein in etwa gleich großer Spalt zur Unterschale entsteht. Das kann den Unterschied ausmachen für eine zuverlässige Lenkerklemmung.
Hakim

ndugu

@hakim: Das ist leider nicht immer so! Ich hatte schon Exemplare (original?), bei denen explizit eine Seite komplett auf den Lagerbock geschraubt werden musste und nur die zweite Seite für die Klemmung zuständig war!

Svoeen

Zitat von: ndugu am 05. Juni 2023, 17:57:59@hakim: Das ist leider nicht immer so! Ich hatte schon Exemplare (original?), bei denen explizit eine Seite komplett auf den Lagerbock geschraubt werden musste und nur die zweite Seite für die Klemmung zuständig war!


Genau, deswegen wäre auch ein Bild gut. Am besten wenn die Klemmschale auf einer ebenen Fläche liegt, dann sieht man ob eine Seite höher steht.

Die Klemmung der XT 600 Achse z.B. funktioniert ebenfalls so. Dann sind die Klemmen normalerweise auch beschriftet oder sonst wie markiert, z. B. ein Pfeil.

@Paule : Du nutzt die obere Hälfte, die bei den Risern dabei war?
XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, WR 450 F (06er), XV 750 SE mit gereckter Gabel, R 1100 GS, Grizzly 660

Arnd

#8
Moin Paule

ich kann Dir diese 30mm Erhöhung empfehlen , die ist von SW Motech

Die passt garantiert

Viel Erfolg bei der Klemmung
Munter bleiben
Gruß vonner Nordsee

Arnd
...wer viel fragt , kriegt auch viel Antwort .....
gefahrene Modelle :MB 80 - MTX 200R - Maico MC 250 - FZR 1000 EXUP - XTZ660 - XTZ750 Aktuell im Stall XT 600 + XT1200  + Tenere 700 Weiss + Tenere 700 Tech Kamo

RomanL

Falls es gar nicht will, hilft anrauhen und ggfs. Friktionspaste oder -granulat. Kriegt man beides im Industriefachhandel.

Gruß
Roman

PS: Letzte Lösung wäre aufdornen, aber das ist eigentlich nicht zulässig und auch irreversibel. Für die gefundene Endeinstellung hilft auch einkleben. Nur kriegste das dann nicht wieder im Guten auseinander - und auch nicht mehr verstellt.

Eigentlich klemmen die Voigt sehr gut. Sicher, dass Dein Lenker noch ok ist? Keine dicke Farbe drauf? Nicht glattgebügelt, wo er Riefen haben soll?

SMF spam blocked by CleanTalk