Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

15. Juni 2024, 10:48:51

Login with username, password and session length

43 Gäste, 5 Benutzer
Ede, MA-D, opat7, T124, VanderFalk

ABS regelbar - was haltet ihr davon?

Begonnen von Delle, 27. Februar 2024, 18:25:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Delle

Liebe Gemeinde  8)

ich bin die Tage über folgendes neues Produkt gestolpert:

https://www.off-the-road.de/de/tenere-700/elektrik-beleuchtung/232645/abs-off-road-dongle-yamaha-tenere-700-2019-2020-euro4?c=81

Also ein Dongle mit dem man das ABS der Tenere einstellen kann. Für mich hört es sich wie die eierlegende Wollmichsau an. Jaja, der TÜV ich weiß. Aber darum soll es nicht gehen. Für den Einsatzbereich Offroad spielt der TÜV ja keine Rolle. Also, was denkt Ihr von dem Teil?

 /tewin/

harbo

Sorry...
bin nur ein alter Sack mit ner
750 ST... 30Jahre ABSfrei  /devil/  ...und kann mein vorlautes Mundwerk mal wieder nicht halten 🤷�♂️
...aber, wisst ihr nichts besseres mit eurem Geld anzufangen ?
Wie wärs mit eurem kostenlosen "Bio-ABS" in eurer rechten Hand ?  ;)

/beer/
Männer wollen nicht die große Freiheit, sie wollen viele kleine

Peter700

Hatten wir hier alles schon durchdiskutiert.
Guckst Du hier ab Seite 7:
https://tenere.de/index.php/topic,15590.90.html
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

mfw

So ähnlich verhält sich das KTM-ABS Dongle. Ein hinten abschaltbares ABS halte ich offroad für ein Muss. Das bremst ja sonst gar nicht. Vorne hängt es vom Fahrtalent ab. Da ist mit wie ohne ABS erstaunlich viel möglich. Ich spare mir inzwischen oft die Mühe vorne abzuschalten, weil es bisher einfach nicht gestört hat.

Michi

Servus

ZitatWie wärs mit eurem kostenlosen "Bio-ABS" in eurer rechten Hand ?

Sorry, "Bio ABS" bringt Dir offroad rein gar nichts. Themaverfehlung, setzen, sechs.
ABS im Gelände kann zu sehr "überraschenden" Situationen führen, egal wie Du bremst.
Grüße,

Michi

tam91

Hallo
Halte ich für einigermaßen überflüssig, denn wenn überhaupt im jGelände ABS vorne dann in einem angepassten Modus der mehr schllupf zulässt damit sich ein "Keil" vor dem Vorderrad aufbauen kann.
Gruß
Christoph 

teneretobi

Nabend die Herren,

hat einer von euch den OTR Text mal gelesen?
Der Dongle speichert lediglich die ABS Einstellung vom Fahrer, nachdem die Karre ausgemacht wurde. Machste wieder an, letzte Einstellung noch Aktiv. Sicherlich ein Vorteil wenn man ständig tagelang im Gelände unterwegs ist. Nachteil, kostet 160€. Und ggf. vergisst man das wieder einschalten.
Gruß Tobias

S. Auerteig

Habs bestellt. Beim Monochrome-Display soll außerdem ein Aus-, Einschalten WÄHREND der Fahrt möglich sein. Außerdem ein nur hinten abschaltbares ABS. Und natürlich die Memoryfunktion nach Zündung aus.
Herz was willst du mehr.
Gruß, Harald aus Nürnberg
-------------------------------------
Yamaha Tenere T700 2021 - KTM ADV 1190R 2014

Teneg 7

#8
Hallo Harald , bitte hier berichten wenn Du es verbaut hast . Das mit dem Abschalten des hinteren ABS würde bestimmt hier mehrere User Interesieren .

Gerade nochmals die Anzeige gelesen . Bei kurzem Drücken schaltet das hintere ABS ab , bei längerem Drücken das komplette ABS aus . Wenn Ich das Richtig verstanden habe .
Gruß Stefan

Ichnusa

Praktisch, wenn man öfters ohne Asphalt unterwegs ist. Vor allem das immer wieder Ausschalten nach Zündung aus nervt schon und ich vergesse es zu 50 % - wieder anhalten, drücken, weiter fahren.


tom_r

Find das klasse !

Fahre derzeit mit dem ABS-Schalter von FuelDongle und finde es mega praktisch während der
Fahrt das ABS abschalten zu können und das es, egal ob ich den Motor aus-/einschalte etc., auch aus bleibt.
Super das nun nur hinten das ABS abschaltbar ist.
Da es durch den "normalen" Taster am Display bedient wird, wird der TÜV auch nichts merken / zu meckern haben. Das ist mit dem Schalten von FuelDongle leider anders ....
viva la  /tewin/

Moppedcafe

Wow, wenn das genauso funktioniert, wie in dem Video beschrieben, ist das genau DIE Lösung nach der schon so viele Teneristi der ersten Modelle Ausschau gehalten haben - super!
Erst dachte ich ,,schon wieder so ein ABS-Beitrag, der zum x-ren Male die gleiche alte Suppe umrührt" - da bin ich aber froh mich geirrt zu haben.  ;D 
Wenn das so funktioniert werde ich mir das höchstwahrscheinlich gönnen.  /-/

(Kurze Frage: Ist der Preis bei OTR ,,üblich" für dieses Teil oder gibts das woanders deutlich günstiger? Hat das wer eventuell schon mal recherchiert?)
-cu
Andi
(www.moppedcafe.de)

mfw

OTR ist schon eine Apotheke. Aber der Service passt nach meinen Erfahrungen.

Ichnusa

#13
Euro 4 Version beim Hersteller 165,41 € bei OTR 159,95 €

Peter700

Ich habs wohl auf der OTR-Seite gelesen, aber so richtig glauben kann ichs noch nicht. Technisch ist es mMn. nicht möglich, an der alten T700 mit Monochrom-Display nur das hintere ABS zu deaktivieren. Das wäre ein Hammer, wenn das wirklich ginge.

@S. Auerteig
Bitte unbedingt hier berichten, ich glaubs nicht, aber ich lass mich gerne überzeugen.
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

SMF spam blocked by CleanTalk