Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

19. Mai 2024, 20:59:50

Login with username, password and session length

ABS regelbar - was haltet ihr davon?

Begonnen von Delle, 27. Februar 2024, 18:25:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

S. Auerteig

Gerne werde ich hier berichten. Es wird aber etwas dauern, da mit der  Verfügbarkeit ab Ende März zu rechnen ist.
Gruß, Harald aus Nürnberg
-------------------------------------
Yamaha Tenere T700 2021 - KTM ADV 1190R 2014

Rocco

Schön, dass auch die ersten T7-Modelle vom Entwickler bedacht werden 8) . Da haben sicher einige (so auch ich) drauf gewartet...

VG Rocco

Ichnusa

Zitat von: Peter700 am 27. Februar 2024, 22:17:38Technisch ist es mMn. nicht möglich

Ist doch nur Software. Die ECU überschreiben wird nicht gehen, aber vorgaukeln schon.

mfw

Anderer Einsatz, aber soweit ich das Mitgekriegt habe, baut Kevin Gallas an seinen Wettbewerbsbikes einfach den hinteren Sensor aus. Street-legal ist das wohl eher nicht, und daher auch nicht für alle hier geeignet. Aber es ist einfach.

Ichnusa

Zitat von: mfw am 28. Februar 2024, 20:02:25baut Kevin Gallas an seinen Wettbewerbsbikes einfach den hinteren Sensor aus.

Was hesch mid ABS gmacht?

https://www.youtube.com/watch?v=g5LrqLefQ0U&t=528s

Suntzun

Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Ichnusa


T7RiderIT


S. Auerteig


"... it makes my life so much easier..." tshansen

Noch Fragen? /beer/
Gruß, Harald aus Nürnberg
-------------------------------------
Yamaha Tenere T700 2021 - KTM ADV 1190R 2014

tom_r

Pre-Order ist wohl für Mitte/Ende April verfügbar ...
viva la  /tewin/

Ede

Bei mir ist ABS im Kleinhirn verankert. Ich schaffe es so gut wie nie, daß das Fahrzeug-ABS eingreift. Wer -zig Jahre ohne auskommen musste kann das vielleicht nachvollziehen.
Von daher kann ich mit dem Gimmick nichts anfangen. /-/
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

S. Auerteig

Wenn bei einer Notbremsung das ABS nicht eingreift, verschenkst du Bremsweg.
Gruß, Harald aus Nürnberg
-------------------------------------
Yamaha Tenere T700 2021 - KTM ADV 1190R 2014

Michi

Zitat von: Ede am 16. März 2024, 16:58:26Bei mir ist ABS im Kleinhirn verankert. Ich schaffe es so gut wie nie, daß das Fahrzeug-ABS eingreift. Wer -zig Jahre ohne auskommen musste kann das vielleicht nachvollziehen.
Von daher kann ich mit dem Gimmick nichts anfangen. /-/

Dann hast Du noch nie mit ABS auf Schotter/Sand gebremst. Das ABS sorgt dann dafür, dass die Bremswirkung gleich Null ist. Das ABS rüttelt dann vor sich hin, nur bremsen tut nix. Kann zu sehr überraschenden Situationen führen.
Grüße,

Michi

MudMonster

Zitat von: S. Auerteig am 16. März 2024, 19:44:06Wenn bei einer Notbremsung das ABS nicht eingreift, verschenkst du Bremsweg.
Wenn ich den Ausführungen eines Fahrsicherheitsinstruktors Glauben schenken darf, reduziert das ABS den Bremsweg um genau null Meter.
Vollbremsung ist Vollbremsung, egal ob mit oder ohne ABS.
Das ABS sorgt lediglich dafür, dass das Fahrzeug während des Bremsvorgangs eingeschränkt lenkbar bleibt

S. Auerteig

Das trifft beim Auto zu.
Beim Motorrad besteht die Gefahr, dass bei blockiertem Vorderrad der Fahrer stürzt. Deshalb nimmt der Durchschnitt (wir) Bremskraft raus und verschenkt Weg.
Die Diskussion hat aber schon sehr langen Bart.
Gruß, Harald aus Nürnberg
-------------------------------------
Yamaha Tenere T700 2021 - KTM ADV 1190R 2014

SMF spam blocked by CleanTalk