Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

24. Mai 2024, 02:18:08

Login with username, password and session length

42 Gäste, 2 Benutzer
Bigmichel, Schleusenmeister

Tachohalter gebrochen

Begonnen von Tom A+, 08. Mai 2024, 09:27:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tom A+


Moin!

Mein Display hat Karies. Zwei der drei Verschraubungen sind gebrochen.

Ist so etwas schon öfter gesehen worden? Und wie habt Ihr das repariert? Wenn in dem Gehäuse auf der Rückseite (innen) platz ist, dann würde ich wohl die Halter ausbohren und von Innen einen Einsatz einsetzen.


Ich bin jetzt erst einmal unterwegs und hoffe das hält bis ich wieder in Hamburg bin. Wenn ich unterwegs bin, dann habe ich eh noch einen Gurt um das Display herum mit dem ich das Erste Hilfe Kit sicher. Außerdem kann man mit dem Gurt die Vorderradbremse anziehen. Das ist bei Aufheben manchmal hilfreich ;-)

Grüße

Thomas

Yamaha DT 50 l Honda CRF 250L l Tenere 700

Suntzun

Haben wir, denke ich, noch nicht so gesehen. Glückwunsch.
Interessehalber: hast Du einen Stabilisator verbaut?
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Peter700

Nein, das gabs hier noch nicht.
Welcher Gurt?
Du hast damit ein Erste-Hilfe-Kissen am Display befestigt?
Ich vermute, das könnte das Problem sein. Wenn ein anderer Gegenstand am Display befestigt wurde und das Ganze im Offroadbetrieb heftig vibriert, dann brechen u.U. die Plastikverbindungen. Die sind lediglich zur Stabilisierung des Displays und dessen Gewicht ausgelegt. Eine höhere Belastung kann hier Schaden anrichten.

Könnte es so sein, oder bin ich auf dem Holzweg?
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

frettchenmann

ich will jetzt nicht werbung für irgend ein produkt machen, aber probier
:
https://shop.hgpowerglue.com/produkt/schweissnaht-aus-der-flasche-regular/

und unbedingt den primer verwenden
https://shop.hgpowerglue.com/produkt/primer-haftvermittler/

ich habe mit dem kleber wirklich äusserst sehr positive erfahrungen gemacht, ganz besonders am motorrad

diekuh

Servus.

einen Tip für die Reparatur hätte ich. Und zwar haben Karosseriebauer Kleber wo bestimmte Bleche bei KFZ Reparaturen verwendet werden. Viele Teile sind in PKWs mittlerweile schon verklebt. Das sind so Kartuschen wie z. B. bei Silikon usw. Das Zeug klebt wie Hölle. Hab damit mal das Gehäuse einer sehr starken Motorsäge Stihl MS660) geklebt. Hatte an der Stelle schon mehrere andere Kleber versucht. Nur der Karroseriekleber hat bisher die Vibrationen ausgehalten.

https://up.picr.de/47587293qd.jpg

VG
Roland

Peter700

Ja, das Zeug hab ich auch, das is wirklich super, das kannste nehmen dafür. Hier mal ein nettes Video zum Thema:

https://youtu.be/FjSZgmVIxvo?si=J74EUwgiX1bZAPCH
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

Tom A+

Moin!

Danke für Eure Nachrichten. Ja, ich habe in der Tat einen Stabilisator verbaut. Dadurch flattert das Display weniger. Gerade nachts ist das etwas angenehmer wenn da nichts flackert. Der Stabilisator kommt aus dem 3D Drucker und bricht alle ~10.000 km. Das ist sicher dem Material geschuldet, was halt recht spröde ist. Kann ich mit leben ;-)

Das Erste Hilfe Kit ist zwischen der Scheibe und dem Stabilisator und der Gurt entlastet die Schrauben des Displays. Das ist es dann wohl eher nicht.

Gut gefällt mir die Idee mit dem Karosseriekleber. Damit könnte man ein Blech mit Aufgeschweißten aufkleben und alles ist wieder wie neu. Ich glaube das werde ich mal versuchen.


Danke & Grüße aus Hamburg

Thomas
Yamaha DT 50 l Honda CRF 250L l Tenere 700

frettchenmann

ich will dich jetzt nicht beunruhigen, aber bei mir bricht nichts. weder tacho noch stabilisator.
hab den ersten seit x tausend km verbaut und der ist aus ordinärem PLA und nicht mal mega stabil gedruckt. fahre damit auch viel auf schotterstrassen und waldwege

ich würde behaupten bei dir liegt irgend was im argen

Tom A+

Zitatich würde behaupten bei dir liegt irgend was im argen

Hallo frettchenmann,

was genau vermutest Du als Ursache?

Mein Motorrad ist jetzt bei ~35 kkm.

Grüße

Thomas
Yamaha DT 50 l Honda CRF 250L l Tenere 700

frettchenmann

Vielleicht ist etwas verspannt montiert?
Oder zu locker. Oder zu fest? Vielleicht dringen die Vibrationen bis zur Kanzel durch? Vielleicht fehlen teile (schrauben, halter, etc...)
Vielleicht vibriert der motor übermäßig?

Alles nur Vermutungen. Nichts was nur ansatzweise stimmen muss

Peter700

Vielleicht sind die vier Schrauben vom Scheinwerfer locker, dann wackelt dieser übermäßig und bringt totale Unruhe auch in die Tachoeinheit, weil alles miteinander verbunden ist.
Auch nur ne Vermutung, würd ich aber trotzdem mal überprüfen.
Völlige Selbstsicherheit bei totaler Ahnungslosigkeit!

SMF spam blocked by CleanTalk