Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

13. Juni 2024, 21:52:34

Login with username, password and session length

Wo Scottoiler-Tank an der T7 platziert?

Begonnen von T7_Extreme, 28. Mai 2024, 22:20:31

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

T7_Extreme

Hallo  /beer/

Ich habe noch ein Scottoiler eSystem v 3.1 rumliegen, dass ich gerne an meine T7 Extreme verbauen möchte.

FRAGE:
Wo und wie habt ihr das Reservoir bzw. den Öl-Behälter verbaut?

Vielen Dank im Voraus!
Spritmonitor.de" border="0

Teneg 7

Habe die Version 3.0 . Die habe Ich links hinten unten  an der Heckverkleidung montiert .
Gruß Stefan

T7_Extreme

Zitat von: Teneg 7 am 29. Mai 2024, 07:12:41Habe die Version 3.0 . Die habe Ich links hinten unten  an der Heckverkleidung montiert .

Kannst du ein Bild machen?
Spritmonitor.de" border="0

Marco1971

Moin.
Ich habe zwar net den scotti, sondern den Mofessor von Berotec.
Aber der hat ja auch so einen Tank.
Ich habe den rechts unter Verkleidung und den Schlauch durch die Schwinge gelegt.
Damit ist das Ding praktisch nicht zu sehen
Leider sind die Bilder nicht so gut.
Das geht weil der Mofessor einen Füllschlauch zum nachfüllen hat. Man muss praktisch nie an den Tank.
Leider weiss ich aber nicht ob das für dich funktioniert, ob du zum nachfüllen direkt an den Tank musst.
Grüsse
Marco

MudMonster

Moin,

für den Tank meines Rehoilers habe ich es folgendermaßen gemacht:
Die rechte Verkleidung demontiert, die oberhalb des Reservoirs für die Fußbremspumpe sitzt und mit drei Schrauben gehalten wird.
Dahinter "aufgeräumt"
Alles dort lässt sich mit relativ wenig Aufwand an andere Stelle verlegen.
Als Lohn der Mühe konnte ich dort den Tank sogar stehend montieren.
Macht das Auffüllen um einiges komfortabler und vermindert das Risiko, dass er ungewollt ausläuft.
Der Tank vom Scotti ist länger.
Um zu sehen, ob er sich dort verstecken lässt, am Besten einmal von draußen davor halten.

Gruß
MM
 

Suntzun

Ich ringe mit mir das Scottoiler x System zu holen. Anwendungstechnisch war ich mit dem eSystem an meiner KLV voll zufrieden, allerdings zog mir das Teil schon mal die Batterie leer. Hat jemand das x System schon montiert und kann Auskunft über das Teil geben?
Sorry fürs kapern...
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Ede

Ich habe auch, genau wie Marco1971, die Anlage von Berotech verbaut und den Öltank waagerecht angebracht. Das funktioniert weil der Ölaustrittsanschluß asymetrisch am ,,unteren" Ende des Tanks ist und so das Öl fast komplett verbraucht werden kann. Funktioniert weil die Befüllung mit einem Schlauch gemacht wird und man keinen Deckel dazu abschrauben muß.

Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

Melbourne

Einmal den normalen mit Unterdruck unter dem Sitz .

Gruß Reinhard
Zufriedenheit macht Glücklich

SMF spam blocked by CleanTalk