collapse collapse

* Ereignis-Kalender

April 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 [2] 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: CDI  (Gelesen 3970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
CDI
« am: 04. April 2010, 20:07:03 »
hallo
Kann mir jemand sagen ob die Zündverstellkurve der TDM 850 die gleiche ist wie bei der XTZ. Oder hat jemand ein Bild von der Kurve, das von der XTZ habe ich.


Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Offline Chris

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 70
Re:CDI
« Antwort #1 am: 05. April 2010, 11:30:28 »
Moin Luis,

die 3VD-CDI hat etwas weniger Vorzündung ganz unten im Drehzahlband und ?ne Spur mehr ganz oben. Mindert etwas den Lastwechselruck und ist 1:1 austauschbar.

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:CDI
« Antwort #2 am: 05. April 2010, 14:36:51 »
Das wollte ich wissen!! Danke.
Jrtzt will ich nur noch die Kurve der Zündverstellung finden um Die beiden mal übereinander zu legen.
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Offline Chris

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 70
Re:CDI
« Antwort #3 am: 05. April 2010, 19:07:10 »
Das wollte ich wissen!! Danke.
Jrtzt will ich nur noch die Kurve der Zündverstellung finden um Die beiden mal übereinander zu legen.

der Händler des geringsten Mißtrauens sollte die haben.......

Stichwort Werkshandbuch

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:CDI
« Antwort #4 am: 08. April 2010, 08:33:56 »
Rein gefühlt verhällt sich die XTZ CDI etwas " bissiger"
Der 3VD Motor soll aber angeblich mit XTZ CDI nicht Normalbenzinfest sein und zum kingeln neigen...
 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline Der Luis

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Am Col de Agnel Juli 2010
Re:CDI
« Antwort #5 am: 11. April 2010, 19:25:29 »
Hallo
Den Kurven nach könnte das mit dem Klingeln sein, wenn man die 3LD CDI in einem 3VD Motor verwendet.

Was mich aber vielmer verwundert ist das die 3VD einen ziemlich linearen Anstieg zeigt und bei der 3 LD zwischen 4und 5 T UpM keinerlei Steigung aufweist. Das ist doch der Bereich wo uns die Vibrationen am meisten auf den S. ach stören.
Hat mal einer Die 3VD CDI ausprobiert und etwas wegen der Vibrationen eine Verbesseung oder das Gegenteil festgestellt?
Mir sind Leute mit einer falschen Meinung lieber , als Leute mit keiner Meinung!!

Thomas g

  • Gast
Re:CDI
« Antwort #6 am: 23. April 2010, 17:57:57 »
Hallo,
bin auf der Suche nach Themen zur Zündung bei Umbau von 3LD auf  3VD im Forum hiereingestolpert.

Habe nämlich ein Problem: nach Einbau eines 3VD-Motors (Kopf, Ringe,etc. neu gemacht, Kompression O.K.) in meine ST ----- Qaulmerei am Endtopf. Ständig verrußte Kerzen bis zum Motorstillstand. Also Vergaser gecheckt, 1.mal, 2.mal,.....alles O.K. Habe nun die Zündung im Verdacht. An der Zündspule Wckler gefunden -- aber immer noch nicht ganz O.K. Überlege nun die Zündspule zu wechseln, da waren nicht originale Zündkabel dran. Zündfunke ist für meinen Geschmack auch zu schwach.

Zur CDI: Überlege mir auch, ob ich gleich die kpl. Zündanlage wechsle. Habe weiter oben gelesen, das die 3VD-Cdi 1:1 passt. Heißt das, auch die el. Anschlüße. Also---- Stecker raus und bei der 3VD-CdI rein? Weiß da jemand was?

Falls das Moped richtig zum laufen kommen sollte, würde ich den Umbau auch gerne legalisieren. Weiß jemand oder hat vielleicht sogar jemand einen Brifeintrag und würde mir eine Kopie überlassen.  Habe den Umbau übrigens nach Ottl`s Anleitung gemacht-----super beschrieben..


Ich sag erstmal Danke     /beer/             Thomas

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 5.966
Re:CDI
« Antwort #7 am: 23. April 2010, 18:15:30 »
Was hast Du denn an den Vergasern gecheckt ? 
Wie Du das beschreibst läuft zu viiiel zu fett und versäuft regelrecht, daher auch die schwarzen Kerzen.
Die Lima, Zündspule und CDI haben da m.E Nix mit zu tun. Die 3 VD Zündbox hat eine minimal andere Zündkurve, die ich nach dem Umbau im Fahrbetrieb nicht wirklich spüren kann.

TÜV-Eintragung hängt sehr vom Prüfer ab... !?  Vorher TÜV Stellen abklapper und freundlich das Vorhaben beschreiben bis Du einen Willigen gefunden hast.

Gruß Christof

Thomas g

  • Gast
Re:CDI
« Antwort #8 am: 24. April 2010, 21:28:54 »
Ja, Danke. Ich dachte auch die Kiste säuft halb ab. Habe gestern nochmal  den Tank runtergenommen und geforscht. Siehe da: ein Zündkabel hing etwas unmotiviert herum. Wieder rein, Kerzen geputzt und Proberunde gedreht. Schon besser, aber Hauptverdächtiger bleiben die Vergaser. Ich habe sämtliche Düsen gewechselt auf Original-TDM, alle Membrane neu, Schwimmernadelventile neu. Aber ein Teil habe ich nicht weiter beachtet---die Chokekolben, Ja, ja. Gestern noch in Augenschein genommen und sie sahen etwas mitgenommen aus. Rußablagerungen und nicht sehr glatt an der Spitze. Werde bei Topham neue bestellen und hoffen, das ich den Teufel erwischt habe.

Zum Thema TÜV-Eintrag: Ich weiß da einen Prüfer bei uns, der gegenüber soetwas aufgeschlossen ist. Ihm ist es immer ganz recht, wenn man eine Kopie einer schonmal gemachten Eintragung vorzeigen kann. Nehme an, er tut sich dann leichter. 

Grüße   ;)  Thomas 

Offline jenik

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 60
Re:CDI
« Antwort #9 am: 29. April 2010, 08:19:50 »
I have fully programmer TCI, so I should setting up what I will :D and its cheap solution
http://www.ignitech.cz/english/tcip/tcip.htm
XTZ900

95,25 Nm bei 5484 ot/min
85,64 PS bei 7271 ot/min
www.supertenere.cz

neu
http://www.tenere.de/forum/index.php?topic=2205.0

 

* Top 5 des Monats

gnortz gnortz
52 Beiträge
tam91
52 Beiträge
Onkeldittmeyer
51 Beiträge
Hejoko Hejoko
48 Beiträge
Claus Claus
42 Beiträge