Technik > Ténéré XTZ660

Tourenscheibe

(1/9) > >>

APe:
Sicher benutzen einige die MRA- Tourenscheibe?
Sie ist ja nur einige Zentimeter höher. Hilft es bei Euch etwas?

Mein Hauptproblem sind die Windgeräusche unten am Helm. Es ist wirklich zu laut. Liegt aber auch am Helm (N86)

Viele Grüße

Arne

KTM-Peter:
Hi Arne,

die Tourenscheibe hatte ich auch, ist aber nur bedingt tauglich. Auf der KTM hab ich seit längerem nen Aufsatz von Touratech (gibt auch andere, z.B. bei Louise & Co). Das ist wesentlich effektiver, weil hinterlüftet und deshalb der Luftstrom an der Oberkante nicht durch den Unterdruck nach hinten abgelenkt wird.

Hängt aber auch von Deiner "Sitzgröße" ab, wie hoch der Aufsatz am besten sein sollte. Mein Kumpel, von dem ich den Aufsatz habe, hatte den auf ner Transalp und ist mit seinen knapp 1,90m nicht zurecht gekommen, weil es den Luftstrom direkt auf das Visier gelenkt hat. Bei mir auf der KTM funzt es prima.

Liqui:
Ja Peter hat da völlig recht.

Habe auch die Tourenscheibe. Hatte aber immer recht laute Geräusche am Helm(1,86m)

Irgendwann hatte mein Vater(BMW-GS) einen Scheibenaufsatz von Wunderlich.
Bei ihm passte er nicht, bei mir macht er seit dem sehr gute Arbeit  :P

APe:
Test: Die kleine Tourenscheibe von MRA reicht definitiv nicht.
Ich hoffe mit Spoiler bringt es was.

Viele Grüße

Arne

Mc Gyver:
Fahr mal alternatic ohne Scheibe. Dann ist zwar der Winddruck ab 100 höher, der Helm liegt aber verwirbelungsfrei im Wind. dann wirds auch leiser (abhängig vom Helm natürlich, Beim Schubert S1 hilfts)

Grüße, Peter

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln