collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juni 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 [6]
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Test im aktuellen Tourenfahrer  (Gelesen 9050 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Test im aktuellen Tourenfahrer
« am: 11. Juli 2010, 18:56:59 »
Nu haben wir?s schwarz auf weiß auf dem Tisch...
Eine Handfeste Konkurenz für die BMW steht in den Regalen von Yamaha und die Nulltistrada wird von einigen Kollegen deklassiert. Intressant und selbst wenn die BMW nicht "neutralisiert" wurde stehen die Vorzüge der neuen Superdicken dermaßen hervor, dass man am Ende des Test verwundert ist das Sie nicht auch um längen vorne liegt.
...
 /tuar/ Paetschman  /UTE/
« Letzte Änderung: 12. Juli 2010, 08:06:51 von Paetschman »


...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

alf

  • Gast
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #1 am: 11. Juli 2010, 19:25:46 »
Tolles Ergebnis der neuen ST im TF.
Einige Bewertungen haben mich dann schon positiv überrascht.
Endlich eine gescheite ABS Bremse von Yamaha, der Gewinn der Sportwertung (!) und der BMW im Gelände ebenbürtig.

Gruss aus Joxwiller vom


Alf
« Letzte Änderung: 11. Juli 2010, 19:27:43 von alf »

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #2 am: 12. Juli 2010, 15:59:53 »
Besser noch:
Wenn der Strassenbelag schlechter wird zieht die Yamaha gnadenlos davon !

Oder auch schön:
Auch die BMW holt nun spürbar gegenüber der Ducati auf. Ihr Fahrwerk saugt quasi jede Bodenwelle förmlich aus dem Asphalt heraus, und sie tut dies sogar noch einen Deut komfortabler, ohne dabei jedoch die Präzision der XTZ an den Tag zu legen. Je härter die Gangart, desto schwerer tut sich die BMW allerdings im direkten Vergleich.

Und nicht zu vergessen. Die XTZ 1200z hat einen um 2,8 m besseren Bremsweg als alle anderen Testlinge und ist 15 Kg leichter als die BMW Vergleichsmaschine !!!

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

alf

  • Gast
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #3 am: 12. Juli 2010, 19:51:27 »
Es geht noch besser ...  :)
Ab Freitag 14 Uhr kann ich meinen ganz persönlichen Tourenfahrer Test starten ... 8)
Ach; ich freu mich richtig drauf ...  ;D
Noch vier mal schlafen ...  /angel/


Gruss aus Joxwiller vom


Alf

arexs

  • Gast
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #4 am: 12. Juli 2010, 22:23:23 »
Hallo, habe auch schon eine silberne in der GArage...

und soeben auch den Test gelesen und ich muss sagen das ich es viel ausfühlicher und sowieso besser als bei der Motorrad finde. Man sieht, dass sich die Jungs etwas mehr mit der MAterie beschäftigt haben. Die Information mit ABS auschalten finde ich gut und vielleicht kommt noch irgendwann eine Info  wie sich die Leistungsdrosselung in Verbindung mit der Traktionskontrolle verhält.

Grüße aus Schwalmstadt
arexs

Fred Silvers

  • Gast
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #5 am: 12. Juli 2010, 23:22:15 »
... und es gibt auch noch einen großen Vergleichstest in der Motorrad Ausgabe 15.

Da schneidet die XT1200Z ebenfalls ganz passabel ab.  /tewin/

Die Platzierung dort im Test liegt z.B. ziemlich weit vor der... /KTM/

Gruß
Fred

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #6 am: 13. Juli 2010, 07:24:40 »
Das ist ja auch der Grund, warum die orange Fraktion so auf die Fussrastenstory reagiert  /devil/

Davon mal ab ist der Tourenfahrer für unsere Fraktion ohnehin der kompetentere Partner und nicht ganz so Weiss/Blau lastig

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline latus

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 127
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #7 am: 13. Juli 2010, 08:29:25 »
Hallo,
ich finde die Test hinken einwenig
warum nehmen die vom TF eine GS Adv.
und nicht die ganz normale??????
Und ist die Multistrada eine Reiseenduro
mir ist nicht bekannt das ein Stollenreifen
in der Größe von 190 gibt???
Würde da nicht besser die 990 Ktm reinpassen
Mein Motto ist trau kein Test den du nicht selber
gemacht hast  ;D
Gruß
latus



Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #8 am: 13. Juli 2010, 09:05:37 »
Hallo,
ich finde die Test hinken einwenig
warum nehmen die vom TF eine GS Adv.
und nicht die ganz normale??????
Ist im Test erklärt. Weil die normale z.B. Gussräder hat und somit nicht vergleichbare Qualitäten hat (habe Dir den Test doch gegeben). ...Als BMW Repräsentant haben wir die R1200GS Adventure in den Ring geworfen. Mit Speichenrädern, Koffern und großem Motorschutz kommt diese GS der First Edition von Yamaha am nächsten...
Und ist die Multistrada eine Reiseenduro
mir ist nicht bekannt das ein Stollenreifen
in der Größe von 190 gibt???
Die Multistrada erhebt diesen Anspruch mit dem ensprechend beworbenem Feature das Du sie elektonisch auf Enduro trimmen kannst. Hierbei wird das Fahrwerk entsprechend angepasst und auch die Motorcharakteristik wird entsprechend eingestellt... Damit muß sie sich dann auch der Konkurenz stellen. Ausserdem wo waren hier Stollenreifen im Einsatz? Wenn Du die Multistrada in Strada  oder Superstrada umbenennst hast Du aber Recht /devil/ Und sie wird auch mehr Punkte sammeln.
Ich finde das Teil übrigens auch ziemlich scharf, wenn ich Ihr auch (aus anderen Gründen als der KTM) nicht wirklich traue und Sie mir im Gegensatz zu Dir das Geld nicht wert wäre. Die Italiener bauen sehr SCHÖNE Motorräder...
Würde da nicht besser die 990 Ktm reinpassen
Gerade Du hast doch immer gesagt das die nicht mit der neuen ST vergleichbar wäre weil die eine Enduro ist und die neue Superdicke eben nicht? . Nu musst Du Dich aber schon entscheiden... ;D

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
« Letzte Änderung: 13. Juli 2010, 11:09:04 von Paetschman »
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Offline latus

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 127
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #9 am: 13. Juli 2010, 13:00:59 »
@micha,
man kann die Sache drehen wie mal will,
du sagt man kann die normale GS nicht vergleichen
weil die keine Speichenräder hat
das haben die Honda und die Duc auch nicht.
Was heißt den für dich Multistrada?????
Ist Multi=Enduro???????
Für mich ist die Multistrada S ein Sportgerät
mit Technik die jede Werkstatt zum verzweiferl bringt

zu Ktm:
für ist eine KTM einfach mehr auf Gelände
ausgerichtet  und die XTZ1200 ist halt mehr auf Touren
das sind alle verschiedene konzepte
Gruß
latus





 


 

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #10 am: 13. Juli 2010, 13:08:54 »
...
du sagt man kann die normale GS nicht vergleichen
weil die keine Speichenräder hat
das haben die Honda und die Duc auch nicht.
Eben - darum konnte man bei denen auch keinen Typ finden der das zeigen konnte. Bei der BMW eben doch - Die Adv.  ;D

...Was heißt den für dich Multistrada?????
Ist Multi=Enduro???????
Für mich ist die Multistrada S ein Sportgerät
...

Schau mal hier http://www.multistrada.ducati.com/jspducatimultistrada/index.jsp?lang=de und dann auf Enduro Tippen... ...lange Federwege... und nettes Video beim Wüstenritt (was richtig Spaß macht beim zusehen). Brauchst Du mehr um dem Konzept einen Endurohang zu attestieren und sie somit eben genau in diesen Vergleich zu stellen?

zu Ktm:
für ist eine KTM einfach mehr auf Gelände
ausgerichtet  und die XTZ1200 ist halt mehr auf Touren
das sind alle verschiedene konzepte

Eben

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
« Letzte Änderung: 13. Juli 2010, 13:12:07 von Paetschman »
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

Fred Silvers

  • Gast
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #11 am: 13. Juli 2010, 15:05:27 »
Hallo Zusammen,

also Vergleichstests lösen bei vielen Lesern immer ähnliche Reaktionen hervor:

-Bei denen, die mit dem Testergebnis nicht zufrieden sind, werden solche Tests als nicht repräsentativ abgetan

oder

-Das Testergebnis stimmt mit der persönlichen Meinung,Erwartung bzw. Erfahrung überein, dann wird der Test als allgemeinverbindlich hingestellt

oder

-Das Testergebnis ist ganz offensichtlich zu Lasten eines bestimmten Produkts geschönt, was nicht selten vorkommt, was dann aber zur Unglaubwürdigkeit dieses und anderer Testergebnisse führt.

oder...oder...oder...


Die beiden Vergleichstest in der TF und in der Motorrad sind aus meiner persönlichen Sicht durchaus repräsentativ.

A.) Es werden die direkten Wettbewerber mit einander verglichen und nicht Äpfel mit Birnen.

B.) Die bewerteten Kriterien sind ausreichend vielfältig, um eine vernünftige Aussagefähigkeit über die Motorräder abbilden zu können.

Man merkt beiden Tests an, dass sich da eine ganze Menge Leute viel Mühe gegeben haben, den jeweiligen Leser über die Schwächen und Stärken des betreffenden Modells zu unterrichten.

Wie nicht anders erwartet, schlägt sich die neue große Enduro von Yamaha ziemlich gut. Sie ist auf gleicher Augenhöhe zu allen Wettbewerbern und in der Summe der Eigenschaften, wobei man bei der Wichtung selbiger trefflich streiten kann, eine top Maschine.

Das die XT1200Z auf gleicher Augenhöhe zu Wettbewerbern ist, ist in den Augen vieler unschön. Nicht nur, dass die GS-Fraktion jetzt das bemitleidende Lächeln absetzen darf, nein auch in eigenen Gefilden mag es dem ein oder anderen, aus welchen Gründen auch immer ein Dorn im Auge sein, dass Yamaha da so einen Prachtkerl heraus gebracht hat.

Noch eine kleine Anmerkung, da hier immer das Argument der Preis sei zu hoch gezogen wird. Im Vergleich zu den 6 anderen Testkandidaten im Vergleichstest der Zeitschrift Motorrad, befindet sich die neue Super Tenere im absoluten Mittelfeld. Ducati und BMW liegen noch einmal ein ganz paar Tausender über der ST! Für das gebotene ist die neue ST alleine schon demzufolge im Preis-/Leistungsverhältnis ziemlich gut.

Viele Grüße
Fred

Offline n8schakal

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 13
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #12 am: 13. Juli 2010, 16:06:46 »
dank des ? ist der Preis zu hoch,
oder bekommt jeder mehr als das doppelte gegenüber den Zeiten der legendären ST ??
das Leben ist eine Reise

Offline latus

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 127
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #13 am: 13. Juli 2010, 19:42:53 »
Hallo Fred,
nein ich glaube nicht das die XTZ1200 ein
schlechtes Motorrad ist denke mal das der
Motor und das Fahrwerk gut sind
und was die Qualität angeht das wird die
Zeit zeigen
aber ich bekomme eine GS auch für 14000?
und auch eine Multistrada bekomme ich auch
unter 15000?
es muss nicht die S sein
also ist die ST nicht im Mittelfeld
sondern mit oben dabei

@micha
den Link  von Ducati
ist einfach nur Werbung und sollte nicht so
ernst genommen werden
ich kann mich noch an einer Werbung vom
Audi quattro erinnern wo er die Pyramide raufgefahren
ist!!!!!
Gruß latus
 

 

Offline Paetschman

  • United Ténéristi - Wer hats erfunden???? - Der Paetschman :-)
  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 4.091
  • Mit der Superdicken unterwegs
    • Paetschman Proudly Presents und meine Reisen
Re:Test im aktuellen Tourenfahrer
« Antwort #14 am: 13. Juli 2010, 20:55:05 »
@ Latus
Sicher ist diue Werbung der Duc Werbung.
Aber Du spielst hier auf eine offiziell gefakte Audi Werbung an. Hier wurde ein Audi mit Seilwinde eine Skischanze herauf gezogen (Wobei das angeblich ausschliesslich der Spurtreue helfen sollte).
Bei der Duc ist es Fakt das diese als Enduro beworben wird. Also keine überzogenen Attribute. Das Teil wird so beworben und iauch aus diesem Grund gekauft. Ein Multistrada Besitzer würde Dir bestimmt mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen wenn Du anderes behauptest (aber wer will das schon)  /devil/

 /tuar/ Paetschman  /UTE/
...I've been everywhere, man. Crossed the desert's bare, man. I've breathed the mountain air, man...(Jonny Cash)
Mein aktuelles Programm findet ihr unter http://www.unitedteneristi.de/?page_id=4751

 

* Top 5 des Monats

Christof Christof
67 Beiträge
Kalli Kalli
46 Beiträge
Hagen von Tronje
45 Beiträge
jenova
44 Beiträge
Mille Mille
44 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk