Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Februar 2024, 14:17:00

Login with username, password and session length

Neueste Beiträge

#1
Kleidung und Zubehör / Antw:Yamaha Adventure Rally He...
Letzter Beitrag von S. Auerteig - Heute um 13:41:56
Ich wühl mal den alten Beitrag wieder hoch.

Ich hab mir die Rallyjacke (2023er Modell) von Yamaha gekauft. Gefällt und passt.

Nur einige Features benötigen eine Erklärung:
Die unteren vorderen Taschen sowie die Rückentasche sind an der Unterweite nur mit Klett an der eigentlichen Jacke befestigt. Warum?

Noch seltsamer: An der Innenseite unten links ist ein Gummizug mit kleiner Zugbremse in einem nach oben laufenden Tunnel verlegt. Auch dafür hab ich keine Erklärung.

Habt ihr Ideen?
Von Yam gibt es keine Beschreibung.
#2
Kleidung und Zubehör / Antw:Adventure/Endurohelm mit ...
Letzter Beitrag von mfw - Heute um 09:55:07
Den X-Wed 3 in Carbon hab ich mir gestern mal bei Louis angeschaut. Bei über 1500g ist der Carbon-Aufpreis imho unnötig. Helme aus anderen Materialien wiegen bei ähnlicher Ausstattung das selbe. Für Brillenträger funktioniert er. Allerdings kommt mir die Polsterung innen eher dünn vor. Dadurch ist wenig Platz in den Aussparungen für die Ohren und generell fühlt sich das Innenleben schnell recht hart an.
#3
Ténéré 700 / Antw:Erfahrungen Mitas E-07 Da...
Letzter Beitrag von mfw - Heute um 07:56:26
Hatte ich mal auf der XT660. Montiert sich auch scheiße, ich hab ihn aber von Hand montiert gekriegt.

Wegen der problematischen Montiererei bin ich inzwischen weg von Mitas. Da tut einem selbst eine runtergerockte Endurofelge leid.
#4
Ténéré 700 / Antw:Erfahrungen Mitas E-07 Da...
Letzter Beitrag von oildrop - Heute um 07:06:32
Zitat von: T7RiderIT am 17. Februar 2024, 01:07:04Mit 17.000km halb neu. Der kann doch gar keinen Grip haben.  :D

Kann mich nicht über mangelnden Grip beschweren,  selbst bei Nässe noch gut.

Gestern habe ich das Vorderrad zum Reifenhändler gebracht. Ist nach 22TKm runter, also das Profil.
Drauf kommt wieder ein Mitas Trail, allerdings nicht als Dakar. Der war schon bei der Montage problematisch, beim Versuch ihn abzuziehen ist der Kopf von der Montiermaschine gebrochen.
Geht leider erst nächste Woche weiter.

Der ist einfach so steif, da darfst du unterwegs keinen Plattfuß haben.  Nur mit Montierhebeln hat man da keine Chance.
Hat von euch jemand Montageerfahrungen mit dem Mitas E07 Dakar auf der Originalfelge?

Grüße
#5
Ténéré 700 / Antw:kurzes heck
Letzter Beitrag von Ede - Heute um 07:01:23
Ja, weiß ich... /ot/
#6
Ténéré 700 / Antw:kurzes heck
Letzter Beitrag von MudMonster - Heute um 01:35:55
Sehr schön - der moderne Funktionspunk.
Du kommst aus seiner Heimat, Du weißt, was ich meine  ;)
#7
Hey Markus,

willkommen im Forum und allzeit viel Freude mit der XT. Grüßle aus Lenningen  /-/  /-/ /tuar/
#8
Ténéré 700 / Antw:kurzes heck
Letzter Beitrag von Ede - Gestern um 19:27:18
Endlich fertig ;)

Falls der aufgewirbelte Dreck das Heck zu sehr verschönert kann ich unter den Rückstrahler noch einen nach hinten herausragenden Winkel aus 2 mm ABS klemmen. Ist bereits von der Materialstärke so eingeplant, daß die Befestigungsschraube des Rückstrahlers lang genug dafür ist. Den Winkel kann ich dann so einkürzen wie es notwendig ist.

Heute noch den Halter für den Auspuff aus Alu gekantet. Zwischen oberem Schutzblech und dem Heck, sowie zwischen Heck und Aluhalter liegt jeweils eine 1mm starke Gummimatte gegen Scheuern und und sorgen auch für eine gewisse Elastizität.

Die Kabel für Blinker und Nummernschildbeleuchtung (eingelassen und mit PU verklebt) liegen vom Rücklicht geschützt im Inneren des Hecks.


#9
Grüsse und gutes gelingen aus Neckartenzlingen ;D
#10
Hallo
Herzlich willkommen
Gruß
Christoph

SMF spam blocked by CleanTalk