YAMAHA TENERE FORUM

Technik => Ténéré 700 => Thema gestartet von: Bytebandit1969 am 21. September 2019, 11:00:33

Titel: Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 21. September 2019, 11:00:33
Gerade gefunden

https://www.ebay.it/itm/KIT-ADESIVI-IN-GEL-3D-PROTEZIONI-LATERALI-per-moto-compatibili-YAMAHA-TENERE-700/143388741501?hash=item2162a28f7d:g:~X8AAOSwa6VdhMUV
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: DR.Big am 21. September 2019, 11:15:33
 Ich werde meine wenn sie da ist erst mal am Rahmen unterhalb der Sitzbank mit Folie abkleben,obwohl teilweise von Yamaha schon gemacht(Kratzerminimierung).Denn meine Big ist durch Tankmontage auf und ab in den fast 30 Jahren arg verschrammt. Horido Jens Hab schon gelesen das der Pirelli nix für nasse Wiesen ist
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 21. September 2019, 11:29:26
https://t7rally.com/shop?olsPage=products
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Cosmo am 21. September 2019, 19:46:40
Rubberdust ist noch am sitzbezügen dran.
Kommt bald.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 21. September 2019, 20:21:53
Das wäre echt geil!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 21. September 2019, 22:49:32
Hoffe das es bald grössere Tanks gibt. Hätte gerne 8 Liter mehr so das ich 500km am Stück schaffe!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: DR.Big am 22. September 2019, 02:24:00
Da brauchste ne 750er DR BIG ,die schaffte in den end80ern 500 KM /angel/ gruss Jens
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 22. September 2019, 13:08:21
Hoffe das es bald grössere Tanks gibt. Hätte gerne 8 Liter mehr so das ich 500km am Stück schaffe!

https://motovoyager.net/wp-content/uploads/2017/07/yamaha-T7-5.jpg
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 22. September 2019, 22:22:52
Hallo Leute
Hab auf unserer Balkan Greichenland Italien Tour über 6700km gerechnete Verbräuche zwischen 3,2 und 3,8 Litern gehabt, sodaß es auf jeden Fall für 400km reicht. Auf der Autobahn kommt man immer noch bei um die 5 Liter raus solange man nicht Vollgas fährt und da ergibt dann auch noch gut 300 km. Klar wär  ein 20 oder 25 Liter Tank schön aber nach meiner bisherigen Erfahrung über knapp 8000 km und die 7000km meiner Frau gibt´s da nicht wirklich einen Grund zum Klagen.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 23. September 2019, 06:41:45
Danke Christop für die Erfahrung. Wie geht's nach der Laufleistung mit den Reifen?

Danke und VG
Roland
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 23. September 2019, 20:42:50
Hallo
Überraschend gut, die haben noch nicht mal Halbzeit. Ich hatte mir Sorgen gemacht ob die das überstehen, war aber unnötig, sogar die Contour ist noch brauchbar und kaum Sägezahnbildung.  Wobei ich hier sagen muß, daß aufgrund der zum Teil sauglatten Beläge (sehen aus wie normale Splittstraßen haben aber Kiesel oder Kalksteine drin und haben den Reibwert von Kopfsteinpflaster) auf dem Balkan und in Griechenland fährt man nach den ersten unmotivierten Rutschern sehr rund und weich. Das schont die Reifen und auch die guten Verbräuche kommen zum guten Teil daher, aber auch in Italien mit den normalen Belägen haben wir nur zwischen 3,5 und 3,8 Litern gebraucht.
In Frankreich mit den rauen griffigen Belägen und einer lockereren Gashand wird es schon deutlich mehr Verschleiß geben, aber ich würde sagen dass auch da schon Laufleistungen von an die 10000km drin sein sollten (man fährt ja dann auch mehr auf der Flanke  ;D)
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: DR.Big am 27. September 2019, 19:21:04
Hier nun ,die Schwingenabdeckung von OTR 12.99€ Gruss Jens
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 28. September 2019, 12:17:03
Mal gerade ein paar Aufkleber für die 700ter in anderen Farben bestellt !

https://jesterstrickbits.co.uk/categories/yamaha/tenere-700.html
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 28. September 2019, 12:21:22
Da ich mir auf dem Säxtet den Kupplungshebel verbogen hatte hab ich mir die von OTR bestellt. Machen nen guten Eindruck inkl. ABE. Wer die jetzt einbauen. Hersteller Raximo typ BCF ABE KBA 91661

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/73a287-1569666017.jpg) (https://www.bilder-upload.eu/bild-73a287-1569666017.jpg.html)

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/bd541a-1569666035.jpg) (https://www.bilder-upload.eu/bild-bd541a-1569666035.jpg.html)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 28. September 2019, 15:25:21
Hallo
Kostenpunkt? Weißt Du vielleicht auch was die Originalen kosten? Ich möchte mir nämlich demnächst einen Satz in Reserve holen und am  Motorrad dabeihaben wie ich das eigentlich bei allen meinen Motorrädern hab.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 28. September 2019, 15:32:52
https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Lenker-Zubehoer/Kupplungshebel-Yamaha-Tenere-700.html?listtype=search&searchparam=Tenere  700 Hebel

https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Lenker-Zubehoer/Bremshebel-Yamaha-Tenere-700-verstallbar.html?listtype=search&searchparam=Tenere  700 Hebel
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 28. September 2019, 17:16:05
Schau hier:

https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Bremse-Zubehoer/Brems-und-Kupplungshebelset-6-fach-verstellbar-klapp-und-laengenverstellbar-Yamaha-Tenere-700.html

Nimm die originalen als Reserve , genauso mache ich es nämlich und legt sie unter die Sitzbank! Bei Yamaha zahlt du ich glaube für den originalen Satz 160€. Kriegst natürlich auch gebrauchte bzw. China Ware in der Bucht deutlich preiswerter!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: DR.Big am 28. September 2019, 19:25:18
Oh Oh, was die Rennleitung (gerade in Bayer dazu sagt!  ;D) Ich würd immer die Originalen mit nehmen wenns den sein muss Gruss Jens
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 29. September 2019, 20:17:21
https://shop.touratech.de/abs-sensorschutz-hinten-fuer-yamaha-xtz-700-tenere.html
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: DR.Big am 29. September 2019, 20:41:27
Hy  Byty gutes Schutzteil ,werd ich  mir auch ordern(haste mal nen Bild von dem defekten Originalhandschützer). Ich überleg gerade, den mit nem Alu-streifen ala Busterdins.... zu verstärken gruss Jens /tewin/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: DR.Big am 29. September 2019, 21:04:56
Meinste die kann mann an die Originalen Bauen?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 30. September 2019, 11:07:46
@ Bytebandit1969

Hier eine Möglichkeit sein Tankvolumen zu vergrößern.

Das Bild entstammt Ingos Hausseite und wurde nur verkleinert, es ist eine YZF 450 Rallye.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 03. Oktober 2019, 19:42:04
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F372792501371
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 03. Oktober 2019, 20:27:48
Bevor ich fast neunzig €uro für eine höhere Scheibe auslegen würde, machte ich mir vorher Gedanken ob es nicht sinnvoller wäre die orig. Scheibe zu kürzen.
Denn so könnte ich für null €uro die Turbulenzen und Geräusche genauso effektiv beseitigen.

A propos beseitigen. Ich habe es mit Freude wahrgenommen!  ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 05. Oktober 2019, 17:10:20
@ Bytebandit1969

Hier eine weitere Möglichkeit das Tankvolumen zu vergrößern.

https://rotopax.com/

Und noch andere Scheiben:

https://www.pyramid-plastics.co.uk/accessories.html?catnum=104172&h=16_104156&d=Tenere%20700%20Screens
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 06. Oktober 2019, 22:53:24
Da warte ich noch nen bisschen was da noch so komm,  Tankmäsig. Ich muss erst mal testen wie es nun mit hoher Sitzbank ist , evtl. brauch ich keine Scheibe mehr.
Titel: Hohe Scheibe T7 von Ermax
Beitrag von: Speedy am 09. Oktober 2019, 11:37:41
Gerade gefunden:

https://www.ermax.com/Yamaha/TENERE-700/high_protection_windshield_.html?egap=article&ida=10294&switchto=Allemand&code=DE

Deutscher Importeur ist Fechter.de
Diese haben jedoch die T7 noch nicht im Online Shop.
Über Mail an info@fechter.de kann jedoch bestellt werden.

Laut Fechter jedoch noch ohne ABE, diese wird voraussichtlich Frühjahr 2020 verfügbar sein.

Hat schon jemand Erfahrungen damit?
Bin 1,75 und suche eine höhere Scheibe.

Ggf. sonst Aufsatzscheibe z.B. von MRA

https://www.mrashop.de/modellbezogene-produkte/aprilia/atlantic-125200250300/bj-03/7187/vsa-typ-a-30/19-cm-vario-spoiler-aufsatz-vsa-a-inkl.-klemme-alle-baujahre

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: freddy_walker am 09. Oktober 2019, 21:47:41
Interessanter Hersteller
https://www.facebook.com/outbackmotortek/posts/2609009539120207 (https://www.facebook.com/outbackmotortek/posts/2609009539120207)
Homepage https://outbackmotortek.com/de/ (https://outbackmotortek.com/de/)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hombacher am 10. Oktober 2019, 10:38:14

Was die Originalen kosten, das kann ich leider nicht beantworten. Aber da die Hebel der MT/XSR passen sollten, schlage ich vor die üblichen Nachbauten mal preislich zu prüfen.

Hatte damals bei meiner gebrauchten XSR einen Nachbaubremshebel aus dem Zubehör für unter 15 EUR genommen. Der ist da nun seit über 35 tkm inzwischen dran und steht optisch dem originalem Kupplungshebel in nichts nach.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 12. Oktober 2019, 09:55:27
Ist nicht neu und auch nicht nur für die T700 aber egal. Hab mir mal so ein M-Stop an die 700er gebaut!

https://www.youtube.com/embed/aMk1N_ZglLY
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: TTGeorg am 14. Oktober 2019, 13:12:21
applaus applaus..... gibts das auch in 6 volt?
bin ja nun so mehr der bilux typ.

gruss
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Yps am 14. Oktober 2019, 19:30:30
Moin, hat schon jemand den alternativen Kennzeichenhalter aus dem Yamaha-Zubehör dran und kann Fotos bzw Video posten?
Das wäre fein.
Danke, Yps
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 14. Oktober 2019, 19:59:38
Ich finde, der sieht genau so blöd aus, wie der Originale, eben nur etwas filigraner.
Eine Alternative, wie in England schon erhältlich,  wäre interessant.
Ich glaube, ich muss mir da wieder selber Etwas bauen.

Vielleicht hat ja schon Jemand etwas Interessantes und Erreichbares entdeckt.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 14. Oktober 2019, 20:18:21
https://www.rg-racing.com/browsebike/Yamaha/Tenere_700/2019/LP0277BK/#
Wird auch in Deutschland vertrieben .
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 14. Oktober 2019, 21:50:16
Hallo
Hab gerade den Video von Outback Motorteck gesehen.  https://www.youtube.com/watch?v=2DvT8kSwhHU
Die Sturzbügel sehen gar nicht schlecht aus. Auch die Kofferträger halte ich für besser als die originalen. Mal schauen was die noch so bringen.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 14. Oktober 2019, 21:51:05
https://www.rg-racing.com/browsebike/Yamaha/Tenere_700/2019/LP0277BK/#
Wird auch in Deutschland vertrieben .

Sebastian, du bist ja die reinste Suchmaschine.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 14. Oktober 2019, 21:52:33
Ja. Diese Version finde ich auch gut, aber wo wird das Teil vertrieben, hier in Deutschland ?

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 14. Oktober 2019, 22:05:59
...wo wird das Teil vertrieben, hier in Deutschland ?

Augen auf beim Teilekauf!!
https://www.rg-racing.com/Partners/Distributor/Germany/GERMANY/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 14. Oktober 2019, 22:08:23
Haben noch andere Sachen: https://www.rg-racing.com/browsebike/Yamaha/Tenere_700/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: TTGeorg am 15. Oktober 2019, 08:39:05
Im grunde genommen müsste mal jemand das LED Rücklicht des Prototyp, eben das der WR250/450F250R dranbauen...
das ist eines der schönsten nach dem XT350 DT80/125 Rücklicht.
Finde ich!

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 15. Oktober 2019, 10:06:57
Hab es geschafft im Gelände den originalen Lenker zu verbiegen. Auf der feuchten Wiese ist beim bremsen max. 15Km/h das Vorderrad weggerutscht. Fazit neuer Lenker Magura CPX und neue Hebel. Der original Lenker zum Vergleich mit dem Magura ist deutlich leichter, hoffe dadurch auch stabiler! :-X
Direkt die blöden Endgewichte mit runter und dann noch die Acerbis Rally Pro Handguards dran.  Nach 170km Probefahrt versteh ich nicht warum da Yamaha die Endgewichte drangeschraubt hat? Ich merke keine Unterschied!



(https://www.bilder-upload.eu/thumb/b6c37a-1571126462.jpg) (https://www.bilder-upload.eu/bild-b6c37a-1571126462.jpg.html)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: winnewup am 15. Oktober 2019, 13:16:06
wie ich sehe hast du auch die Yamaha Heizgriffe drauf,
sind die jetzt neu oder hattest du sie schon an dem Lenker davor?
Ich überlege den Lenker zu wechseln, aber wie bekomme ich die angeklebten Griffe los??
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 15. Oktober 2019, 21:13:32
Hallo
Gummigriffe bekommt man gut weg, wenn man mit Drucklluft unter die Enden geht und dann beim reinblasen dreht. Manchmal muß man in den aufgeblasenen Griff mit dem Schraubenzieher rein und die Verklebung mit Sekundenkleber (bei der Ténéré 700) zu lösen. Damit es gut geht brauchst Du eine Pistole mit "Röhrchen".
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 15. Oktober 2019, 21:14:47
Ja kriegste rechts nicht runter! Geht nur mit kaputtschneiden! Ist bei mir mit richtig gutem schwarzem Masse vollkommen verklebt gewesen! Druckluft ging auch nicht ! Ich muste die übrige Masse dann mit einem Messer vom Lenker schneiden!

Gasgriff war keine Problem einfach bisschen Öl dazwischen und drehen!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 15. Oktober 2019, 21:48:53
Hi,

Fragen an Biytebandit, ist der Lenker anders gekröpft und /oder Höher/ niedriger ??

Gruss
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 17. Oktober 2019, 14:39:53
https://www.magura.com/de/components/powersports/handlebars/productdetailpage/?p=1854

Er ist etwa 2cm Breiter und 1cm niedriger zum original. Dadurch sitzt man etwas mehr gestreckten Armen. Und er ist Stabiler. Fahre seid Jahren Magura auf allen Bikes und war immer sehr zufrieden. Hab ihn nun eintragen lassen bei der Dekra.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 17. Oktober 2019, 18:44:39
Danke :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 17. Oktober 2019, 22:00:31
Ich finde, der sieht genau so blöd aus, wie der Originale, eben nur etwas filigraner.
Eine Alternative, wie in England schon erhältlich,  wäre interessant.
Ich glaube, ich muss mir da wieder selber Etwas bauen.

Vielleicht hat ja schon Jemand etwas Interessantes und Erreichbares entdeckt.

Gruß Ingo

Leider musst du dabei das Original zerschneiden. Das trifft auch auf das tail tidy von t7racing zu.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 17. Oktober 2019, 22:22:11
Kein Problem, würde und werde ich dann gerne machen.
Das Moped ist wirklich sehr schön geworden, vom ganzen Erscheinungsbild her, aber der hinten dran hängende "Schwanz" passt da ja nun gar nicht zu.

Aber Alles reine Geschmackssache.

Wenn die 700 er endlich da sein wird, werde ich anfangen sie nach meinen Vorstellungen zu verändern - sie zu personifizieren.
Drei Kisten, voller Teile liegen schon bereit und ich warte auch schon sehr, sehr ungeduldig darauf, endlich loslegen zu können.

Ich kann ja nichts Originales fahren, war schon immer so. Die Umbaumaßnahmen der XT 690 TÉNÉRÉ werde ich dann auch auf der www.rallye-tenere.com dokumentieren.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 17. Oktober 2019, 23:14:25
Das Teil von Tail Tady ist übrigens erst ab vielleicht Anfang November lieferbar.

Original Laut vom Importeur.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 18. Oktober 2019, 07:02:49
Optisch gebe ich dir recht. Ich find das Teil von RG Racing aber preislich völlig überzogen. Dass 147 Euro zzgl. Versand u dann noch 19 Euro für den Reflektor. Dafür das es nur ein kleines Stück Metall ist und ich den originalen zerschneiden muss schon ziemlich frech. Der Tail Tidy von T7rallye liegt bei knapp 50 Euro.

Aber warten wir erstmal ab. Wenn die beiden Hecks nicht die 30 Grad haben, wird es nochmal teurer. Undzwar wenn die Polente zum Tänzchen lädt. Beim TÜV wird es dann auch dunkel, weil man den originalen zerschnitten hat u nicht wieder für den TÜV Mann anbauen kann ;-)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: TTGeorg am 18. Oktober 2019, 08:45:44
Das selbe Heck optik problem hatte ja auch seinerzeit die WR250R.... da haben auch viele ähnlich hier, umgebaut.... allerdings hat man dann meine ich, nen eingesauten Rücken...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 18. Oktober 2019, 12:24:15
Also ich habe diesen Preis von Stefan nach Anfrage beim Imprteur nicht genannt bekommen - 95 € wurde angesagt.
Das mit dem Winkel, dürfte hin hauen.
Das Originalteil würde ich nie wieder ran bauen.

Das Problem ist die besch.... Unterkunstruktion der Serie, die eben nicht gerade gestaltet ist und von Hause aus, noch dazu das Rücklicht in Position hält, deshalb wird das eben schwerer, da etwas Anständiges ran zu zaubern.

Klar, werden da bestimmt mit der Zeit noch mehrere Hersteller etwas raus bringen, aber ich kann so einfach nicht rum fahren.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 18. Oktober 2019, 14:59:22
Neuen Heck Aufkleber!

https://ibb.co/nM1CHPP
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 18. Oktober 2019, 19:09:36
Also ich habe diesen Preis von Stefan nach Anfrage beim Imprteur nicht genannt bekommen - 95 € wurde angesagt.
Das mit dem Winkel, dürfte hin hauen.
Das Originalteil würde ich nie wieder ran bauen.

Das Problem ist die besch.... Unterkunstruktion der Serie, die eben nicht gerade gestaltet ist und von Hause aus, noch dazu das Rücklicht in Position hält, deshalb wird das eben schwerer, da etwas Anständiges ran zu zaubern.

Klar, werden da bestimmt mit der Zeit noch mehrere Hersteller etwas raus bringen, aber ich kann so einfach nicht rum fahren.

Gruß Ingo

Hier der Link zum Preis. Einen anderen Anbieter habe ich nicht gefunden.

https://powerparts-hinz.de/produkt-marken/r-g-racing/kennzeichenhalter/52252/r-g-kennzeichenhalter-yamaha-tenere-700-19

Wo hattest du nachgeschaut?

Gruß Stefan
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 18. Oktober 2019, 19:11:35
PS: Von ACD Racing Parts gibt es jetzt auch den Unterfahrschutz in matt schwarz. sieht auch ganz ansehnlich aus.

https://www.acdracing.com/products/skid-plate-yamaha-tenere-700-2019?variant=29104156901440&utm_source=swym-Watchlist&utm_medium=email&utm_term=backinstock&utm_campaign=backinstock&smid=b51e7c91-7098-4859-876c-4dc931e7fbf2&variant=29104156901440
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Cosmo am 18. Oktober 2019, 19:30:01
Neuen Heck Aufkleber!

https://ibb.co/nM1CHPP

Passt wie angegossen!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bikeever am 19. Oktober 2019, 09:09:49
SW Motech hat jetzt auch einen Hauptständer im Angebot. Sieht so aus, als hätte man damit mehr Bodenfreiheit als mit dem Originalen.

https://sw-motech.com/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&wkid=157129014318853&ls=de&ssl=1&artnum=HPS.06.799.10000__B#2

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 19. Oktober 2019, 09:15:29
Bei Touratech gibt's jetzt auch paar Sachen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Franki am 19. Oktober 2019, 10:35:30
Link dazu: https://www.tourenfahrer.de/artikel/touratech-zubehoer-fuer-yamaha-tenere-700/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 19. Oktober 2019, 11:24:12
Von Kedo gibt es auch schon was .
https://www.kedo.de
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 19. Oktober 2019, 13:35:32
Bergeöse wie an der seligen 660 Z, must have!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 19. Oktober 2019, 21:23:59
Cockpit Blendschutz? Finde ich Überflüssig! Habe ich bis jetzt nicht vermisst!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hiccup am 20. Oktober 2019, 20:57:51
Finde die Gepäckbrücke und den Frontscheibenadapter ganz interessant.

Mal schauen, wann das Zeug überhaupt verfügbar ist.

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: pitts333 am 21. Oktober 2019, 00:00:39
Bergeöse wie an der seligen 660 Z, must have!


na , na, na,  /mecker/ /mecker/............die "Z" wird noch länger leben als euere "T"  /angel/!!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 21. Oktober 2019, 21:05:19
Selig nur weil sie nicht mehr gebaut wird.
Wie ich geschrieben: 2020 100.000 km (höchstwahrscheinlich)
Motor bisher ungeöffnet !  :o
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 27. Oktober 2019, 20:23:38
https://www.ebay.co.uk/itm/AS3-ALUMINIUM-SKID-PLATE-SUMP-BASH-GUARD-to-fit-YAMAHA-TENERE-700-2020/133204776036?hash=item1f039f9464:g:VRcAAOSwUCFdpucH

https://www.ebay.co.uk/itm/AS3-PERFORMANCE-CRASH-BARS-GUARDS-to-fit-YAMAHA-TENERE-700-2020/143412823322?hash=item216412051a:g:ZO8AAOSwh~pdpua3

https://hyperpro.com/new-yamaha-t7-tenere-700/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 02. November 2019, 09:48:53
https://holan.pl/en/tenere-700/4217-4362-set-rack-alu-top-case-bracket-tenere-700.html#/50-t_c_adapter-top_case_l_photo

Gerade im MT07 Forum gefunden.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 02. November 2019, 10:35:02
Für die Selbstbauer könnte die Bemaßung in Bild 4 interessant sein.

Wenn es denn ein parallel verlaufendes Gestell sein muß.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: AD81 am 02. November 2019, 12:03:29
Fußrasten von SW-Motech: 15mm tiefer (ohne Gummis 20mm) und auch breiter. In 10 Minuten montiert. Nur neue Splinte hat man vergessen beizulegen, was das für katastrophale Auswirkungen haben kann, wissen wir spätestens seit POLAR EXPRESS...  ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yenzee am 02. November 2019, 12:09:01
Fußrasten von SW-Motech: 15mm tiefer (ohne Gummis 20mm) und auch breiter. In 10 Minuten montiert. Nur neue Splinte hat man vergessen beizulegen, was das für katastrophale Auswirkungen haben kann, wissen wir spätestens seit POLAR EXPRESS...  ;D ;D ;D ;D ;D

Die Rasten taugen nichts, zumindest nicht, wenn es ins richtige Gemüse geht. Hab bei Kumpels schon mehrmals welche brechen sehen. Lieber Motobau. Hab schon ein Prototyp-Pärchen liegen...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 02. November 2019, 13:51:09
Oder die von T7 RALLY
https://t7rally.com/shop?olsPage=products%2Flower-rally-foot-pegs-stainless
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Franki am 02. November 2019, 18:37:46
Hab bei Kumpels schon mehrmals welche brechen sehen.
mag ich mir gar nicht vorstellen  ???
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 03. November 2019, 09:58:05
Hatten wir das schon?

https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Gepaeck-Mehr/OTR-Gepaeckbruecke-Yamaha-Tenere-700.html

Klassische Form. Steht bei mir so momentan als Favorit da. Aber ich warte ab. Mir fehlen da noch ein paar Lösungen von Rade & Co.

VG und schönen Sonntag.  /-/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hhorstmann am 03. November 2019, 14:28:02
Da ich auch keine Seitenkoffer und Taschen benötige, finde ich die Gepäckbrücke von OTR auch am gelungensten und werde sie mir wohl zu Weihnachten gönnen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 03. November 2019, 22:09:37
Mir sagt optisch die Gepäckbrücke von Kedo zu.
Weit vorne über dem "Sozius-Sitzplatz"
Aber Fünf Kilogramm Traglast geht gar nicht!
https://www.kedo.de/com/ssl/grafic/Katalog/013225.gif

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Cosmo am 04. November 2019, 06:59:03
Die sieht aber shic aus..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 05. November 2019, 23:05:12
Mir sagt optisch die Gepäckbrücke von Kedo zu.
Weit vorne über dem "Sozius-Sitzplatz"
Aber Fünf Kilogramm Traglast geht gar nicht!
https://www.kedo.de/com/ssl/grafic/Katalog/013225.gif
Geht doch. Andere namhafte Hersteller strapazieren sie Lachmuskeln mit 3.5 kg max Zuladung. Ist dann halt ne bessere Hutablage ;-)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 07. November 2019, 17:44:17
Neues von der Eicma

https://youtu.be/HCUcBjYiP2E

Extremes Windschild von Givi.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 07. November 2019, 18:12:49
Ich seh nix  :o Oder ist dass das Geheimnis des Windschild, dass es unsichtbar ist?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 07. November 2019, 18:47:52
Mir sagt optisch die Gepäckbrücke von Kedo zu.
Weit vorne über dem "Sozius-Sitzplatz"
Aber Fünf Kilogramm Traglast geht gar nicht!
https://www.kedo.de/com/ssl/grafic/Katalog/013225.gif
Die Idee der GepäckBrücke über der Sitzbank gefällt mir. Nachteil: du musst sie wahrscheinlich abbauen um die schicke Rallye Sitzbank vom Moped zu bekommen... OdEr hab ich nen Knick in der Optik  ???
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 07. November 2019, 20:22:25
Hast recht nix zu sehen. Das Forum hat Probleme mit links!

Ich sehe auch nix.  Hier mal direkt aus der Adresszeile rauskopiert!


https://m.youtube.com/watch?v=HCUcBjYiP2E
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 13. November 2019, 03:35:35
https://www.ebay.com/sch/m.html?_odkw=&_ssn=dreamscreenuk&hash=item3657a1b048%3Ag%3A2BoAAOSwd9hdyTVX&item=233398448200&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2046732.m570.l1312.R1.TR10.TRC2.A0.H0.XTenere+.TRS2&_nkw=Tenere++700&_sacat=0
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yenzee am 15. November 2019, 14:11:57
Ist zwar nicht ganz uneigennützig, aber trotzdem neu...

https://www.offroad-kontor.de/hersteller/barkbusters/1988/barkbusters-bhg-078-handprotektoren-o.-kunststoff-yamaha-xtz-700-tenere (https://www.offroad-kontor.de/hersteller/barkbusters/1988/barkbusters-bhg-078-handprotektoren-o.-kunststoff-yamaha-xtz-700-tenere)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 16. November 2019, 10:56:35
Von Heed gibt's auch neue Crash Bars, die sich für mich persönlich am schönsten in die Linie der Tenere einfügen. Sehr robust aber mit 10 kg nicht unbedingt ein Leichtgewicht. Aber schaut selbst.

https://heedshop.eu/en_US/c/Tenere-700/163?fbclid=IwAR3LRGoyKswZwl4xC-V87Hrxy699aOB54A-x5023owmHzSPUrtdB_inxuNY
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Balu38 am 16. November 2019, 11:07:02
Moin
Bei JAMparts gibts dieses Wochenende den Akrapovic für 615,-€
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 16. November 2019, 13:17:37
Zugreifen sag ich da nur , günstiger gibts den nirgends!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 16. November 2019, 13:47:19
Hm, da steht zwar Packungsgewicht 10kg,doch glauben kann ichs nicht. Normales Stahlrohr 25x2mm wiegt 1,2 kg pro Meter. Schwer zu schätzen aber mehr als 4 Meter sollten bei den Bügel nicht zusammen kommen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 16. November 2019, 14:41:40
Hm, da steht zwar Packungsgewicht 10kg,doch glauben kann ichs nicht. Normales Stahlrohr 25x2mm wiegt 1,2 kg pro Meter. Schwer zu schätzen aber mehr als 4 Meter sollten bei den Bügel nicht zusammen kommen.
Tja, dann muss das aber nen schwerer Pappkarton sein oder jemand hat wieder kg und ponds verwechselt :-)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 17. November 2019, 10:32:51
Von Heed gibt's auch neue Crash Bars, die sich für mich persönlich am schönsten in die Linie der Tenere einfügen. Sehr robust aber mit 10 kg nicht unbedingt ein Leichtgewicht. Aber schaut selbst.

https://heedshop.eu/en_US/c/Tenere-700/163?fbclid=IwAR3LRGoyKswZwl4xC-V87Hrxy699aOB54A-x5023owmHzSPUrtdB_inxuNY


Bin auch schon am überlegen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 18. November 2019, 23:24:58
Ich hab da endlich mal was gefunden, was Sinn macht:

https://www.perfect-fairings.com/product/yamaha-tenere-700-t7-rear-fairing-tail-cabon-fiber/?fbclid=IwAR2KVYQ5O5hDHrF3Ok8vTVylknIfl1KLTuVwaxPlN74S8LnmOUKOwShq150

 /tewin/ /tewin/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 18. November 2019, 23:32:19
Bei PF gibt es leider immer wieder Probleme mit Qualität und Passform.  Im LC4 Forum habe ich auch gerade wieder einen negativen Bericht dazu gelesen .
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: freddy_walker am 19. November 2019, 19:19:07
Wer es braucht...
 https://www.perfect-fairings.com/product/yamaha-tenere-700-t7-rear-fairing-tail-cabon-fiber/?fbclid=IwAR36jjvKPvRX568wCeouA51MAGoS8NkzqhTOU_MbWSvJ4_XjaBBt-nZ9dms (https://www.perfect-fairings.com/product/yamaha-tenere-700-t7-rear-fairing-tail-cabon-fiber/?fbclid=IwAR36jjvKPvRX568wCeouA51MAGoS8NkzqhTOU_MbWSvJ4_XjaBBt-nZ9dms)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 19. November 2019, 19:25:20
Hallo
Wenn er sich schon die Mühe macht ein Werkzeug herzustellen, hätte er auch den Hohlraum zum Innenkotflügel nutzen können und einen Hecktank entwerfen, auf den vermutlich einige warten werden.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Ollip am 19. November 2019, 19:32:43
Sehe ich auch so .... :D

Gruß Olli
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 19. November 2019, 20:47:34
Das originale Teil kostet keine 130 Euro, inkl. Lack!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hotte am 20. November 2019, 08:02:45
https://shop.bumot.eu/en/catalog/cid/144.html (https://shop.bumot.eu/en/catalog/cid/144.html)

Qualitativ sehr hochwertiges Koffersystem und Rack. Fahre es selbst auf meiner KTM.
Preis ist sicherlich nicht günstig, aber die Qualität ist besser als bei Teuertech, H+B, Givi usw...
Alles sehr sauber geschweisst, - nix genietet und super beschichtet.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yenzee am 20. November 2019, 08:28:20
Aber an Globescout kommen sie nicht ran... /beer/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 20. November 2019, 09:26:33
Neues von der Air Filter-Front:

Auf der Yamaha Australien-Seite wird der org. Schaumstoff-Filter für die T7 geführt. So wie ich das rausgelesen habe, soll dieser nicht für den Straßenverkehr gedacht sein. Wäre eine Alternative zum OTR Teil. Hier der Link.

https://shop.yamaha-motor.com.au/accessories/off-road/off-road/adventure/xt700z/bw3-14450-uf

Gruß, Stefan
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hotte am 20. November 2019, 15:02:20
Aber an Globescout kommen sie nicht ran... /beer/

Hast du die schon mal im originalen gesehen, bzw. getestet?
Hat Globescout überhaupt schon was für die T700?

Ich habe mir die Globescout seinerzeit angeschaut, - die waren genietet und geklebt.
Aus meiner Erfahrung ist das sicherlich eine funktionierende, aber für mich nicht akzeptable Variante.
200 € kosteten die Dinger auch noch mehr...
- die kommen definitiv an die Bumot nicht ran  /-/

Letztendlich muss aber jeder selbst entscheiden was er sich anbaut.
Wollte hier nur auf eine neue Verfügbarkeit von Zubehör hinweisen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 23. November 2019, 16:44:57
Heck Sturzbügel

https://www.ebay.de/itm/Ruckseite-Sturzbugel-Schutzbugel-Heed-YAMAHA-TENERE-700/184045219742?fits=DEM_CCM%3A700%7CDEM_Model%3ATenere&hash=item2ad9f32f9e:g:ZCwAAOSwpz9d1pMW
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: freddy_walker am 24. November 2019, 13:05:13
Wie wär‘s mit einem größeren Tank?
 https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/73063384_2653692561354274_5722276583062896640_o.jpg?_nc_cat=109&efg=eyJpIjoidCJ9&_nc_ohc=BF4dhRpfswsAQmBhRBw_bf9EVVX2lXyTBusy-mhmBbTEnD_E0DheKdyAA&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=69fce3fa627719d7327fa71cc46fe416&oe=5E4AB9A1 (https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/73063384_2653692561354274_5722276583062896640_o.jpg?_nc_cat=109&efg=eyJpIjoidCJ9&_nc_ohc=BF4dhRpfswsAQmBhRBw_bf9EVVX2lXyTBusy-mhmBbTEnD_E0DheKdyAA&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=69fce3fa627719d7327fa71cc46fe416&oe=5E4AB9A1)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 24. November 2019, 16:17:09
Hier gibt's auch ein paar nette Sachen!

https://shop.bumot.eu/en/catalog/cid/144.html
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 24. November 2019, 21:15:29
Wie wär‘s mit einem größeren Tank?
 https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/73063384_2653692561354274_5722276583062896640_o.jpg?_nc_cat=109&efg=eyJpIjoidCJ9&_nc_ohc=BF4dhRpfswsAQmBhRBw_bf9EVVX2lXyTBusy-mhmBbTEnD_E0DheKdyAA&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=69fce3fa627719d7327fa71cc46fe416&oe=5E4AB9A1 (https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/fr/cp0/e15/q65/73063384_2653692561354274_5722276583062896640_o.jpg?_nc_cat=109&efg=eyJpIjoidCJ9&_nc_ohc=BF4dhRpfswsAQmBhRBw_bf9EVVX2lXyTBusy-mhmBbTEnD_E0DheKdyAA&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=69fce3fa627719d7327fa71cc46fe416&oe=5E4AB9A1)
Ende 2020 soll von Yamaha die Rallye Version herauskommen. Diese hat einen 21 Liter Tank.
Gruß Stefan
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 24. November 2019, 21:19:42
Woher stammt die Info mit dem 21l Tank?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 26. November 2019, 22:46:58
Von Heed wird es Ende dieser Woche einen neuen schwarzen Unterfahrschutz geben, der zum Bunker Sturzbügel passt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 27. November 2019, 11:02:07
Der sieht ja mal richtig schick aus! Respekt!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 27. November 2019, 17:39:23
Von Heed wird es Ende dieser Woche einen neuen schwarzen Unterfahrschutz geben..

Mein Eindruck, bei ersten Bodenkontakten platzen die Schweißnähte auf.
 
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tonyubsdell am 28. November 2019, 12:00:20
mir gefällt zwar das design, aber im unterholz wird sich einiges an gehölz in den löchern verfangen. eine vorwiegend geschlossene schutzwanne halte ich für abenteuer im wald für besser.

gruss,
wolfram
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Desamu am 28. November 2019, 17:05:49
Hier gibt´s ganz gute Kofferideen:

https://holan.pl/en/265-tenere-700 (https://holan.pl/en/265-tenere-700)

http://translate.google.cz/translate?hl=cs&sl=cs&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.begr.cz%2F (http://translate.google.cz/translate?hl=cs&sl=cs&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.begr.cz%2F)

Grüße Markus
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 29. November 2019, 07:31:02
Der sieht ja mal richtig schick aus! Respekt!
hab jetzt auch eine Info von denen zum Gewicht: 4,5kg

Und falls es für jemanden interessant ist, der Sturzbügel "Heed Bunker" wiegt knapp 9 kg.

Gruß Stefan
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Lowshow am 29. November 2019, 09:39:54
hab jetzt auch eine Info von denen zum Gewicht: 4,5kg

Und falls es für jemanden interessant ist, der Sturzbügel "Heed Bunker" wiegt knapp 9 kg.

Gruß Stefan

9Kilo  :o Das ist ne Hausnummer....
Weiß zufällig jemand was der original Yamaha-Motorschutzbügel wiegt?

Gruß Andi
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: TTGeorg am 29. November 2019, 11:39:05
Und dann versuch mal, die 9kg bei dir am leib wieder abzunehmen, damit das mit dem Fahrwerk dann noch passt...Uih..
ironiemodus wieder aus... /tewin/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Lowshow am 29. November 2019, 12:16:50
Puh... das lassen wir mal, sonst brauch ich wieder wärmere und schwerere Wäsche anschließend  ;D
Mein Problem ist die Summe aller Teile wenn ich mit Sozia unterwegs bin. Die Zuladung ist ja recht dürftig und in die Taschen darf jetzt schon fast nix mehr rein lt. Gesetzgeber  :-X

Gruß
Andi
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 01. Dezember 2019, 06:31:26
9Kilo  :o Das ist ne Hausnummer....
Weiß zufällig jemand was der original Yamaha-Motorschutzbügel wiegt?

Gruß Andi
Hi Andi, der OEM Sturzbügel wiegt ca. 5 kg. Der OEM deckt aber deutlich weniger ab. Optik sei mal dahin gestellt.
Gruß Stefan
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 01. Dezember 2019, 11:02:14
Givi hat nun einiges auf der ihrer Seite.

https://www.givi.de/fur-ihr-motorrad/bike/yamaha/tnr-700-19
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Lowshow am 04. Dezember 2019, 12:06:33
Hi Andi, der OEM Sturzbügel wiegt ca. 5 kg. Der OEM deckt aber deutlich weniger ab. Optik sei mal dahin gestellt.
Gruß Stefan

Danke!  /beer/
Auch wenn der Schriftzug leider verdeckt wird, gefällt mir persönlich der OEM am besten. Andererseits weiß ich ja was ich fahre  /tewin/

Gruß
Andi
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 04. Dezember 2019, 20:51:36
https://heedshop.eu/en_US/searchquery/Tenere+700+engine/1/desc/5?url=Tenere,700,engine
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 05. Dezember 2019, 10:59:14
Die Gepäckbrücke von KEDO passt leider nicht auf die Rallye Sitzbank. Darauf hätte man auch der Hersteller Homepage hinweisen können/ müssen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: TTGeorg am 05. Dezember 2019, 11:17:25
Oha, wie ärgerlich... sende ihn zurück!
Aber was müsste denn da länger? Vorne etwas? oder hinten auch?

Liebe Grüße!

georg
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 05. Dezember 2019, 12:41:19
Die Gepäckbrücke von KEDO passt leider nicht auf die Rallye Sitzbank. Darauf hätte man auch der Hersteller Homepage hinweisen können/ müssen.

Die Bilder auf der Homepage zeigen eine andere Sitzbank.

Daher wäre es intelligenter gewesen vor dem Kauf bei Kedo nachzufragen, ob Rallyesitz auch geht.

Also dein Fehler und nicht der von Kedo!

https://kedo.de/com/ssl/grafic/Katalog/013384.gif



Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: stfreak am 05. Dezember 2019, 15:00:00
Die Gepäckbrücke von KEDO passt leider nicht auf die Rallye Sitzbank. Darauf hätte man auch der Hersteller Homepage hinweisen können/ müssen.


Der hersteller weisst doch vorbildlich darauf hin.
Oder sehe ich das jetzt falsch?

Gruss Yanick(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20191205/6acd10f1329e5f9078e3c971a5440452.jpg)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hombacher am 05. Dezember 2019, 15:19:41

Der kleine Hepco Becker sieht auf dem Bild hier gar nicht mal so schlecht aus. Scheint auch mit der Rallybank zu passen:

(https://content.invisioncic.com/l283619/monthly_2019_12/27B314BD-7C9C-4A49-A7EE-B73F38B631EC.thumb.jpeg.b2deac8764266461631fc0112f012db7.jpeg)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 05. Dezember 2019, 21:22:24

Der hersteller weisst doch vorbildlich darauf hin.
Oder sehe ich das jetzt falsch?

Gruss Yanick(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20191205/6acd10f1329e5f9078e3c971a5440452.jpg)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Das steht erst seit heute da nachdem ich den Support darauf hingewiesen habe.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: StefanT700 am 05. Dezember 2019, 21:25:28
Oha, wie ärgerlich... sende ihn zurück!
Aber was müsste denn da länger? Vorne etwas? oder hinten auch?

Liebe Grüße!

georg

Hi Georg, die Seitenteile müssten um mind. 4 cm verlängert werden um mehr Höhe zu gewinnen. Gruß Stefan
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 05. Dezember 2019, 21:51:26
Der kleine Hepco Becker sieht auf dem Bild hier gar nicht mal so schlecht aus. Scheint auch mit der Rallybank zu passen:

(https://content.invisioncic.com/l283619/monthly_2019_12/27B314BD-7C9C-4A49-A7EE-B73F38B631EC.thumb.jpeg.b2deac8764266461631fc0112f012db7.jpeg)

Ich glaube die Rallysitzbank geht da garnicht ab bzw. drauf. Die wird doch reingeschoben. Das sieht viel zu eng aus auf dem Foto.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Lowshow am 06. Dezember 2019, 11:34:42
Ich glaube die Rallysitzbank geht da garnicht ab bzw. drauf. Die wird doch reingeschoben. Das sieht viel zu eng aus auf dem Foto.

Ist bei mir mit dem TopCase-Träger von SW-Motech das selbe gewesen! In meinen Augen fehlentwickelt. Hab die Grundplatte dann bearbeitet das sie 3cm weiter hinten sitzt.

Gruß
Andi
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 07. Dezember 2019, 13:21:23
Wer muß denn dauernd die Sitzbank demontieren ???
Und wenn, die Platte ist nur  mit 4 Schrauben auf der Rohrkonstruktion befestigt.
Klar brauch man wieder Werkzeug - aber wer muß denn dauernd die S....

Noch dazu ist es jedes Mal eine Aktion, die Rallye Sitzbank wieder einzu klicken.
Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 08. Dezember 2019, 12:08:46
Die Firma AXP Racing aus Frankreich entwickelt gerade einen Motorschutz aus Kunststoff.
(https://i.ytimg.com/vi/Ydy-QtJ1jMU/maxresdefault.jpg)

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=2790117821008750&id=383303648356858&set=a.385154374838452&refid=13&__tn__=%2B>
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 08. Dezember 2019, 12:43:10
Hallo
Naja über den Sinn eines Kunststoffmotorschutzes kann man ja hier trefflich streiten, da hier mehr denn je der alte (manchmal aber auch überholte) Maschinenbauerspruck gilt "wer Kunststoff kennt nimmt (Stahl) Metall". Wenn die Sache auch nur halbwegs halten soll, muß entweder Faserverstärkte Kunststoffe (Karbon Aramid Glasfaser) benutzt werden,mit dem Nachteil nur in Handarbeit laminieren oder in aufwendiger Form mit Prepregs, also auf jeden Fall teuer, oder mit dicker Wandstärke, eventuell zweischalig mit ausgeschäumten Zwischenraum. All diese Sachen sind relativ teuer bei wenn überhaupt geringen Vorteilen bezüglich Gewicht oder Festigkeit. Reparaturfähigkeit unterwegs ==> Null. Da kann man nix mit dem Hammer oder Stein wieder ausbeulen oder geradeklopfen. Für mich eher in der Abteilung Schnapsideen.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 08. Dezember 2019, 12:50:38
Zum Thema Kunststoffmotorschutz...Die Dinger werden beim Enduro bzw Hard Enduro gefahren. Also zwecks Haltbarkeit...denke die Dinger können einiges ab. Glaube nicht das einer mit der Tenere Hard Enduro fahren wird 8)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 08. Dezember 2019, 12:52:24
Will mir das Teil nicht unbedingt kaufen , aber der Kunststoff scheint relativ flexibel zu sein .
Dellen sind da eher unwahrscheinlich. Hatte an meiner LC4 serienmässig einen Motorschutz aus Kunststoff und der hat
viele Jahre derbes Gelände ausgehalten .
PS: ich liebäugle mit dem Heed (Alu , schwarz)😋
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: freddy_walker am 08. Dezember 2019, 13:11:26
Die eckigen Motorschützer passen eher an einen Panzer, passen m. M. nach optisch gar nicht. Wenn der originale entsprechend größer wäre mit seinen Rundungen, dann würde es mir deutlich besser gefallen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 08. Dezember 2019, 13:20:15
Da herrschen Irrglauben bezüglich Kunststoff. Über das Produkt für die T7 kann ich nichts sagen, aber mit dem Originalen Schutz der 660z. Damit hätte ich mehrere harte Aufsetzer, welche er immer schadlos überstanden hat. Und man hat nicht das ewige metallische Blinggg wenn ein Stein hoch fliegt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 08. Dezember 2019, 13:30:34
Was ich richtig gut daran finde, ist der Schutz für die Umlenkung.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 08. Dezember 2019, 13:34:02
Hier noch was dazu gefunden. Ist aber erst ein Prototyp

 https://youtu.be/Ny9UVpQYmJU  (ftp://youtu.be/Ny9UVpQYmJU)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 08. Dezember 2019, 13:43:56
Ich bekomme den YouTube link nicht hier rein :o  Ist aber leicht bei YouTube zu finden
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 08. Dezember 2019, 13:45:43
Mit YouTube Links gibt's hier immer Probleme.
https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=Ny9UVpQYmJU
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 08. Dezember 2019, 13:52:52
Hallo
Die verwenden LD PE in 8mm Wandstärke Dummerweise hat das Zeug einen Schmelzpunkt von 130-140°C was zumindest im unteren Bereich mit dem Kat eng werden könnte. Was der Lappen an der Umlenkung soll erschließt sich mir nicht so recht denn wenn er bei etwas Drücken schon anliegt was soll er dann schützen denn ein Schaden hier entsteht im Gegensatz zur Ölwanne nicht durch punktuelle Belastung. Von der Beständigkeit dürfte hier, bis auf die seitliche Umfassung, die originale Version auf jeden Fall überlegen sein. Bis jetzt finde ich sie auch am schönsten.   
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 08. Dezember 2019, 14:30:47
Bist schonmal über einen Baum oder ähnliches gefahren? Durch den „Lappen“ rutscht bzw. gleitet das Motorrad besser über den Baum...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: vanduro36 am 10. Dezember 2019, 07:01:58
Also an meiner Sportenduro habe ich seit 4 Jahren einen Kunststoffschutz aus 4mm. Habe mir dann bei Amazon aus dem gleichen Material eine 4mm Platte bestellt und daraus einen Schutz für die Umlenkung gesägt. Hält einwandfrei und hat schon unzählige Baumstämme und Betonröhren überstanden. Deutliche Kratzer hat er natürlich. Außerdem hält er die Umlenkung sauber.

Ich habe an der Tenere den dicken Motorschutz dran und auch dort eine Verlängerung für die Umlenkung angeschraubt. Und wenn sie nur dafür da ist, dass der Dreck fern gehalten wird.  ;D

Mit einer Lötlampe lässt sich der Kunststoff übrigens prima erhitzen und biegen. Und wo ich gerade dabei war, habe ich auch gleich eine kleine Verlängerung für die Wasserpumpe dran gestrickt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Franz am 10. Dezember 2019, 07:35:49
Gute Idee und tolle Umsetzung

LG Franz
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Arzgebirger am 10. Dezember 2019, 16:13:51
Die Idee gefällt mir auch...Winterzeit= Bastelzeit /beer/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: pitts333 am 10. Dezember 2019, 16:32:44
saubere arbeit  :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 10. Dezember 2019, 20:05:29
Von Kunststoff Skitplates halte ich ja grundsätzlich nix. Aber deine Erweiterungen sind sinnvoll. Da gehört Plastik hin. Top
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Desamu am 13. Dezember 2019, 17:36:51
in Rumänien gibt´s schöne Koffer - wenn auch leider (nach Nachfrage zumindest nicht in Kürze) nicht speziell für die Tenere...

https://heavyduties.ro/

Grüße Markus
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: freddy_walker am 13. Dezember 2019, 20:12:50
Warum nicht auch für die T700? Braucht man spezielle T700 Koffer?  :D

Aber ein feuchtes Video auf der HP - geile alte Moppeds, aber alle mit definitiv falscher Bereifung für die nassen Bedingungen unterwegs...  /angel/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Desamu am 14. Dezember 2019, 08:25:14
Nein man braucht keine speziellen Koffer, aber einen Träger und Sturzbügel - und das wird wohl von Heavy Duties in absehbarer Zeit nicht kommen.

Schönes Wochenende,
Markus
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 14. Dezember 2019, 12:15:18
Hallo
für die Bedingungen und Motorräder gibt es keine geeigneten Reifen und zumindest die AT und eine der ST hatten schon relativ Grobes drauf. Bei dem Quatsch und über 200 kg plus Gepäck ist kein vernünftiges Fahren mehr möglich.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 14. Dezember 2019, 18:22:12
https://holan.pl/en/tenere-700/4217-4362-set-rack-alu-top-case-bracket-tenere-700.html#/50-t_c_adapter-top_case_l_photo

Hatte vor 14 Tagen diesen Halter bestellt, bis heute leider keine Ware erhalten bzw. Ware nicht mal verschickt. Auch auf Mails keine Reaktion von denen. Zum Glück mit Paypal bezahlt. Also Vorsicht Jungs!

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 14. Dezember 2019, 19:26:03
Wieder was neues bei Ebay für die T700.

https://www.ebay.de/itm/Andreani-vorderradgabeln-cartridge-Misano-EVO-Kayaba-43-Yamaha-Tenere-700-2019/143470468218?hash=item2167819c7a:g:vJAAAOSw7xZd81VG
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Roland am 14. Dezember 2019, 20:43:59
Ich dachte die Gabel der Tenere 700 ist sowieso voll einstellbar  :o
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 14. Dezember 2019, 20:54:24
Ist sie ja auch.
Ich würde ohnehin nichts an den Federelementen ändern.
Ich finde, da besteht kein Handlungsbedarf.
Für mich und meine Einsatzzwecke ist die originale Ausstattung diesbezüglich perfekt.
Ein voll einstellbare Fahreerk serienmäßig - der Hammer.
Und es funktioniert auch noch super.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Roland am 14. Dezember 2019, 22:43:47
Na da bin ich ja beruhigt, ein wesentlicher Punkt für meine Begeisterung für die Tenere 700 war das voll einstellbare Fahrwerk ab Werk  ;)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 15. Dezember 2019, 12:00:38
Hallo
Sehe ich nach über 10000km auch genauso wie Ingo, das passt serienmäßig alles und auch mit Gepäck reicht der Verstellbereich vollkommen aus. Alles was man da macht geht zu Lasten der harmonischen Abstimmung. Vorne könnte der Eine oder Andere sich härtere Federn wünschen aber dann verliert sie sicher einiges von diesem satten komfortabel samtig straffen Gefühl für´s Vorderrad. Und es ist ja nicht so das sie überhaupt schon mal auf Block gegangen wäre, ich würde behaupten das mit der Gabel und dem Federbein alles diesseits von sportlich wettbewerbsmäßigem Fahren sehr gut geht. Beim Federbein muß man abwarten wie lange die halten und ob sie wartbar sind und wenn das dann nicht passt dann kann man immer noch über Alternativen nachdenken. Bei mir ist jedenfalls gar nichts zu merken das irgendwas ausleiert was aber nach läppischen 10000km auch eine Katastrophe wäre. jenseits der 50000 kann ich einem Serienfederbein ein Nachlassen zugestehen, alles vorher finde ich absolut unakzeptabel.
Wenn ein Fahrwerk so gut funktioniert und das auch noch bei einer großen Bandbreite von Fahrergewichten, dann muß man wirklich sagen, die Jungs und Mädels bei Yamaha haben ihren Job super gemacht.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: THOR1965 am 16. Dezember 2019, 01:55:06
https://t7rally.com/shop?olsPage=products

Anbei Bilder von den t700rally Fussrasten. Kommen leider mit reichlich Anlauffarben. Habe die Rasten erst einmsl elektrochemisch gereinigt -Ergebnis siehe Fotos- und erst dann montiert. Sind deutlich länger als die Serienexemplare. Ca. 2-3 cm tiefer und deutlich scharfkantiger. Kniewinkel noch geringer. Für sehr große Fahrer sicher besonders empfehlenswert.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: THOR1965 am 16. Dezember 2019, 01:59:03
Hier noch ein Foto zum Vergleich.
Links: unbehandelt - Lieferzustand
Rechts: nach der elektrochemische Reinigung.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: vanduro36 am 16. Dezember 2019, 04:15:38
Meine Rasten sind auch gekommen und gleich montiert. Ich bin 1,96 und finde die echt gut passend.
Zum einen steht der Fuß jetzt in voller breite auf der Raste und er hat ordentlich Grip.

Im stehen habe ich jetzt einen perfekten Abstand mit den Armen zum Lenker. Ursprünglich hatte ich eine Lenkererhöhung gekauft, die ich im sitzen aber für zu hoch befand. Ohne Erhöhung waren die Arme wiederum im Stehen durchgedrückt.
So passt es alles bestens von der Ergonomie.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 16. Dezember 2019, 06:00:11
Die Anlauffarben sehen doch gut aus , würde ich so lassen .Hier gibt es noch mehr Rasten .
https://www.tenere.co.uk/forum/viewtopic.php?f=63&t=867&start=210#p32355
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: THOR1965 am 16. Dezember 2019, 09:03:07
Die Anlauffarben sehen doch gut aus , würde ich so lassen .Hier gibt es noch mehr Rasten .
https://www.tenere.co.uk/forum/viewtopic.php?f=63&t=867&start=210#p32355

Es geht beim Entfernen der Anlauffarben nicht allein um die Optik! Auch Edelstahl kann bei unsachgemäßer Bearbeitung und das ist u.a. dass NICHTENTFERNEN von Anlauffarben ROSTEN!! Es bildet sich nach geraumer Zeit ggf. LOCHFRASS. Wer es nachlesen möchte:

https://kluthe.com/magazin/anlassfarben-auf-edelstahl/

Gerade bei Fussrasten, die doch an den Schweißnähten enorme Kräfte aufnehmen müssen, ist mir die dauerhafte Festigkeit extrem wichtig! Ich kann nur dringend davon abraten, die Fussrasten von "T700RALLY" unbehandelt zu lassen. Wenn es Interessierte gibt, kann ich das gern gegen einen angemessenen Obolus erledigen. Elektrolyt und Kohlefaserpinsel kosten leider was und daher kann ich das nicht kostenlos machen. Bei Interesse bitte per PN!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 16. Dezember 2019, 17:06:35
Ist ja gut   :) , bin kein Metallexperte habe eher mit einem transparenten Werkstoff zu tun . Will mir die Dinger auch nicht zulegen , aber eine klare Beschichtung (lacken , pulvern) sollte doch auch reichen !?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: TS-Treiber am 16. Dezember 2019, 18:20:00
Der relativ hohe Aufwand für die Nachbehandlung hat schon seinen Grund. Und: für eine Beschichtung muß der Untergrund auch einwandfrei sein. Man kann übrigens nicht selten Rost an Edelstahlschweißnähten sehen, das waren dann die Unwissenden oder die Pfuscher.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 03. Februar 2020, 22:15:02
Yamaha Tankrucksack für die 700er!

https://www.ebay.com.au/itm/YAMAHA-WATERPROOF-TANK-BAG-XTZ700-TENERE-T7-BW3-FWTBG-00/184105033736?hash=item2add83e008:g:SFYAAOSwabBeCYMx
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 03. Februar 2020, 22:21:57
Da gibt es auch eine passende Gepäckrolle zu .
https://ruggedroads.co.uk/epages/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5.sf/en_GB/?ObjectID=40423&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=OEM+Yamaha+Waterproof
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: -Tommy- am 04. Februar 2020, 10:34:35
Hallo zusammen,

mittlerweile hat AXP die Serienversion der Skid Plate aus PE vorgestellt.

https://www.facebook.com/AxpRacing/videos/2383156661994449/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Womeyer am 05. Februar 2020, 06:36:42
Das Gewicht der Axp Platte wäre mal spannend - das wird im Video leider nicht genannt
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Mark am 05. Februar 2020, 08:13:54
2.4 kg, steht unter dem Video  /beer/


von Tripleclamp gibts neu sachen für die T7

https://uk.tripleclampmoto.com//collections/yamaha-t7

Outback-Motortek hat ein cooles Video dazu.

 /tewin/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 05. Februar 2020, 18:06:42
File not found !?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: pitts333 am 05. Februar 2020, 18:25:40
geh auf shopping ............
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 09. Februar 2020, 10:52:54
https://www.ebay.de/sch/m.html?_odkw=&_ssn=terrpa-1361&item=352962135970&_osacat=0&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=Tenere+700&_sacat=0
Warum der unterschiedliche Preis? Ich erkenne keinen Unterschied.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 09. Februar 2020, 13:13:32
https://ultimateaddons.com/blogs/news/the-best-phone-case-for-your-yamaha-tenere-700
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 10. Februar 2020, 20:22:27
(https://content.invisioncic.com/l283619/monthly_2020_01/IMG_2810.JPG.1e448e9d6ef70cbec654c457bebb202d.JPG)
(https://content.invisioncic.com/l283619/monthly_2020_01/IMG_2813.thumb.JPG.1561297552698ddf7c5e60113169e415.JPG)
(https://content.invisioncic.com/l283619/monthly_2020_01/IMG_2851.thumb.JPG.225976fa6977bf797122a53a66c99f5a.JPG)
(https://content.invisioncic.com/l283619/monthly_2020_01/IMG_2854.thumb.JPG.6d43c2e6edbf4df1a9b90660be276b04.JPG)
Teile sind wohl noch in der Entwicklung
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gerd_a am 11. Februar 2020, 20:49:11
https://www.ebay.de/sch/m.html?_odkw=&_ssn=terrpa-1361&item=352962135970&_osacat=0&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=Tenere+700&_sacat=0
Warum der unterschiedliche Preis? Ich erkenne keinen Unterschied.

üblicherweise ist das schwarze Alu teurer 
Ich würde den günstigeren nehmen - vieleicht ist der aber nicht mehr lieferbar :)

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 13. Februar 2020, 21:51:58
Gibt wieder was neues.

Hinterradabdeckung
https://www.ebay.de/itm/312989487068
https://www.ebay.de/itm/402084427708

Windschilder ohne ABE!
https://www.ebay.de/itm/324065882008
https://www.ebay.de/itm/324065881392
https://www.ebay.de/itm/312983619615
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bigg0r am 14. Februar 2020, 07:20:26
https://www.ebay.de/sch/m.html?_odkw=&_ssn=terrpa-1361&item=352962135970&_osacat=0&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=Tenere+700&_sacat=0
Warum der unterschiedliche Preis? Ich erkenne keinen Unterschied.

Die Teile kann man auf Facebook direkt ordern. Spart man noch ein paar Euro.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bikeever am 14. Februar 2020, 09:55:48
Gibt wieder was neues.

Hinterradabdeckung
https://www.ebay.de/itm/312989487068
https://www.ebay.de/itm/402084427708

Windschilder ohne ABE!
https://www.ebay.de/itm/324065882008
https://www.ebay.de/itm/324065881392
https://www.ebay.de/itm/312983619615

Die MRA Scheibe sieht gut aus. Auf Nachfrage habe ich die Info bekommen, dass eine ABE in Vorbereitung ist. Als Zeitrahmen wurde Frühjahr 2020 genannt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 20. Februar 2020, 17:37:08
Hier gibts was von Advture-spec, ist aber wohl nicht nur für die T700!

https://adventure-spec.com/tracks/roadbook-ready-adventure-spec-universal-mini-fairing/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 20. Februar 2020, 21:07:03
Hier gibts was von Advture-spec, ist aber wohl nicht nur für die T700!

https://adventure-spec.com/tracks/roadbook-ready-adventure-spec-universal-mini-fairing/
Das muss man schon mögen.  :o Das Montana kann man nur im stehen ablesen, das Roadbook nur im Sitzen. Aber warum sollte man beides brauchen? Oder ist das nur Zubehörmaximierung? Bei dem Konstrukt steig ich aus.... man muss ja nicht alles verstehen  :'(
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 21. Februar 2020, 00:12:28
Hi, Kurzes Heck auf https://www.tuning-parts24.de (https://www.tuning-parts24.de)
» SuFu benutzen
Grüße Michael
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 21. Februar 2020, 11:53:29
Hi, Kurzes Heck auf..

Also ich sehe ein normal langes Heck, dafür aber einen kurzen Kennzeichenhalter.
https://www.tuning-parts24.de/motorrad-tuning/verkleidung/kennzeichenhalter/110865/r-g-kennzeichenhalter-yamaha-xtz-700-tenere-2019
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 21. Februar 2020, 15:29:24
Bei Deinem Link wird mir aber ein kurzes heck angezeigt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 21. Februar 2020, 15:44:45
Also ich sehe ein normal langes Heck, dafür aber einen kurzen Kennzeichenhalter.

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 21. Februar 2020, 16:04:47
Mein Heck geht hinter der Rückleuchte aber deutlich weiter nach hinten und dann nach unten.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 21. Februar 2020, 16:19:34
https://www.off-the-road.de/out/pictures/generated/product/3/1200_800_100/22270c-flyscreen-spoiler-scheibe-yamaha-tenere-700-xt700z-tenere-rot-weiss-competition-white-3.jpg
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 21. Februar 2020, 17:35:09
Ich sehe auch keinen Lappen mehr mit Gedöns dran ....

Und DAS ist der Stringtanga unter den Kennzeichenhaltern  ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 21. Februar 2020, 17:51:30
Der sieht aber ziemlich genauso aus, wie der oben.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 21. Februar 2020, 19:20:10
Ja, sollte es auch sein.

Das ist das Bauteil aus meinem Beitrag #178.
Da konnte ich grad kein Bild anhängen.
Danach gings nur noch drum ob das jetzt als kurzes Heck o kleiner Kennzeichenhalter zu bezeichnen ist....
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 21. Februar 2020, 19:27:49
https://www.off-the-road.de/out/pictures/generated/product/3/1200_800_100/22270c-flyscreen-spoiler-scheibe-yamaha-tenere-700-xt700z-tenere-rot-weiss-competition-white-3.jpg

Diese Scheibe ist nicht durchsichtig.
Ist es nicht besser, eine durchsichtige zu haben?
Sitzend sieht man dann a bissel mehr Strasse.
Grüße Michael
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 21. Februar 2020, 19:32:24
Rally RAID hat so einiges neu!



http://www.rally-raidproducts.co.uk/yamaha-t7-tenere
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 22. Februar 2020, 11:40:55
https://www.bartfactory.com/products/wheels/yat70-wsad-en/?lang=en
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tomgar3 am 23. Februar 2020, 19:40:00
Was ich richtig gut daran finde, ist der Schutz für die Umlenkung.
In der TAT!
Ich hab auch immer Klingeln im Ohr wenn bei meiner BIG die Steine an den Aluschutz knallen.

Kunststoff kann schon gut was ab und spart GEWICHT!" :)


Zu dem unteren Motorschutzbügel von SW, ein Hinweis: "Leude mit längeren Beinchen, stoßen beim Fahren mit den Knien an den Bügel!"

Ich grübel noch ob mich das stört oder ich das dennoch so belasse, weil se mir optisch am besten gefallen! Qualitativ sind se auch fettes Rohr stabil!

(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200223_134251.jpg&hash=583715cb4b517713f37bd8bfa8a5c443)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Fumasu am 23. Februar 2020, 22:01:26
Stimmt, ich hab die auch weil se mir am besten gefallen haben. Aber das passt grad so bei 1,85m.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Andreas am 26. Februar 2020, 12:46:56
Hallo,

https://wings-exhausts.com/carbon-parts-eu/yamaha-carbon-eu/tenere-700-eu/

Gruß Andreas.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 26. Februar 2020, 15:35:25
Anbei Bilder von den t700rally Fussrasten. Kommen leider mit reichlich Anlauffarben. Habe die Rasten erst einmsl elektrochemisch gereinigt -Ergebnis siehe Fotos- und erst dann montiert. Sind deutlich länger als die Serienexemplare. Ca. 2-3 cm tiefer und deutlich scharfkantiger. Kniewinkel noch geringer. Für sehr große Fahrer sicher besonders empfehlenswert.

Thor, sind die Federn wirklich so schwer zu montieren wie auf der Homeopage steht ("...are buggers to fit...")

Danke - Michael
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tomgar3 am 29. Februar 2020, 19:42:02
So, da Pivot auf Email-Anfragen nicht reagiert...
ich noch nen nagelneuen Satz rumliegen hatte für meine BIG...
kurz geschaut...

-Klauenweite zu weit
-Bolzen passt
-Anschläge passen
-Winkel passt

...Passhülse(n) aus vergütetem Stahl gesucht und gefunden
...kurz die Feile und den Schraubstock bemüht
...voila:)

(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200229_133542.jpg&hash=9f43d5affdcfa03c3d7158cfe0be07e4)

PEGZ an der Tenere T7.

Was sein muss, muss sein  /devil/

das Tom
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 29. Februar 2020, 19:51:40
https://www.adventure-spec.com/default/pivot-pegz-pp-096mk3-yamaha-tenere-700-2019.html
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: pitts333 am 29. Februar 2020, 19:54:21
So, da Pivot auf Email-Anfragen nicht reagiert...
ich noch nen nagelneuen Satz rumliegen hatte für meine BIG...
kurz geschaut...

gut gemacht ......
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tomgar3 am 01. März 2020, 07:29:23
https://www.adventure-spec.com/default/pivot-pegz-pp-096mk3-yamaha-tenere-700-2019.html

Sehr nice!
Genau solche hatte ich letzten Dezember bei Pivot angefragt, und bis heute keine Antwort erhalten!
Gabs damals noch nicht.
Und da keine Antwort, jetzt einfach angepasst was im Lager ist ;)

Die Passenden aus dem Link, haben bereits die weitere Klauen-Weite und die stimmige "schmale" Stegbreite für den oberen Anschlag.
Meine schlagen früher an da breiterer Steg, an der Inbus-Schraube ist SChluß.
Die Richtigen gehen weiter hoch.

Dafür kann ich mit meinen .... den Kniewinkel anpassen ;)

So oder so, ick mag keene Anderen ;)

Winker
Tom
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 01. März 2020, 20:38:07
Kit für hohes Schutzblech

https://camel-adv.com/collections/yamaha/products/yamaha-tenere-700-t7-high-fender-kit (https://camel-adv.com/collections/yamaha/products/yamaha-tenere-700-t7-high-fender-kit)


Grüße Michael



Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tomgar3 am 02. März 2020, 05:28:58
Eigentlich sauber gelöst mit dem Fender.
Da denk ich mal drauf herum, sobald andere Baustellen gelöst sind.
 /devil/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 02. März 2020, 10:43:51
Hi Tomgard, ist grad 20 US$ billiger wegen Fehldruck (Das Logo steht auf dem Kopf),
regulärer Preis soll dann 199 US$ sein...
Grüße
Michael
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hhorstmann am 02. März 2020, 19:31:53
Ne ne....ich sollte nicht so oft hier reinschauen. Der Fenderkit gefällt mir außerordentlich gut.
Es fliegt nicht zufällig jemand rüber nach Canada, der so einen Kit mitbringen könnte?  :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yenzee am 02. März 2020, 20:31:21
Das Problem sind bei den Kits immer die Bremsleitungen, die keine Abe oder Ähnliches haben. Ein bisschen Geduld. Vielleicht kann ich mit denen was dealen...

Gruß
Jens
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 02. März 2020, 20:46:11
Hallo
Gerade wollte ich schon sagen das bei den Bremsteilen die Deutsche Fahrzeugüberwachung (diesmal zu Recht) keinen Spaß versteht. Und ein Teil als Federhalter und gleichzeitig Bremsverteiler zu benutzen hat zwar vom Leichtbaugesichtspunkt Charme, bedarf aber von der Sicherheit und (Dauer)Festigkeit her einigen Gehirnschmalzes. Auch korrosionsmäßig ist die direkte Verbindung von Edelstahl, Stahl, Kupfer, Eloxal und Aluguß nicht ohne, vor allem an einer von der Korrosionsbelastung so hoch beanspruchten Stelle. Ich würde da eher eine Lösung mit einer durchgehenden Leitung ohne Verbinder und mit einem Halter vorziehen, auch wenn das optisch deutlich weniger ansprechend ist.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hhorstmann am 02. März 2020, 22:23:07
Das habe ich gar nicht bedacht. Dann vergesse ich das lieber mal ganz schnell.
Ist mir dann doch zu riskant.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 05. März 2020, 20:47:48
Kein Schnäppchen.
https://www.ebay.de/itm/Bash-Plate-Fits-Yamaha-XTZ690-Tenere-700-2020/274296408983?_trkparms=aid=111001&algo=REC.SEED&ao=1&asc=225078&meid=ab56e59cb66c455aade57c396e8a0ddd&pid=100675&rk=1&rkt=15&mehot=none&sd=274296408983&itm=274296408983&pmt=0&noa=1&pg=2380057&_trksid=p2380057.c100675.m4236&_trkparms=pageci:9ac73905-5f19-11ea-a31b-74dbd180566b%7Cparentrq:ac39876a1700a688a3de2681ffeb1a75%7Ciid:1&redirect=mobile
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: kahlo am 05. März 2020, 23:22:56
Ich bleib vorerst bei der originalen Platte...
@gnortz: Danke für deine vielen Posts hier - der Thread wird zu einer richtigen Fundgrube  /beer/.
@alle anderen: Euch auch  /tewin/

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Cosmo am 06. März 2020, 00:59:37
Gnortz Du bist unersetzlich...
Danke für alle Deine Beträge.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tomgar3 am 06. März 2020, 06:18:11
Mal was völlig Anderes was man so haben sollte :)

(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2FStecknuss-4.jpg&hash=f9dc4f440c347581a9c100aa52a6e531)

 /devil/

Und, gemeinsam mit den Blindstopfen für die Schwingenlager,
hab ich das Dingen hier auch noch mit verbastelt:
(https://www.off-the-road.de/out/pictures/generated/product/1/1200_800_100/bremspumpenschutz-brake-pump-protection-yamaha-tenere-700-bps_06_799_10000_s_1.jpg)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Silent am 07. März 2020, 11:35:30
Das find ich ne gute Kombo

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 07. März 2020, 23:58:32
Hi,

habe einen Nebenerwerb angemeldet und biete für Garmin Zumo 590/595 Aluplatten zur Montage an der 12er Rundstange oberhalb des Cockpits an. Kann auch an der Lenkerstrebe von Endurolenletn verbaut werden.
Der Garmin- Halter mit der Stromversorgung kann darauf vibrationsgedämpft montiert werden.

Bei Interesse bitte Mail an Horx-Racing@gmx.net.
Dann kann ich Infos schicken oder Fragen beantworten.

Grüße
Thommy
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: derSöldner am 08. März 2020, 00:05:24
Hey Tommy,
Stell doch mal ein Bild online. ;)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 08. März 2020, 00:13:39
Hi,

mache ich später.

Grüße
Thommy
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 08. März 2020, 00:42:47
Hi,

hier die Bilder

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 08. März 2020, 00:43:23
Noch eines
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: pitts333 am 08. März 2020, 21:21:14
nicht schlecht herr specht !!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Lowshow am 09. März 2020, 11:55:59
Noch eines

Was wiegen denn alle Bauteile zusammen? Ich gehöre nicht zu den ultragewichtseinsparer, bin um ein paar Kilo mehr froh zwecks Seitenwindanfälligkeit  ;D,  aber das Stängchen über dem Tacho ist extrem labil und macht ordentliche Bewegungen wenn es mal richtig ins Gemüse geht.... mein TOMTOM mit superleichtem Mini-Aluklotz dahinter ist unleserlicher als der Tacho selber wenn alles beginnt zu schütteln.

Gruß
Andi
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 09. März 2020, 19:07:29
Hallo Andi,

mit der  "einfachen"  Befestigung ( 4 Schrauben) wiegt es ohne dir Garmin- Grundplatte 218 Gramm, mit längeren Schrauben und Kontermuttern ,238 Gramm.

Grüße
Thommy

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bigg0r am 10. März 2020, 07:48:41
Schöner wäre es, wenn du ein Gewinde in den Alublockdrehst und die Schrauben in einer Länge wählst, dass die nicht durchgucken.
So wie's aktuell mit den Chrommuttern aussieht, gefällt es mir absolut nicht. Aber der Ansatz ist gut.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 10. März 2020, 08:40:34
Hi,

es ist ein Gewinde in der Aluplatte.

Die Variante 1 hat Schrauben, die bündig mit der Platte sind, so wie von Dir angesprochen.

Grüße
Thommy
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 11. März 2020, 19:30:52
250 € für einen Sitzbezug. 
https://www.ebay.de/itm/Yamaha-Tenere-Tenere-700-2019-2020-Tappezzeria-Italia-Seat-Cover-Anti-Slip-New/303511139755?_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1%26asc%3D225078%26meid%3Dd37afe9758264ade874485c31e36ce0c%26pid%3D100667%26rk%3D7%26rkt%3D8%26mehot%3Dnone%26sd%3D271241075724%26itm%3D303511139755%26pmt%3D0%26noa%3D1%26pg%3D2334524&_trksid=p2334524.c100667.m2042
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 11. März 2020, 20:27:05
Hallo
das ist aber ein sehr ambitionierter Preis da gibt´s bei Seat Concepts üblicherweise einen Kompletten Sitzbankkit mit Versand (Nein für die Ténéré 700 ist noch nichts lieferbar, hab letzte Woche mal wieder angefragt, wird wohl Ende des Jahres werden).
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bigg0r am 13. März 2020, 08:39:00
Italienische Näherinnen sind gerade rar.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 15. März 2020, 17:41:01
https://shop.motorbikeadventure.com/epages/105054.sf/it_IT/?ObjectID=1862937&ViewAction=FacetedSearchProducts&SearchString=Tenere+700+only

Motorschutz , Gepäckträger , Kennzeichenhalter  wenn ich das richtig übersetzt habe .
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hakim am 16. März 2020, 07:08:56
Hallo,
danke für diesen Link. Aber Achtung: Preise ohne Mehrwertsteuer (+22%) und ohne Versand. Da kommt die kleine Gepäckplatte auf über 160 Euro (nach D). Es wird eine italienische Steuernummer verlangt, das sollte aber auch mit einer Phantasienummer funktionieren.
Hakim
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: -Tommy- am 21. März 2020, 19:05:35


Hallo zusammen,

von TOURATECH gibt es jetzt einzelne Soziushaltegriffe aus Edelstahl.
https://shop.touratech.de/soziushaltegriffe-bergegriffe-yamaha-tenere-700.html

Finde ich gar nicht schlecht. Zum Rangieren bei mir in der Garage wären die echt praktisch.
Und als Auflage und zum Befestigen einer Tasche oder Gepäckrolle auch nicht schlecht.

Mal sehen, ob es die dann auch noch in mattschwarz gibt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hakim am 25. März 2020, 06:25:26
Hallo,
Adventure Spec (GB) zeigt jetzt Details und Preise für ihr Heckträgersystem sowie ein kurzes Heck.
https://www.adventure-spec.com/default/catalogsearch/result/?cat=0&q=tenere+700
Hakim
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 25. März 2020, 14:07:08
Hi, auf dem Sozius kann ja keiner sitzen ??
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 25. März 2020, 15:13:02
Doch, mein 9jähriger hat Platz, sicher auch mit den Bügeln. Und vielleicht noch so ein 180 cm 50 Kilo knochenarsch Model.  :P

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: kahlo am 25. März 2020, 17:24:25
Die Soziusfussrasten sind abmontiert. Es sieht so aus, als ob die Träger wirklich keinen Soziusbetrieb zulassen...

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yenzee am 25. März 2020, 18:25:05
und dazu noch hässlich wie selten...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: H700 am 25. März 2020, 21:07:59
Das mit dem hässlich ist wie immer Geschmacksache oder für die, die keinen haben, Ansichtssache.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Frag1 am 25. März 2020, 23:18:48

Hallo zusammen,

von TOURATECH gibt es jetzt einzelne Soziushaltegriffe aus Edelstahl.
https://shop.touratech.de/soziushaltegriffe-bergegriffe-yamaha-tenere-700.html

Finde ich gar nicht schlecht. Zum Rangieren bei mir in der Garage wären die echt praktisch.
Und als Auflage und zum Befestigen einer Tasche oder Gepäckrolle auch nicht schlecht.

Mal sehen, ob es die dann auch noch in mattschwarz gibt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Frag1 am 25. März 2020, 23:24:05

Hallo zusammen,

von TOURATECH gibt es jetzt einzelne Soziushaltegriffe aus Edelstahl.
https://shop.touratech.de/soziushaltegriffe-bergegriffe-yamaha-tenere-700.html

Finde ich gar nicht schlecht. Zum Rangieren bei mir in der Garage wären die echt praktisch.
Und als Auflage und zum Befestigen einer Tasche oder Gepäckrolle auch; nicht schlecht.

Mal sehen, ob es die dann auch noch in mattschwarz gibt.

Ganz wichtige Einrichtung, die Yamaha wirklich vergessen hat...
Hab ich sofort bestellt! Z. B. auf den HS zu ziehen, deutlich besser; schieben, etc.
Touratech: gut erkannt!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: kahlo am 25. März 2020, 23:47:38
Es gibt sie schon, nur dass Yamaha sie nicht einzeln verkauft (Teil der originalen Kofferhalter):

(https://stromrichter.org/tmp/Yamaha_T700_05.jpg)

Aber es stimmt schon, sie sind nützlich.

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hakim am 26. März 2020, 05:57:10
Die Soziusfussrasten sind abmontiert. Es sieht so aus, als ob die Träger wirklich keinen Soziusbetrieb zulassen...
Hallo,
laut einer früheren Info von Adventure Spec haben sie ihr Heckträgersystem tatsächlich bewußt auf Solobetrieb ausgerichtet. Softsatteltaschen sitzen dann so weit vorne wie möglich, nahe am Fahrzeugschwerpunkt. Die Fotos im Shop zeigen m.W. noch das roh belassene Entwicklungsexemplar. Gefertigt aus Alu, daher die etwas großen Rohrdurchmesser.
Hakim
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hakim am 26. März 2020, 06:31:16
Hallo,
RallyRaid(UK) hat jetzt eine Toolbox mit spezifischem Halter für die Ténéré 700:
http://www.rally-raidproducts.co.uk/yamaha-t7-tenere/yamaha-t7-tenere-toolbox
Für die Eigenanfertigung: diese Box ist original von KTM für die LC4-625/640er Einzylinder, zu bekommen neu für rund 25 Euro unter KTM-Teilenummer 58012058000 TOOL BOX CPL. '92. Oder auch gebraucht für kleines Geld in den Kleinanzeigen. Die Halteschiene zu fertigen dürfte ja keine große Schwierigkeit darstellen.
Hakim
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Peter_W am 26. März 2020, 22:29:29
Zwar nicht mehr so ganz neu, aber jetzt endlich für die Rallyesitzbank lieferbar- KEDO T7 Alu-Rack Gepäckbrücke (Produktnummer 31055R9).



Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: visionforfuture am 28. März 2020, 22:53:05
Da brauchste ne 750er DR BIG ,die schaffte in den end80ern 500 KM /angel/ gruss Jens

Oder eine XT600Z 3AJ mit 23 l. Meine schafft 490 km pro Tanke.  /tewin/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Andreas am 29. März 2020, 10:53:22
Hallo,

gerade gefunden.

https://camel-adv.com/collections/yamaha/products/yamaha-tenere-abh

Gruß Andreas.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 29. März 2020, 12:24:24
Auch interessant. Dass wackeln des Tachos geht ja fast noch, aber der ganze Scheinwerfer macht das auch. Das muss echt nicht sein. Durch diese Halter wird auch die Navistange stabilisiert und man könnte neben dem Tacho noch Schalter oder Instrumente dran anbringen. Allein der Preis von 70 Dollar ist schon bisschen heftig.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 29. März 2020, 12:43:58
Versand und Zoll nicht vergessen .
Vielleicht gibt's ne Sammelbestellung !?
Yenzee ?  Yenzee !!!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tarsius am 29. März 2020, 12:47:41
Ich würde direkt Interesse anmelden ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 29. März 2020, 13:00:05
Hallo
Ich hab bei mir das Schwingen durch einklemmen von Protektorenschaum so gedämpft daß es mich nicht mehr stört. Bei der Ténéré 700 meiner Frau tritt das schwingen wesentlich weniger auf als bei mir.
Ich hab mal Bilder angehängt. Der Schaumstoff war in einer Jacke als Platzhalter für den Rückenprotektor.


Gruß
Christoph   
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 29. März 2020, 13:12:25
Ich verstehe wirklich das Problem nicht, denn es gibt, im Grunde keins.
Das Display wackelt doch gar nicht so übermäßig.
Beim Offroadbetrieb.... ich sehe da eher wenig auf die Anzeigen im Display, oder bin ich da einfach nicht mehr inn genug ?
Auch dabei, stört es mich nicht.
Die Instrumente früher, haben sich auch immer etwas bewegt - sonst brechen sie ab - ganz logisch.

Also von mir aus könnt ihr da gerne Stahlträger, die an der Motorhalterung fest montiert sind, aus allen Richtungen einziehen.
Aber ich empfinde das bisschen Vibration nicht, als entsetzlich.
Klar, wenn man dann noch einen langen RamMount Arm und das Navi an die Strebe hängt, kann man das dann schon deutlich wahrnehmen.
Aber niemand weiß, ob die Versteifung des "Geweih's" nicht wo anders Spannungsrisse verursacht.
Ich glaube eher, das diese filigrane Konstruktion da unter Dauereinsatz garantiert an den Nahtstellen und Biegungen wegreissen wird.

Aber, wem es gefällt und er es haben muss....

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 29. März 2020, 13:18:09
So, wie es Christoph gemacht hat, ist es wesentlich praxisgerechter.
Eine günstige und sinnvolle Alternative, finde ich.

Das habe ich übrigens bei meiner 660 er, auch schon genau so gemacht (Auch mit alten Protektoren Dummies). - Da hat das Cockpit wirklich gewackelt.
Aber im Offroadeinsatz hat mich das genau null interessiert.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 29. März 2020, 15:47:27
Fahr mal bei Nacht. Da vibriert das Abblendlicht auf schlechten Straßen. Das geht für mich nicht OK. Anbauteile müssen nicht wackeln um nicht zu brechen. Zudem sind da noch Gummipuffer die die feinen, materialmordenden Vibrationen rausnehmen sollten. Ist ja auch kein Einzylinder
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 29. März 2020, 16:05:33
Allein der Preis von 70 Dollar ist schon bisschen heftig.
70 Dollar für Handarbeit sind völlig ok. Der Preis stellt halt auch eine Wertschätzung der Arbeit anderer dar. Wenn aber nun jemand die Arbeit nicht wertschätzen möchte, muss er das mit sich ausmachen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 29. März 2020, 16:06:16
Ich verstehe wirklich das Problem nicht, denn es gibt, im Grunde keins.
Das Display wackelt doch gar nicht so übermäßig.
Dann bist noch nie aus Berlin rausgekommen und auf schlechten Straßen gefahren.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 29. März 2020, 16:23:14
Ihr kennt die Straßen in Berlin nicht !
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 29. März 2020, 19:46:31
Nee, natürlich ich fahre immer nur bei schönsten Sonnenschein, erst ab 24 Grad Celsius, generell immer nur bei Tageslicht, nur an geraden Tagen und auf frisch asphaltierten 1 A Straßen. Vorher lasse ich mir auch immer erst einen Zustands Berichtet der von mir geplanten Strecke vom Berliner Strassenbauamt schicken.
Das Navi, was ich ja auch immer noch 20 Minuten vor Ausfahrtsbeginn aktualisiere, ist so eingestellt, das es die Stadtgrenze 3 km vorher ansagt und mit Alarmton deutlich warnt.
Einen Kilometer vorher, geht das Motorrad automatisch aus - kostet nur 1.256,95 € bei YAMAHA  (die CDI bekommt dann das Signal direkt vom Sateliten).
Meine Mopeds sind auch immer Hochglanz poliert, haben noch nie einen Sandkorn gesehen und ich halte alle 20 Minuten für 30 Minuten zum Putzen an.

Wenn eine Wolke am Himmel zu sehen ist, rufe ich einen Kumpel mit einem staubdichten Transporter an, der uns dann aufliest und nach Hause bringt.

Genau so ist das und so bin ich auch auf die fast 770.000 km gekommen auf YAMAHA TÉNÉRÉ seit 1988. Selbst bei minus 12 Grad habe ich mir morgens eine Startbahn vom Schnee frei geschoben, um meine 3AJ anzuschieben.
ÜBRIGENS- ICH HASSE AUTOS und fahre nur, wenn es sich nun überhaupt gar nicht mehr vermeiden lässt - Ich würde heute nicht mal mehr den Führerschein für so eine Blechbüchse machen. Wer von euch, sich jetzt angesprochenen Spritzern, die so blöde Sprüche hier schreiben, kann das schon von sich sagen.

Gruß Ingo


Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 29. März 2020, 19:53:56
70 Dollar für Handarbeit sind völlig ok. Der Preis stellt halt auch eine Wertschätzung der Arbeit anderer dar. Wenn aber nun jemand die Arbeit nicht wertschätzen möchte, muss er das mit sich ausmachen.

Tut mir Leid, aber wenn ich sowas höre...
 
Du kaufst Produkte, um andere wertzuschätzen? Ich kaufe Produkte, weil ich sie haben will oder sogar brauche. Und wenn Sie mir zu teuer sind, dann kaufe ich sie in der Regel nicht oder zögere zumindest lange.

Wenn jemand findet, dieses Produkt ist zu teuer, muß man ihm dann direkt vorwerfen, er wertschätze anderer Leute Arbeit nicht? Er findet es einfach zu teuer und kauft es nicht. Fertig.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 30. März 2020, 03:53:34
Eventuell ist das Wackelproblem auch der Serienstreuung unterlegen. Ist ja auch kein riesen Ding. Jammern auf hohem Niveau. Das Display kann ich gut ab, aber die zittrige Hell- Dunkelgrenze nervt mich etwas. Bin da etwas verfuchst. Gummi drunter hilft sicher schnell und billig. Aber  so richtig glücklich werde ich damit nicht. Andererseits finde ich es auch nicht gut, an ein auf schlank gemachtes Moped sinnlos ein paar hundert Gramm dranzubauen.
Na mal schauen, vielleicht kommt ja einer mit ner anderen Lösung um die Ecke.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hakim am 30. März 2020, 08:47:06
Hallo,
ich habe mir den "Cockpit-Vibrations-Verhinderer" soeben hier bestellt: https://ruggedroads.co.uk/epages/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5.sf/en_GB/?ObjectPath=/Shops/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5/Products/CADVT7-ABH
Offensichtlich ist da im Aufbau zuviel (heißt an zu vielen Stellen oder zu weich) schwingentkoppelt worden - ob das auf Dauer gerade bei Offroadeinsatz dem Kombiinstrument wirklich zuträglich ist? Natürlich hätte ich mit dem "Lämmerschwanz" im Cockpit leben können. Warum aber, wenn es dafür eine funktional überzeugende, clean aussehende und handwerklich durchaus aufwändige Lösung gibt? Mir ist es das Geld wert und ich habe Freude daran, auch kleine technische Schwächen an meinem Motorrad zu beseitigen. Eventuell ist der Direktimport aus USA preisgünstiger, aber derzeit ist mir eine schnelle, unkomplizierte Lieferung ab GB wichtiger.
Hakim
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hejoko am 30. März 2020, 12:19:13
Ihr habt Probleme :D :D Ich guck auf die Straße und den Tacho les ich aus dem Augenwinkel. Und wenn ich Off Road fahre interessiert mich das Cockpit gar nicht.  /tewin/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 31. März 2020, 10:04:46
Hi und schönen Morgen,

will nicht die Cockpitdiskussion unterbrechen, habe noch nix festgestellt ! Aber was anderes, hier wurde ja schon über die Carbonteile von Perfect Fairings gesprochen. Ich möchte meine Tenere 700 Umfalltauglicher machen, da ich aber 10 Kilo schwere Sturzbügel echt doof finde hätte ich am liebsten so Weichplastikteile wie an den Sportenduros, gibt es leider nicht ! Habe mit Perfect Fairings Kontakt aufgenommen, die würden auch Teile in GfK herstellen, kann man dann lackieren oder folieren, und wären natürlich günstiger als die Carbonteile ( braucht kein Mensch ) Bei einer Kleinserie würden Sie uns im Preis entgegenkommen, wer hat Interesse ?
Würde mich freuen wenn wir was zusammen hinbekommen !

Gruss Klaus
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bikeever am 31. März 2020, 10:37:31
Hi und schönen Morgen,

will nicht die Cockpitdiskussion unterbrechen, habe noch nix festgestellt ! Aber was anderes, hier wurde ja schon über die Carbonteile von Perfect Fairings gesprochen. Ich möchte meine Tenere 700 Umfalltauglicher machen, da ich aber 10 Kilo schwere Sturzbügel echt doof finde hätte ich am liebsten so Weichplastikteile wie an den Sportenduros, gibt es leider nicht ! Habe mit Perfect Fairings Kontakt aufgenommen, die würden auch Teile in GfK herstellen, kann man dann lackieren oder folieren, und wären natürlich günstiger als die Carbonteile ( braucht kein Mensch ) Bei einer Kleinserie würden Sie uns im Preis entgegenkommen, wer hat Interesse ?
Würde mich freuen wenn wir was zusammen hinbekommen !

Gruss Klaus

GFK ist mMn aber auch nur bedingt geeignet. Das splittert doch bei Überlastung. Ein günstiger Plastik-Satz wäre wirklich top.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 31. März 2020, 11:42:08
Hi,

wenn es gut gemacht ist hält das schon was aus, viele der alten Dakarmopeds ( hatten GFK Verkleidungen ) i Prinzip geht es mir um günstigen Ersatz damit ich den Originalkit nicht ruinieren muss. Wenn der GFK Kit dann ein bisschen abgerissen aussieht, egal, ist ne Enduro !

gruss
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Peter_W am 31. März 2020, 14:07:17
Hi und schönen Morgen,

will nicht die Cockpitdiskussion unterbrechen, habe noch nix festgestellt ! Aber was anderes, hier wurde ja schon über die Carbonteile von Perfect Fairings gesprochen. Ich möchte meine Tenere 700 Umfalltauglicher machen, da ich aber 10 Kilo schwere Sturzbügel echt doof finde hätte ich am liebsten so Weichplastikteile wie an den Sportenduros, gibt es leider nicht ! Habe mit Perfect Fairings Kontakt aufgenommen, die würden auch Teile in GfK herstellen, kann man dann lackieren oder folieren, und wären natürlich günstiger als die Carbonteile ( braucht kein Mensch ) Bei einer Kleinserie würden Sie uns im Preis entgegenkommen, wer hat Interesse ?
Würde mich freuen wenn wir was zusammen hinbekommen !

Gruss Klaus

Hallo Klaus,

wenn es dir um UM(!)fall- und evtl. Schleifschutz geht und du verständlicher Weise eine Aversion gegen kiloschwere Rohrverhaue hast, so kann ich dir folgende Crash- Pads ans Herz legen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/yamaha-tenere-700-gsg-mototechnik-sturzpads-streetline-crash-pad/1346064349-306-1855

Vergleichsweise leicht, hochwertig gefertigt und sehen toller an der Tenere aus als die Bildr es vermuten lassen.

Gruß

Peter

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 31. März 2020, 14:24:21
Hallo
Sehr dezent und dürften das Gröbste verhindern nur denke ich der Blinker ist trotzdem Schrott und für den Preis gibt es schon fast das Seitenteil.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Peter_W am 31. März 2020, 15:07:05
Hallo
Sehr dezent und dürften das Gröbste verhindern nur denke ich der Blinker ist trotzdem Schrott und für den Preis gibt es schon fast das Seitenteil.
Gruß
Christoph

Sobald ich es ausprobiert habe kommt ein Update wegen der Blinker ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 31. März 2020, 21:25:02
Hi Peter,

danke für die Info !!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 31. März 2020, 23:14:38
https://www.motea.com/de/hauptstander-fur-yamaha-tenere-700-19-20-constands-204640-0
Kennt jemand die Marke ?
Foto scheint  nur ein Beispiel Bild zu sein .
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 31. März 2020, 23:21:40
Hi,

wenn es gut gemacht ist hält das schon was aus, viele der alten Dakarmopeds ( hatten GFK Verkleidungen ) i Prinzip geht es mir um günstigen Ersatz damit ich den Originalkit nicht ruinieren muss. Wenn der GFK Kit dann ein bisschen abgerissen aussieht, egal, ist ne Enduro !

gruss
Ein Seitenteil vorne kostet knappe 100,- Euro. Das wirste als GFK Nachbau billiger nicht bekommen. GFK ließe sich nur leichter reparieren.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 31. März 2020, 23:23:20
https://www.motea.com/de/hauptstander-fur-yamaha-tenere-700-19-20-constands-204640-0
Kennt jemand die Marke ?
Foto scheint  nur ein Beispiel Bild zu sein .
Motea Eigenmarke: https://www.constands.com/impressum.html
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: motocykl am 08. April 2020, 10:05:54
Wenn jemand einen Tempomat für wenig Geld sucht:

https://www.timetoride.de/shop/cruisy-evo-motorrad-tempomat/ (https://www.timetoride.de/shop/cruisy-evo-motorrad-tempomat/)


Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: norei am 08. April 2020, 12:38:16
Wenn jemand einen Tempomat für wenig Geld sucht: ...

wenig Geld? Das ist relativ. Mir sind 20 € für das bischen Plastik eigentlich zu teuer.  /devil/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 08. April 2020, 16:00:54
wenig Geld? Das ist relativ. Mir sind 20 € für das bischen Plastik eigentlich zu teuer.  /devil/
Da tust Du dem Teil unrecht. Da ist noch ein Gummiring mit im Lieferumfang  :P
Alternativ: Aldi Süd hat demnächst einen 3D Drucker  /beer/

Im Ernst: Das Ding von Time to Ride ist echt gut. Nutze ich schon seit jahren, nachdem ich mir mal einen "Golfarm" eingefangen hab.  ;)

VG
Roland
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hejoko am 08. April 2020, 16:11:58
Wenn der Gasgriff zu schwer geht, wechsel ich den Gaszug bevor ich nen Tennisarm kriege. :D :D :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: freddy_walker am 08. April 2020, 16:36:57
Im Ernst: Das Ding von Time to Ride ist echt gut. Nutze ich schon seit jahren, nachdem ich mir mal einen "Golfarm" eingefangen hab.  ;)

Das kann ich bestätigen - das Ding ist genial einfach, schnell dran, schnell ab, und ist immer dabei, wenn es auf große Reise geht.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 08. April 2020, 18:17:38
Wenn der Gasgriff zu schwer geht, wechsel ich den Gaszug bevor ich nen Tennisarm kriege. :D :D :D
Golfarm, nicht Tennisarm.  ;) Das ist genau die andere Richtung. Hat der Arzt drauf bestanden.  8)

Blöde Frage. Du baust das Gas dann auf Links um  :P

Nö, im Ernst. Das lag nicht am Gaszug, der ist heute noch drin, Sondern an stundenlangen monotonen 80 kmh durch die Schweiz ohne Pausen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 08. April 2020, 22:23:15
Habe sowas ähnliches für billiger. Das hilft schon enorm.
Wie an anderer Stelle mal erwähnt ist mein Handgelenk rechts nicht mehr so hundertprozentig. Dieser "Tempomat" ist da echt Gold wert.
Natürlich nur auf der Autobahn zu gebrauchen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 09. April 2020, 08:16:21
@Onkeldittmeyer Was hast Du da? Hab was ähnliches noch nie gesehen...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Lowshow am 09. April 2020, 09:03:04
Ich fahre schon immer auf längeren Autobahnabschnitten das hier:

https://www.louis.de/artikel/gasgriffhilfe/10009280 (https://www.louis.de/artikel/gasgriffhilfe/10009280)

Hebt 2 Jahre dann kommt ein neues her und entlastet die Hand enorm.

Gruß
Andi
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 09. April 2020, 10:17:49
@Onkeldittmeyer Was hast Du da? Hab was ähnliches noch nie gesehen...
https://www.v-stromforum.de/viewtopic.php?f=6&t=50001&p=899200&hilit=Gasgriff+Hilfe#p899200

Aus dem 3-D-Drucker.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: kahlo am 09. April 2020, 14:05:56
Zubehör hier, Zubehör da - und das Bike wird schwerer und schwerer... Ich wollte es jetzt mal wissen und bin ins Industriegebiet gefahren. Da gibt es eine Waage (oben rechts im Bild ist die Anzeige) /devil/.

(https://stromrichter.org/tmp/2020-04-09_13-29-00.jpg)

Na ja. Geht noch. Kleinste Einheit der Waage ist 10 kg. Tank ist halb voll. Dann werden es vollgetankt wohl etwa 220 kg sein.

Die Gewichtstreiber:
- original Sturzbügel
- original Hauptständer
- Haltegriffe
- Kleinkram (Navihalter, Scottoiler, Achsprotektoren, diverse Blenden etc)
Auf der positiven Seite ist vermutlich nur der Akra.

Ich krieg sie noch hoch, heute wieder getestet  >:(.

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 09. April 2020, 17:56:51
An der 750er hab ich die Kaoko Gasgrifffeststeller. Ja, sie sind teuer, aber ja sie funktionieren toll. Will nicht so nen Plastikgeraffel am Gasgriff hängen haben.
https://euro.kaoko.com/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tarsius am 09. April 2020, 22:12:32
Hier hat ein Händler mal ein hohen Fender montiert. Da der untere nur vorn gekürzt ist, sollte es gar kein großer Aufwand sein. Bremsleitungen und ABS Sensor wird ja alles nicht angefasst. Gefällt mir irgendwie ziemlich...

https://youtu.be/gRPbC4NVzwg

Grüße und frohe Oster, am Dienstag hol ich endlich meine ab ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tarsius am 09. April 2020, 22:14:54
https://www.youtube.com/watch?v=gRPbC4NVzwg

Hier Versuch Nr. 2 den Link einzufügen...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 09. April 2020, 23:17:34
Der von ihm angegebene Preis, für ein so umgebauten Motorrad, ist wohl eher ein Wunschtraum.

Das Öhlins mindestens 1200 €, der Auspuff mindestens 600 €, Hauptständer 220 €, Gepäckaufnahmen mindestens 500€, Sturzbügel, Motorschutz, Dekor, und der ganze andere Kram ..... Unsummen!

Ich schätze mal das Moped so, wie es da steht ca. 14 - 16.000 €

Meine hat schon in der jetzigen Version fast das Gleiche gekostet.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tarsius am 09. April 2020, 23:28:19
Jo, dass war mir auch schon klar das der Tuber dort falsch liegt, ging mir ansich nur um den High Fender :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 10. April 2020, 00:38:59
...nur das vordere Stück eines Fenders an zu schrauben und den hinteren Teil abzusägen, b.z.w das vordere Teil des tiefen Originalteils, ist ja nun keine Herausforderung.

Ein richtiger hoher Fender ist das eben nicht.
Es sieht auch eher bescheiden aus, finde ich.

Bei der Ténéré 700 funktioniert das eben leider nicht, wenn man auch eine Effektivität des Teils voraussetzt.

Aber wer darauf steht...

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 11. April 2020, 17:22:08
Kurze Frage: Irgendwer hatte irgendwo mal Rändelschrauben als Ersatz für die Schrauben für die Fahrersitzbank gefunden, so daß man keinen Inbus mehr braucht. Ich finde es nicht mehr, kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: frank.foxx am 15. April 2020, 08:12:48
Hallo,
ich habe mir den "Cockpit-Vibrations-Verhinderer" soeben hier bestellt: https://ruggedroads.co.uk/epages/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5.sf/en_GB/?ObjectPath=/Shops/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5/Products/CADVT7-ABH
Offensichtlich ist da im Aufbau zuviel (heißt an zu vielen Stellen oder zu weich) schwingentkoppelt worden - ob das auf Dauer gerade bei Offroadeinsatz dem Kombiinstrument wirklich zuträglich ist? Natürlich hätte ich mit dem "Lämmerschwanz" im Cockpit leben können. Warum aber, wenn es dafür eine funktional überzeugende, clean aussehende und handwerklich durchaus aufwändige Lösung gibt? Mir ist es das Geld wert und ich habe Freude daran, auch kleine technische Schwächen an meinem Motorrad zu beseitigen. Eventuell ist der Direktimport aus USA preisgünstiger, aber derzeit ist mir eine schnelle, unkomplizierte Lieferung ab GB wichtiger.
Hakim

Hakim hat mir seine Eindrücke zu diesem Teil bereits per PN geschildert. Gibt es mittlerweile noch mehr Nutzer die Erfahrungsberichte beitragen können? Mich würde in erster Linie interessieren ob sich mit der Stabilisierung die Vibrationen an der Navistange reduzieren. Grüße Frank
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Tom Paris am 15. April 2020, 08:31:34
Vielleicht kann der Erstbenutzer ja ein eigenes Thema dazu aufmachen? Denke mal das es viele interessiert oder mit der Zeit auch andere Lösungen dazukommen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 16. April 2020, 19:54:15
Ich bin heute extra mal mit Navi zu Arbeit. Ich kann beim besten Willen keine Vibrationen finden  8) die das Gestänge rechtfertigen würden.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 16. April 2020, 21:06:13
Hakim hat mir seine Eindrücke zu diesem Teil bereits per PN geschildert. Gibt es mittlerweile noch mehr Nutzer die Erfahrungsberichte beitragen können? Mich würde in erster Linie interessieren ob sich mit der Stabilisierung die Vibrationen an der Navistange reduzieren. Grüße Frank
Die Navistange vibriert nicht. Es ist das Kombiinstrument.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: einzylinder am 16. April 2020, 21:36:04
Hallo,

habe ein Garmin Montana an der Navistange.
Befestigung ist selbstgemacht, d.h. das Navi ist sehr nahe an der Navistange, was wichtig ist für die Hebelkräfte (durch die Gewichtsbeeinflussung).
Das Navi wird im Querformat betrieben.
Da wackelt nix, zumindest nicht bedenklich!
Das Kombiinstrumenthat hat halt "Vergang", stört mich aber nicht. Wenn es richtig zur Sache geht, hab ich keine Zeit, auf das Instrument zu schauen.
Ausserdem glaube ich, dass Yamaha bewusst den "Vergang" mit konstruiert hat, da die Platinen im Gerät sicherlich sehr empfindlich sind, wenn die Vibrationen eins zu eins vom Motorrad aus übertragen werden. Je "fester" das Kombiinstrument mit der Umgebung verbunden wird, um so mehr gehen die Vibrationen auch auf das Anzeigeinstrument über.
Ich kann mich noch an mein Garmin Montana erinnern, als es relativ neu herauskam, dass etliche Reklamationen an Garmin herangetragen wurden, weil
die Endverwender das Navigationsgerät zu stabil und zu fest mit dem Motorad verbunden hatten,

Grüsse  Einzylinder

Übrigens sitzt das LED Scheinwerfergehäuse nicht umsonst in den schwingungsentlasteten Gummibefestigungen. Auch hier gilt, dass die LED`s letztendlich
von einer Platine her versorgt werden.

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Steppenwolf am 16. April 2020, 21:44:42
Also ich habe das schon in die Jahre gekommene und recht schwere Zumo 660 recht nahe an der Navi-Stange montiert und bin extra an Ostern eine holprige Strecke gefahren - muß sagen, dass ich auch keine Notwendigkeit sehe hier zusätzlich zu stabilisieren.
Bleibt wie es ist!
Grüße
Laurent
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 30. April 2020, 22:33:47
Kurze Frage: Irgendwer hatte irgendwo mal Rändelschrauben als Ersatz für die Schrauben für die Fahrersitzbank gefunden, so daß man keinen Inbus mehr braucht. Ich finde es nicht mehr, kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Falls es wen interessiert: Es war im "Nachbarforum". Habe mir die Teile gegönnt (ebay), ob es die effektiv 10,- € Wert sind muß jeder für sich selbst entscheiden. Bequemer ist's...

(M6 x 25)



Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Dan.F am 30. April 2020, 22:57:33
Falls es wen interessiert: Es war im "Nachbarforum". Habe mir die Teile gegönnt (ebay), ob es die effektiv 10,- € Wert sind muß jeder für sich selbst entscheiden. Bequemer ist's...

(M6 x 25)

Gibt es auch im Baumarkt...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 30. April 2020, 23:29:06
Habe ich da aber nicht gefunden. Und ich vermute mal, wenn es daß da gibt, wird der Preis auch nicht deutlich drunter liegen (mal abgesehen vom Versand).
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Franki am 30. April 2020, 23:42:42
Hornbach, im Grabbelregal; oder da, wo das ganze Messingzeug hängt. Stimmt, Materialpreis ist das alles nicht...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 01. Mai 2020, 00:17:04
Naja, Edelstahl darf es am Mopped schon sein.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: derSöldner am 01. Mai 2020, 08:25:55
Naja, Edelstahl darf es am Mopped schon sein.

 /beer/
 Und  ... gleich kommen Kommentare , das sich VA und andere Materialien nicht vertragen und es da Kontakt Korrosion gibt.

Mir ist wurscht ... mit genug Fett und Kupferstecher.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 01. Mai 2020, 11:41:00
Ich weiß jetzt gar nicht, woraus die Gewinde der Sitzbankschrauben sind...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bikeever am 01. Mai 2020, 11:42:57
Ich weiß jetzt gar nicht, woraus die Gewinde der Sitzbankschrauben sind...

Aus Eisen...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 01. Mai 2020, 12:25:44
Wenns verzinkt ist ist es vielleicht wirklich nicht optimal. Meint Ihr, das da im Gewinde tatsächlich Korrosion entsteht? Kann ich mir gar nicht vorstellen.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: norei am 01. Mai 2020, 12:44:23
Hier hat jemand eine andere und m.E. einfacher zu handhabende/elegantere Lösung für eine werkzeuglose Montage/Demontage der Fahrersitzbank:
https://www.tenere700.net/topic/811-tool-free-seat-removal/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bikeever am 01. Mai 2020, 13:33:56
Hier hat jemand eine andere und m.E. einfacher zu handhabende/elegantere Lösung für eine werkzeuglose Montage/Demontage der Fahrersitzbank:
https://www.tenere700.net/topic/811-tool-free-seat-removal/

Die Idee ist wirklich gut. Es has sich ja auch schon jemand einer Serienfertigung angenommen, falls man nicht selbst tätig werden möchte.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 01. Mai 2020, 13:49:20
Hallo
Super Idee, vielleicht noch besser mit Klappsplinten.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: norei am 01. Mai 2020, 14:07:43
Was die Sicherheit der Arretierung angeht halte ich Federstecker für besser; ich weiß (mangels Tenere) nicht, wieviel Luft da ist, um den Klappteil des Steckers am Umklappen zu hindern, und ggf. besteht keine Sicherheit mehr gegen Herausfallen.
Ich würde doppelt gebogene Federstecker nehmen und mit einer kleinen Schlaufe (Schnur o.ä.) versehen, womit sie leicher entfernbar sind.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: pm-cowboy am 02. Mai 2020, 06:57:10
https://www.v-stromforum.de/viewtopic.php?f=6&t=50001&p=899200&hilit=Gasgriff+Hilfe#p899200

Aus dem 3-D-Drucker.

Hier bei Time to Ride gibt es sogar ein Video dazu, die nutzen das Teil ständig.

https://www.timetoride.de/shop/cruisy-evo-motorrad-tempomat/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Rahila am 02. Mai 2020, 16:26:10
Was die Sicherheit der Arretierung angeht halte ich Federstecker für besser; ich weiß (mangels Tenere) nicht, wieviel Luft da ist, um den Klappteil des Steckers am Umklappen zu hindern, und ggf. besteht keine Sicherheit mehr gegen Herausfallen.
Ich würde doppelt gebogene Federstecker nehmen und mit einer kleinen Schlaufe (Schnur o.ä.) versehen, womit sie leicher entfernbar sind.
Auf Anregung des englischen Forums habe ich mir einfach Edelstahlstifte aus Inbusschrauben gesägt und auf eine echte Fixierung durch weitere Teile verzichtet. So geht das Bankabnehmen blitzschnell und absolut ohne Fummelei.
Nach oben wird die Bank ja gut durch den Soziussitz gehalten. Damit nix scheuert und das Ganze schön stramm sitzt, habe ich noch VA-Scheiben aufgeklebt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 03. Mai 2020, 18:10:27
Hallo
Ich hab gestern 2mm Federsplinte geholt die originalen Schrauben von unten reingedreht, angezeichnet und gebohrt. Arbeitsaufwand 15 Minuten, Bankabbau jetzt in 10 Sekunden  und der Stauraum unter dem vorderen Teil ist jetzt ohne Geschraube nutzbar. Die Idee ist best of was Aufwand zu nutzen angeht.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hejoko am 04. Mai 2020, 09:43:11
@ Rahila
Gute, einfache und simple Lösung. Mehr braucht es wirklich nicht.

LG
Hejoko
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Rahila am 05. Mai 2020, 11:22:53
Für mich passt das jedenfalls so.

Wer lieber den Kniff mit den von unten eingedrehten Original-Schrauben nutzen will: Passende Rändelmuttern habe ich gestern bei Obi gesehen (übrigens genau wie die alternativ passenden Rändelschrauben). Werden nach Gewicht verkauft, Kostenpunkt etwa 11 Cent/Stück.
Billigtuning par excellence.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: retoG am 16. Mai 2020, 16:11:53
Hakim hat mir seine Eindrücke zu diesem Teil bereits per PN geschildert. Gibt es mittlerweile noch mehr Nutzer die Erfahrungsberichte beitragen können? Mich würde in erster Linie interessieren ob sich mit der Stabilisierung die Vibrationen an der Navistange reduzieren. Grüße Frank


Heute die erste aussagekräftige Ausfahrt mit diesen stabilisierenden Stangen gefahren. Muss dazu sagen, dass mein Garmin LM959 in der abschliessbaren Touratech Halterung an der Querstange montiert ist und dadurch durchaus einiges an Gewicht mit etwas zu grosser Ausladung zusammenkommt.
Jedenfalls war die Montageklemme des Halters nicht in der Lage das Navi in Position zu halten. Auch waren die Bewegungen des Navis ( insbesondere im Offroad) massiv.
Die Vibrationen des Kombiinstruments waren im sehr erträglichen Bereich.

Nun mir diesen Stangen ist das Problem vom Tisch. Kombinstrument und Navi vibrieren  und bewegen sich fast im Einklang. Insbesondere das Navi ist nun ruhig und einwandfrei abzulesen. Und nein, es ist nicht wie einbetoniert und hat längst noch genügend "Bewegungsfreiheit "
Ich gebe diesem Zubehör  8 von 10 Punkten.

Grüsse
Reto
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Kalli am 18. Mai 2020, 12:43:22
Schau hier:

https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Bremse-Zubehoer/Brems-und-Kupplungshebelset-6-fach-verstellbar-klapp-und-laengenverstellbar-Yamaha-Tenere-700.html

Nimm die originalen als Reserve , genauso mache ich es nämlich und legt sie unter die Sitzbank! Bei Yamaha zahlt du ich glaube für den originalen Satz 160€. Kriegst natürlich auch gebrauchte bzw. China Ware in der Bucht deutlich preiswerter!

Sehe ich auch so, die originalen B+K-Hebel als Ersatz.
Ausgetauscht durch Gilles, sehen hübsch aus und passen perfekt für meine Fingerchen.
So long....
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: norei am 18. Mai 2020, 13:30:32

... Ich gebe diesem Zubehör  8 von 10 Punkten.


Hallo Reto,
was stört dich an dem Zubehör, daß du nicht 10 von 10 Punkten gibst?
Gruß Norbert
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: bikeever am 18. Mai 2020, 15:52:13
Sehe ich auch so, die originalen B+K-Hebel als Ersatz.
Ausgetauscht durch Gilles, sehen hübsch aus und passen perfekt für meine Fingerchen.
So long....

Wieviel mm sind die Gilles Hebel denn ungefähr kürzer. Kann man die Kupplung mit zwei Fingern komplett an den Griff ziehen?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Kalli am 18. Mai 2020, 18:48:13
Wieviel mm sind die Gilles Hebel denn ungefähr kürzer. Kann man die Kupplung mit zwei Fingern komplett an den Griff ziehen?

Sind ca. 10mm kürzer. "Angehalten und geschätzt."
Nein, bis zum Griff nicht, da der Ringfinger und kleine Finger dann gequetscht werden.
Sie sind aber in der Position näher an den Griff zu verstellen, dass war für mich ausschlaggebend.
Nur wegen der Optik habe ich auch den Bremshebel montiert.
Gibt es denn so kurze Hebel, vor allem mit TÜV? "Habe noch garnicht danach gesucht."
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: retoG am 19. Mai 2020, 11:19:31
Hallo Reto,
was stört dich an dem Zubehör, daß du nicht 10 von 10 Punkten gibst?
Gruß Norbert

Hallo Norbert
Hätte mir gewünscht dass Yamaha dies von Haus aus kräftig genug dimensioniert.
Dadurch kostet es Geld, bringt Gewicht und gewöhnungsbedürftig Optik mit sich.
Die zwei Minuspunkte müssten somit eher an Yamaha gehen.

Ansonsten erfüllt es absolut seinen Zweck.

Gruss
Reto
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Kirk am 23. Mai 2020, 09:26:36
Neuen Heck Aufkleber!

https://ibb.co/nM1CHPP

Moin,
wo gibt es denn diese Befestigungsringe /-laschen für den Tankrucksack zu kaufen?
Sonnige Grüße
Reinhard
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rumdriver am 07. Juni 2020, 12:38:15
Salü zusammen,
wegen dem Wackeln des Tachos:
Ich habe oben an der Querstrebe einen TomTom Halter für die Autoscheibe (den mit dem Saugnapf) montiert. Mittels kleinen Rohrschellen ging das problemlos und es hat den Effekt, dass der Sockel nun auf dem Tacho leicht aufsitzt und diesen quasi wie einklemmet und dadurch etwas stabilisiert.
Sieht vielleicht nicht sooo professionell aus, ist aber günstig und effektiv - vom Doppelnutzen ganz zu schweigen...
Gruss aus der Schweiz  /beer/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: hakim am 11. Juni 2020, 06:22:05
Hallo,
neu: Rahmenschutz-Sticker von ACD.
Hakim
https://www.acdracing.com/collections/skid-plates-trail/products/frame-stickers-carbon-style-tenere-700-yamaha-t7-xtz-690-2019-2020
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bofit am 12. Juni 2020, 22:36:42
@Kalli.
Hallo Kalli, habe auch die Hebel von Gilles, habe die Tenere mit den verbauten Hebeln vom Händler geholt.
Was mich wundert ist, das der Einstellbereich der beiden Hebel unterschiedlich ist. Den Bremshebel bekomme ich viel näher an die Griffe als den Kupplungshebel.
Ist das bei dir auch so?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 26. Juni 2020, 19:21:01
https://www.gillestooling.com/bikes/yamaha-tenere-700brab-baujahr-2019
Schalthebel in Höhe und Länge verstellbar .
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 27. Juni 2020, 23:06:37
Bei Ebay gibt es neue Sitzbankbezüge für die Standard Sitzbank!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 28. Juni 2020, 11:47:18
https://www.gillestooling.com/bikes/yamaha-tenere-700brab-baujahr-2019
Schalthebel in Höhe und Länge verstellbar .
Is das Ding klappbar?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 30. Juni 2020, 19:36:25
Keine Ahnung,  sieht nicht so aus . Am besten nachfragen.

Noch was Anderes , für die weichen Gepäckhalteschrauben gibt es stabilen Ersatz.
Schauen besser aus und sind relativ günstig. Dauerhaft Soziusgriffe sind nicht mein Fall .
Den Sockel musste ich etwas auffüttern und etwas längere Schrauben.
Kann man auch mit mehr als 11 NM festziehen. (https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200630/43dbc7fe26c04eee94cd6e6cd992583f.jpg)(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200630/65ec161087ee886d35d72d8db3c58351.jpg)

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 30. Juni 2020, 20:54:26
Hallo
Ist halt auch Stahl un nicht nur Aluguß :P
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jim knopf am 01. Juli 2020, 08:46:27
Keine Ahnung,  sieht nicht so aus . Am besten nachfragen.

Noch was Anderes , für die weichen Gepäckhalteschrauben gibt es stabilen Ersatz.
Schauen besser aus und sind relativ günstig. Dauerhaft Soziusgriffe sind nicht mein Fall .
Den Sockel musste ich etwas auffüttern und etwas längere Schrauben.
Kann man auch mit mehr als 11 NM festziehen. (https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200630/43dbc7fe26c04eee94cd6e6cd992583f.jpg)(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200630/65ec161087ee886d35d72d8db3c58351.jpg)

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk

Cool! Hast du auch einen Link?

LG!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: gnortz am 01. Juli 2020, 18:21:21
Die Teile nennen sich Bobbins oder Prismabuchsen. Habe sie bei ibex gekauft , gibt es in mehreren Farben .
https://www.ibex-parts.de/Fahrzeugteile/Bobbins-Racingadapter-Montagestaender-M8-blau-mit-Distanzhuelse.html
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Dan.F am 03. Juli 2020, 08:32:32
Hat schon jemand die Lenkererhöhung montiert und eventuell ein foto davon? Lg
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Joff am 03. Juli 2020, 09:33:33
Hat schon jemand die Lenkererhöhung montiert und eventuell ein foto davon? Lg

https://ibb.co/nmRKtF9
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: kahlo am 03. Juli 2020, 10:12:22
Welche ist "die" Lenkererhöhung?

So sieht es bei mir aus:
(https://stromrichter.org/tmp/T700_Short_Shield_02.jpg)

Sehr entspannend, auch für kurze Leute ;-). Und man kann auch in der Mitte was an die Lenkstange schrauben...

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Dan.F am 03. Juli 2020, 14:33:59
Na super, Sieht gut aus. danke. Also sind alle Kabel usw lang genug. Komme von einer alten AT auch mit 20mm Erhöhung und des Fahrt sich super entspannt bei 173cm.
Auf der T7 spürt man einen leichten zug an den Armen. LG
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Joff am 03. Juli 2020, 17:33:18
Na super, Sieht gut aus. danke. Also sind alle Kabel usw lang genug.

Jep, ich musste nix ansonsten ändern. Es war knapp, aber reichte.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: duneseeker am 03. Juli 2020, 18:07:57
Jep, ich musste nix ansonsten ändern. Es war knapp, aber reichte.
Die aus dem original-Zubehör https://www.yamaha-motor.eu/de/de/products/offroad-motorraeder/adventure/t-n-r-700-rally-edition-2020/accessories/handlebar-risers/bw3-f34d0-00-00/?path=/?page=1&categories.id=0fd1dc95-25ea-494b-abef-9b4d1ac7de4e (https://www.yamaha-motor.eu/de/de/products/offroad-motorraeder/adventure/t-n-r-700-rally-edition-2020/accessories/handlebar-risers/bw3-f34d0-00-00/?path=/?page=1&categories.id=0fd1dc95-25ea-494b-abef-9b4d1ac7de4e) erhöht um 20 mm. Werden die Züge da schon knapp/stramm?
Oder hast Du mehr "up" ?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: amboss87 am 03. Juli 2020, 19:40:27
Meine 30mm Riser machten keine Probleme beim Einbau hinsichtlich Bowdenzüge oder Kabel
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 03. Juli 2020, 20:33:15
Werkzeugboxen. Hat die jemand hier im Forum dran?

https://shop.moko.de/mytech/yamaha/tenere-700-19/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 03. Juli 2020, 23:38:02
Ahhh ja - schlimmer geht also doch immer !
Ich kaufe mir eine eher leichte, schlanke, geländetaugliche Allround Enduro - ja ich warte viele Jahre extra auf eine, dem Trend trotzende, leichte Enduro.....
....und hänge dann riesige und hässliche Kisten mit viel Werkzeug dran, damit ich wieder beim Gewicht der alten Super Ténéré bin.

...ein Glück alles Geschmackssache.
Wäre vielleicht für einen Weltreisenden interessant,  aber sonst... eher etwas für Freaks.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 03. Juli 2020, 23:43:36
Sehe ich anders.

Für die Reise finde ich sowas gar nicht schlecht. Irgendwo gab es so Kisten (glaube aus Spanien) als Universalteile mal für Kofferträger, also für innen, weil Motorräder heute (leider auch die Tenere) hinten ja immer so gebaut sind, daß sämtliche Kofferlösungen weeeeiiiit abstehen (eine rühmliche Ausnahme war da die 660Z).
Die haben den Vorteil, daß sie zu Hause gleich mit dem Kofferträger demontierbar sind.

Das Gewichtsargument finde ich übrigens falsch. All den Scheiß, den man sich an ein leichteres Mopped schraubt (Koffer, Sturzbügel, Hauptständer, was weiß ich noch alles), würde man sich ja auch an ein ab Werk schwereres Mopped schrauben. Die Differenz bleibt also gleich. ;-)

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 04. Juli 2020, 06:14:08
Für die Reise finde ich sowas gar nicht schlecht. Irgendwo gab es so Kisten (glaube aus Spanien) als Universalteile mal für Kofferträger, also für innen, weil Motorräder heute (leider auch die Tenere) hinten ja immer so gebaut sind, daß sämtliche Kofferlösungen weeeeiiiit abstehen (eine rühmliche Ausnahme war da die 660Z).
Du meinst so wie alle Motorräder mit seitlichem Auspuff? Also auch die Africa Twin, RD03/RD04/RD07/RD07a oder sogut wie alle Teneres?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Franki am 04. Juli 2020, 08:08:47
Ausnahmen sind hier auch die XT1200 und die Tiger, hier vor allem die 800XC. Werkzeugkiste würde ich mir erst dann dranbauen, wenn ich fette Montierhebel auch für hinten mitnehmen müßte...
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: amboss87 am 04. Juli 2020, 09:09:58
Werkzeug und Montiereisen zur Rad- und Tank-Demontage lässt sich relativ gut unter der Sitzbank verstauen. Sehe bei der T700 keinen Anlass für eine Werkzeugbox.

Ich habe die Touratech Kofferträger verbaut. Der innenliegende Freiraum über dem Auspuff lässt sich relativ gut&günstig mit Rahmentaschen aus dem Fahrradzubehör wie dieser nutzen:

https://www.amazon.de/gp/product/B076KP8C4G/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

(dürfte auch bei anderen Kofferträgern passen)
reicht für die obligatorische Wurstsemmel unterwegs ;D

In den Freiraum unter der linken Heck-Innenverkleidung habe ich einen Fahrrad-Getränkehalter montiert. Hält Bombenfest.

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jim knopf am 04. Juli 2020, 09:30:27
Ahhh ja - ....  aber sonst... eher etwas für Freaks.

Gruß Ingo

 :o
Ingo, sind wir nicht alle Freaks  :P

 /tewin/
/-/
/beer/

Falls einem die halben Kleiderschränke nicht reichen sollten, welche Anhängelast hat die Tenere eigentlich für ganze Spinte auf einem Tenere Werksrenner Angänger mit 21er Rädern u kyb Fahrwerk?  :D

Aber mal im ernst.. werkzeug und Unterbringung fordern schon Zeit und Schmalz. Ich finde gut, dass die Rallybank ein größeres Fach hat. Aber etwas lieblos sehe ich den Platz hinter der Batterie gestaltet. Da ist nochmal so viel Platz für kürzere Wekzeuge wenn man um baut. Ich bin noch auf der Suche nach einer werkzeugtasche, die in das Fach der Rallybank passt. Enduristan zb ist etwas Flach u verschwende dann Platz. Schade, weil deren Zeug ist saugut!

Abmessungen werkzeugfach unter d sitzbank
Standard 13x18x2bis3
Rally 23x16x3..x

Zum Glück braucht sie ja kein Werkzeug, weil sie ist ja eine  /tewin/

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 04. Juli 2020, 09:54:47
Ahhh ja - schlimmer geht also doch immer !
Ich kaufe mir eine eher leichte, schlanke, geländetaugliche Allround Enduro - ja ich warte viele Jahre extra auf eine, dem Trend trotzende, leichte Enduro.....
....und hänge dann riesige und hässliche Kisten mit viel Werkzeug dran, damit ich wieder beim Gewicht der alten Super Ténéré bin.
Und manche machen halt aus ihren Motorrädern fahrende Litfasssäulen. Is genauso schlimm wie der Kasten. Aber
da kann man jedenfalls noch was transportieren.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 04. Juli 2020, 10:37:01
Und manche machen halt aus ihren Motorrädern fahrende Litfasssäulen.

Aber zu unser aller Glück ist dies allein nur sein Geschmack.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hejoko am 04. Juli 2020, 10:45:13
Gibt es eigentlich schon ne Anhängerkupplung für den Kran? ;D ;D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 04. Juli 2020, 11:19:18
Und manche machen halt aus ihren Motorrädern fahrende Litfasssäulen. Is genauso schlimm wie der Kasten. Aber
da kann man jedenfalls noch was transportieren.
Wenn Du zwei Wochen mit der Tenere wegfährst, nimmst Du dann nur die Kreditkarte mit?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 04. Juli 2020, 11:20:30
... es ist einfach Blödsinn hier in diesem Forum noch auf irgend Etwas zu antworten.
"Alles reine Geschmackssache" hatte ich geschrieben.
Ich hatte auch geschrieben, das die Teile für Reisende, wahrscheinlich sehr interessant sind.

Kann doch jeder machen, wie er will.
So viel schlechte Reaktionen hatte ich eigentlich auch noch nicht mit meinen "Litfasssäulen" - eher gar nicht.

Ich stehe eben darauf - ich mag den Gammel und Ranzlook nicht so.
Ein Serienteil zu fahren, kommt für mich persönlich eben niemals in Frage.
... ist aber wahrscheinlich eher der Neid- irgendwie eben keine Ideen zu haben und Eine von Tausend Seriendingern fahren zu müssen und dann dämliche Bemerkungen ablassen zu müssen.

Persönliche Angriffe finde ich übrigens im Allgemeinen echt obermies und passen auch normaler Weise nicht zum Wesen der echten TÉNÈRisten.
Aber die scheinen ja doch eben langsam auszusterben.
Oder man erkennt eben an solchen Dingen, wer doch anders ist.

Ich war immer stolz darauf zu einer kleinen Gruppe zu gehören, wo eben Vieles anders ist....
....das kann ich leider mittlerweile nicht mehr so uneingeschränkt sagen.

Mein Freund "jenova" würde ich ja sowieso gerne mal persönlich kennen lernen, da er ja immer wieder gerne so nette Sachen schreibt.
Aber er ist wahrscheinlich auch so ein kleiner verklemmter Typ, der sein Gift dann eben über das Internet verspritzt.
Solche Typen sind ja mittlerweile in allen Foren unterwegs und sehr beliebt.
So kleine Stänkerer, die man eben eher im Leben meidet und deren Frust dann eben in solche Beiträge gipfeln.

Egal.
In einem anderen Beitrag wird nach Hilfe bei einem Getriebeproblem mit einer 34 L gebeten.......
....ich werde hier Nichts mehr schreiben - kein Stück mehr - wie blöd muß man denn sein.
Da hat man ja vorher schon Bedenken, in Hinsicht auf die Reaktionen, egal worum es geht.

Die Leute kommen ja auch nicht mehr zu Treffen, um sich persönlich mal kennen zu lernen, wie es mal war, sondern tickern anonym auf ihren Tastaturen rum - ohne persönlichen Kontakt und so, natürlich auch ohne Respekt für einander.

Vielleicht denkt man mal insgesamt über die Art der Komunikation hier  in UNSERM FORUM nach.
Vielleicht bin ich auch, aufgrund der angespannten Allgemeinsituation, auch hier bei mir bei POLO, etwas angepiekt und einfach urlaubsreif, aber Eins gibt eben das Andere.

Viel Spaß noch und liebe Grüße an die Gleichgesinnten.
... den anderen wünsche ich "Einen angenehmen Verkehrstod" hätte ich beinahe geschrieben - aber so Etwas macht man natürlich nicht.
Aber das würde eben deren Niveau entsprechen.

Deshalb: "Nur weiter so"

PS : Ich habe die Rallyebank montiert und wirklich sehr viel Werkzeug bei und Alles geht unter die Sitzbank.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 04. Juli 2020, 12:02:11
Hallo lieber Ingo,

du bist auch nicht gerade ein superdiplomatischer Meister der Meinungsäusserung, und nur weil andere nicht deiner Meinung sind müssen sie keine Persönlichkeitsdefizite aufweisen. Immer mal den Ball flach halten.Ich war schon beim ersten Tenere Treffen in Worms und schon da gab es sehr verschieden Auffassungen über schön und nicht schön, wer damit gerade aus Algerien kam oder von der Eisdiele mit Sonautoaufklebern. Die Welt ist divers und die Zeiten ändern sich, aber keiner muss beleidigt sein ! Schau dir deinen Text an und entscheide selbst ob der supernett war !

Gruss an alle die diesen Tenere Wahn, jeder auf seine Art, feiern !

Ahhh ja - schlimmer geht also doch immer !
Ich kaufe mir eine eher leichte, schlanke, geländetaugliche Allround Enduro - ja ich warte viele Jahre extra auf eine, dem Trend trotzende, leichte Enduro.....
....und hänge dann riesige und hässliche Kisten mit viel Werkzeug dran, damit ich wieder beim Gewicht der alten Super Ténéré bin.

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 04. Juli 2020, 12:53:55
Werkzeug und Montiereisen zur Rad- und Tank-Demontage lässt sich relativ gut unter der Sitzbank verstauen. Sehe bei der T700 keinen Anlass für eine Werkzeugbox.

Ich habe die Touratech Kofferträger verbaut. Der innenliegende Freiraum über dem Auspuff lässt sich relativ gut&günstig mit Rahmentaschen aus dem Fahrradzubehör wie dieser nutzen:

https://www.amazon.de/gp/product/B076KP8C4G/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

(dürfte auch bei anderen Kofferträgern passen)
reicht für die obligatorische Wurstsemmel unterwegs ;D

In den Freiraum unter der linken Heck-Innenverkleidung habe ich einen Fahrrad-Getränkehalter montiert. Hält Bombenfest.
Die Träger habe ich auch. Meine Überlegung war zunächst, da so ein Tooltube dran zu basteln. Das wird aber nicht passen, weil es dann mit der Verkleidung kollidiert.

Ich denke, im Träger innen wird es auch nicht gehen, weil die Querstrebe hinten im weg ist.

Vielleicht lasse ich es doch. Wobei ich das schon gut finde, weil man dann dreckiges Zeug getrennt vom Gepäck hätte.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 04. Juli 2020, 13:25:51
@ Blue Diesel :
Ja, da hast du leider nicht ganz so Unrecht - das muss ich schon zugeben.
Ich ärgere mich über mich selbst auch sehr oft.

Wahrscheinlich wieder mal etwas über reagiert.
Momentan liegen bei mir einfach die Nerven blank - jede Woche bis zu 60 Std arbeiten - keinen Tag mehr frei und dann noch "Etwas" schwierige Kunden, die nach dem Mischungsverhältnis bei einer Bremsflüssigkeit DOT 4 fragen. 1 zu 4 stand doch in seinem Forum.
Na bitte... mit destiliertem Wasser - natürlich.

Aber das ist ja eine andere Baustelle.

Es wäre trotzdem toll, wenn man (und da muß ich mich natürlich einschließen) erstmal nachdenkt, bevor man sein Gift hier im Forum, wo es um unser liebstes Hobby geht, verspritzt.
Ich denke Jeder liebt eben gerade sein Motorrad so, wie es ist, oder man es verändert hat.

Jeder sollte sich mal an die eigene Nase fassen, auch ich und toleranter sein.

Gegen chronische Stänker habe aber ich trotzdem weiter etwas.
So Etwas brauchen wir hier nicht.

Ich werde ab jetzt trotzdem nur noch stiller Mitleser sein - ich habe keine Kapazitäten mehr, für noch mehr Stress.
Tut mir Leid.

Vielleicht wird das ja wieder mal anders.


Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 04. Juli 2020, 16:03:38
Hallo ingo
Es zeichnet Dich aus, daß Du auch Selbstkritik üben kannst, eine nicht allzu weit verbreitete Tugend. Bleib uns erhalten und viel Kraft für Deine Arbeit
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 04. Juli 2020, 16:14:31
Hallo ingo
Es zeichnet Dich aus, daß Du auch Selbstkritik üben kannst, eine nicht allzu weit verbreitete Tugend. Bleib uns erhalten und viel Kraft für Deine Arbeit
Gruß
Christoph
Ich würde mich auch gerne in Selbstkritik üben. Dummerweise habe ich aber immer Recht. Was will man machen?! :-D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: duneseeker am 04. Juli 2020, 17:17:31
 :o
Bin ja noch recht neu hier. Und mir fiel das angenehme entspannte Klima hier positiv auf!
Auf dem Weg zu meiner ersten XT waren und sind mir das Forum und auch die schöne reichhaltige Seite von Ingo eine große Unterstützung gewesen.

Auch kontroverse Standpunkte und Ansichten sind doch gut und belebend! Wenn's dann persönlich wird, sind natürlich Grenzen überschritten. Nicht so pralle.

Ich verzettel mich hier auf dem mini-display. Wollte nur loswerden:
von vielen anderen Sozialen Medien, in denen ähnliche Interessen und Hobbys das Gemeinsame sind. Aber imme gleich Themen spätestens nach dem fünften Beitrag entgleisen,
hebt ihr Euch hier wohltuend ab. /beer/ /tewin/ /-/

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 04. Juli 2020, 18:26:24
Sehe ich eigentlich auch so. Jenova belehrt ganz gern und hat wenig Verständnis für andere Standpunkte, aber ansonsten ist es hier sehr angenehm.
Im Ton veegreift sich jeder mal, solange man es noch erkennt ist doch alles gut.

So ein bißchen ist es auch eine Gefahr des Mediums. Dinge, die man seinem Gegenüber vis a vis niemals sagen würde, sind leider schnell in die Tastatur gehackt.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 04. Juli 2020, 18:42:58
... und genau das meinte ich.
Es geht gar nicht darum, das Jeder dem Andren nach dem Mund redet- natürlich hat jeder seine Meinung.
Das soll ja auch so sein.

Jedem, das Seine.
Aber manche Leute warten ja regelrecht nur darauf Unfrieden zu stiften, mit blöden Bemerkungen, Seitenhieben und Pöbeleien.
Mit so Etwas komme ich nicht klar und werde es auch nie mehr.

Aber das scheint ja mittlerweile mit dazu zu gehören - aber ohne mich.

Gruß Ingo

Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 04. Juli 2020, 18:44:54
Anstatt die beleidigte Leberwurst zu spielen, hättest du mit deinem Wissen ja etwas zu der Lösung des Getriebeproblems beitragen können, hast du aber nicht.


... es ist einfach Blödsinn hier in diesem Forum noch auf irgend Etwas zu antworten.
"Alles reine Geschmackssache" hatte ich geschrieben.
Ich hatte auch geschrieben, das die Teile für Reisende, wahrscheinlich sehr interessant sind.

Kann doch jeder machen, wie er will.
So viel schlechte Reaktionen hatte ich eigentlich auch noch nicht mit meinen "Litfasssäulen" - eher gar nicht.

Ich stehe eben darauf - ich mag den Gammel und Ranzlook nicht so.
Ein Serienteil zu fahren, kommt für mich persönlich eben niemals in Frage.
... ist aber wahrscheinlich eher der Neid- irgendwie eben keine Ideen zu haben und Eine von Tausend Seriendingern fahren zu müssen und dann dämliche Bemerkungen ablassen zu müssen.

Persönliche Angriffe finde ich übrigens im Allgemeinen echt obermies und passen auch normaler Weise nicht zum Wesen der echten TÉNÈRisten.
Aber die scheinen ja doch eben langsam auszusterben.
Oder man erkennt eben an solchen Dingen, wer doch anders ist.

Ich war immer stolz darauf zu einer kleinen Gruppe zu gehören, wo eben Vieles anders ist....
....das kann ich leider mittlerweile nicht mehr so uneingeschränkt sagen.

Mein Freund "jenova" würde ich ja sowieso gerne mal persönlich kennen lernen, da er ja immer wieder gerne so nette Sachen schreibt.
Aber er ist wahrscheinlich auch so ein kleiner verklemmter Typ, der sein Gift dann eben über das Internet verspritzt.
Solche Typen sind ja mittlerweile in allen Foren unterwegs und sehr beliebt.
So kleine Stänkerer, die man eben eher im Leben meidet und deren Frust dann eben in solche Beiträge gipfeln.

Egal.
In einem anderen Beitrag wird nach Hilfe bei einem Getriebeproblem mit einer 34 L gebeten.......
....ich werde hier Nichts mehr schreiben - kein Stück mehr - wie blöd muß man denn sein.
Da hat man ja vorher schon Bedenken, in Hinsicht auf die Reaktionen, egal worum es geht.

Die Leute kommen ja auch nicht mehr zu Treffen, um sich persönlich mal kennen zu lernen, wie es mal war, sondern tickern anonym auf ihren Tastaturen rum - ohne persönlichen Kontakt und so, natürlich auch ohne Respekt für einander.

Vielleicht denkt man mal insgesamt über die Art der Komunikation hier  in UNSERM FORUM nach.
Vielleicht bin ich auch, aufgrund der angespannten Allgemeinsituation, auch hier bei mir bei POLO, etwas angepiekt und einfach urlaubsreif, aber Eins gibt eben das Andere.

Viel Spaß noch und liebe Grüße an die Gleichgesinnten.
... den anderen wünsche ich "Einen angenehmen Verkehrstod" hätte ich beinahe geschrieben - aber so Etwas macht man natürlich nicht.
Aber das würde eben deren Niveau entsprechen.

Deshalb: "Nur weiter so"

PS : Ich habe die Rallyebank montiert und wirklich sehr viel Werkzeug bei und Alles geht unter die Sitzbank.

Gruß Ingo
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: rallye tenere am 04. Juli 2020, 18:50:58
... hatte ich geschrieben, nach der Sache nicht mehr.
Gruß Ingo

https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-motorrad/600-MOTO/1986/XT/XT600/GETRIEBE/56_5646-5646/B14/0/10676
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: yamralf am 04. Juli 2020, 18:54:46
... hatte ich geschrieben, nach der Sache nicht mehr.
Gruß Ingo

Sorry, aber dein Post kam fünfzig Minuten später.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hejoko am 04. Juli 2020, 19:45:47
Und jetzt zurück zum Thema :D.
Mal ne Frage. Was nehmt ihr denn alles an Wekzeug auf einer längeren Tour mit? Das wichtigste ist doch Flickzeug und Montierhebel-Set. Dann noch Kettentrenner, Kettenschlösser, Klebeband, Draht, vielleicht noch einen Kupplungs- und Gaszug, und eine Grundausstattung an Werkzeug. Damit kommt man doch schon fast um die ganze Welt, ausser wenn die Kupplung verbrennt. Da stelle ich mir wieder die Frage wer denn hier diese mitten in der Sahara wechseln kann. Früher war man gezwungen noch Ersatzreifen mit aufzuladen. Heute plant man doch eine Tour ganz anders und schickt vorab solche Sachen zu einer Werkstatt die auf der Route liegt.
Wozu dann einen unflexsibelen Blechkasten , der aussieht wie eine Munitionskiste an einer Stelle montieren, an der eine Halterung für einen kleinen Reservebehälter sinnvoller wäre.
Schlimmer noch, stellt euch vor ihr steht an einer Tanke und einer kommt mit einem Kabel und will euch an der Blechkiste das Aku aufladen. :D :D :D :D /tewin/

LG
Hejoko
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 04. Juli 2020, 22:32:01
Hi,
1. Kettentrenner hatte ich noch nie dabei.
2. Keine Kupplung in der Sahara, aber Kopfdichtung in Spanien.
3. Ersatzreifen und alles wichtige mitnehmen, dass war ja früher der Reiz, dorthin zu fahren wo es NICHT alles gab kein ADAC, kein UPS, kein Wlan :D
4. Schwerpunktmässig der beste Platz.
5. Lasst doch die Leute, ich finde oldschool YAMAHA Speedblocks an einer T7 doof, aber an einer 43L geil, aber mir ist das Wurscht was jeder damit macht
6. Muss Ingo natürlich schon in einem Punkt rechtgeben, wenn ich sehe was die Leute alles an das Moped wieder dranhängen, kein Wunder das die ein Öhlins brauchen.

Also, macht die Tanks voll, Gas ist rechts und viele tolle Erlebnisse.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 04. Juli 2020, 22:49:11
Hi,
1. Kettentrenner hatte ich noch nie dabei.
2. Keine Kupplung in der Sahara, aber Kopfdichtung in Spanien.
3. Ersatzreifen und alles wichtige mitnehmen, dass war ja früher der Reiz, dorthin zu fahren wo es NICHT alles gab kein ADAC, kein UPS, kein Wlan :D
4. Schwerpunktmässig der beste Platz.
5. Lasst doch die Leute, ich finde oldschool YAMAHA Speedblocks an einer T7 doof, aber an einer 43L geil, aber mir ist das Wurscht was jeder damit macht
6. Muss Ingo natürlich schon in einem Punkt rechtgeben, wenn ich sehe was die Leute alles an das Moped wieder dranhängen, kein Wunder das die ein Öhlins brauchen.

Also, macht die Tanks voll, Gas ist rechts und viele tolle Erlebnisse.
?   ?   ?
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 05. Juli 2020, 11:49:12
werkzeug !!!
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: jenova am 05. Juli 2020, 14:48:36
Und jetzt zurück zum Thema :D.
Mal ne Frage. Was nehmt ihr denn alles an Wekzeug auf einer längeren Tour mit? Das wichtigste ist doch Flickzeug und Montierhebel-Set. Dann noch Kettentrenner, Kettenschlösser
Als Kettenschlösser am besten die Enuma Schraubschlösser. Dann brauchst kein Nietwerkzeug mitnehmen
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Scooterbc am 05. Juli 2020, 19:39:33
Es ist Unsinnig Kettenschlösser mitzunehmen.
Wenn eine Kette reißt sind auch mind. zwei Zwischenstücke beschädigt, also benötigt man mind. 20 cm Kette und zwei Kettenschlösser um wieder mobil zu werden. Die Chance, dass eine Kette reißt ist so gering, dass eine Feldreparatur nicht geplant werden muss.

Wenn schon dann Schläuche, Luftpumpe, Montiereisen. Das habe ich schon mehrfach gebraucht. Schraubnippel und nen bisschen Lötzinn, nen Kupplunghebel und ein paar dicke Kabelbinder

Jörg
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: einzylinder am 05. Juli 2020, 20:16:31
... und genau das meinte ich.
Es geht gar nicht darum, das Jeder dem Andren nach dem Mund redet- natürlich hat jeder seine Meinung.
Das soll ja auch so sein.

Jedem, das Seine.
Aber manche Leute warten ja regelrecht nur darauf Unfrieden zu stiften, mit blöden Bemerkungen, Seitenhieben und Pöbeleien.
Mit so Etwas komme ich nicht klar und werde es auch nie mehr.

Aber das scheint ja mittlerweile mit dazu zu gehören - aber ohne mich.

Gruß Ingo

Hi Ingo,

bin ja schon ein alter Hase,
bin schon in vielen Foren unterwegs gewesen,
 Kritik, unberechtigt oder berechtigt gibt es immer wieder,
es gibt auch Leute, die einfach nur "Ärger" suchen ...

Ingo, da stehst du drüber, das kann dich nicht anmachen !!!

Bei deinem Einsatz, soviel "Fan-sein" der Yamaha XT Reihe, schlucks runter, und weiter gehts. Bleib diesen Forum erhalten!

Grüsse  "Einzylinder"
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: willex am 05. Juli 2020, 20:53:35
... es ist einfach Blödsinn hier in diesem Forum noch auf irgend Etwas zu antworten.
"Alles reine Geschmackssache" hatte ich geschrieben.
Ich hatte auch geschrieben, das die Teile für Reisende, wahrscheinlich sehr interessant sind.

Kann doch jeder machen, wie er will.
So viel schlechte Reaktionen hatte ich eigentlich auch noch nicht mit meinen "Litfasssäulen" - eher gar nicht.

Ich stehe eben darauf - ich mag den Gammel und Ranzlook nicht so.
Ein Serienteil zu fahren, kommt für mich persönlich eben niemals in Frage.
... ist aber wahrscheinlich eher der Neid- irgendwie eben keine Ideen zu haben und Eine von Tausend Seriendingern fahren zu müssen und dann dämliche Bemerkungen ablassen zu müssen.

Persönliche Angriffe finde ich übrigens im Allgemeinen echt obermies und passen auch normaler Weise nicht zum Wesen der echten TÉNÈRisten.
Aber die scheinen ja doch eben langsam auszusterben.
Oder man erkennt eben an solchen Dingen, wer doch anders ist.

Ich war immer stolz darauf zu einer kleinen Gruppe zu gehören, wo eben Vieles anders ist....
....das kann ich leider mittlerweile nicht mehr so uneingeschränkt sagen.

Mein Freund "jenova" würde ich ja sowieso gerne mal persönlich kennen lernen, da er ja immer wieder gerne so nette Sachen schreibt.
Aber er ist wahrscheinlich auch so ein kleiner verklemmter Typ, der sein Gift dann eben über das Internet verspritzt.
Solche Typen sind ja mittlerweile in allen Foren unterwegs und sehr beliebt.
So kleine Stänkerer, die man eben eher im Leben meidet und deren Frust dann eben in solche Beiträge gipfeln.

Egal.
In einem anderen Beitrag wird nach Hilfe bei einem Getriebeproblem mit einer 34 L gebeten.......
....ich werde hier Nichts mehr schreiben - kein Stück mehr - wie blöd muß man denn sein.
Da hat man ja vorher schon Bedenken, in Hinsicht auf die Reaktionen, egal worum es geht.

Die Leute kommen ja auch nicht mehr zu Treffen, um sich persönlich mal kennen zu lernen, wie es mal war, sondern tickern anonym auf ihren Tastaturen rum - ohne persönlichen Kontakt und so, natürlich auch ohne Respekt für einander.

Vielleicht denkt man mal insgesamt über die Art der Komunikation hier  in UNSERM FORUM nach.
Vielleicht bin ich auch, aufgrund der angespannten Allgemeinsituation, auch hier bei mir bei POLO, etwas angepiekt und einfach urlaubsreif, aber Eins gibt eben das Andere.

Viel Spaß noch und liebe Grüße an die Gleichgesinnten.
... den anderen wünsche ich "Einen angenehmen Verkehrstod" hätte ich beinahe geschrieben - aber so Etwas macht man natürlich nicht.
Aber das würde eben deren Niveau entsprechen.

Deshalb: "Nur weiter so"

PS : Ich habe die Rallyebank montiert und wirklich sehr viel Werkzeug bei und Alles geht unter die Sitzbank.

Gruß Ingo
Hi Ingo
ist fast in allen Foren so bleib locker und  ich komm gerne wenn es wieder geht auf ein Treffen und Rede Benzin und trinke ein Bier gerne auch zwei etc. mit Dir. Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Bytebandit1969 am 06. Juli 2020, 15:19:01
Nun gibt's wieder einen neuen Kennzeichenträger der wohl sehr polarisieren wird! Ohne Wertung von mir!

www.Kedo.de

Artikel 31084: KEDO T7 Kennzeichenhalter Schwingenmontage, komplett mit e-geprüfter Kennzeichenbeleuchtung und Reflektor
Verwendung: Ténéré700 (XTZ690) ab Baujahr 2019


Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: tam91 am 06. Juli 2020, 15:54:26
Hallo
Sieht ja wohl höflich formuliert gewöhnungsbedürftig aus uns hat den zusätzlichen riesen Vorteil, daß man bei jedem Regen komplett eingesaut wird.
Gruß
Christoph
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: blue diesel am 06. Juli 2020, 18:34:30
Total untauglich, einmal ein bisschen heftiger Gelände ist das Ding ab !
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: diekuh am 06. Juli 2020, 19:51:19
Die Geschmäcker sind ja verschieden. Ich würde es mir nicht mal geschenkt hin Schrauben.  :o
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: smeagolvomloh am 06. Juli 2020, 21:31:40
Ich kann mir nicht verkneifen, den zuletzt vorgestellten Kennzeichenhalter als blasphemisch zu bezeichnen.  :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 06. Juli 2020, 21:40:36
Na ich hoffe, Dein Nickname hat nix mit Deinem Äußeren zu tun. Dann wärst Du ja gänzlich Tenere-ungeeignet.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Thommy am 06. Juli 2020, 23:09:09
..vielleicht gefällt er wechselwilligen BMW- Fahrern...😏
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Black Pearl am 07. Juli 2020, 07:44:20
Da baut man den schon hässlichen original Kennzeichenhalter ab um sich dann noch was schrecklicheres anzubauen. Das geht irgendwie ja überhaupt. Zumal der Halter im Gelände nicht allzu lang überleben dürfte.
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Hejoko am 07. Juli 2020, 08:29:04
Na ja, wenn das Teil stabil wäre, könnte man damit sein Moped hinten aufbocken. Also nicht richtig durchdacht. :D :D :D :D
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: derSöldner am 07. Juli 2020, 10:38:21
..vielleicht gefällt er wechselwilligen BMW- Fahrern...😏

Das war auch mein Gedanke.  /beer/
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: duneseeker am 07. Juli 2020, 13:27:33
..vielleicht gefällt er wechselwilligen BMW- Fahrern...😏
Ähm, deutlich Nein! Aber ich bin ja auch nicht wechselig. Ich behalte die BMWs und stocke den Fuhrpark auf  8)
Titel: Antw:Neues Zubehör füre die Tenere 700
Beitrag von: Joe.M am 07. Juli 2020, 16:30:35
Und dann der ganze Aufwand die Kabelage an der Schwinge nach unten zu verlegen, zumindest für die Kennzeichenbeleuchtung....