YAMAHA TENERE FORUM

Technik => Ténéré 700 => Thema gestartet von: Claus am 12. März 2020, 10:27:46

Titel: Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 12. März 2020, 10:27:46
Hallo in die Runde,

mich würde mal interessieren, wo ihr Euer Navi - sofern vorhanden - hinbaut. Ich habe mir am Black Friday ein Garmin Montana 610 geschossen und frage mich, wo der bessere Platz ist: Am Lenker oder auf der 12mm Cockpitstrebe - insbesondere im Hinblick auf Vibrationen bei Schotter- oder Waschbrettpisten. Ich hatte bislang ein kleineres GPSMAP 66, und das Montana ist doch etwas schwerer.

Danke & Grüße  /-/
Claus
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 12. März 2020, 10:55:13
Moin in die Runde,
diese Überlegung stand bei mir auch. Habe ein sicherlich mindestens genauso schweres Zumo 660 von Harley D. Im Ergebnis meiner Überlegungen habe ich mich für die Cockpit Strebe entschieden, da ich einen Tankrucksack nutzen möchte. Da das Zumo die nicht unerheblichen Vibrationen der Harley ohne Ausgleichswelle überstanden hat, gehe ich davon aus, dass das Navi auch die Tenere überlebt. Bei BikePenR habe ich ein nicht günstiges Schmuckstück an Navihalter erstanden, das meine Anforderungen voll erfüllt - klein, blitzsauber gearbeit, mit Gummilagerung für die Aufnahme, und mit Versatz, da der Abstand von der Strebe zum Display doch recht klein ist - leider wie gesagt recht teuer, aber wie ich finde perfekt!  :'( ;D
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 12. März 2020, 10:58:24
Welches hast Du denn genau?
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 12. März 2020, 11:05:50
@ Klaus
Meinst Du Navi Halter?
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Hejoko am 12. März 2020, 11:08:56
Ich habe meins an der Cockpitstrebe befestigt. Stört am wenigsten und man kann es besser ablesen.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 12. März 2020, 11:09:43
@ Klaus
Meinst Du Navi Halter?

Ja, genau. Sorry. Also welches Modell von BikePenR?
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 12. März 2020, 11:14:22
@ Claus
Wenn ich heute zu Hause bin, schaue ich nach und schicke Dir genaue Infos!
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: kahlo am 12. März 2020, 11:21:40
Bei mir ist es auch an der Cockpitstrebe. Hat den Vorteil, dass man fest und unauffällig verkabeln kann. Und du musst nicht dauernd runtergucken ;-).

Ich habe diese Halterung: https://www.ebay.com/itm/293211735774?
Klein und passt super...

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 12. März 2020, 12:59:55
Von BikePenR wird für die Tenere 700 das Modell R12GS-1 empfohlen, zu finden bei Nav-kom.de:

https://www.nav-kom.de/BikePenR-Navihalter/BikePenR-R12GS-1.html?gclid=Cj0KCQjwu6fzBRC6ARIsAJUwa2TGcMpMRsfVCgnwfEJY0VVp8GOHe5Cb0d_zWLOLoGUGyDQG6QMx_R8aAgD-EALw_wcB

135 € + Versand ist natürlich mal ne Ansage  :o
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 12. März 2020, 13:59:45
@Claus
Yepp, das ist der Halter .... ein Traum, oder? .... bis auf den Preis! ;D
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 12. März 2020, 14:03:26
Wir sind ja hier unter uns  ;D ... der ist bestellt ... konnte nicht widerstehen  :P. Der Preis ist völlig IRRE, aber er löst eben sehr schick ein "Problem" (so als Argumentation falls das jemand benötigt  ;))
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 12. März 2020, 14:18:50
@Claus
Daumen hoch! Das Teil wird Dir gefallen....nach all meinen Recherchen die genialste und sauberste Lösung  /beer/
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: jenova am 12. März 2020, 18:26:47
Wir sind ja hier unter uns  ;D ... der ist bestellt ... konnte nicht widerstehen  :P. Der Preis ist völlig IRRE, aber er löst eben sehr schick ein "Problem" (so als Argumentation falls das jemand benötigt  ;))
Hättest Du mal vorher bei Herrmann Mechatronik (https://www.hermann-mechatronik.com/de/?tlc=products&smp=navi_mobile) gschaut...Hab ich dran. Günstig, sehr wertig und mein Zum 396 passt perfekt an die Strebe.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 12. März 2020, 18:41:27
@Jenova
...das hatte ich auch auf meiner Liste....aber mein Zumo 660 ist so groß in der Abmessung, dass ich einen Versatz brauche, damit das Teil nicht am Display anstößt ..... auch ein schönes Teil und viel preiswerter... :D
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: jenova am 12. März 2020, 18:49:15
@Jenova
...das hatte ich auch auf meiner Liste....aber mein Zumo 660 ist so groß in der Abmessung, dass ich einen Versatz brauche, damit das Teil nicht am Display anstößt ..... auch ein schönes Teil und viel preiswerter... :D
Du hättest das hier (https://www.hermann-mechatronik.com/de/?tlc=products&lpd=Z2017) wohl gebraucht
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Chrissi am 12. März 2020, 19:56:08
Hi zusammen
Ich habe mein Navi am linken Spiegel befestigt.
Funktioniert genial.
Ich wollte das Navi keinesfalls im Blickfeld haben
Gruss Christian
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: pitts333 am 12. März 2020, 20:56:55
wieso nicht im blickfeld ? da ist es doch eigentlich am sinnvollstem ............
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Thommy am 12. März 2020, 23:53:28
135€...wow.
Da habe ich den Preis für meinen Halter viel zu niedrig angesetzt 😏

Grüße
Thommy
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: diekuh am 13. März 2020, 07:13:56
So hab ich das gelöst:

(https://up.picr.de/36858106rb.jpg)

(https://up.picr.de/36858110qs.jpg)

(https://up.picr.de/36858118gj.jpg)

Was hab ich Verwendet?

- Garmin Montana Aktiv-Halterung

- vier 18 mm lange und 10 mm starke Alu-Röhrchen nebst längerer Schrauben (Baumarkt)

- Haltesystem von der Garmin Montana Fahrradhalterung

- RAM-Mount Rohrverkleinerer

Hält bombenfest, wackelt nicht, vibriert nicht, lässt sich perfekt ablesen.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 14. März 2020, 12:42:38
Habe den Klemmhalter aus dem Yamaha Powerparts Sortiment verwendet , dazu ein paar Alu -Abstandhalter , Schrauben , U Scheiben . Kosten liegen bei ca. 10 -15 €.
Alu Abstandhalter werde ich vielleicht  noch gegen Gummipuffer tauschen .

https://photos.app.goo.gl/fX1Z2xGFMauV17N38
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Arzgebirger am 14. März 2020, 18:59:29
Hi,

Benutzt einer von Euch das Garmin 396lmt-s ? Ich suche eine Halterung für die 12 mm Haltestange...vielleicht kann mir da einer paar Tipps geben bzw Vorschläge...Danke✌️
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 14. März 2020, 20:35:46
Ich habe zwar ein anderes Navi, aber es scheint für Dein Gerät auch eine Kfz-Halterung zu geben:
https://www.pdamax.de/Hersteller/Garmin/Motorrad-Halterung-zumo-590-595-010-12110-00,gz-710:20-_m.html

Diese wiederum hat dann für die Montage die Lochabstände der hier bislang genannten Befestigungslösungen.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Arzgebirger am 15. März 2020, 09:09:35
Ist nicht ganz das was ich suche aber trotzdem Danke
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 15. März 2020, 09:59:53
Was suchst Du denn? Ich habe auf meiner Suche viele Lösungen gesehen, vielleicht war da ja was dabei für Dich.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Arzgebirger am 15. März 2020, 10:13:24
Es sollte möglichst eine kleine, einfache Halterung sein. Wo das Navi direkt an der Haltestange sitzt...vielleicht bau ich mir auch selber was
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Frag1 am 15. März 2020, 14:58:19
Touratech Navihalterung, direkt auf Lenkeraufnahme!
Sehr stabil, Display wird nicht verdeckt!
Bin sehr zufrieden damit!
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 15. März 2020, 16:03:11
Es gibt diese kleinen Alu Klemmhalter für 12 bis 16 mm Stangen .
Haben für die Navi Befestiguung  einen Lochabstand von 38 mm in der Breite und 30 mm in der Höhe. Bei eBay gibt's die in schwarz für 35 bis 50 Euro,  beim China Ali in schwarz und blau für 10 bis  15 Euro  . Dazu kleine Aluhülsen als  Abstandhalter und Schrauben . Simpel  und günstig.
Foto hatte ich weiter oben schon geostet .


Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tomgar3 am 18. März 2020, 06:50:34
Hier mal meine Variante.
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200315_165156.jpg&hash=64db586ac60107a24ef830abf2360da2)


Nächster Schritt, ist die Integration einer Induktionsspule.
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200315_174450.jpg&hash=21ca1a4927aaff9ffea9c6880c0f548b)

Damit bin ich die Kabelei los...und kann mein ehrwürdiges S7 edge weiterhin in allen Fahrzeugen einsetzen wie ich gerade Lust habe. :)
Und wenn das Putt sein sollte, dann wird einfach das aktuelle Smartphone in den Bumper gesetzt, das passt nämlich auch.

 /beer/
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Mark am 18. März 2020, 08:12:16


Damit bin ich die Kabelei los...und kann mein ehrwürdiges S7 edge weiterhin in allen Fahrzeugen einsetzen wie ich gerade Lust habe. :)
Und wenn das Putt sein sollte, dann wird einfach das aktuelle Smartphone in den Bumper gesetzt, das passt nämlich auch.

 /beer/

Ich habe das gleiche system aber von Sp connect, alles Wasserdicht, überall einsetzbar, MTB, Auto, Motorrad und die Handyhülle muss ich nicht abnehemen. War auch garnicht so teuer. Ich war zu faul es selber zu bauen.

Aber sehr schöne Erfindung von dir.

 /beer/
Titel: Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Cosmo am 18. März 2020, 08:40:16
Es wäre sehr nützlich wenn jeder für seine Lösung die Fotos und Link der Bezugsquelle angeben würde.
So hätten alle was davon.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Mark am 18. März 2020, 09:04:05
Es wäre sehr nützlich wenn jeder für seine Lösung die Fotos und Link der Bezugsquelle angeben würde.
So hätten alle was davon.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

https://sp-connect.de/collections/motorrad

Für die meisten aktuellen Smartphones ist was dabei. benutze das System seid zwei Jahren in allen berreichen bei jeder Witterung, bist jetzt ohne Probleme.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: freddy_walker am 18. März 2020, 10:00:29
Ein wirklich gutes System von SP Connect - Halterung und Case nicht nur fürs Mopped (mit RAM-Kugel), sondern auch fürs Auto. Habe ich lange nach gesucht, nachdem es die TT Halterung (auch top) für mein aktuelles Mobiltelefon nicht mehr gibt.
Da das Case auf der Rückseite konvex ist, wird beim Hinlegen gleichzeitig auch die Kamera(s) geschützt, auch auf unebenen Untergründen.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tomgar3 am 22. März 2020, 09:11:35
Es wäre sehr nützlich wenn jeder für seine Lösung die Fotos und Link der Bezugsquelle angeben würde.
So hätten alle was davon.
Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Na dann, mach ichs mal komplett:

1.) Induktiver Schnell-Lader (https://www.amazon.de/gp/product/B07D3RHPJ3/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1)

2.) 10/12mm Navihalter (https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/?channable=e78313.OTI5MDYzMDIx&ObjectPath=/Shops/10207048/Products/%22GPS.00.646.10500/B%22&Locale=de_DE&gclid=Cj0KCQjwmdzzBRC7ARIsANdqRRm3KrcFfznRS6kkZe-jufUuekJZYE8ukZobUmX9vTH3_rgqgD8seeoaAqeqEALw_wcB)

3.) Irgendeinen Bumper für euer Smartphone (https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article177320508/Bumper-Flipcase-Die-richtige-Huelle-kann-Smartphones-das-Leben-retten.html)

4.) Sein altes, oder auch gern sein aktuelles Smartphone (https://www.smartphone-tipp.de/apps/altes-smartphone-nutzen/)

So.
Den Bumper entsprechend so auf den Navihalter positionieren, dass man selbst mit der Einsicht aufs SMartphone glücklich ist.
Hier helfen keine Bilder, das kann jeder selbst wursteln ;)

Nachdem Halter und Bumper bei mir verbaut waren,
habe ich den Induktiv-Lader geöffnet:
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200315_174450.jpg&hash=21ca1a4927aaff9ffea9c6880c0f548b)

Davon dann als erstes die Wicklung und den Eisenkern ausgelötet, sowie die Platine zurecht geknipst.
Das abgeknipste sind einfach nur LED Stripes, die ich hier nicht brauche.
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200322_084111.jpg&hash=8f50839221747a4b9ef8ba1392149664)

Den Kern und die Wicklung habe ich denn rückseitig in den Bumper eingebettet.
Dafür halt die Rückseite etwas mit dem Dremel vertieft.
Und wieder aufgeschraubt auf den Halter.
Die Kabel der Wicklung passend verlängert und nach hinten ausgeführt.
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200322_083930.jpg&hash=672a04a93176603556a635d4231fb5ec)

Die Reste der Platine mit Heißkleber auf der Rückseite des Halters fixiert.
Kabellänge von der Spule angepasst und wieder verlötet.
Dann das Ganze mit Heißkleber versiegelt, zwecks Wasser und Korrosionsschutz.
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200322_083947.jpg&hash=287f95927b8bdaa6110673693e50080d)

Noch die Kabelage verlegen zum USB-Lader den ich rechts angebracht habe, der netterweise noch die Batteriespannung anzeigt....
5.) Qualcomm Quick Charge 3.0 (https://www.amazon.de/gp/product/B07MKQD8MT/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1)
und voila...

"Induktives Schnellladen"
(https://tenere.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fladyundriller.de%2FAlben%2FBenzin%2FTenere%2520T7%2Fslides%2F20200321_163841.jpg&hash=cc77e0baf2b88d8b175b53afa1bd8fe4)


So, das wars für Heute :)

Winker
Das Tom




Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tom Paris am 22. März 2020, 09:44:53
Sehr hübsch. Danke für die Anleitung.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Franz am 22. März 2020, 10:14:48
Hallo,
ich habe jetzt mein Tripy montiert. Habe eine Ram-Mountkugel für die 12mm Stange bei Sanbo gekauft.
https://www.sanbo.de/ram-b-408-37-62u (https://www.sanbo.de/ram-b-408-37-62u)
Ohne die Scheibe abzubauen war sie nur senkrecht zu montieren. Dadurch kam das Navy dem Fahrer doch sehr entgegen.
https://www.dropbox.com/s/m8zxw5v2ua2pchv/RAM_Mount_Tripy.jpg?dl=0 (https://www.dropbox.com/s/m8zxw5v2ua2pchv/RAM_Mount_Tripy.jpg?dl=0)
Gefiel mir nicht wirklich, obwohl es beim Fahrtest gut abzulesen war. Habe dann versucht, den Kugelkopf nach unten zu drehen, um näher an die Tachoeinheit zu kommen. War nicht erfolgreich weil der Platz dann fehlte mit dem Verbindungsstück auf die Kugel zu kommen, da war die Klemmung der RamMountKugel im Weg.
Ich habe dann die Scheibe runtergenommen, dadurch konnte ich die RamMountKugel so drehen und anschrauben, dass sie innen nahe der Scheibe ist. Dadurch habe ich ca. 1cm gewonnen. So wird es erstmal beiben. Weitere Fahrtests werden dann zeigen, ob es ok ist.
LG Franz
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: JJ13 am 22. März 2020, 16:22:37
Hallo,
ich habe mir für die Halterbefestigung des Zumo 390 eine Alu-Platte zurechtgebastelt, die den Verbau unmittelbar an der Stange erlaubt.
Anbei 2 Bilder (wenn's mit dem Hochladen klappt).
Gruß
JJ13
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: system73 am 25. März 2020, 17:47:23
Gute Lösung!
Was sind das für Klemmen? Hättest du da eventuell mal einen Link?
Hallo,
ich habe mir für die Halterbefestigung des Zumo 390 eine Alu-Platte zurechtgebastelt, die den Verbau unmittelbar an der Stange erlaubt.
Anbei 2 Bilder (wenn's mit dem Hochladen klappt).
Gruß
JJ13
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 25. März 2020, 18:37:49
Habe meine Halterung nochmal verändert. Klemmhalter von Aliexpress und dazu eine Adapterplatte mit Versatz aus Kunststoff.
   Klemmhalter      (https://de.aliexpress.com/item/4000050761088.html?browser_id=3db24183f6144f138b30dd0f2a96d4a0&pvid=b130b8fd-befe-4f56-bb33-c30ca7c11f99&_t=gps-id:detail404,scm-url:1007.16891.96945.0,pvid:b130b8fd-befe-4f56-bb33-c30ca7c11f99&aff_platform=msite&aff_trace_key=2f700e6deced4571b1767420bc658e93-1584033469092-02722-UneMJZVf&gps-id=detail404&scm=1007.16891.96945.0&scm-url=1007.16891.96945.0&scm_id=1007.16891.96945.0&is_c=N)
Adapterplatte
https://www.avalingo.de/Adapter-TomTom-Rider-2nd-Urban-Rider-V4-2013.html

Ps : Die Adapterplatte hat unten mittig eine Aussparung für ein Stromkabel , ist auf dem Foto vom Online-Shop nicht abgebildet.
Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk


Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: JJ13 am 25. März 2020, 18:42:12
Bestellt als Bügelschrauben bei "Schraubenking.de". Die kleinsten passen vom Durchmesser genau um die Stange und haben bei meiner 5 mm starken Aluplatte genug Gewindelänge für Beilagscheibe und Mutter.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 25. März 2020, 20:18:17
Hey Gnortz,

welche Hebel hast du da?

Gruss

Frank
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 25. März 2020, 20:23:46
https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Bremse-Zubehoer/Brems-und-Kupplungshebelset-6-fach-verstellbar-klapp-und-laengenverstellbar-Yamaha-Tenere-700.html
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 25. März 2020, 20:44:37
Klein, fein .... leider nicht guenstig....
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: officer1970 am 26. März 2020, 12:30:04
Designerstück! Hersteller? (Hast du bitte einen Link)?
LG Sigi
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 26. März 2020, 13:10:07
Ich habe auch diesen Halter. Gibt's hier:
https://www.nav-kom.de/BikePenR-Navihalter/BikePenR-R12GS-1.html?listtype=search&searchparam=bikepenr%20gs
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 27. März 2020, 20:50:26
https://www.off-the-road.de/Tenere-700/Bremse-Zubehoer/Brems-und-Kupplungshebelset-6-fach-verstellbar-klapp-und-laengenverstellbar-Yamaha-Tenere-700.html

Danke
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 30. März 2020, 17:52:15
(https://scontent-lga3-1.cdninstagram.com/v/t51.2885-15/e35/84044127_1359485787555655_7509640817613047861_n.jpg?_nc_ht=scontent-lga3-1.cdninstagram.com&_nc_cat=107&_nc_ohc=oRUEytYRKkEAX_BoZfE&oh=1b398a721c075fd7635f6d0d715b3366&oe=5EAB65E4)
(https://scontent-yyz1-1.cdninstagram.com/v/t51.2885-15/e35/89027644_684586242280655_6198764361711219412_n.jpg?_nc_ht=scontent-yyz1-1.cdninstagram.com&_nc_cat=111&_nc_ohc=D4MyC3NvQ6EAX9XzCJC&oh=2f90364213346290c0b5a9e8a582a37f&oe=5EABBDB3)

https://gramho.com/media/2257533334594942721
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Franz am 31. März 2020, 07:15:46
Tolles Teil

@Gnortz
kannst du auch den Preis nennen ? - Bei dem Link gab es keinen Hinweis auf Preis oder Versand.
LG Franz
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 31. März 2020, 07:50:27
Mehr weiß ich leider auch nicht . Der Hersteller scheint aber eine deutsche E Mail Adresse zu haben. Man kann da auch schon vorbestellen .
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 31. März 2020, 22:42:25
Ich habe mich für die SW-Motech-Halterung entschieden. Passt gut in Verbindung mit meinem TomTom Rider. Leider wackelt und vibriert das ganze Konstrukt während der Fahrt erheblich. Werde mir wohl auch noch die Stabilisierung fürs Cockpit besorgen.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: xtzdidi am 01. April 2020, 01:45:57
Moin,

Ich habe die SW Motech Lenker Halterung  zwar nicht für die T7 gekauft, sondern für ein anderes Moped, kann die Halterung aber trotzdem empfehlen.
Mit nem Stück Fahrrad Schlauch als Lenker Schutz funktioniert das Teil prima bei der MT. Gibt es in 22, 25,4 u. 28,6 mm.
Mein pers. Preis/Leistungs Tip:
https://sw-motech.com/Produkte/Navigation/Navihalter/4052572037294.htm
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tarsius am 01. April 2020, 09:14:48
Hi XTZdidi,

diese Lösung gefällt mir prinzipiell besser als oben an der wackligen Cockpitstange.
Macht nen guten, kompakten Eindruck zum super Kurs.

Grüße und bleibt gesund!
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: kahlo am 01. April 2020, 09:58:52
Ich habe mich für die SW-Motech-Halterung entschieden. Passt gut in Verbindung mit meinem TomTom Rider. Leider wackelt und vibriert das ganze Konstrukt während der Fahrt erheblich. Werde mir wohl auch noch die Stabilisierung fürs Cockpit besorgen.
Das könnte an der Grösse der Halterung liegen. Wenn man an die sowieso schon schmale Haltestange einen langen Ausleger baut, muss das wackeln...

Kurz und kompakt sollte es sein (meine Meinung ;-)).

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: norei am 01. April 2020, 13:31:50
Soweit ich gesehen habe ist diese Halterung (Beispiel für die obere Stange; andere Durchmesser für Lenker sind möglich) noch nicht erwähnt worden:
https://www.hermann-mechatronik.com/de/?tlc=products&lpd=A2013&vids=2-42
Sehr kurze Auslage (31mm), Befestigungsplatte passend für die meisten Navis.
Gruß Norbert
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: peterxx am 01. April 2020, 16:19:18
@Claus
Yepp, das ist der Halter .... ein Traum, oder? .... bis auf den Preis! ;D
Hab mir das neue Zumo XT gekauft.
Der Navihalter hat den Bohrungsabstand horizontal 38mm
                                                            vertikal    30mm
Würde das passen?
Gruß Peter
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 01. April 2020, 17:00:50
@Peterxx
Gehe später in Garage und werde messen...sag Dir heute noch Bescheid!
Gruß
Laurent
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Steppenwolf am 01. April 2020, 18:11:11
@ peterxx
passt!  /beer/
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 02. April 2020, 10:01:47
Das könnte an der Grösse der Halterung liegen. Wenn man an die sowieso schon schmale Haltestange einen langen Ausleger baut, muss das wackeln...

Kurz und kompakt sollte es sein (meine Meinung ;-)).

Grüsse,
Kahlo.

Das ist Richtig. Der lange Ausleger ist das Eine und das Andere ist das relativ hohe Gewicht vom Navi. Mit der aktiven Halterung vom TomTom kommt man ohnehin immer etwas weiter vor und sie trägt zusätzlich zur Gewichtserhöhung  bei. Ich habe den SW-Motech bereits so befestigt, dass er im 90 Grad Winkel steht. Also nach oben und dann nach vorne abgeneigt. Die stabilere Position am Lenker kommt für mich nicht in Frage, denn ich möchte mein Navi direkt - oben - im Blickfeld haben. Ich warte mal ab bis es Resonanz von der Cockpitstabi gibt. Die soll ja angeblich nicht nur die Stabilität an der Haltestange verbessern, sondern auch zur Reduzierung der  Vibrationen am Cockpit und am Scheinwerfer beitragen. Die SW Halterung ist und bleibt vorläufig mein Favorit, auch der Preis mit 60 Euro m. E. okay.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 02. April 2020, 10:04:30
Hier noch ein Link zur Stabi, falls sich jemand dafür interessiert:

https://ruggedroads.co.uk/epages/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5.mobile/en_GB/?ObjectPath=/Shops/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5/Products/CADVT7-ABH
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: kahlo am 02. April 2020, 13:16:50
Meine kleine Halterung (keine Vibrationen oder Wackeln, aber ich fahre auch nicht offroad):

(https://stromrichter.org/tmp/2020-04-02_12-51-24.jpg)

(https://stromrichter.org/tmp/2020-04-02_12-49-45.jpg)

Es ist Plastik, aber von der stabilen Sorte. Plastik auf Alustange ist auch eine gute Kombination. Ein paar 100km-Runden bin ich damit nun gefahren, keine Auffälligkeiten...

Grüsse,
Kahlo.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: peterxx am 02. April 2020, 14:50:21
@ peterxx
passt!  /beer/
Danke!
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Hurricane am 03. April 2020, 20:21:19
Meine Lösung: bikertech.de (http://www.bikertech.de)

1x Nur die neue kleine DELTA-Box ohne eine RAM-Klemme a 46,50 € (http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop/his-webshop.pl?f=NR&c=DELTA-XIR-2019&t=temartic)
1x 25mm Klemmkugel für 12-14 mm a 34,50 € (http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop/his-webshop.pl?f=NR&c=RF-Kugel-3&t=temartic)

und wenn es mal regnet: Regenhülle XL (http://www.bikertech.de/cgi-bin/webshop/his-webshop.pl?search=ALL&db=all&f=*NAME%2C*BESTELLUNGSINFO%2C*NR%2C*GRUPPE&t=temgroup&start=1&dif=999&c=Regenschutzh%FClle)


Der Shop von Gunnar bietet schier endlose Möglichkeiten und Varianten. Ich habe ihn deshalb angeschrieben und konkret gesagt, worauf es mir bei einer Halterung ankommt. Er hat mir dann ein paar Möglichkeiten per Mail geschickt. Ich kann die Halterung sowohl mein 5,5 Zoll als auch mein 6 Zoll Handy einklemmen und es hält super. Wenn ich will, kann ich die Halterung auch von Horizontal auf Vertikal drehen.

Ich komme an alle Tasten und an die USB-Buchse ebenfalls.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Bytebandit1969 am 04. April 2020, 08:56:27
Wie sieht mit Vibrationen aus ?
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Hurricane am 04. April 2020, 18:48:45
Wie sieht mit Vibrationen aus ?

Die Handyhalterung ist mit drei Gummidämpfern auf der Grundplatte montiert. Klar wackelt es ganz leicht, aber ich kann das Handydisplay super ablesen und würde nicht sagen, dass es maßgebliche Vibrationen gibt.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gimpo am 11. April 2020, 15:14:18
Hallo,

Kann mir jemand helfen, meine "Freeclamps" auf der T700 zu testen? 
(Bitte eine PN mir schicken. Danke!  :))
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tom Paris am 11. April 2020, 17:24:20
So, mein 278 ist auch fest. Millimeterarbeit mit der Scheibe. (https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200411/b71313cc4033a401f1345d9a551ae5b7.jpg)(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200411/ac1494987ac25d0213ba59b02847a073.jpg)
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 11. April 2020, 22:00:23
Na, mit dem Halter...

Mein 276c mit der mitgelieferten Schale und dem Hermann - Dingen paßt ohne Probleme.

Wobei ja leider beide Geräte irgendwann erledigt sind. Gibt ums Verrecken keine Karten mehr. Ärgerlich.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tom Paris am 12. April 2020, 09:35:39
Der Touratech Halter zum abschließen ist für mich alternativlos. Der baut halt hoch auf. Kaum zu ändern. Karten gehen völlig problemlos. Garmin BaseCamp und NT Karten gehen immer und werden so schnell nicht abgeschafft . OSM auch.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gimpo am 12. April 2020, 10:43:11
Hallo,

Kann mir jemand helfen, meine "Freeclamps" auf der T700 zu testen? 
(Bitte eine PN mir schicken. Danke!  :))
UPDATE: Freiwilliger gefunden!  ;D
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 12. April 2020, 12:14:13
Der Touratech Halter zum abschließen ist für mich alternativlos. Der baut halt hoch auf. Kaum zu ändern. Karten gehen völlig problemlos. Garmin BaseCamp und NT Karten gehen immer und werden so schnell nicht abgeschafft . OSM auch.
Mir bietet Garmin für das 276c keine Kartenupdates mehr an.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: diekuh am 12. April 2020, 13:57:03
Was aber an Deinrm Abo mit Garmin liegt, nicht an den Karten selbst. Es gibt inzwischen hervorragende OSM Karten. Kenne das 276c selber zwar nicht, aber es würde mich wundern, wenn Du da keine OSMs aufspielen könntest.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tom Paris am 12. April 2020, 15:37:30
Bevor das hier off topic wird: Im Navivoard wird das Problem ausführlich besprochen. Es gibt Probleme mit automatischen Updates auf die 276c Serie. Es gibt aber Lösungen um mit BaseCamp neue Karten von Garmin aufzuspielen. Alles etwas umständlich aber es geht noch.
Zurück zum THEMA. Bin auch etwas unglücklich über die recht hohe Montage des 278 mit der TT Halterung. Man könnte noch die Gummi Puffer entfernen und so nen cm gewinnen, aber dann passt es nicht mehr mit der Entriegelung und der Scheibe. Von der Sichtbarkeit her ist es ok, wirkt halt nur etwas hoch. Man kommt auch gut ran während der Fahrt. Noch jemand mit 276c / 278 an der 700er?
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Rahila am 15. April 2020, 15:19:31
Ich habe noch nie verstanden, wozu man durch so eine Windschutzscheibe durchgucken können soll. Von daher war es für mich keine Frage, das Navi an die dafür vorgesehene Querstrebe zu klemmen.
Damit das dicke Garmin hier nicht so rumzappelt, habe ich den selbst improvisierten Halter mit einem Winkel versehen, der sich über einen Gummipuffer zusätzlich auf dem Gehäuse des Serien-Displays abstützt. Über Langlöcher lässt sich das passend einstellen und festschrauben.
Der Halter selbst besteht aus einem dicken, passend gebohrten Alublech, das über zwei ausgediente Ram-Mount-Halbschellen (mit Kunststoff-Adaptern) an der Strebe klemmt. Damit das hält und sich das Alu nicht in die massive Strebe arbeitet, habe ich ein Stück Hydraulikschlauch drübergezogen (wenn man den Schlauch erhitzt, passt die gezeigte Größe saugend drüber und sitzt dann bombenfest).
Für Alltag und Feldweg ist es offenbar stabil genug, der ausgiebige Wellblechpistentest steht leider noch aus. Notfalls würde ich die Kunststoff-Träger der Querstrebe zusätzlich verstärken.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: hakim am 15. April 2020, 16:53:13
Hallo,
hier meine Navibefestigungslösung, unter Verwendung der "Camel ADV Anti-Bobble-Head"-Stangen, gekauft bei Rugged Roads in GB für rund 107 Euro inklusive Versand bei Paypal-Zahlung. Das Navi ist ein Garmin Zumo 390, also recht leicht. Der Navihalter kommt von Touratech. Ich habe den TT-Halter so modifiziert, daß das Zumo knapp oberhalb des Tachos sitzt. Die zusätzlichen Koppelstangen von Camel ADV sind sehr paßgenau, schnell montiert und vor allem unterdrücken sie wirksam zu starke Auslenkungen und störend große Vibrationen sowohl des Tachos als auch meines GPS. Sowohl mit 25km/h über Kopfsteinplaster, als auch bei 80km/h über sehr schlechten Landstraßenbelag, wie bei 150km/h auf der Schnellstraße konnte ich Tacho und Navi einwandfrei ablesen. Die Koppelstangen schaffen eine solide Verbindung von der Navistange runter zu den vier Schrauben, welche die Scheinwerfer im Scheinwerferträger halten. Die Scheinwerfer lassen sich von Hand praktisch nicht mehr im Gehäuse bewegen. Auch wenn ich keine Gelegenheit hatte, das nachts zu testen, erwarte ich kein störendes Zittern des Fahrlichts wie es serienmäßig doch der Fall ist. Für mich hat sich die Anschaffung der Koppelstangen von Camel ADV gelohnt.
Man muß aber sehen, daß ich ein leichtes GPS sehr nah an der Stange montiert habe. Ein schweres Navi an einem längeren Hebelarm dürfte dann doch etwas wippen, obwohl die Querstange im Cockpit stabil fixiert ist mit den "Anti-Bobble-Head"-Teilen.
Hakim
https://ruggedroads.co.uk/epages/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5.sf/en_GB/?ObjectPath=/Shops/00cbb604-5d1c-407e-8207-580e14387ec5/Products/CADVT7-ABH
(https://up.picr.de/38306640nt.jpg)
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: bikeever am 15. April 2020, 18:03:27
Mit diesen Blubber Stangen von Camel würde ich zu einer Teilkasko ohne Selbstbeteiligung raten. Falls der LED Scheinwerfer die härtere Aufhängung nicht verkraftet und so ggf. ein „Glasschaden“ entsteht...
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: hakim am 16. April 2020, 07:04:32
Hallo,
auch allzu flexibel aufgehängte Bauteile können Schaden nehmen, insofern gefällt mir das serienmäßige Schwabbeln weder am Scheinwerfer noch am Tacho. Der Scheinwerfer bleibt ja an seinen vier großen Gummis gelagert, sodaß trotz Fixierung der vier Schraubenköpfe via Koppelung zur Navi-Traverse eine gewisse Flexibilität erhalten bleibt, um grobe Lastspitzen abzumildern.
Hakim
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Joff am 19. April 2020, 17:21:26
Mir war das oben durch den Winkel zu schlecht einsehbar.
Und auf die abschließbare Halterung möchte ich nicht verzichten.
Also für 2€ Material an den Lenker dran gemacht. Ästheten bitte nicht hinsehen :)

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/099f05-1587309561.jpg) (https://www.bilder-upload.eu/bild-099f05-1587309561.jpg.html)
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 19. April 2020, 20:02:45
Habe meine Halterung nochmal verändert. Klemmhalter von Aliexpress und dazu eine Adapterplatte mit Versatz aus Kunststoff.
   Klemmhalter      (https://de.aliexpress.com/item/4000050761088.html?browser_id=3db24183f6144f138b30dd0f2a96d4a0&pvid=b130b8fd-befe-4f56-bb33-c30ca7c11f99&_t=gps-id:detail404,scm-url:1007.16891.96945.0,pvid:b130b8fd-befe-4f56-bb33-c30ca7c11f99&aff_platform=msite&aff_trace_key=2f700e6deced4571b1767420bc658e93-1584033469092-02722-UneMJZVf&gps-id=detail404&scm=1007.16891.96945.0&scm-url=1007.16891.96945.0&scm_id=1007.16891.96945.0&is_c=N)
Adapterplatte
https://www.avalingo.de/Adapter-TomTom-Rider-2nd-Urban-Rider-V4-2013.html

Ps : Die Adapterplatte hat unten mittig eine Aussparung für ein Stromkabel , ist auf dem Foto vom Online-Shop nicht abgebildet.
Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk

Hey Gnortz, wie sieht es bei deiner Variante mit wackeln bzw. Vibrationen beim Offroad- oder Autobahn fahren aus? Gruß Frank
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 19. April 2020, 20:44:11
Probier es aus die Teile sind nicht allzu teuer.  ;D
Autobahn will ich nicht und offroad hatte ich noch keine Gelegenheit.
Habe erst 1400 km runter (Landstraße) und muss auf die 1000er Inspektion warten.
Die Vibrationen halten sich aber in Grenzen . Ein paar bucklige Straßen war dabei  .


Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Joff am 19. April 2020, 21:07:36
Mir war das oben durch den Winkel zu schlecht einsehbar.
Und auf die abschließbare Halterung möchte ich nicht verzichten.
Also für 2€ Material an den Lenker dran gemacht. Ästheten bitte nicht hinsehen :)

(https://www.bilder-upload.eu/thumb/099f05-1587309561.jpg) (https://www.bilder-upload.eu/bild-099f05-1587309561.jpg.html)

Irgendwie hat das mit dem Bild nicht geklappt, dann so:

https://www.bilder-upload.eu/bild-b25040-1587323169.jpg.html
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: stfreak am 20. April 2020, 12:32:54
Irgendwie hat das mit dem Bild nicht geklappt, dann so:

https://www.bilder-upload.eu/bild-b25040-1587323169.jpg.html

Ob das Loch durch den Lenker dem TÜV gefällt :o :o
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Joff am 20. April 2020, 12:50:15
Ob das Loch durch den Lenker dem TÜV gefällt :o :o

Ist kein Problem beim TÜV.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Claus am 16. Mai 2020, 19:19:55
Nachdem ich diesen Thread gestartet habe - heute war mal die Kamera dabei, und bei mir ist es diese Lösung geworden. Natürlich mit schwarz gepulverter Haltestrebe  ;D
Zu finden hier: https://www.nav-kom.de/BikePenR-Navihalter/BikePenR-R12GS-1.html?gclid=Cj0KCQjwu6fzBRC6ARIsAJUwa2TGcMpMRsfVCgnwfEJY0VVp8GOHe5Cb0d_zWLOLoGUGyDQG6QMx_R8aAgD-EALw_wcB
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Schleicher am 13. Juni 2020, 12:48:23
Meine quick & dirty Übergangslösung für mein TomTom. Ist aus PLA gedruckt und macht bisher einen recht guten Eindruck. Mit einem stabileren und lastorientierten Design geht da sicher noch mehr.

(https://s12.directupload.net/images/200613/temp/77qske8x.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5849/77qske8x_jpg.htm)

(https://s12.directupload.net/images/200613/temp/q2mbhnte.jpg) (https://www.directupload.net/file/d/5849/q2mbhnte_jpg.htm)
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: jim knopf am 14. Juni 2020, 12:16:03
Ich habe so ein ähnliches am linken Spiegel, sehr schnell montiert, vibrationsfrei, abschaltbar, auch kabellos über Qi 10/15W laden wenn es das Phone kann und man muss nicht so weit nach vorne greifen. Ist sicher nicht perfekt, aber nicht schlecht.
Achso, klar Navigation und Niederschlagsradar, Tanken, Essen etc via Telefon an dem Halter und kein direktes Navigerät ala Zumo etc.

https://www.ebay.at/itm/10W-Qi-Wireless-Fast-Charger-Motorcycle-Motorbike-Phone-Charge-Holder-Mount-BUS/223799187779?hash=item341b789943:g:g8wAAOSwNq9d-Lst

Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Dan.F am 17. Juni 2020, 17:43:33
Hallo. Ich habe vor mir auch ein zumo xt zu organisieren. Hängt Mann das direkt auf der Batterie an oder muß Mann was beachten?
Danke. Lg
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: mores am 17. Juni 2020, 18:04:01
Männer achten meist drauf, dass man die Dinger nicht direkt an die Batterie ansteckt, um "ungewolltes" Entladen zu verhindern ... allerdings dürfte die Aufnahme des Navis weder LED oder sonstwelche aktiven Teile haben, weshalb ich mir vorstellen könnte, dass ein Direktanschluss auch okay ist.
Ich hab's an ein Zündungsplus gehängt, dh wenn ich den Schlüssel drehe bekommt das Ding auch keinen Strom.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Dan.F am 18. Juni 2020, 02:00:12
Und was ist wenn ich eine Frau bin?!
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: mores am 18. Juni 2020, 11:31:57
Hallo. Ich habe vor mir auch ein zumo xt zu organisieren. Hängt Mann das direkt auf der Batterie an oder muß Mann was beachten?

Und was ist wenn ich eine Frau bin?!
  :o

"Man" schreibt man mit einem "n" ... meine kleine Stichelei ging wohl in die Hose. :P

/angel/ 

Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Dan.F am 18. Juni 2020, 17:07:53
  :o

"Man" schreibt man mit einem "n" ... meine kleine Stichelei ging wohl in die Hose. :P

/angel/

Alles gut. Ich bin schon gespannt auf das Teil. Danke
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gnortz am 18. Juni 2020, 17:12:43
Stecker zum anschließen an den originalen Kabelbaum habe ich noch reichlich .
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tom Paris am 22. Juni 2020, 12:12:59
Hab die Halterung für mein 278 nochmal verbessert. Basiert immer noch auf dem Touratech Halter aber das untere Teil mit den Gummipuffern musste weg. Recht aufwändig da neue Löcher gebohrt  sowie eine Versteifung gebastelt werden muss. Jetzt sitzt es näher an der Strebe, etwas tiefer und kollidiert nicht mehr mit der Scheibe. Das Navi ist ja nun recht schwer, das wackelte übelst schon bei geringen Straßenunebenheiten. Hab in die teure (dank Import) Anti Bobble Strebe investiert. Jetzt ist es perfekt. Kein gewackel vom Navi und Tacho mehr. (https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200622/5b4826366277da02c849cf6b45c76887.jpg)(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200622/f98d17a78824ef5fb509b69046f6846d.jpg)(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200622/23a227e25180941dd8e515f63d9307a3.jpg)(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20200622/cb9bbec9a59d6ab74ef23afcdd4418d8.jpg)
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: noebelino am 22. Juni 2020, 17:26:58
Hätte nicht gedacht, dass noch wer anderes mit einem 278 durch die Gegend fährt...
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Onkeldittmeyer am 22. Juni 2020, 22:47:56
Ich fahre sogar noch ein 276c spazieren. Das Ding ist jetzt bald 15 Jahre alt...
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Tom Paris am 23. Juni 2020, 00:20:19
278 und 276c sind ja identisch bis auf den internen Speicher im 278. Hab auch noch ein 276c als Ersatz. Die gebrauchtpreise sind immer noch hoch. Hab mal das 276cx in der Hand gehabt. Sehe noch keinen Grund zum wechseln.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank.foxx am 26. September 2020, 17:25:51
Es gibt diese kleinen Alu Klemmhalter für 12 bis 16 mm Stangen .
Haben für die Navi Befestiguung  einen Lochabstand von 38 mm in der Breite und 30 mm in der Höhe. Bei eBay gibt's die in schwarz für 35 bis 50 Euro,  beim China Ali in schwarz und blau für 10 bis  15 Euro  . Dazu kleine Aluhülsen als  Abstandhalter und Schrauben . Simpel  und günstig.
Foto hatte ich weiter oben schon geostet .

Hatte mir auch die Halterung vom Ali für kleines Geld bestellt. Kann ich absolut empfehlen. In Verbindung mit meinem TomTom passt es nun perfekt an die Cockpitstrebe. Und das Beste daran: Ab Tempo 140 wackelt und vibriert das Navi nur noch minimal.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: GS Peter am 13. November 2020, 20:15:12
Nachdem ich diesen Thread gestartet habe - heute war mal die Kamera dabei, und bei mir ist es diese Lösung geworden. Natürlich mit schwarz gepulverter Haltestrebe  ;D
Zu finden hier: https://www.nav-kom.de/BikePenR-Navihalter/BikePenR-R12GS-1.html?gclid=Cj0KCQjwu6fzBRC6ARIsAJUwa2TGcMpMRsfVCgnwfEJY0VVp8GOHe5Cb0d_zWLOLoGUGyDQG6QMx_R8aAgD-EALw_wcB


Hallo Klaus,

ich habe heute meine T7 nach Hause geholt.

Wollte natürlich sofort meinen BMW Navigator 5 mit abschließbarer TT-Halterung an die Strebe bauen, was nicht möglich war. Habe mehrere Varianten probiert, doch immer war entweder der Tacho im Weg oder die TT-Halterung stand zu schräg und stieß beim öffnen oben gegen die Scheibe.

Was meinst Du? Könnte das mit deiner Lösung klappen?
Ist ja nicht billig das Teil und ich möchte nur ungern soviel Kohle versenken.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gimpo am 13. November 2020, 20:23:32
Hallo Peter,

vielleicht mit meinem billiger freeclamps kannst du die NAVI ein paar Zentimeter höher montieren...
https://tenere.de/index.php/topic,15821.0.html
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: GS Peter am 13. November 2020, 21:06:30
Hallo Peter,

vielleicht mit meinem billiger freeclamps kannst du die NAVI ein paar Zentimeter höher montieren...
https://tenere.de/index.php/topic,15821.0.html


Hallo Giulio,

wie weit komme ich mit deinen Haltern nach vorne?
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: GS Peter am 13. November 2020, 21:34:26
Hallo Giulio,

ich habe die Teile bestellt.

Werde hier Feedback geben, ob´s so für mich passt.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: gimpo am 13. November 2020, 22:58:15
Ok.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: koelschejung am 14. November 2020, 09:01:45
Hallo zusammen, hier meine Konstruktion für das Garmin Zumo 660 inkl. der abschließbaren Touratech Halterung.
Halterung und Tacho berühren sich nicht. Wackelt selbstverständlich, werde also den Trick mit den Kunststoff an den Auslegern probieren (beschrieben in einem anderen Thema) und wenn das nicht reicht, kommen solche Arme wie die von Camel Anti Bobble Heads dran.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Harrz am 14. November 2020, 10:55:12
Hallo, ich habe die Freeclamps jetzt schon seit 16000km montiert und kann nur Gutes darüber sagen. Die haben schon viel Offroad, ein paar Umfaller und auch einen richtigen Sturz (überfahren eines Baumstammes ohne die nötigen Skills) problemlos ausgehalten. Das Navi lässt sich super positionieren. Wer also eine günstige (auf keinen Fall billig) Lösung sucht, macht da sicher nichts falsch.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: GS Peter am 14. November 2020, 16:26:17
Hallo zusammen, hier meine Konstruktion für das Garmin Zumo 660 inkl. der abschließbaren Touratech Halterung.
Halterung und Tacho berühren sich nicht. Wackelt selbstverständlich, werde also den Trick mit den Kunststoff an den Auslegern probieren (beschrieben in einem anderen Thema) und wenn das nicht reicht, kommen solche Arme wie die von Camel Anti Bobble Heads dran.

Hallo Kölner,

so hatte ich meinen Navigator 5 auch montiert.

Da mein Navihalter nach oben öffnet, stieß der Mechanismus oben geben die Scheibe und öffnete nicht ganz.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: koelschejung am 15. November 2020, 08:57:22
Der Navihalter vom 660 öffnet auch nach oben, schlägt aber zum Glück nix an.
Ach ja, ich musste vom Aluhalter c. 2mm wegfeilen, damit dieser nicht den Tacho berührt.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: jomapego am 16. November 2020, 09:13:05
Bei mir öffnet sich der Halter auch komplett ohne an der Scheibe anzuschlagen.
Navi einstecken, TT-Halter etwas zudrücken und dann abschließen...
Zum Kombiinstrument hat er auch noch etwas Luft.

Habe diesen Halter verbaut und bin zufrieden mit der Stabilität:

https://www.hermann-mechatronik.com/de/?tlc=products&lpd=A2013

Gibt es in verschiedenen Ausführungen, sollte aber so kurz wie möglich gehalten werden.

Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: duneseeker am 16. November 2020, 14:35:50
Ich fahre sogar noch ein 276c spazieren. Das Ding ist jetzt bald 15 Jahre alt...
Für's Navigieren mit der  /tewin/ habe ich mein etwa gleichaltes,  geschätztes Garmin Quest ausrangiert. Das ist datentechnisch so hinter der Zeit, daß es für mich als IT-superDAU zunehmend schwieriger wrude.

Ersetzt habe ich das Quest durch ein preiswertes outdoor-Smartphone, das mit einem SP-Connect Spiegelhalter an der Strebe oberhalb der Instrumentendisplay super im Sichtfeld liegt, aber noch dreckgeschützt durch die Scheibe.
Bisher bin ich mit dieser Lösung sehr zufrieden. Auch auf Feldwegtouren. Und gerade zum Tracks abfahren.
Das Problem der Bedienung mit den meisten meiner Handschuhe hatte ich mit bei Quest-Knöpfen auch. 

Mal sehen, ob ich das Quest noch weiterleben lasse quasi als zeitgenössische Ausstattung an meiner 25 Jahre alten GS....  /-/ 
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: mmo-bassman am 16. November 2020, 19:19:32
Ich fahre mit nem 11 Jahre alten Tomtom, das eigentlich mal fürs Auto gedacht war (Tomtom One).
Die Autohalterung hab ich mir für die obere Strebe umgefummelt, hält super und alles funktioniert.

Jaja, ich weiß, das ist Pfusch, keine Wasserdichtigkeit, Gefummel mit dem Stecker, usw.
Ich lass es immer dran, ohne TT-abschließbare Halterung. Das Teil (25,- bei Ebay) klaut keiner, das erzeugt selbst bei osteuropäischen Diebesbanden (Achtung: Vorurteil!) nur Mitleid. Is total geil, wenn man sich um sowas kein Kopp machen muss.

Neulich am Fährhaus am Diemelsee geparkt (großer Mopedtreff, war noch vor dem Teil-Lockdown). Bombenvoll, ein Moped am anderen. Abgestigen und ab zur Kaffeetheke, da spricht mich ein freundlicher Kollege an:"Ey, das is doch Deine Tenere da hinten. Du hast Dein Navi vergessen mitzunehmen, und es ist auch noch angeschaltet!" "Ich weiß, mach ich immer so, schaltet sich nach 10 Minuten automatisch aus. Aber wenn Dus brauchst, kannst Dir gern abmachen und mitnehmen!"

Es ist immernoch dran, will einfach keiner haben das Ding!  ;D
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: H700 am 16. November 2020, 23:01:46
"..will einfach keiner haben" ;D :D ;D
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank69 am 17. November 2020, 05:46:39
Kann mit jemand eine Handyhalterung für die 12mm Strebe über dem Cockpit empfehlen ?
Ich habe an den anderen Motorrädern die von Moto-Wolf, sehr stabil, aber etwas schwer.

Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: duneseeker am 17. November 2020, 11:22:37
Kann mit jemand eine Handyhalterung für die 12mm Strebe über dem Cockpit empfehlen ?
Ich habe an den anderen Motorrädern die von Moto-Wolf, sehr stabil, aber etwas schwer.
siehe oben: SP Connect Mirror. Ich hab vorsichtshalber den Vibrationsdämpfer mit verwendet, hat den Vorteil, daß das Gerät sich noch etwas von dem Fahrzeugdisplay distanziert.
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: duneseeker am 17. November 2020, 11:27:49
Ich fahre mit nem 11 Jahre alten Tomtom.....
....  Is total geil, wenn man sich um sowas kein Kopp machen muss.
...
Es ist immernoch dran, will einfach keiner haben das Ding!  ;D
/beer/ das ist nach meinem Geschmack. Würde ich mit meinem Quest ähnlich sehen und handhaben. Nur hat leider die Karten- und Datenwelt inzwischen das Quest mit seinem unglaublich 128 MB-KArtenspeicher etwas ins Abseits gestellt.  ::)
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank69 am 17. November 2020, 13:55:30
siehe oben: SP Connect Mirror. Ich hab vorsichtshalber den Vibrationsdämpfer mit verwendet, hat den Vorteil, daß das Gerät sich noch etwas von dem Fahrzeugdisplay distanziert.

Super, jetzt habe ich es gesehen, genau so was habe ich gesucht. Danke !
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: jim knopf am 17. November 2020, 14:26:15
Hast Du auch ein passendes Phone welches die gelistet haben?

Die haben die Samsung xcover also die mil spec phones vom Samsung nicht in deren Liste, habe vor einem Jahr schonmal gefragt und da haben die gesagt dass sie das nicht hätten und auch nicht haben werden. Dabei ist das xcover ein top navi am Motorrad weil es wasserdicht ist, sehr schnell lädt, immer gut ablesbar ist und auch mit Handschuhen einigermaßen gut bedienbar ist.
Verstehe nicht weshalb gerade solche Firmen die nicht im Programm haben.

Grüße
Jim
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: duneseeker am 17. November 2020, 17:31:50
Hast Du auch ein passendes Phone welches die gelistet haben?
Die haben die Samsung xcover also die mil spec phones vom Samsung nicht in deren Liste, habe vor einem Jahr schonmal gefragt und da haben die gesagt dass sie das nicht hätten und auch nicht haben werden. Dabei ist das xcover ein top navi am Motorrad weil es wasserdicht ist, sehr schnell lädt, immer gut ablesbar ist und auch mit Handschuhen einigermaßen gut bedienbar ist.
Verstehe nicht weshalb gerade solche Firmen die nicht im Programm haben.
Grüße Jim
Mit 'gelistet' meinst Du wahrscheinlich, ob SP für Deins oder mein Smartphone passende Hüllen hat? Nee, ich hab auch ein staub- und wassergeschütztes Outdoorhandy, (vormals auch mal ein XCover von Samsung gehabt), ein Preiswertes extra als Navi angeschafft.

Dieses nutze ich ohne extra Hülle - ist ja wasserdicht -  auf dem Rücken der universelle Halter aufgeklebt und fertig.

Einzig die Stromversorgung im Dauerregen könnte ein Problem sein, weil ich diese derzeit noch über Standard-miniUSB-Ladekabel an der Bordsteckdoese habe. Dem traue ich nicht recht, wenn es rihctig schüttet.
Auf meiner letzen Reise Ende Oktober ist es am anderen Moped aber gut gegangen  (LOUIS-Zubehör-USB-Steckdose an der Lenkerklemmung - mit angeschlossenem Kabel nicht vollends wassergeschützt.
 Die AKKU-Laufzeit bei voller Belastung mit GPS-Track folgen und teils Routing reicht nur für mittlere Touren, nicht für lange Reisetage.
Ist aber gut gegangen  8) Im Dunkeln im brandenburgischen Nichts im Wald stehen bei Dauerregen und mit Elekrtowurm im Kabelbaum.... besten Dank  :o
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: frank69 am 20. November 2020, 05:42:33
Ich habe bei SP bestellt, danke nochmal für den guten Tipp !!
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: jim knopf am 20. November 2020, 21:53:46
Mit 'gelistet' meinst Du wahrscheinlich, ob SP für Deins oder mein Smartphone passende Hüllen hat? Nee, ich hab auch ein staub- und wassergeschütztes Outdoorhandy, (vormals auch mal ein XCover von Samsung gehabt), ein Preiswertes extra als Navi angeschafft.

Dieses nutze ich ohne extra Hülle - ist ja wasserdicht -  auf dem Rücken der universelle Halter aufgeklebt und fertig.

Einzig die Stromversorgung im Dauerregen könnte ein Problem sein, weil ich diese derzeit noch über Standard-miniUSB-Ladekabel an der Bordsteckdoese habe. Dem traue ich nicht recht, wenn es rihctig schüttet.
Auf meiner letzen Reise Ende Oktober ist es am anderen Moped aber gut gegangen  (LOUIS-Zubehör-USB-Steckdose an der Lenkerklemmung - mit angeschlossenem Kabel nicht vollends wassergeschützt.
 Die AKKU-Laufzeit bei voller Belastung mit GPS-Track folgen und teils Routing reicht nur für mittlere Touren, nicht für lange Reisetage.
Ist aber gut gegangen  8) Im Dunkeln im brandenburgischen Nichts im Wald stehen bei Dauerregen und mit Elekrtowurm im Kabelbaum.... besten Dank  :o

ah, Danke für die Info! Also hält das Klebeteil. Hab dem nicht so getraut. Gibt aber auch noch die Hülle, aber weiß nicht ob das dann gut mit Handschuhen zu bedienen ist.

In der Dose links hatte ich dieses Jahr ein ZigiUSBadapter und der war gut wenns richtig geschüttet hat.
Im Winter werde ich aber ein Kabel von unter Seitendeckel nach da oben legen.

Grüße
Jim
Titel: Antw:Wohin mit dem Navi? Lenker vs. Cockpit
Beitrag von: Mr.Oizo am 21. November 2020, 22:38:37
Hallo in die Runde,

mich würde mal interessieren, wo ihr Euer Navi - sofern vorhanden - hinbaut. Ich habe mir am Black Friday ein Garmin Montana 610 geschossen und frage mich, wo der bessere Platz ist: Am Lenker oder auf der 12mm Cockpitstrebe - insbesondere im Hinblick auf Vibrationen bei Schotter- oder Waschbrettpisten. Ich hatte bislang ein kleineres GPSMAP 66, und das Montana ist doch etwas schwerer.

Danke & Grüße  /-/
Claus