Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

23. Mai 2024, 07:34:37

Login with username, password and session length

Wiederbelebung Benzinpumpe 3AJ

Begonnen von Pete, 30. Dezember 2023, 12:05:47

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pete

ich fahre mit der 3AJ eigtl. problemlos ohne die Benzinpumpe, bis auf 1x Liegenbleiben :-)

nun möchte ich die doch gerne wiederbeleben, habe sonst nix zu tun  ;)

Nachdem das Motorrad 10 Jahre gestanden hatte bevor ich sie wiederbelebt hatte, hat die damals ausgebaute Benzinpumpe nun weitere 5 Jahre im Keller gelegen.

hab sie mal auseinander genommen und sie sieht von innen schon arg verbarzt aus
neben einer Grundreinigung (im Ultraschall ?) denke ich, dass es Sinn macht diese Dichtungen bzw Diaphragmen (?) neu zu machen, habe mal gesehen dass die mit der Zeit undicht werden und es dann aus der Benzinpumpe leckt.

Aber wo gibt es diese Dichtungen ? Irgendein Tipp bis auf Kedo (hat sie nicht) und Yamaha (hat das obere kleine Diaphragma für schlanke 56€ --> da macht es mehr Sinn bei Kedo eine neue mechanische Pumpe für 30-40€ zu kaufen) ?

Oder Tipps wie man so eine Pumpe wieder flott macht ?



FREE YOUR MIND AND YOUR ASS WILL FOLLOW

gnortz

#1
Das müsste ja die Mikuni Pumpe sein!?
https://www.frankmxparts.com/epages/62910900.mobile/de_DE/?ViewObjectID=100192250
Oder hier
https://kartstore24.com/Reparatur-Kit-Benzinpumpe-DF52-82
Beim Holländer habe ich schon öfter bestellt,der versendet sehr zügig.

Pete

Zitat von: Pete am 30. Dezember 2023, 12:05:47ich fahre mit der 3AJ eigtl. problemlos ohne die Benzinpumpe, bis auf 1x Liegenbleiben :-)

nun möchte ich die doch gerne wiederbeleben, habe sonst nix zu tun  ;)

Nachdem das Motorrad 10 Jahre gestanden hatte bevor ich sie wiederbelebt hatte, hat die damals ausgebaute Benzinpumpe nun weitere 5 Jahre im Keller gelegen.

hab sie mal auseinander genommen und sie sieht von innen schon arg verbarzt aus
neben einer Grundreinigung (im Ultraschall ?) denke ich, dass es Sinn macht diese Dichtungen bzw Diaphragmen (?) neu zu machen, habe mal gesehen dass die mit der Zeit undicht werden und es dann aus der Benzinpumpe leckt.

Aber wo gibt es diese Dichtungen ? Irgendein Tipp bis auf Kedo (hat sie nicht) und Yamaha (hat das obere kleine Diaphragma für schlanke 56€ --> da macht es mehr Sinn bei Kedo eine neue mechanische Pumpe für 30-40€ zu kaufen) ?

Oder Tipps wie man so eine Pumpe wieder flott macht ?
Wow, sensationell!
Ja, mikuni, aber ob es genau dieser Typ ist, kann ich nicht sagen, steht nichts drauf

Ich werds mal bestellen und probieren

DANKE!!

Gesendet von meinem SM-G998B mit Tapatalk

FREE YOUR MIND AND YOUR ASS WILL FOLLOW

gnortz

Sollte passen. Meines Wissens nach ist die DF52-82 baugleich mit der 3AJ Pumpe.

yamralf

Zitat von: Pete am 30. Dezember 2023, 13:08:35..Ich werds mal bestellen und probieren

Und wenn es paßt, ab damit ins Forum "Ersatzteil-Lieferranten"
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

freddy_walker

Hi Pete, da bin ich gespannt, ob das klappt.

Problem ist, dass die Pumpen bzw. die Membrane, eigentlich immerhin Benzin in Berührung sein müssen, so die sonst aushärten. Wenn die Dinger also eine Zeit trocken im Keller liegen sind sie definitiv defekt, egal, ob sie vorm Ausbau gelaufen sind oder nicht.

Ich brauche keine an der 1VJ.... :-) Die ausgebaute Pumpe habe ich letztlich verschenken dürfen, da ausgehärtete Membrane... und 500km Reichweite reicht mir vollkommen  /tewin/ auch ohne Pumpe...
Gruß, Frederik - der jetzt 1VJ fährt :-)
XT600Z 1VJ Bj. 87, weiss-rot, 50.257km
T7 WR vielleicht
Original ist OK - aber ich fahre lieber.

Pete

Zitat von: freddy_walker am 31. Dezember 2023, 14:19:56Hi Pete, da bin ich gespannt, ob das klappt.

Problem ist, dass die Pumpen bzw. die Membrane, eigentlich immerhin Benzin in Berührung sein müssen, so die sonst aushärten. Wenn die Dinger also eine Zeit trocken im Keller liegen sind sie definitiv defekt, egal, ob sie vorm Ausbau gelaufen sind oder nicht.

Ich brauche keine an der 1VJ.... :-) Die ausgebaute Pumpe habe ich letztlich verschenken dürfen, da ausgehärtete Membrane... und 500km Reichweite reicht mir vollkommen  /tewin/ auch ohne Pumpe...
Hi Frederik
Ja klar, wirklich notwendig ist die Pumpe nicht und zudem evtl Ursache von Problemen

Ich probiere es mal

Daher der Rep.satz, da sollten tatsächlich alle Dichtungen und Membranen dabei sein



Gesendet von meinem SM-G998B mit Tapatalk

FREE YOUR MIND AND YOUR ASS WILL FOLLOW

SMF spam blocked by CleanTalk