collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Juli 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 [3] 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: hilfe (Kann keinen Gang einlegen nachdem die Maschine stotternd lief)  (Gelesen 2779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der_tourist

  • Gast
Hallo allerseits,

was hat meine maschine?!

Problembeschrieb:

nach einer stunde fahrt etwa fing sie plötzlich an unruhig zu werden, zu stottern, es fühlte sich an , als wäre das benzin alle, tank war aber randvoll. sie starb immer wieder ab und liess sich jeweils erst nach diversen versuchen wieder anwerfen, vor allem in tiefen gängen, bei tieftouriger fahrweise. ich dachte an ein elektronisches problem(?), wollte die maschine nur noch nach hause bringen, doch als ich dann an einer ampel wieder losfahren wollte, kriegte ich keinen gang mehr rein. Nun bring ich das teil nicht mehr aus dem leergang, egal was ich versuch...

hat jemand eine Idee?

bin dankbar für alle hinweise oder tipps (bin kein grosser motorenkenner)

Bitte immer einen Aussagekräftigen Betreff wählen Mod
« Letzte Änderung: 19. Juli 2010, 07:31:11 von Paetschman »



Offline Tom_42

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Unsere beiden dicken...
    • unsere (alte)Website.
Hi.
Ist die Maschine besonders heiß geworden oder ist ggf. ein besonderer Geruch aufgetreten?
War die Geräuschentwicklung normal oder hat sie sich verändert?
 /-/
 /tewin/
--
Gruß aus Schwerte
Thomas

Muraer

  • Gast
==> Noch Öl drin?

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.151
Wenn Du im eingelegten Gang auf den Starter drückst, dreht der Motor dann noch und sie will nach vorne ?

der_tourist

  • Gast
Öl ist genug vorhanden, konnte weder einen besonderen geruch noch sound feststellen..
solange sie einigermassen kalt ist, verhält sie sich auch noch ziemlich normal (schalten geht auch wieder normal), erst wenn sie heiss wird treten die probleme auf, besonders heiss hatte sie aber auch nicht. es fühlt sich irgendwie an als wäre das standgas viel zu niedrig eingestellt, ist aber auf gut 1000 touren.

@christof: das versteh' ich nicht. du meinst ohne zu kuppeln? nee da passiert nichts

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.151
Da scheint die Kupplung ims Sack zu sein und trennt nicht mehr, wenn sie heiß wird.

Holpertingers

  • Gast
Moin,

stottert die Dicke ist das nicht die Kupplung sondern evtl. ein Elektrikproblem oder ein Pengzeng Probl.
Ist der Kupplungszug noch Komplett vorhanden oder sieht das Ding aus wie ein Tannenzapfen.? Weil ohne Zug nix Schalten. So nen Draht hält auch nicht ewig....

Mehr Input brigt evlt mehr Output.......

Gruss Björn

Offline Christof

  • Moderator
  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 6.151
Möglicherweise leidet Deine ST ja unter einem Politrauma... !?

 

* Top 5 des Monats

Franki Franki
76 Beiträge
Christof Christof
75 Beiträge
jim knopf
47 Beiträge
tam91
39 Beiträge
Hagen von Tronje
33 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk