Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

23. Mai 2024, 07:35:20

Login with username, password and session length

XTZ750 mit TDM850 4TX Motor, Elektrikfrage

Begonnen von CAMPER, 15. April 2019, 09:53:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolomitibiker

sollte ich guenstig ein R1 vergasersatz finden mag jemanden mit mir teilen? (jeder 2)
remember to avoid paved roads

CAMPER


dolomitibiker

super!
bis jetzt nix unter 220 € gefunden... :(
remember to avoid paved roads

austriia

welchen typ vergaser bzw. von welchem modell genau suchen wir denn da überhaupt?
gruß christian

salzburg, AT

xtz750 91, 2020 nach 25 jahren wieder zum leben erweckt

dolomitibiker

remember to avoid paved roads

austriia

das überschneidet sich dann aber mit den modellcodes

RN01 1997-1999
RN04 2000-2001
RN09 2002-2003 (die fällt weg da bereits einspritzung)

heißt also RN01 und RN04 enthalten die selben vergaser innereien?
gruß christian

salzburg, AT

xtz750 91, 2020 nach 25 jahren wieder zum leben erweckt

Merry

Gerne auch hier:

Als ehemaliger, langjähriger TRXer erachte ich es als naheliegend, dass die TDM die gleichen Vergaser hat, wie die TRX in Serie. Also Mikuni BDST38.

Im TRX-Lager haben etliche Leute auf Flachschieber umgerüstet und da liegen haufenweise Originalvergaser auf Halde, da ließe sich bestimmt günstig was schnappen. Andererseits weiß bestimmt auch Huby aus der www.bergwerkstatt.de guten Rat. Einfach mal anrufen, den Meister, der beißt nicht.
Beste Grüße, Merry
----------------------------------------
Kann Spuren von Senf enthalten

CAMPER

Servus,

Genaue Bezeichnung ist BDSR-38
Ab 1999 wurden die Vergaser der TDM verändert!

Lg

FEZE

Moin, die von Merry angesprochenen Gaser habe ich noch hier im Fundus falls Interesse besteht.

FEZE
Stollen kann man doch essen!


harbo

Moinsen,
So, jetzt, wo der 4tx Motor (ab Bj99) in die XTZ verpflanzt ist und läuft, dachte ich, teile ich mal meine Lösung in Sachen Elektrik.
Ist schon manchmal verwirrend, sich da rein zu fuchsen  ::)
Schon mal sehr geholfen hat mir der Plan von "Schub" um mich erst einmal einzufinden. Danke dafür  /beer/
Ein paar Unterschiede/Ergänzungen sind mir noch aufgefallen
(lag wahrscheinlich am 4tx- Baujahr)
Also...keine Gewähr auf mein Gewusel... aber vielleicht nützt es ja dem einen oder anderen.
 /beer/  /tewin/
Männer wollen nicht die große Freiheit, sie wollen viele kleine

harbo

Einen hab ich noch....
Hab mal den ganzen Umbau 4TX Motor in XTZ kurz beschrieben.
Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen
Wer Fehler findet, darf sie gerne behalten....oder besser...mir Bescheid sagen. Dann kann ich es noch ergänzen bzw. richtig stellen.

have fun  /beer/
Männer wollen nicht die große Freiheit, sie wollen viele kleine

schub

Harbo, das hast du fein zusammengestellt! Wie läuft sie nun? Wie hast du den Vergaser abgestimmt oder belassen? Lass uns weiterhin bitte teilhaben.

harbo

Zitat von: schub am 02. Juli 2023, 20:30:44Harbo, das hast du fein zusammengestellt! Wie läuft sie nun? Wie hast du den Vergaser abgestimmt oder belassen? Lass uns weiterhin bitte teilhaben.

Danke Schub
Tja, wie beschrieben hatte ich mir eine TDM gekauft, welche 6 Jahre gestanden hat. Sie sprang auch nicht mehr an. Hab den Vergaser ausgebaut,den ganzen "Spack" entfernt, ultraschall gereinigt usw. Wieder in die TDM gebaut und.... sie sprang sofort an und lief gut.
Das war also mein letzter Stand vor dem Ausbau.
Jetzt, wieder alles zusammen in der XTZ, sprang sie auch gut an aber knallt aus dem Auspuff beim Gasstoß und auch mal aus dem Vergaser.
Tja... liegst am Auspuff (GPR) ? ( ist ja jetzt 2 in 1 mit Int-Rohr)...Liegst am fehlenden Luftfilter ? (ist noch nicht wieder drauf).... der Vergaser war jetzt auch wieder 5 Monate draußen ?

DAS ist gerade der Stand.... aber ich bin dran. Leerlaufgemischraube, Systemreiniger etc.
I.M. steht sie auch noch im Keller...da kann ich sie nicht stundenlang laufen lassen.... Das Aas räuchert auch noch ganz gut ;)

noch ein Tipp ?

/beer/
Männer wollen nicht die große Freiheit, sie wollen viele kleine

schub

GPR Auspuff und Edelstahlkrümmer mit Interferenzrohr habe ich auch, Luftfilter und Airbox sind original. Bei mir tut es der ´97er 4TX Vergaser ohne Knallen usw., der in Orginalabstimmung von Topham überholt wurde. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass der Motor unter 2500 U/min besser ziehen könnte. Oberhalb von 2500 bin ich begeistert. (ist aber Jammern auf hohem Niveau, da ich von der Charakteristik des Hubzapfenversatzmotors im Vergleich zum Gleichläufer total begeistert bin).

SMF spam blocked by CleanTalk