collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
[25] 26 27 28 29 30

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Hauptständer von Yamaha oder andere?  (Gelesen 22501 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline svebes

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 366
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #135 am: 14. September 2021, 18:47:17 »
Noch größere Klasse, daß die bis Heute nicht in der Lage sind eine ABE für das Teil bei der Bahn zu bringen. Werben aber weiterhin, daß es eine Solche für die T7 gibt.
Das find ich richtig Klasse !
An dem Hauptständer selber ist gar nichts auszusetzen.

PS: Starker Mann  8)

Ging mir beim Umbau des Seitenständers auf Camel ADV auch so. Dafür musste ich eine Schraube am Motea-Hauptständer lösen. Ich stellte fest, dass eine Schraube wohl ein Qualiprob hatte und fragte nach den genauen Angaben. Die Frage konnten Sie mir nicht beantworten. Dafür schickten sie mir innert 2 Tagen alle Schrauben neu. Ich bin beeindruckt. Auch wenn ich jetzt auf Edelstahl umgerüstet habe ;-). Das grössere Problem war der Org. Yamaha Seitenständer. Die Schraube die den Schalter fixiert scherte einfach bei gefühlt 2 Nm ab.  /mecker/

Offline AgentBlue

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 27
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #136 am: 07. August 2022, 21:38:37 »
Hab jetzt auch den Hepco verbaut.
Aufbocken finde ich persönlich a bisserl zäh.
Ich hatte vorher eine KTM 1290 Adventure R.
Da gings viel leichter, obwohl das Motorrad schwerer  war.
Ist das bei den anderen Herstellern für die Tenere auch so?
Wenn Sie mal drauf steht steht sie aber sehr stabil.
Gefahrlos lässt sich die Gefahr nicht überwinden

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 30
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #137 am: 31. August 2022, 19:28:11 »
Hallo an alle mit Motea / ConStands Hauptständer.
Kommt das rechte Halteblech wirklich aussen auf den Fußrastenträger?
Vielleicht hat jemand ein Bild von der rechten Seite?
Danke Euch
Viele Grüße Tobi

Offline Suntzun

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 97
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #138 am: 31. August 2022, 19:37:23 »
Hab jetzt auch den Hepco verbaut.
Aufbocken finde ich persönlich a bisserl zäh.
Ich hatte vorher eine KTM 1290 Adventure R.
Da gings viel leichter, obwohl das Motorrad schwerer  war.
Ist das bei den anderen Herstellern für die Tenere auch so?
Wenn Sie mal drauf steht steht sie aber sehr stabil.
Die KTM gilt auch bei YTern zu den am leichtesten aufzubockenen Fzgen.
Ein bisschen muss man sich einfuchsen, srabiles Schuhwerk und keine Flip Flops...
Ténéré Infiziert seit 1983...und endlich eine eigene...

Offline Deko

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #139 am: 31. August 2022, 21:19:32 »
Mehr gibt's heute Abend nicht  /beer/
Gruß Rolf

Offline norei

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #140 am: 31. August 2022, 22:04:57 »
Mehr gibt's heute Abend nicht  /beer/

H&B!
Tenere 700 black

Offline Deko

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #141 am: 31. August 2022, 22:54:14 »
Motea ‼️
Gruß Rolf

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 30
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #142 am: 01. September 2022, 19:13:45 »
Danke Deko! /beer/
Viele Grüße Tobi

Offline Marco1971

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #143 am: 22. September 2022, 06:36:13 »
Hallo,
habe mit jetzt alle Beiträge im Thema angeschaut, aber meine Frage die ich mir stelle wurde noch nicht behandelt.
Es fahren ja auch ein paar mit dem SW Motech Haupständer rum.
Ich habe mir den auch dran machen lassen beim Kauf, aber mir kommt die Feder bzw die beiden Federn etwas lasch vor. Kenne ich bisher noch von keinem meiner vorherigen Maschinen so.
Die Spannschraube der Federn ist komplett angezogen. Haben das andere mit dem SWMotech auch?
Man braucht so gut wie kein Gewicht das er runterklappt, was mir etwas Sorgen bei schlechtem Geläuf macht. Und hoch klappt er gerade so.
Werde mal den Händler drauf ansprechen, aber  im Vorfeld ein paar Infos einholen kann ja nicht schaden.
Grüsse und danke
Marco

Gesendet von meinem Redmi Note 8 Pro mit Tapatalk


Offline Qtreiber66

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #144 am: 22. September 2022, 19:35:58 »
Hallo Marco,

Dein Problem mit der Feder am SW-Motech-HS kenne ich von meinem nicht. Dieser ist seit 35 tkm montiert und er "klappt" so zufriedenstellend nach oben, wie am Tag der Erstmontage. Selbst auf Schotter, über Unebenheiten und Schlaglöcher, keinerlei Auffälligkeiten.
Da scheint die Werkstatt entweder etwas falsch gemacht zu haben oder es wurden unterschiedliche Federn vom Hersteller verwendet.

VG
Guido
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)

Offline Teneg 7

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 230
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #145 am: 22. September 2022, 22:10:02 »
Der SW MOTECH Hauptständer funktioniert auch bei mir Problemlos und leichtgängig . Vielleicht solltest Du mal die Gelenke vom Hauptständer schmieren .
Gruß Stefan

Offline gatopardo62

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 66
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #146 am: 23. September 2022, 11:12:49 »
Fahre auch SW Motech HS,
Hochklappen/Runterklappen über Feder tadellos.
So wie du es beschreibst ( ...fällt fasst runter und klappt gerade so hoch...)
sind deine Federn nicht in Ordnung.
Ob bei Montage aus irgendeinem mir nicht verständlichen Grund überdehnt
oder Herstellungsfehler/falsch gepackte Feder ist Spekulation.
Tausch die Feder über SW Motech und gut ist!

Offline Marco1971

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 19
Antw:Hauptständer von Yamaha oder andere?
« Antwort #147 am: 23. September 2022, 11:19:57 »
Danke euch schon mal für die Rückmeldungen.  Werde mal den Händler sprechen, der hatte ihn auch bestellt.
Meine Frau wird innerhalb der nächsten 2 Wochen auch noch einen an ihre T7 kriegen. Ggf zeigt sich ja da auch ein Unterschied.
Grüsse
Marco


Gesendet von meinem Redmi Note 8 Pro mit Tapatalk


 

* Top 5 des Monats

yamralf yamralf
56 Beiträge
Allesschrauber Allesschrauber
42 Beiträge
tam91
41 Beiträge
svebes svebes
24 Beiträge
Marco1971
20 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk