collapse collapse

* Ereignis-Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 [8]
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: 3AJ/ Verschraubung Frontverkleidung  (Gelesen 141 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 329
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
3AJ/ Verschraubung Frontverkleidung
« am: 26. Juli 2020, 17:56:25 »
Hallo
an meiner 3AJ sind mittlerweile 2 der 4 am Tank angebrachten Gewinde zur Befestigung der Frontverkleidung hinüber.
Ich habe das nun mit diesen Schellen mit Gewinde, keine Ahnung wie die korrekt heissen, erstmal hingefummelt, was nicht so einfach ist, weil die Dinger beim Draufschieben des Tanks immer verschieben und man dann auch nur an die unteren Träger drankommt, oben geht das nicht
, hat etwas gedauert und mir grault schon vor der nächsten Tank Demontage das wieder hinfummeln zu müssen.

Wie habt Ihr das gemacht oder bin ich etwa der einzige, der diese Gewinde versaut hat ?
Mutter hinter schweissen
oder kann man da ein größeres Gewinde reindrehen ?
Helicoil geht wohl nicht oder, denn diese kleinen Träger mit dem Gewinde sind sehr dünn

Danke für jeden Tipp

Pete


FREE YOUR MIND AND YOUR ASS WILL FOLLOW

Driftex user: pete

Offline piet

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 17
    • www.classic-car-furniture.de
Antw:3AJ/ Verschraubung Frontverkleidung
« Antwort #1 am: 30. Juli 2020, 21:22:02 »
Moin Pete, ich hatte vor 3 Jahrenbei einem Tausch-Tank das Problem, daß er an diesen Blechen teilweise undicht war. Grund dafür sicher zu lange Verkleidungsschrauben, die dann wie ein Abzieher wirken. Die Bleche sind wohl angenietet, es ergibt sich ein kleines Löchlein :o
Ich habe das ganze mit Weyer Haftstahl repariert, das Zeug ist der Hammer und absolut Benzinfest.
Wenn du damit Muttern einklebst kostet dich die Reparatur ne halbe Stunde und 10 €.
Bei der Gelegenheit kannst du auch direkt checken ob die Bleche fest sitzen-
Daß meine lose waren habe ich erst bei der ersten Tankfüllung bemerkt  :-X
Und immer auf die Schraubenlänge achten !

Gruß aus Hamburch
Piet


Offline Pete

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 329
  • XT600Z 34L (1984)/ XT600Z 3AJ (1989)/ XT660Z (08)
Antw:3AJ/ Verschraubung Frontverkleidung
« Antwort #2 am: 31. Juli 2020, 09:26:29 »
Moin Piet
danke, gute Idee !
Dicht ist der Tank, war gerate 3500 km damit unterwegs :-)
stimmt, auf die Schraubenlänge sollte man aufpassen, ist mir bei Demontage auch aufgefallen, dass ich da etwas unvorsichtig war.. aber noch alles ok

Gruß in die Heimat an Piet von Pete  /tewin/ /beer/ ;D ;D
FREE YOUR MIND AND YOUR ASS WILL FOLLOW

Driftex user: pete

 

* Top 5 des Monats

yamralf yamralf
77 Beiträge
hakim
46 Beiträge
duneseeker duneseeker
36 Beiträge
lerntux lerntux
34 Beiträge
jenova
28 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk