collapse collapse

* Ereignis-Kalender

September 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 [30]

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Instrumente laufen an?  (Gelesen 118 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chayton

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 42
Instrumente laufen an?
« am: 13. September 2020, 22:08:09 »
Hallo, seit ein paar Tagen läufen meine Instrumente an, der Drehzahlmesser und der Geschwindigkeitsbildschirm. Sie bekommen dann richtig einen Schleier im Inneren. Wenn ich fahre wird es meist schlimmer, vermutlich erhöht sich dann die Temperatur unter dem Glas. Irgendwie scheint da Feuchtigkeit im System zu sein. Hatte einer schon mal das Problem mit seiner XT660Z?
Weiß jemand obs im Cockpit ein "Entlüftungloch" gibt das vielleicht verstopft ist? Sind die Dichtungen der Instrumente eventuell defekt? Kann man die den einzeln kaufen oder muss man in diesem Fall das gesamte Cockpit tauschen?

Danke wenn ihr mir etwas weiter helfen könnt!



Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.237
  • Ich bitte um etwas mehr Ruhe wenn ich rede !
Antw:Instrumente laufen an?
« Antwort #1 am: 14. September 2020, 12:40:19 »
Moin.
Meine ist von 2008 und ist 94.000 km gelaufen.

Weder mit vergilbenden oder kondensierenden Tachogläsern hatte ich bisher Probleme.

Einzelteile für die Tachoeinheit scheint es von Yamaha nicht zu geben.
Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Je ne suis pas Charlie Hebdo.

 

* Top 5 des Monats

hakim
63 Beiträge
Onkeldittmeyer
55 Beiträge
jim knopf
50 Beiträge
Lowshow
48 Beiträge
Hejoko Hejoko
47 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk