Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

18. April 2024, 12:09:26

Login with username, password and session length

Auspuff

Begonnen von Yamaha-Oldie, 22. September 2020, 21:13:55

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yamaha-Oldie

Hallo zusammen,
ich bin der Neue hier und habe folgende Frage. Ich finde den Auspuff an meiner Ténéré BJ. 2020 sehr wuchtig. Gibt es Empfehlungen oder Erfahrungen mit anderen Endschalldämpfern?

Danke Euch schonmal vorab. /-/   

Lowshow

#1
Zitat von: Yamaha-Oldie am 22. September 2020, 21:13:55
Hallo zusammen,
ich bin der Neue hier und habe folgende Frage. Ich finde den Auspuff an meiner Ténéré BJ. 2020 sehr wuchtig. Gibt es Empfehlungen oder Erfahrungen mit anderen Endschalldämpfern?

Danke Euch schonmal vorab. /-/

Hallo und herzlich Willkommen Yamaha-Oldie,

ich habe zwar nur den Vergleich zum originalen, bin aber mit dem Akrapovic seit nun 24.000km sehr glücklich. Klingt dumpfer aber zurückhaltend und nicht lauter wie Serie, ist deutlich leichter und im Satteltaschenbetrieb deutlich sicherer, da Titan nicht so heiß wird wie das Serienstahlblech. Anbau ist easy und absolut passgenau sowie spannungsfrei. Über die Qualität braucht man wohl nichts zu sagen, Akrapovic sollte so ziemlich das hochwertigste im Bereich Motorradabgasanlagen sein. Fahre seit 10 Jahren alle Motorräder mit Abgasanlagen aus Slowenien und wurde noch nie enttäuscht.

Grüße
Andi
Grüße aus dem Schwarzwald

Je nach Anforderung findet man mich auf:
Yamaha Tenere 700 ( Die Alltagsdame )
Honda CRF1100 ATAS DCT ES ( Die Langstreckenkönigin )
KTM 690 Enduro R ( Das Schweizer Taschenmesser unter allen Motorrädern )

jim knopf

Zitat von: Lowshow am 23. September 2020, 07:49:53
... nicht so heiß wird wie das Serienstahlblech.
Grüße
Andi

Bei mir ist der Dämpfer beim abstellen immer nur handwarm.
Aber darum geht es nicht.

Ich weiß nicht wo Du genau her kommst, aber SR Racing baut Dir den Dämpfer wie Du das möchtest und die haben nach Abstimmung immer min 10% mehr Leistung und Drehmoment. Ist dann auch nicht mehr so viel mehr Kohle wie der Akra.

Grüße
Jim

Lowshow

Zitat von: jim knopf am 23. September 2020, 08:39:52
Zitat von: Lowshow am 23. September 2020, 07:49:53
... nicht so heiß wird wie das Serienstahlblech.
Grüße
Andi

Bei mir ist der Dämpfer beim abstellen immer nur handwarm.
Aber darum geht es nicht.

Ich weiß nicht wo Du genau her kommst, aber SR Racing baut Dir den Dämpfer wie Du das möchtest und die haben nach Abstimmung immer min 10% mehr Leistung und Drehmoment. Ist dann auch nicht mehr so viel mehr Kohle wie der Akra.

Grüße
Jim

Dann gib deinem CP2 mal die Sporen ohne viel Fahrtwind, dann berührst du den Serientopf nicht mehr  ;)
Nach Abstimmung von was? Nur vom Dämpfer 10% mehr Leistung und Drehmoment? Das halte ich für mehr als nur ein Gerücht und würde ich sehr gerne mit einer Vorher-Nachhermessung sehen. Wenn serienmäßig ein Reflexionsschalldämpfer verbaut ist, ist eine deutliche Mehrleistung realisierbar (ob vereinbar mit der Gesetzeslage sei mal dahingestellt), aber einen Absorptionsschalldämpfer zu ersetzen gegen einen mit 10% Mehrleistung ist physikalisch ein ding der Unmöglichkeit.

Gruß
Andi
Grüße aus dem Schwarzwald

Je nach Anforderung findet man mich auf:
Yamaha Tenere 700 ( Die Alltagsdame )
Honda CRF1100 ATAS DCT ES ( Die Langstreckenkönigin )
KTM 690 Enduro R ( Das Schweizer Taschenmesser unter allen Motorrädern )

jim knopf

Nein, nein, mit Krümmer und Leistungsabstimmung.
Ich hatte mal eine und die hatte Diagramme die das belegten.
Auch kann man, wenn man will, immer wieder Diagramme finden. Waren doch einige die das in den letzten 15 Jahren belegt haben. Hier ist auch einer mit einer 750er Tenere, der hatte das auf seiner AT drauf und irgendwo belegt. Aus der Oberpfoiz wenn ich mich recht erinnere. Klar, war eine Vergasermaschine in dem Fall.

Der Mann macht echt gutes Zeug und er sagt eben, dass zu einem neuen Topf eben auch eine neue Abstimmung gehört.

Naja und sowieso, mehr Abgasmassenstrom, mehr Leistung.

Und wie soll ich der Tenere noch mehr die Sporen geben, wenn eh überall die Kieberer rum stehen und ich dieses Jahr schon so viele Familienfotos mit ihr bekommen habe.. und das bei 3,4l/100km am Display.

/angel/

Lowshow

Zitat von: jim knopf am 23. September 2020, 13:06:00
Nein, nein, mit Krümmer und Leistungsabstimmung.
Ich hatte mal eine und die hatte Diagramme die das belegten.
Auch kann man, wenn man will, immer wieder Diagramme finden. Waren doch einige die das in den letzten 15 Jahren belegt haben. Hier ist auch einer mit einer 750er Tenere, der hatte das auf seiner AT drauf und irgendwo belegt. Aus der Oberpfoiz wenn ich mich recht erinnere. Klar, war eine Vergasermaschine in dem Fall.

Der Mann macht echt gutes Zeug und er sagt eben, dass zu einem neuen Topf eben auch eine neue Abstimmung gehört.

Naja und sowieso, mehr Abgasmassenstrom, mehr Leistung.

Und wie soll ich der Tenere noch mehr die Sporen geben, wenn eh überall die Kieberer rum stehen und ich dieses Jahr schon so viele Familienfotos mit ihr bekommen habe.. und das bei 3,4l/100km am Display.

/angel/

Aaahh okay, im Gesamtpaket vom Ansaugschnorchel bis zum Endrohr ist das natürlich machbar und absolut glaubhaft  /-/ /beer/
Ich kann wie gesagt an der T7, wenn es Plug and Play, legal und nicht nervig auf langen Etappen sein soll den Akra absolut empfehlen.

3,4l (also 3,1 gemessen dann) ? Dann würde ich an der Abstimmung bei dir auf jeden Fall nichts mehr ändern, günstiger im Unterhalt und haltbarer wird das schöne Moped nicht mehr  :D

Gruß
Andi
Grüße aus dem Schwarzwald

Je nach Anforderung findet man mich auf:
Yamaha Tenere 700 ( Die Alltagsdame )
Honda CRF1100 ATAS DCT ES ( Die Langstreckenkönigin )
KTM 690 Enduro R ( Das Schweizer Taschenmesser unter allen Motorrädern )

opat7

"und das bei 3,4l/100km am Display"

Hallo,
wie geht das denn?
Unter 4,2 l war ich nach der Einfahrzeit nicht mehr. Und ich denke immer schon, ich gehöre mittlerweile zu den Schleichern.
Gruß
Helmut

rallye tenere

#7
Bei Meiner: 3,6 - 3,8 Liter bei Landstraßen - Touren - solo und ohne Gepäck.
...auch mit Akra, aber ich glaube nicht, das dies das relevante Kritärium ist.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1986 - Sonauto Dakar Replica 1985
XTZ 690 E  2019 - TÉNÉRÉ  700 -  BYRD Rallye Touring
XTZ 690 D -  2022 - TÉNÉRÉ 700 - WORLD RAID Rallye Touring

einzylinder

Hallo zusammen,

es ging ja hier nicht um den minimalsten Verbrauch.
Es ging um optimierte Auspuffanlagen, Richtung Leistung/Gewicht.
Die baut die Firma  SR-Racing  (bekannt in der Yamaha SR/XT 500 Szene).
hier ein Link:
https://www.motorradonline.de/zubehoer/so-entsteht-eine-auspuffanlage-auspuffanlagen-fuers-motorrad/

Natürlich ist es für einen Auspuffbauer eventuell leichter ein Vergaser-Motorrad zu optimieren,
wie ein modernes Motorad mit Einspritzung und geregeltem KAT.
So wie ich gehört habe, macht die aktuelle Gesetzgebung der Firma SR-Racing arge Schwierigkeiten, da die gesetzlichen Hürden für die Zulassung und Eintragung einer neuen, leistungsoptimierten Auspuffanlage sehr sehr hoch sind und natürlich dadurch auch teuer, wenn nicht sogar unmöglich (wenn hinter einer Anfrage nicht irgendwelche Stückzahlen stehen).
Also alles gar nicht so einfach.
Es fahren da einige SR 500 Motorräder mit SR-Racing Anlagen rum, die erstaunliche
Leistungen ans Hinterrad bringen (aber da war die Gesetzes-Lage auch noch nicht so restriktiv!),
Grüße
Einzylinder
vielleicht wird alles vielleichter !

Franki

Zitat von: opat7 am 23. September 2020, 15:52:34
"und das bei 3,4l/100km am Display"

...wie geht das denn? ...
scheint tatsächlich möglich zu sein: bin letztens von einer 07er Tracer begleitet worden - Motor ist ja der selbe CP2, Silhouette anders als bei T7, klar; errechnet haben wir 3,3 Liter bei Pässefahrt in den Alpen /-/ Ich selbst 4,4 auf der dicken Ténéré 8)

einzylinder

Wir sollten das Thema trennen:

das Thema hiess:     A U S P U F F


geschrieben wird zu:      Verbräuchen   (die man eh nicht vergleichen kann,
dazu fahren wir alle viel zu unterschiedlich!)

Grüsse

Einzylinder
vielleicht wird alles vielleichter !

hakim

Zitat von: Yamaha-Oldie am 22. September 2020, 21:13:55
... Ich finde den Auspuff an meiner Ténéré BJ. 2020 sehr wuchtig. Gibt es Empfehlungen oder Erfahrungen mit anderen Endschalldämpfern?...
Hallo,
wenn es um Optik und als Bonus einen leichten Drehmomentzuschlag geht, kann ich meinen WINGS empfehlen. Absorptionsdämpfer mit Titanhülle, Fertigungsqualität top und mit Akrapovic ebenbürtig, dabei leichter als der Akrapovic. Den WINGS (inkl. Montageteile) habe ich mit 2,3kg weniger als Serie gewogen, den Akra nur mit gut 1,5kg weniger als Serie, wenn ich mich recht erinnere. WINGS legt Wert auf einen sonoren, basslastigen aber nicht aufdringlich lauten Sound. Und preiswerter als der Akra ist er außerdem.
https://wings-exhausts.com/exhausts-eu/yamaha-eu/tenere-700-eu/
Hakim

Andreas

Hallo,

ich kann das was Hakim schreibt nur bestätigen.
Ich bin mit dem Wings auch sehr zufrieden und kann ihn auch nur empfehlen.

Gruß Andreas.

rallye tenere

#13
Der Akra ist auch 2,3 kg leichter, als das Original und hat 3,3 PS7 2.8 Nm mehr Leistung.

Aber stimmt, der Wings ist echt schön.
Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1986 - Sonauto Dakar Replica 1985
XTZ 690 E  2019 - TÉNÉRÉ  700 -  BYRD Rallye Touring
XTZ 690 D -  2022 - TÉNÉRÉ 700 - WORLD RAID Rallye Touring

hakim

#14
Hallo Ingo,
die Prospektangabe mag auf 2,3kg leichter als Serie lauten, aber vermutlich haben die lediglich den Akra-Endschalldämpfer gewogen?! Als ich nämlich alle Akra-Teile mit dem separaten Krümmerverbindungstück und dem kompletten Montagematerial auf meine Küchenwaage gelegt habe, kamen nur etwas über 3 Pfund Gewichtsersparnis gegenüber dem 1-teiligen Serienschalldämpfer heraus. Ich hab den genauen Wert leider nirgends notiert, laß es halt mal -1,7kg sein - aber irreführend fand ich die Prospektangabe schon. Wobei auch die Prospektangabe von WINGS mit angeblich 2,6kg Ersparnis gg. Serie nicht korrekt ist. Vielleicht haben die ja ohne dB-killer gewogen? ;)
Hakim

SMF spam blocked by CleanTalk