Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

24. Juli 2024, 02:03:37

Login with username, password and session length

66 Gäste, 1 Benutzer
Hein Blöd

Gewichtsreduktion

Begonnen von K.S., 15. Januar 2021, 08:56:06

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

K.S.

Hallo Zusammen,

ich fange gerade an  meine "kleine" mit Zubehör zu verunstalten. KEDO Scheibenversteller, camel adv1 fingerclutch, Raximohebel sind bestellt.
Ich plane auch noch Sturzbügel und nen Motorschutz zu verbauen. Nun aber zu meinem Anliegen.

Da sich durch die diversen Teile das Gewicht nach oben bewegt, würde ich gerne mal eure Ratschläge oder schon gemachte Maßnahmen zu bekommen um das Mehrgewicht mal wieder auszugleichen.

Danke

Mfg aus dem Münsterland

austriia

#1
lithium batterie. billiger wirst du kaum gewicht sparen  ;)

mit einer shido als beispiel:

original yuasa xtz10s - 3,2kg
shido ltz10s - 0,85kg
gruß christian

salzburg, AT

xtz750 91, 2020 nach 25 jahren wieder zum leben erweckt

lennsen

Sturzbügel und Motorschutz auszugleichen wird ziemlich unmöglich sein. Ein bis zwei Kilo kann man mit einer Auspuffanlage ausm Zubehör einsparen.

Gesendet von meinem Pixel 3a XL mit Tapatalk


Ichnusa

Shido Batterie und Wings Schalldämpfer ca. 5 kg, Sozuis-Rasten 1 kg. Danach wird's teuer.

jim knopf

Zitat von: austriia am 15. Januar 2021, 08:59:05
lithium batterie. billiger wirst du kaum gewicht sparen  ;)

mit einer shido als beispiel:

original yuasa xtz10s - 3,2kg
shido ltz10s - 0,85kg

Auch wenn ich noch keine für die Kleene besorgt habe, finde es ein wenig schade eine so gute Serien Yuasa zu entsorgen.

.. müsste es nicht eine YTZ10S ? Was ist der Unterschied zwischen Y und L - TZ xx S?

Ansonsten habe ich sehr gute Erfahrung mit einer Lithiumbatterie.
Seit 7 Jahren im Einsatz und die ist ZWEI Nummern kleiner als die normale!  Tieftemperaturvorgehen ist klar, kurz durch Verbraucher einschalten wärmen..

Das heißt, das evtl. sogar eine YTZ7S oder YTZ5S anstelle einer YTZ10S reichen würde und der gewonnene Platz für Ersatzteile zB Ersatzschlauch, Sicherungen und Flickzeug genommen werden könnte. Vielleicht hat einer eine 7er und kann das mal probieren!? Meine ist leider eine 10er wo eine 14er rein gehört.

Grüße
Jim

stfreak

 /devil/ /devil/So gaaanz frech: evtl. kann beim Fahrer auch noch das eine oder andere Kilo gespahrt werden  /devil/ /devil/
A bikers work is never done
Die PS-Leistung sagt wie schnell du gegen die Mauer fährst, die Nm sagen wie weit du diese noch schiebst!
Nach oben

K.S.

Nö bei mir ist mit 80 kg bei >1,80 m Größe nix einzusparen

austriia

Zitat von: jim knopf am 15. Januar 2021, 09:36:33
Auch wenn ich noch keine für die Kleene besorgt habe, finde es ein wenig schade eine so gute Serien Yuasa zu entsorgen.

.. müsste es nicht eine YTZ10S ? Was ist der Unterschied zwischen Y und L - TZ xx S?


LTZ10S ist das shido equivalent zur Yuasa YTZ10S.
in folgendem katalog gibt es eine entsprechende tabelle:
https://www.afam.com/wp-content/uploads/2019/06/SHIDO_CAT_19_DE.pdf

wenns klein sein soll schau doch mal bei aliant auf die YLP serie. die sind sehr kompakt. werden von jamparts in DE vertrieben.
link dazu:
http://www.go-aliant.com/lithium/images/datasheet/Datasheet_Aliant_YLP_Series_EN_201612_F.pdf
gruß christian

salzburg, AT

xtz750 91, 2020 nach 25 jahren wieder zum leben erweckt

hakim

Hallo,
gewogen habe ich:
- LED-Blinkersatz Stealth von OTR - 148g
- T7 Tail Tidy - 370g
- WINGS Endschalldämpfer -2300g Standardausführung
bzw. 2010g mit zusätzlichem 15°-Rohrbogen.
- Klappspiegel DOMINO/KTM incl. Gewindeadapter - 320g
- Lenkerendgewichte weg - 477g
- Soziusrasten ersetzt durch KEDO-Platten - 872g
Mehrgewicht brachten:
- Bergegriffe TOURATECH + 900g
- Motorschutz ACD + 1780g
- Handprotektoren ACERBIS Rally + 56g
- Heizgriffe OXFORD + 220g
- Fahrerrasten BOSLEY´s Pegs + 70g
- TRACTIVE Extreme Federbein (leider nicht gewogen).
Hakim

Hejoko

Und immer schön das Hartgeld zuhause lassen. Scheine sind leichter. :) :) :)

MudMonster

@hejoko: ein wertvoller Ratschlag  ;D
Danke dafür !

Der Alpinist

Servus,

vielleicht interessiert es jemaden, die niedrige Sitzbank macht wider Erwarten +230g, da haben die anscheinend als Ausgleich einen deutlich dichteren Schaumstoff rein gepackt. Und die Soziusabdeckung hat - wie erwartet - +630g, da ist ja auch eine recht massives Blech drauf. Und ist natürlich trotzdem mit max. 5 kg belastbar   :P

Viele Grüße
Norbert

Gernot

Wir haben schon in den Sechziger-Jahren überlegt, die Speichen hohlzubohren und langsam zu fahren, damit wir kein Fernlicht und keinen Abblendschalter  brauchen.   /devil/

Bossmann

Und vor der Fahrt ordentlich kacken, denn das sind auch 450g

mmo-bassman

Zitat von: Bossmann am 17. Januar 2021, 09:35:28
Und vor der Fahrt ordentlich kacken, denn das sind auch 450g
Also bei mir macht das gut 2kg, mindestens.
Manche haben echt den Knall nicht gehört ...

SMF spam blocked by CleanTalk