Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

17. Juli 2024, 13:00:22

Login with username, password and session length

Scheinwerferschutz

Begonnen von lizkin, 27. Mai 2021, 22:02:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helge

Ich habe an meiner 2021er Tenere den TT Scheinwerferschutz dran, der ist gummilagernd gesteckt und ruckzuck on/off.
Falls einer der blau-weißen Rennleitung den moniert, kann man ja sagen, Ups, vergessen nach dem letzten Geländeritt abzunehmen. Wenn der bockig bleibt, ist das max. eine Ordnungswidrigkeit.


https://shop.touratech.de/scheinwerferschutz-schwarz-mit-schnellverschluss-fuer-yamaha-tenere-700-offroad-use-only.html

opat7

Hallo Helge,
die Stege des Gitters erscheinen mir ziemlich breit. Ändert sich dadurch eigentlich die Lichtausbeute? Oder wird gar ein "Muster " im Lichtkegel sichtbar?
Gruß
Helmut

Didi

https://de.aliexpress.com/item/4000918835411.html

Der ist aus Alu, einfach und steckbar.
Im Bereich der StVO einfach aus der Gummilagerung herausziehen. /angel/
Im Gelände einfach aufstecken.

Ist übrigens der gleiche wie bei Teuertech, nur ne andere Preisliga!

Didi
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende...

Didi

Lichtausbeute ist ok, aber wer fährt schon nachts im Gelände. Und wenn, dann sicher doch so langsam, dass vom Vordermann keine Steine fliegen..
/tewin/

Didi
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende...

Helge

Guten Morgen Helmut,
habe ich noch nicht im Dunkeln getestet, Info folgt.
Gruss Helge

opat7

Hallo Didi,
wenn alle alles nur noch bei Ali bestellen, werden irgendwann die Ideengeber in Europa nicht mehr bezahlt werden können. Dann müssten die Kopierer in China selbst kreativ werden. Bei einem Lampengitter schaffen die das vielleicht noch. Wenn es allerdings ein komplexes System sein soll, sind die bis heute auf eine Bauanleitung angewiesen.
Und wenn ich dann das teure Teil in Europa kaufe, möchte ich es auch durchgehend dran lassen.
Aber das ist hier jetzt nicht das Thema.
Gruß
Helmut

Doc Brown

Habe auch den orig. Yamaha, da sehe ich aber nichts von "nur für offroad".  ;D

Didi

Zitat von: opat7 am 02. Juni 2021, 08:18:11
Hallo Didi,
wenn alle alles nur noch bei Ali bestellen, werden irgendwann die Ideengeber in Europa nicht mehr bezahlt werden können. Dann müssten die Kopierer in China selbst kreativ werden. Bei einem Lampengitter schaffen die das vielleicht noch. Wenn es allerdings ein komplexes System sein soll, sind die bis heute auf eine Bauanleitung angewiesen.
Und wenn ich dann das teure Teil in Europa kaufe, möchte ich es auch durchgehend dran lassen.
Aber das ist hier jetzt nicht das Thema.
Gruß
Helmut

Moin, Helmut.

Du hast Recht mit den komplizierteren und vor allem sicherheitsrelevanten Teilen. Dieses Teil hab ich gekauft, da ich noch nicht wusste, ob ich überhaupt einen Scheinwerferschutz ranmachen möchte. Bei meiner Stoppelhopser-KTM ist es Pflicht, aber da hab ich einen Eigenbau aus Weich-PVC dran. Bau ich mir vielleicht auch noch für die T7 mit der Befestigung von Ali.

Hier bin ich mir gar nicht sicher, ob Ali oder TT den Schutz als Erster im Programm hatte. Ich meine, TT hat den erst relativ spät ins Programm genommen, ich hab ihn vor einem Jahr schon bei Ali gesehen. Kann es nicht auch sein, dass TT den in China einkauft und nur umlabelt.

Außerdem, auch der TT-Schutz ist nur für "Offrod-Use", also nix für den Thread-Ersteller und die rennleitungs- und graukittelkonformen User. Aber ist halt einfach abnehmbar!

Ein Gittermuster im Lichtkegel hab ich nicht erkennen können.

Grüße, Didi

Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende...

Didi

Zitat von: Doc Brown am 02. Juni 2021, 10:41:13
Habe auch den orig. Yamaha, da sehe ich aber nichts von "nur für offroad".  ;D

Hallo Doc,

weißt Du, aus welchem Material der ist? Macrolon, PVC oder Polystryrol, oder?

Danke, Didi
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende...

Doc Brown

Zitat von: Didi am 02. Juni 2021, 10:58:13
Hallo Doc,

weißt Du, aus welchem Material der ist? Macrolon, PVC oder Polystryrol, oder?

Danke, Didi

Hi Didi,

sorry für die späte Antwort, schaue nur noch selten vorbei. Ich weiß es nicht, denke aber es ist PVC. Für Makrolon (hatte ich in meinem Bergrenner) ist es zu schwer und zu hart.

Gruß Doc

smeagolvomloh

Ich versuche jetzt mal den Scheinwerferschutz von Touratech.



Lässt sich sehr einfach abmontieren.

XL250, DR600, LC4_620, 18 Jahre XRV750 RD07 und jetzt 700er Ténéré Rally Edition.

mmo-bassman

Seh ich das bei Vergrößerung des zweiten Bildes richtig, das da ein BMW-Emblem auf der Steckhülse eingeprägt ist?  /mecker/

smeagolvomloh

Zitat von: mmo-bassman am 14. Juni 2021, 20:34:47
Seh ich das bei Vergrößerung des zweiten Bildes richtig, das da ein BMW-Emblem auf der Steckhülse eingeprägt ist?  /mecker/

Da ist kein BMW-Emblem drauf!
XL250, DR600, LC4_620, 18 Jahre XRV750 RD07 und jetzt 700er Ténéré Rally Edition.

mmo-bassman


smeagolvomloh

Jetzt war ich tatsächlich nochmal in der Garage!   ;)



Du hast es richtig erblickt!

Ich habe jetzt BMW-Teile an der  /tewin/

;D

XL250, DR600, LC4_620, 18 Jahre XRV750 RD07 und jetzt 700er Ténéré Rally Edition.

SMF spam blocked by CleanTalk