Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

12. April 2024, 23:08:49

Login with username, password and session length

55 Gäste, 6 Benutzer
Guzz, Jacky, Stefan91, Pimmy, TTGeorg, Deville

Erfahrungen mit 21 brother Taschen

Begonnen von nklx, 28. März 2022, 18:36:09

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tobster

Herausgekommen ist bis weilen folgendes:
Die Jungs in Polen geben mir recht und schieben den Fehler auf eine Verwechslung mit einer anderen Bestellung. Kann passieren. Auf die fehlende Kratzschutzlasche wurde nicht eingegangen.
Ihr Angebot: Ich schicke die Taschen auf deren Kosten zurück und sie werden umgearbeitet.
Oder ich bekomme einfach das Geld für die falsch angebrachten Schlaufen zurück und behalte die Taschen wie sie sind.
Ich habe zweites gewählt, die hin und her Schickerei halte ich für unökonomisch und ich brauche die Taschen Ende April.
Fazit bis jetzt:
Supernetter Kontakt, Kundenbetreuung 1A, die Taschen machen qualitativ einen guten Eindruck.
Trotzdem Aufgrund der Erfahrung: Von mir keine Bestellung mehr in Sicht.
Viele Grüße Tobi

Summerhillxy

Hallo Tobi,
das klingt so semi-zufrieden...
Fehler passieren natürlich, aber sich aus Zeitgründen damit abfinden zu müssen, kann den Genuß trüben.

Marcus
Den Mutigen gehört die Welt.

Allesschrauber

Moin....
Hauptsache du bereust dein Entgegenkommen nicht....  /tewin/
Irgendwann.....ist irgendwann zuspät.....
Gruß aus dem Norden

tobster

semi-zufrieden trifft es perfekt. Licht und Schatten halt. Hoffentlich sind die Dinger wenigstens dicht.
Ich werde mein Entgegenkommen nicht bereuen, ich glaube immer an das Gute im Menschen und auch ich habe in meinem Beruf schon den einen oder anderen Fehler gemacht, überraschenderweise. Mir wurde ja auch etwas adäquates aus Polen angeboten, dass ich für die Umarbeitung keine Zeit habe, da kann Pawel nix für.
Viele Grüße Tobi

mfw

Ich find es gut, dass du das so nüchtern und differenziert bewertest. Auf der anderen Seite liegt halt auch mal ein Faktor 3 zu Kriega und Co.

caschi1967

Zitat von: Summerhillxy am 22. März 2023, 00:53:43Gerade die Möglichkeit, die Säcke fix mit in's Hotel nehmen zu können, ohne alles abzubauen, reizt mich. Außerdem kann man so einen Packsack gut nutzen, um seine schmuddelige Reisewäsche drin zu waschen. Das geht mit den Blizzard von Enduristan halt nicht.
Alternativ gibt es noch ein Gepäcksystem aus Polen: https://przezswiat.eu/produkt/bagaz-motocyklowy/red-mamut/sakwy/bez-stelazy/u-bag-red-mamut-voyager/.
Vielleicht kan ja jemand was dazu sagen?

Grüße
Marcus

Ja....ich ;-) Ich bin nach langem Suchen nach einem Gepäcksystem mit echten 2x30L auf Red Mamut gestoßen. Was soll ich sagen - ich bin hoch zufrieden. Super Qualität, die Säcke sind aus dicker Plane ähnlich Ortlieb-Qualität, alle Nähte sauber, das ganze System echt robust. Preislich zwischen etwas über Kriega, aber deutlich unter MotoMosko angesiedelt.

Die obere Tasche (man kann sie quer oder längs drauf machen) habe ich durch einen motodetail 35L ersetzt....die ist nur 1/4 voll und mein "Kofferraum". 
Kauf problemlos (habe PayPal genutzt - nicht dieses komische Banksystem, das nicht alle Banke akzeptiert), Ware war innerhalb von 7 Tagen bei mir.
Würde ja ein Bild anfügen....aber irgendwie finde ich den Button zum hochladen nicht mehr....
Grüße Carsten



Motorräder sind überlebenswichtig! Dinosaurier hatten keine und ZACK, ausgestorben ;-)

unse

moin,

kurzes zwischenfazit nach weiteren touren mit den 21 brother pocket taschen.
ester bericht findet sich hier.

die taschen waren diesmal ohne die kedo-abstandshalter (bei dem einen war eine befestigung gebrochen) befestigt. auf den seitenteile hatte ich eine lackschutzfolie verklebt. an der befestigung und stabilität gibt es nach wie vor nichts auszusetzen. ich hatte im vorfeld die aussentaschen mit zwei weiteren gestanzten löchern versehen, um den ablauf des gesammelten wassers zu verbessern. dies hat geholfen. es standen keine grösseren wassermengen, speziell bei längeren pausen oder über nacht in den taschen. da nützen die vorgesehenen ablauflöcher in der mitte nichts, da das mopped ja geneigt auf dem seitenständer steht.
die undichtigkeit der packtaschen wurde mit dem verpacken in folientüten entgegen gewirkt.
wie auf den bildern zu sehen, gab es trotz schutzfolie scheuerstellen am lack und auch am auspuffhalter. aber das ist nur kosmetik.

gruss
rüdiger

tobster

Mein abschliessendes Fazit zu den Taschen:

Preis/Leistung ok aber mit Makeln. Ich würde sie nicht nochmal kaufen.
In der Praxis über etwa 3000km nach Südfrankreich und zurück teilweise im Starkregen haben die Taschen einen guten Job gemacht.
Was gut ist:
-Wasser in den Taschen hatte ich nie obwohl die Ablauföffnung noch immer an der        beschriebenen Stelle und nicht am untersten Punkt liegt.
-Die Taschen halten bombenfest am Motorrad, da rutscht oder wackelt nichts. Das Trägersystem ist sehr stabil.
Was mich ärgert:
-An den oberen Stellen der Taschen zum Haltesystem reisst bereits der Stoff ein.
-Es war mir nicht möglich die Innentaschen befüllt in die Aussentaschen zu schieben. Ein überfüllen ist Aufgrund der Größe eigentlich nicht möglich aber die Aussentaschen schlagen egal wie Falten, die ein hineinrutschen der Innentaschen verhindern. Das geht nur mit einer dritten Hand. Ich musste immer wieder einen Teil der Innentaschen auf der Strasse entladen um sie reinzubekommen. Das ist auf gut Deutsch gesagt Scheixxe.

Als nächstes kommen die Taschen an meine DR650RS und müssen dann im Mai 2024 Marokko mit etwa 6500km noch überleben, mal sehen ob sie das schaffen.

In Summe: Keine Empfehlung von mir.
Viele Grüße Tobi

Vojta

Hi, vielleicht kann mir jemand helfen!
Möchte mir auch die 25 l pockets von 21 Brothers für meine T7 holen. Bin allerdings nicht sicher ob die passen da ich den großen otr gepäckträger habe (siehe Bilder). Möchte dass der tragende Teil mit Klett, der eigentlich auf der Sozius Sitzbank aufliegt, auch dort aufliegt. Der müsste dann bei mir unter die Sozius Haltegriffe geführt werden. Kann jemand anhand der Bilder abschätzen ob das bei mir passen könnte. Evtl. Wäre auch ein Bild von euch hilfreich wo die pockets bei euch auf der Sitzbank aufliegen.

Beste Grüße
Vojta

Vojta


tom_r

vielleicht hilft Dir dieses Bild aus dem Netz.. man sieht, das der Klett zwischen die Aufnahmepunkte der Träger passt.
UND das ist wohl der "connecting straps 10 cm wider than standard"
viva la  /tewin/

Vojta

Allerbesten Dank, das ist perfekt und wird definitiv bei mir auch passen. Danke auch für den Tipp mit 10 cm extra!
Ich bin über eine weitere Sache gestoßen. Bei der neuen Version der Taschen soll die wasserdichte Innentasche nicht mehr herausnehmbar sein! Also nicht mehr so wie bei dem YouTube Video von Pavel. Ist das korrekt? Wenn ja, dann haben die auf jeden Fall einen Rückschritt gemacht!

Z500b

wenn die innentaschen nicht mehr herausnehmbar sind, kann man sich gleich die günstigen rhinowalk um einen hunderter nehmen.

unse

das ist definitiv ein rückschritt in meinen augen.  :'(

SMF spam blocked by CleanTalk