collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 [7] 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: Softbags Packtaschen Givi  (Gelesen 894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hobbes68

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 250
Softbags Packtaschen Givi
« am: 04. April 2022, 19:52:08 »
Hallo, nachdem adventure spec wohl noch ewigg mit den neuen Magadan braucht hab ich mich mal umgesehen was der Markt so hergibt. Die Moskomoto sind mir zu teuer und die Kriega gefallen mir nicht so sehr... jetzt bin ich auf die Satteltaschen von Givi gestoßen die ganz nett aussehen.
Speziell gefallen mir die
GRT709 Canyon mit 2x35 Liter  und
GRT720 Canyon mit 2x25 Liter.

Dazu würde ich gerne wissen ob diese robust und wasserdicht sind und wie diese am Kofferträger befestigt werden.



Offline hobbes68

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 250
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #1 am: 06. April 2022, 21:17:44 »
Nachdem wohl niemand die Givitaschen hat können sie vermutlich nicht so gut sein... auch eine Aussage (..die nicht ausgesagt wurde :-) )

Offline motorang

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 304
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #2 am: 07. April 2022, 08:35:11 »
Stimmt. Haben nicht viele. Ich schon.
Bis jetzt keine Beschwerden.
War eines der wenigen abnehmbaren in Europa erhältliche bezahlbaren Systeme.
Inzwischen haben die Amis ja nachgelegt, sowohl von den Modellen als auch der Verfügbarkeit.

Ich sag mal so: nix für eine Weltreise, da kommst Du um Enduristan/Mosko und Konsorten nicht herum.

Aber für meine jährlich-zehntägige Schotterfahrt perfekt.

Ich hab die beiden großen 35er. Hab die Rahmen auf den bestehenden Kofferträger gebaut, wobei man die deutlich höher ansetzen sollte da die Taschen (je nach Beladung) nach unten hängen können. Hab mir inzwischen einen Innenboden aus alten Putzmittel-Einwegkanistern gebaut.

Hier im Einsatz:
https://www.motorang.com/motorrad/2019_TET_BIH-MN.htm auf XT500
https://www.motorang.com/motorrad/2020_TET_SLO_I.htm auf Tenere

Immer noch dicht, keine Klagen.







Finde immer noch klasse dass die so flott abnehmbar sind.
Ich nütze zusätzlich gerne ROK-Straps um die Taschen gegeneinander oder gegen den Träger zu verspannen.
Die Packerei ist halt deutlich mühsamer als bei Alukoffern, dafür kann man sich weniger wehtun im Sturzfall ...
Die Außentaschen hinten sind super für Kocher, Benzinflasche, Öl etc.

Hier ein Test:
https://www.motorradreisefuehrer.de/nr/givi-canyon-grt-709-soft-gepaecktaschen-im-test.html

Die Übersicht hier kennst Du?
https://adventure-motorcycling.com/adventure-motorcycling-soft-baggage-comparison-2020-review/

Gryße!
Andreas, der motorang

Offline motorang

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 304
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #3 am: 07. April 2022, 08:57:00 »
2021er Bilder

Schnell Taschen abgenommen um einen Reifen zu flicken:



Und nochmal Reifen flicken mit Taschen dran:



Hier bei Bodenprobe, keine Schäden:



Vorne drauf sind Molle-Gurtschlaufen, da hab ich zwei Ortlieb-Außentaschen (eigentlich für Radfahrer) draufgebaut mit weichen Sachen drin - nämlich der Regenkleidung:



Diese Taschen:
https://www.ortlieb.com/de_de/outer-pocket+F91L

Für hinten hab ich mir statt dem Ortlieb Rackpack das Teil von Givi geholt aus zwei Gründen:
kleiner (40l), kürzer (hängt nicht über die Taschen) und mit Ventil (was das Luft rauslassen vereinfacht). Da passt die komplette Schlafausrüstung plus Kleidung und Waschbeutel rein ...
Hieß damals Ultima T UT803 https://www.amazon.de/gp/product/B06XHP6V1W/ref=ppx_od_dt_b_asin_title_s02?ie=UTF8&psc=1
Das dürfte der Nachfolger sein: GRT712B

Drauf noch das Gepäcknetz von Louis für so Zeug wie den Klapphocker (siehe Radausbau) und Futter und Schlapfen.



Hier die ganze Linie: https://www.givi.de/produkte/taschen/linie-gravel-t

Ich bin mit dem Zeug recht zufrieden. Hilft aber nicht gegen Overpacking wie man sieht :-)
Würde denen auch einen Island-Ausflug oder eine Wüstenfahrt zutrauen.
« Letzte Änderung: 07. April 2022, 08:59:34 von motorang »

Offline hobbes68

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 250
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #4 am: 07. April 2022, 09:36:47 »
Hallo Andreas vielen Dank für diese super informative und ausführliche Antwort. Speziell für Island werden die Taschen angeschafft, sollen aber auch länger halten. Ich schau mir mal deine Links heut abend genauer an, danke nochmal.

Offline styrkeproven

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 48
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #5 am: 08. April 2022, 12:41:28 »
Hallo,

...ein TigerTreiber hatte mal diese Taschen https://rhinowalk.com/collections/moto-bag thematisiert.

Überlege gerade es auch mal zu versuchen - derzeit wiederstrebt mir noch über Aliexpress bestellen zu müssen.

Triumpahle Grüße - styrkeproven

Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer tun wolltest. Paulo Coelho

Offline ude

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 236
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #6 am: 08. April 2022, 18:59:16 »
Ich habe Rhinowalk (Fahrrad) Taschen in der Bucht gekauft. Eine hängt an der Beifahrerfussraste.
Material ist stabil und dicht, bisher hat der Inhalt nicht gelitten.
groetjes, der uli

Offline hobbes68

  • Senior Ténéristi
  • ****
  • Beiträge: 250
Antw:Softbags Packtaschen Givi
« Antwort #7 am: 08. April 2022, 21:01:46 »
Also ich hab mir mal die ganzen Taschensysteme soweit mir bekannt angesehen und würde sie in die Kategorien "Weltreise", "Urlaubstour" und " Tagestour/Hotel" unterteilen....

Persönliche !!! Testsieger... hier hat sicher jeder seine Schwerpunkte  (bei mir ist Kofferträger dauermontiert) :

 für Tagestour/Hotel finde ich die Touratech Endurance Click by Ortlieb. Diese sind fürs Hotel schnell abnehmbar und brauchen keine Adapterplatte. Mit 2x28Liter ausreichendes Volumen.

Für eine Urlaubstour wären die gesuchten Givitaschen sicher gute Wahl. Allerdings bin ich der Meinung wer hier spart kauft zweimal, drum werd ich nicht zuschlagen und auch für TET etc gleich zur Kategorie Weltreise gehen.

Für Weltreise taugliche Taschen sollten entsprechendes Volumen ausweisen, sehr stabil sein, natürlich Wasserfest . Reparierbar. ...
 überzeugt haben mich hier bisher nur die total ausserhalb meine Preisgrenze befindlichen MoskoMoto Panniers (für über 1000€!!!) Und die nicht lieferbaren Magadan von AdventureSpec.

Giant Loop wären evtl noch in letzterem Segment aber die kenn ich noch nicht näher.


 

* Top 5 des Monats

Allesschrauber Allesschrauber
86 Beiträge
Peter700 Peter700
61 Beiträge
tam91
57 Beiträge
yamralf yamralf
56 Beiträge
Franki Franki
51 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk