collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 [7] 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Svoeen gmod Svoeen
Moderator
Mainzelmann gmod Mainzelmann
Moderator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: 2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?  (Gelesen 864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Didi70

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 56
2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« am: 20. September 2022, 17:46:16 »
Hallo und guten Tag zusammen,

ich bin ab November für 2 Monate im Ausland.
Das Motorrad wird geschützt in einer Garage stehen.

Meine Frage ist, ob es sinnvoll wäre, die Batterie während dieser Zeit abzuklemmen?

Hat schon jemand Erfahrungswerte, oder Tipps für mich?
Ich werde auch noch versuchen, zumindest das Hinterrad aufzubocken.

Vielen Dank für eure Hinweise!!!


Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Offline Cosmo

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.851
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #1 am: 20. September 2022, 17:52:54 »
Damit Du sorglos bleibst, häng die Batterie ab.
LG


Von Ténéré zu Ténéré verschlüsselt
Heimweh nach der Ferne.

Offline tobster

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 43
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #2 am: 20. September 2022, 18:06:16 »
Meine Meinung: Abklemmen ist gut aber nicht zwingend.Mir wäre ein Dauerladegerät ala Ctek wichtiger.Das bringt massive Lebensdauerverlängerung der Batterie.
Viele Grüße Tobi

Offline tam91

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 2.309
  • Ténéré 700, XTZ750 Super Ténéré, WR250R, SRX6
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #3 am: 20. September 2022, 18:09:37 »
Hallo
Die Ténéré hat eine Fliesbatterie da ist es nicht so kritisch. Über den Winter lade ich einmal nach das war´s. da steht sie länger als 2 Monate wenn ich nicht durchfahre.
Gruß
Christoph

Offline Qtreiber66

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 102
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #4 am: 20. September 2022, 18:14:01 »
Abklemmen halte ich für unnötig.  Die 2 Monate sind absolut unkritisch. Meine steht von Ende November meist bis Mitte März. Ohne Probleme. Nach Deiner Rückkehr kannst Du ja messen und bei Bedarf geringfügig nachladen.

VG
Guido
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. (frei nach Loriot)

Offline Seesternschnuppe1

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 17
  • Paarige Fitnessmobilität
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #5 am: 20. September 2022, 20:03:13 »
Moin,

ich habe das Glück in der Garage stets eine Erhaltungsladung mittels CTEC-Ladegerät durchführen zu können. Hätte ich das nicht, würde ich aus „Angst/Vorsicht“ vor nicht erkannten Kriechströmen abklemmen, denn schlechtestenfalls könnte die Batterie nach mehrmonatiger Abwesenheit tiefentladen sein. Das wärs dann gewesen für die Batterie. An meinen Autos habe ich sowohl im Fahrbetrieb als auch bei Stillstandszeiten zusätzlich einen festinstallierten Pulser von Megapulse/Novitec (weder verwandt noch verschwägert)
http://www.megapulser.de/pdf/abschlussbericht_tu_wien.pdf
und habe bei längerdauernden Abstellarien in Kombination mit Erhaltungsladung sehr gute lebenszeitverlängernde Erfahrungen gemacht.

Aber da muss halt jeder das für sich passende Kochrezept finden.

Gruß

Tom
Schönwetterfahrer XTZ 750 EZ 04.1997
www.unimog.npage.de

Offline yamralf

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 1.848
  • 2 Ventile(r) sind genug!
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #6 am: 20. September 2022, 21:02:26 »
Damit Du sorglos bleibst, häng die Batterie ab.
Sí.

Wenn ich zwei Monate im Ausland wäre, würde ich den Akku abklemmen und schon gar kein Ladegerät unbeaufsichtigt angeschlossen lassen.

Bei einem Schaden würde keine Versicherung darüber begeistert sein. Und Gutachter werden zur Ursachenfindung und zur Schadensabwehr gerne eingesetzt.

Denke mal darüber nach!  Reifenluftdruck erhöhen reicht meiner Meinung auch aus.   Allet Jute!

Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Sind wir nicht alle ein bisschen BLUNA?

Offline diekuh

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 622
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #7 am: 20. September 2022, 23:34:45 »
Wenn die Elektrik noch werksmäßig ist hast Du nur minimalsten Stromverbrauch. Zwei Monate sollte da kein Problem sein. Schaden tut es aber sicher nicht, wenn Du sie ab klemmst. Achte nur beim wieder an klemmen, dass die Pole korrisionsfrei sind und dass Du die Schrauben schön fest angezogen hast. Da sind schon genügend Leute mit dem Elektro-Kasperl liegen geblieben, weil sich nach einigen Hundert Kilometern dann einer der Pole mein er möchte mehr Kontakt zum Kabelschuh. Da hat sich schon so manchner den Wolf danach abgesucht.

VG
Roland

Offline BeKo64

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 91
  • Ténéré 700 Rally Edition
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #8 am: 24. September 2022, 10:10:06 »
Meine T7 stand im 1. Winter 3 Monate in der Garage, ohne abgeklemmte Batterie. Sie sprang einwandfrei an.

Im 2. Winter stand sie im Keller, auch ohne abgeklemmte Batterie. Erneut keine Startprobleme im Frühjahr.

Gruss,
Bernd

Offline horschte

  • 1st Class Ténéristi
  • *****
  • Beiträge: 693
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #9 am: 24. September 2022, 11:39:57 »
2 Monate und danach? Ist eh Winter, also klemm sie gleich ab und gut.
Die Linke zum Gruß,

Horst
ex XTZ 750, XT 1200

Wintermotorrad: 180° Reihentwin, Zündzeitpunkt dynamisch 40° nach OT. Bohrung x Hub: 150 x 400. Treibstoff: Biomasse. Schmierstoff: Bier (=Fahrrad)

Laufleistungen XTZ 750: https://tenere.de/index.php/topic,12059.0.html

Offline Superglide

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 13
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #10 am: 24. September 2022, 21:39:03 »
Vielleicht kann man noch den Tank voiimachen.

jenova

  • Gast
Antw:2 Monate Standzeit --- Batterie abklemmen?
« Antwort #11 am: 25. September 2022, 16:50:44 »
Meine Frage ist, ob es sinnvoll wäre, die Batterie während dieser Zeit abzuklemmen?
Da brauchst gar nix machen. Kein Laden oder abklemmen. Stell die Kiste hin und wenn du wieder da bist springt die eh wieder an.
Oder im Frühjahr. Die Panikmache mit "die muss abgeklemmt werden" oder "die muss geladen werden" kann ich nach fast 35 Jahren Motorradfahren definitiv nicht bestätigen.
Alles was nach 2000 beschafft wurde stand IMMER draußen (so auch 6 Mon. über den Winter), die Batterie wurde NIE abgeklemmt oder geladen. Im Frühjahr draufgesetzt und die Möhren sind alle problemlos angesprungen. Keine einzige Batterie ist dadurch kaputt gegangen.

 

* Top 5 des Monats

Allesschrauber Allesschrauber
86 Beiträge
Peter700 Peter700
61 Beiträge
tam91
57 Beiträge
yamralf yamralf
56 Beiträge
Franki Franki
51 Beiträge
SMF spam blocked by CleanTalk