Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

25. Mai 2024, 15:44:37

Login with username, password and session length

58 Gäste, 6 Benutzer
Deko, Makke, Frabus, mfw, ABri68, MOOL

Achtung !!! Betrüger mit Moto Forms Tank für 1VJ !!!!

Begonnen von frankobello, 25. März 2023, 13:27:42

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

frankobello

Hallo Leute,
habe gerade Anzeige erstattet.
Bei Ebay Kleinanzeigen wurde am 08.03.2023 ein Moto Forms Tank für die 1Vj angeboten.

Nach dem Kauf und Bezahlung meinerseits, erfolgte weder Lieferung nach irgendwelcher Kontakt.

Ich war erstaunt, das die Betrüger mittlerweile auch solch spezielle Teile, wie die alten Tanks nutzen, um
andere Leute abzuzocken.

Der Anzeigentext war in sehr guten deutsch und mit logischem Text versehen.

Passt also auf.
Die Mailaddresse bzw. Paypal Account war

bruhblessmann124@gmail.com

:o

Teneres kann man nie genug haben.

Der_Einsteiger

Hallo,
danke für den Hinweis.
Wsl. sogar mit PayPal Friends bezahlt? Find ich meistens schon verdächtig.

Es wird wsl gerade sowieso überall mitgeteilt:
ChatGPT wird dir in jeder Sprache einen ordentlichen und sinnvollen Text ausgeben. Kann logischerweise bei jeder Art von Scam verwendet werden. (alles hat seine Vor- und Nachteile)

LG, Jürgen
Wenn schon ein Moped, dann  /tewin/

diekuh

Schlechte Welt. Ich hab über ebay Kleinanzeigen schon einige gebrauchte Motorrad Teile ge- und verkauft. Eigentlich eine tolle fundgrube für seltene Teile.

Nur ein Hinweis zu Paypal. Meine Erfahrung ist, dass der ""Käuferschutz" vollkommen nutzlos ist. Hatte einmal einen Streitfall. Hermes sagt sie haben es mir persönlich ausgehändigt. Nachweis konnten/wollten sie nicht aushändigen. Ich soll mich an den Händler wenden. Der Händler sagt, Hermes hat es ausgehändigt. Und Paypal sagt auch, dass es mir persönlich ausgehändigt haben  sowohl Hermes als auch Paypalund auch dieser spanische Teilehändler sind ein einziger Asso Verein. Oder hab ich eine zweite Persönlichkeit?

Ein Bekannter der als Onlinehändler tätig ist hat mir das auch bestätigt, dass Paypal in solchen Fällen nur noch schaut, dass sie selber aus der Affäre ohne finanziellen Schaden raus kommen.

HenningW

Hallo, ich habe auch daneben gelangt und Geld überweisen.
Die Paypal-Adresse, an die ich überweisen habe, lautete: adolfhenrig (gmail.com).
Die Adresse: bruhblessmann124@gmail.com, ist auch falsch.
Paypal hilft da nicht.

Naja, ich habe schon viele Deals gemacht, nun ist einer schiefgegangen. Aber an Paypal Freunde, das mache ich nicht mehr.

Gruß Henning

diekuh

Bei der Banküberweisung hätte man wenigstens über eine Anzeige den korrekten Namen raus gefunden. Paypal hilft sozusagen durch Nichtstun noch beim Betrug und versteckt sich in Luxemburg.

TTGeorg

Ooch, rund 2 mal die woche sind falsche zu günstige XT500 tanks in den kleinanzeigen, die fake sind.
aber auch via FB kommen solche Scammer tätigkeiten aus Nordamerika wo der Scammer in Nigeria sitzt. auch rund 2 bis 5 Fälle die woche mit XT 500 teilen.
da ist gerade richtig was los.
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

HenningW


rallye tenere

#7
....hat zwar mit dem Betrug nichts zu tun, aber ....
....wieso will man heute 2023 noch einen Kunststofftank von 1886/87 kaufen.
Die Dinger sind durch. Ich hatte das schon mehrfach hier und auf meiner Website geschrieben. Das sind handlaminierte Tanks gewesen mit Harz in mehreren Schichten zusammen geklebt.
Der Kleber hat sich nun in fast 36 Jahren völlig aufgelöst - er rieselt regelrecht aus den Dichtflächen. Der Kunststoff ist völlig überaltert und porös. Die ständigen Vibrationen und Schwingungen des Einzylinders tut das Restliche.
Diese Tanks wurden für Rallye, oder Wüsteneinsätze gebaut im Zeitrahmen von 3/4 Jahren und sind leider nicht für die Ewigkeit konstruiert worden. Um die Schönheit und das tolle Aussehen braucht man nicht streiten - sie waren wirklich schön.

Ich habe 4 Jahre lang Unsummen an Arbeitsstunden und Geld in die Rettungsaktion meines MOTO FORMS Tanks gesteckt. Er hat  einfach nicht auf Dauer dicht gehalten, trotz hoch professionellen Behandlungen bei Fa CARBOTECH im Labor.
Der Sprit dringt in die porösen Gewebeschichten ein und tritt schließlich unkontrolliert aus.
Ich habe mir schließlich einen neuen Tank aus GFK bauen lassen.
Der hält und ist dicht.

Gruß Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1986 - Sonauto Dakar Replica 1985
XTZ 690 E  2019 - TÉNÉRÉ  700 -  BYRD Rallye Touring
XTZ 690 D -  2022 - TÉNÉRÉ 700 - WORLD RAID Rallye Touring

TTGeorg

Moto Forms Tanks sind halt hier kult, wie woanders HL 500. Taugen nix, lösen aber nen Will Haben aus.
und kaum einer versteht es. braucht beides fast keiner. /beer/
Gruß

Georg

gesendet von meinem c64 via telex

ja ich bin direkt, aber ehrlich! achtung dement!

der kuhschwanz wackelt auch und fällt nicht ab..

Caizing

Zitat von: rallye tenere am 26. März 2023, 23:06:17
....hat zwar mit dem Betrug nichts zu tun, aber ....
....wieso will man heute 2023 noch einen Kunststofftank von 1886/87 kaufen.
Die Dinger sind durch. Ich hatte das schon mehrfach hier und auf meiner Website geschrieben. Das sind handlaminierte Tanks gewesen mit Harz in mehreren Schichten zusammen geklebt.
Der Kleber hat sich nun in fast 36 Jahren völlig aufgelöst - er rieselt regelrecht aus den Dichtflächen. Der Kunststoff ist völlig überaltert und porös. Die ständigen Vibrationen und Schwingungen des Einzylinders tut das Restliche.
Diese Tanks wurden für Rallye, oder Wüsteneinsätze gebaut im Zeitrahmen von 3/4 Jahren und sind leider nicht für die Ewigkeit konstruiert worden. Um die Schönheit und das tolle Aussehen braucht man nicht streiten - sie waren wirklich schön.

Ich habe 4 Jahre lang Unsummen an Arbeitsstunden und Geld in die Rettungsaktion meines MOTO FORMS Tanks gesteckt. Er hat  einfach nicht auf Dauer dicht gehalten, trotz hoch professionellen Behandlungen bei Fa CARBOTECH im Labor.
Der Sprit dringt in die porösen Gewebeschichten ein und tritt schließlich unkontrolliert aus.
Ich habe mir schließlich einen neuen Tank aus GFK bauen lassen.
Der hält und ist dicht.

Gruß Ingo

Warum musst du dich eigentlich ständig Selbst darstellen? Es geht hier nicht um dich, sondern um den Betrug, und nicht um irgendwelche Geschichten. Schreib das ganze doch auf deine Website. Falls das jemand interessiert, kann er ja aktiv drauf klicken.

Zurück zum Thema:
Danke für den Hinweis. Vielleicht hilft es je dem ein oder anderen.
22´ World Raid

Sartene

Hallo,

ich würde mal sagen, "ruhig Brauner!". ;)

Ingo hat mit seinem Einwand durchaus Recht: Auch wenn es konkret auf den ersten Blick nicht zum Thema passen sollte, aber wer nun weiß, dass die alten Tanks von Moto Forms nur noch einen ideellen Wert haben, überdenkt vielleicht den "Will-haben-Drang" und erspart sich Ärger mit Geld, das Weg ist und Tank, der nicht kommt. Ich hatte auch so einen Tank gekauft irgendwann 1988 oder so...der war dann doch sehr schnell maximal inkontinent!

Im übrigen macht immer der Ton die Musik und ich empfinde Deinen Ton eben als nicht angemessen.  :(

Also bitte zukünftig ein wenig mehr überlegen, WIE etwas geschrieben wird.  Danke für die Einhaltung der Nettiquette!  /beer/

Kaleu  /tuar/

/tewin/
Ténéré?  Na was denn sonst??!!!!!

rallye tenere

#11
Danke Thönnie.
Genau das wollte ich hier mitteilen .
Ich brauch mich hier nicht darstellen, kann mir doch völlig egal sein, was ihr alle macht.
Ich wollte nur helfen und Andere vor Käufen bewahren, die sie später bereuen. So billig sind die Tanks ja nicht gerade.

.....man traut sich ja wirklich nicht mehr, hier überhaupt noch Etwas zu schreiben. - echt schlimm.
Mit dem Herrn Caizing haben ja hier schon mehrere Leute nette Erfahrungen machen dürfen, auch ich...

Ich habe mich ja schon fast völlig aus diesem, auch mal meinem Forum zurück gezogen, wie übrigens viele andere alte User auch.
Sie wollen diese ständigen Pöbeleien genau so wenig.

Am Besten man schreibt hier gar nichts mehr, dann muß man sich auch nicht mehr über solche deplatzierten und unnötigen Bemerkungen ärgern.

Viel Spaß noch
Ingo
www.rallye-tenere.com

Nein, ich bin kein Motorradfahrer- Ich bin TÉNÉRist, das ist etwas völlig Anderes !!

Meine TÉNÉRÉ´s:
XT 600 Z 1986 - Sonauto Dakar Replica 1985
XTZ 690 E  2019 - TÉNÉRÉ  700 -  BYRD Rallye Touring
XTZ 690 D -  2022 - TÉNÉRÉ 700 - WORLD RAID Rallye Touring

Caizing

Zitat von: rallye tenere am 27. März 2023, 09:32:15
Danke Thönnie.
Genau das wollte ich hier mitteilen - ich wollte nur helfen.

.....man traut sich ja wirklich nicht mehr, hier überhaupt noch Etwas zu schreiben. - echt schlimm.
Mit dem Herrn Caizing haben ja hier schon mehrere Leute nette Erfahrungen machen dürfen, auch ich...

Ich habe mich ja schon fast völlig aus diesem, auch mal meinem Forum zurück gezogen, wie übrigens viele andere alte User auch.
Sie wollen diese ständigen Pöbeleien genau so wenig.

Am Besten man schreibt hier gar nichts mehr, dann muß man sich auch nicht mehr über solche deplatzierten und unnötigen Bemerkungen ärgern.

Viel Spaß noch
Ingo

Dann hast du das leider in den falschen Hals bekommen, sorry.   /angel/
Ich habe lediglich darauf hin gewiesen, das du lieber mehr auf den Thread anstelle auf deine Geschichten eingehen solltest. Ist ja nicht das erste mal, das jemand dich darauf hinweist und bittet, dich zurückhalten oder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen. Daher kommt vielleicht auch deine Angst hier etwas zu schreiben? Vielleicht muss ich nächstes mal nur mehr zwinker Smilys hinzufügen, damit die Aussage nicht so ernst wirkt - vielleicht hilft das ja.  ;)

Falls diese konstruktive Kritik nicht gestattet ist, dann löscht mein(e) Kommentar(e) einfach.  ;)

PS: Wäre gut wenn wir zurück zum Thema kommen würden. Ich bin nun still.
22´ World Raid

Omani

Konstruktive Kritik sollte nicht frech, flapsig und Persönlichkeitsangreifend sein! Das warst Du aber! So war auch mein Eindruck als ich sdeinen Text gelesen habe... Und deine Antwort auf den Hinweis das das so nicht der Ton ist den wir hier seit Jahren versuchen zu halten spricht von nicht vorhandener Selbsreflexion! Wenn durch solche Komentare die wirklichen Schrauber und Helfer aus dem Forum verdrängt werden, können wir uns hier bald nur noch über Anbauteile der T7 unterhalten... Das wäre ne Katastrophe! Also immer schön freundlich bleiben und wie mein Psychologe sagt "vielleicht einfach mal die Klappe halten"
Schönen Wochenanfang und munter bleiben!
Mit dem Glück ist es wie mit dem Furzen, wenn man es erzwingt wird es meistens Scheiße ;o)

Svoeen

#14
Lieber Caizing,

er hat das nicht in den falschen Hals bekommen, du hast das genau so geschrieben, keine Ironie oder sonst was. Und das ist auch nicht das erste Mal, dass du mit so einen Kommentar auffällst. Dein Kommentar war keine konstruktive Kritik, sondern einfach nur provokant.

Wenn du es ernst meinst, dass wir deine unpassenden Kommentare einfach löschen sollen, dann wirst du dich wundern, wie wenig Kommentare von dir im Forum bleiben werden /devil/ ;) (Das ist nur halb ironisch)

So genug zu dir, jetzt an die Allgemeinheit:

Ingo hat Recht, mittlerweile ist einigen der früher sehr aktiven und wertvollen Mitgliedern die Lust am Schreiben vergangen. Und das soll nicht sein. Das war auch ein Grund warum ich als Moderator eingestiegen bin. Wir wollen das Forum nicht zu einem 0815 Forum verkommen lassen, in dem in jedem Thread alle irgendwann nur noch aufeinander einschlagen. Das Tenereforum war für mich immer das Ideal von einem Forum. Es sind ein unheimliches und sehr fundiertes Fachwissen und ein enormer Erfahrungsschatz vorhanden. Es wurde sich geholfen ohne den anderen schlecht zu machen, bei benötigten Teilen wurde schnell und unbürokratisch geholfen. Jede noch so vielleicht trivial erscheinende Frage wurde sachlich beantwortet und der Threadstarter war froh, dass ihm geholfen wurde. Es wurden auch mal Späßchen gemacht, aber nicht persönlich angegriffen oder beleidigt.

Es ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, dass mittlerweile kaum noch Kommunikation ohne Provokation, Beleidigung, Anfeindung stattfindet. Umso schöner wäre es doch, wenn wenigstens das Forum frei von der gleichen bleiben würde. Und das Löschen von unpassenden Kommentaren ist da keine, zumindest keine langfristige Lösung. Jedes Mitglied sollte eine entsprechende Kommunikationskultur besitzen und wenn diese nicht passt, wird es darauf hingewiesen und sollte sich anpassen.

Und damit ist die konstruktive Kritik gemeint, denn ist erlaubt. Aber konstruktive Kritik und reine Provokation sind 2 paar Schuhe.

Ich möchte jeden bitten, der so einen Kommentar abgeben möchte, bevor er ihn abschickt, ihn nochmal zu lesen und zu überlegen, ob er wirklich nötig ist, dem Forum dient oder am Ende doch nur ein Bedürfnis des Verfassers befriedigt. Und auch wie er aufgefasst werden könnte, denn oft liegt das Problem nur an der Formulierung, die einfach vom gegenüber anders aufgefasst wird und daraus am Ende ein Konflikt entsteht, der gar nicht beabsichtigt war. Einfach nochmal lesen und überlegen wo eventuell besser und eindeutiger formuliert werden könnte.
Und nochmal, damit ist nicht gemeint, dass man keine Kritik äußern darf, aber wenn man das macht, muss sie konstruktiv und nicht einfach nur provozierend geschrieben sein. Wie schon erwähnt: die Nettiquette bewahren.

So genug zu dem Thema, auf ein gutes Miteinander und auf das Forum /beer/ /tewin/

XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, WR 450 F (06er), XV 750 SE mit gereckter Gabel, R 1100 GS, Grizzly 660

SMF spam blocked by CleanTalk