Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

19. Mai 2024, 19:46:33

Login with username, password and session length

Motorrad Hebebühne

Begonnen von Bonners, 02. Juli 2023, 19:11:09

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bonners

Hallo Zusammen

nachdem ich wieder ein Schrauberwochenende mit kleineren Wartungsarbeiten verbracht habe, wird mein Wunsch nach einer Hebebühne deutlich größer. Ich muss im Carport buckeln und komme, oder viel mehr, ich bin in einem Alter wo ich nach solchen Aktionen wieder mind. drei Tage brauche, um halbwegs aufrecht gehen zu können.
Da Platz Mangelware ist, wäre es optimal, wenn ich das Ding nach Gebrauch gegen die Wand lehnen könnte.
Ich hätte mir mal das Ding ausgeguckt.
https://www.amazon.de/dp/B09QD2CPKK/?coliid=I395G0XR3K415Y&colid=MP4GL17R4AE5&psc=1&ref_=list_c_wl_lv_ov_lig_dp_it
Die würde mir auch gefallen, ist aber deutlich schwerer.
https://tools.de/products/motorradhebebuhne-kreuz-450kg-hydraulisch?pr_prod_strat=copurchase&pr_rec_id=7a74f9403&pr_rec_pid=7285814755489&pr_ref_pid=7285814624417&pr_seq=uniform

Habt ihr sowas im Einsatz, klappt das mit dem an die Wand lehnen?

Svoeen

https://weber-werke.de/Klassik-Motorradhebebuehne

Ich hab die MOTORRADHEBEBÜHNE WEBER KLASSIK SERIE - 450

Ich lehne sie nicht an die Wand, aber mit der langen Seite am Boden sollte das recht gut gehen.


Ein paar Tipps:
Diese Preisklasse ist nichts besonderes. Die Bühnen reichen zum Hochheben, aber sonderlich stabil sind sie nicht. Bei meiner Bühne zurr ich die Motorräder nicht mehr fest, dafür ist sie zu schmal und zu labil. Die gehört verstärkt(Deine von Amazon sieht noch "weicher" aus)

Wenn man das Vorderrad einklemmt reicht ein Ständer, der die Schwinge hebt, aus um normal daran zu arbeiten.

Die Klemmung bei meiner ist auch nicht sonderlich gut, eine wirkliche Führung wie bei einer Wippe gibt es nicht. Man brauch mindestens eine weitere Absicherung, damit sie gerade stehen bleibt.

Die bei der Amazonbühne kannst du getrost vergessen, die bringt so gut wie nichts.
Die von der Mammuth ist ähnlich unbrauchbar, jedoch etwas besser.

Gerade wenn man alleine arbeitet, ist meiner Meinung nach ein richtige Wippe, die das Vorderrad ordentlich fixiert, Pflicht. Alle Mopeds über 100kg lassen sich allein nur sehr risikoreich und mit mulmigen Gefühl händeln.

Wenn du im Carport schraubst kannst du dir ja schöne Punkte an der Decke suchen und das Motorrad nach oben sichern. Das ist viel besser als direkt an die labbrigen Bühnen.

So mach ich es auch bei meiner: z.B. die Supertenere gerade auf die Bühne. Mit der rechten Hand den Lenker halten, mit links die Klemmmung ordentlich festziehen. Hand am Lenker lassen, Bühne hochpumpen. Die bereitgelegten Gurte an die Decke und Sichern. Damit geht es auch alleine ganz gut.


XTZ 850 mit 3VD, XT 600 3UW offen, XTZ 660 3YF, XT 750 Scrambler, WR 450 F (06er), XV 750 SE mit gereckter Gabel, R 1100 GS, Grizzly 660

Bonners

Als Preislich nehmen sich die Wagner und Trutzholm nix. Die Wagner macht am unteren Rahmen einen massiveren Eindruck. Eine Wippe statt der Klemme lässt sich alternativ montieren?
Gewicht wird so um die 120kg sein
Die werde ich mir genauer ansehen.
Danke für den Tipp

tam91

Hallo

Stabilo hat auch verschiedene Hebebühnen im Angebot fahr am Besten mal zu einer Filialeund schau Dir die Bühne an- kann sein das es in Bayern keine Filialen gibt, aber bestimmt was ähnliches im Bereich Landhandel der sowas führt.
Gruß
Christoph

Bonners

Zitat von: tam91 am 02. Juli 2023, 22:31:51Hallo

Stabilo hat auch verschiedene Hebebühnen im Angebot fahr am Besten mal zu einer Filialeund schau Dir die Bühne an- kann sein das es in Bayern keine Filialen gibt, aber bestimmt was ähnliches im Bereich Landhandel der sowas führt.
Gruß
Christoph

Hast du einen Link dazu?

tam91


Andreas

Hallo,

ich habe auch eine von Stabilo. Bin damit zufrieden. Nur die Radklemmung habe ich abgebaut. Die war nicht so gut.

Gruß Andreas.

FEZE

oder powerplus tools

Die einfache wird zu schwach sein, zumindest für xtz750

Abspannen und richtig aufbocken bzw. in eine Wipe stellen. Da sie sehr hochbeinig ist wird es seitlich instabil.
Ich unterbaue immer zusätzlich mit einem crossständer.

FEZE
Stollen kann man doch essen!

Ichnusa

Ich habe die https://www.stabilo-fachmarkt.de/motorradhebebuehne-hebebuehne-rot-450kg-hydraulisch-motorrad-werkstatt-buehne_978_1808/

Die Klemmung habe ich nie benutzt, ich stelle einen Scherenheber unter den Motorblock.

Geht natürlich auch mit der T7.



Nach Gebrauch an die Wand lehnen geht vermutlich, mir wäre das zu schwer.

Tenerista Titubante

Hält der Ori-Motorschutz von Yamaha die Belastung aus?
Meine Anfrage diesbezuglich an SW-Motech wg ihrer Motorschutzwanne wurde mit einem klaren "definitiv nicht, muss ausgebaut werden" beantwortet.

yamralf

Zitat von: Tenerista Titubante am 10. Februar 2024, 14:26:37Hält der Ori-Motorschutz von Yamaha die Belastung aus?

Ja hält steht nur kippelig



Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Ich habe keine Gurkenallergie! Ich bin hyposensibilisiert!

SMF spam blocked by CleanTalk