Welcome to YAMAHA TENERE FORUM. Please login or sign up.

17. Juli 2024, 12:38:09

Login with username, password and session length

Navigieren mit smartphone

Begonnen von yamralf, 13. August 2023, 19:22:51

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

yamralf

Salam,

Ist es einem von euch möglich, mir in einer leichten Sprache die "offline"-Navigation mit gooogle-maps auf einem smartphone zu erklären? Danke.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Roads? Where I'm going, i don't need... roads.

diekuh

Geht meines Wissens nur am Smartphone:

Du drückst auf rechts auf das Symbol, wo Du in Dein Google Konto dann kommst, da gibt's einen Menüpunkt "Offlinekarten" und dann "wähle Deine Karte aus". Da dann den gewünschten Kartenaussxhnitt aiswählen und dass müsste es gewesen sein.

diekuh

Servus,

Ich hole das Thema mal wieder hervor.

Gestern ist mein neues Samsung Galaxy S24 gekommen, welches ich künftig auch zum navigieren auf der Strasse verwenden möchte. Bisher ist an der Strebe noch das Garmin Montana 610. Das soll zwecks Tacho und Offroadnavigation auch so bleiben.

Wie sind denn eure aktuellen Erfahrungen mit Halterungen Montageposition usw? Toll wäre natürlich wireless Charging.

Danke und VG
Roland

Koenik

Zitat von: diekuh am 25. Januar 2024, 17:00:12Servus,

Ich hole das Thema mal wieder hervor.

Gestern ist mein neues Samsung Galaxy S24 gekommen, welches ich künftig auch zum navigieren auf der Strasse verwenden möchte. Bisher ist an der Strebe noch das Garmin Montana 610. Das soll zwecks Tacho und Offroadnavigation auch so bleiben.

Wie sind denn eure aktuellen Erfahrungen mit Halterungen Montageposition usw? Toll wäre natürlich wireless Charging.

Danke und VG
Roland

Hallo Roland, ich lade mein Samsung S22 über das Wirelessmodul und Vibrationsdämpfer von SP Connect.
Allerdings reichen die 2 Ampere aus der Bordsteckdose bzw aus der USB Dose ab Baujahr 23 nicht aus, um das Handy während des Gebrauchs von Navi-App + Bluetoothverbindung zu laden. Die Samsung Displays auf maximaler Helligkeit ziehen einfach massiv Strom.
Ich habe das Ladegerät nun an den Zusatzverbraucheranschluss rechts unter der Seiteverkleidung angeschlossen. Und zwar an den größeren, mit max. 10 Ampere. So funktioniert's

yamralf

Ich nutze auf dem Fahrrad, Motorrad und im PKW ein RAM Mounts Quick Grip. Gibt es bei der Tante mittlerweile in drei Variationen.
Für meine Nutzung völlig ausreichend, für andere fehlen evtl. einige features.
Z.B. https://www.louis.de/artikel/quick-grip-xl-universal-halteschale-mit-b-kugel/10013835?filter_article_number=10013835
Ach so, zum laden nutze ich unterwegs eine Powerbank.
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Roads? Where I'm going, i don't need... roads.

Ede

Hatten wir nicht schon das Thema über *zig Seiten?
Zitat von: diekuh am 25. Januar 2024, 17:00:12Wie sind denn eure aktuellen Erfahrungen mit Halterungen Montageposition usw? Toll wäre natürlich wireless Charging.
Addventures Halter, RAM Tough Charge (Qi) ohne Kugel direkt auf die Platte geschraubt, Doppel-USB-Steckdose rechts an '22er T7 nachgerüstet. Der Klotz von meinem Telefon (knapp 400 g Lebendgewicht) klemmt aufrecht neben dem Instrument.
Gruß Ede

Nicht asphaltierte Wege zu befahren ist kein Offroad!

yamralf

Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Roads? Where I'm going, i don't need... roads.

Tene700

Zitat von: diekuh am 25. Januar 2024, 17:00:12Servus,

Ich hole das Thema mal wieder hervor.

Gestern ist mein neues Samsung Galaxy S24 gekommen, welches ich künftig auch zum navigieren auf der Strasse verwenden möchte. Bisher ist an der Strebe noch das Garmin Montana 610. Das soll zwecks Tacho und Offroadnavigation auch so bleiben.

Wie sind denn eure aktuellen Erfahrungen mit Halterungen Montageposition usw? Toll wäre natürlich wireless Charging.

Danke und VG
Roland


Hallo Roland..ich habe das so gelöst , abschließbar und kabelloses laden und entkoppelt gelagert, nicht ganz günstig aber das war das S24 ja auch nicht /beer/

https://www.holder4bikers.eu/holders/holder-2-0-wc/
KTM 690 Enduro R, Bj. 2020
Tenere 700 Rally, Bj. 2021
Honda ADV 350,Bj. 2024

diekuh

Danke euch für euren Input. Ich glaube, es wird Richtung Sp Connect oder Quadlock gehen. Bin aber noch unschlüssig welches der beiden Systeme. Vorteil ist einfach, dass man dass dann auch im Auto oder auf dem Fahrrad adaptieren kann. Für das S24 wollen sie aktuell noch horrende Preise für die Basisschalen. Schauma mal auf die Frühjahrspreise bei Louis & Co.

yamralf

Dann ein gutes Händchen bei der Wahl!  /beer/
Eine Enduro putzen, ist wie Seiten aus der Bibel reißen.

Roads? Where I'm going, i don't need... roads.

Noti

Zitat von: diekuh am 12. Februar 2024, 13:04:07Danke euch für euren Input. Ich glaube, es wird Richtung Sp Connect oder Quadlock gehen. Bin aber noch unschlüssig welches der beiden Systeme. Vorteil ist einfach, dass man dass dann auch im Auto oder auf dem Fahrrad adaptieren kann. Für das S24 wollen sie aktuell noch horrende Preise für die Basisschalen. Schauma mal auf die Frühjahrspreise bei Louis & Co.

Ich glaube die tun sich beide nicht viel. Ich habe mich für Quadlock entschieden, da ich der Verriegelung mehr traue. Dafür sieht das SP Connect dezenter aus... Im Endeffekt ist es (wie so oft) Geschmackssache...
Es kommt anders wenn man denkt.

#.kFk1

F Nine hat dazu auch noch ein bisschen die Vibrationen etc. verglichen , vllt interessant :
https://www.youtube.com/watch?v=n5EsZtL2psc

Ca ab Minute 9

mfg

al3x

Zitat von: #.kFk1 am 13. Februar 2024, 06:19:44F Nine hat dazu auch noch ein bisschen die Vibrationen etc. verglichen , vllt interessant :
https://www.youtube.com/watch?v=n5EsZtL2psc

Ca ab Minute 9

mfg

Diesen Test gibt es mittlerweile auch von 1000PS: https://www.youtube.com/watch?v=J8Z_XQjx4pI
Auch dort wird am Ende (17.40 min.) auf die Vibrationen eingegangen. Poky berichtet ab 20. min, dass der Bildstabilisator seines iPhones an einer Halterung von SP Connect MIT VIBRATIONSDÄMPFER die Hufe hochrissen habe. Montiert an einer Africa Twin. Fortan habe er sein nunmehr neues iPhone an der Lösung von Quadlook geheftet und keine Probleme mehr gehabt.
In dem Video werden auch die Vibrationsdämpfer der beiden Hersteller besprochen, wobei sich jener von SP Connect deutlich straffer präsentiert, also mutmaßlich mehr Schwingungen an das Smartphone durchgibt.

Für mich war dieses Video der Ausschlag pro Quadlook. Sicherlich wird SP Connect nicht schlecht sein, seine Vorteile haben und viele Kunden zufrieden machen. Ich aber habe ein iPhone und möchte das Risiko von Vibrationsschäden minimieren. Auch wenn ich nur ein iPhone 7 für die Offroad-Navigation nutze. Dazu habe ich noch ein TomTom Rider (war zuerst da). Das nutze ich primär auf Asphalt.
Es gibt kein Wlan im Wald - aber eine bessere Verbindung.

SMF spam blocked by CleanTalk